DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Freitag, 31.07.2015

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Abnehmen: Nicht überstürzt eine Diät beginnen

Essverhalten analysieren

Bonn. Experten raten beim Wunsch abzunehmen, nicht überstürzt die nächstbeste Mode-Diät anzufangen, sondern sich erst ein paar Gedanken über sein Essverhalten zu machen. "Bevor es mit dem Abnehmen losgeht, sollte man sich fragen: Geht es um zwei, drei Kilogramm für die Bikinisaison, oder möchte ich auch aus gesundheitlichen Gründen abnehmen?", rät Antje Gahl von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) in Bonn. Um kleine Fettpölsterchen wegzubekommen, brauche man keine spezielle Diät, es reichten einige Ernährungs- und Bewegungsgrundsätze aus. Ernährungsexperten raten grundsätzlich, zum Abnehmen mehr Kalorien zu verbrauchen, als zu sich zu nehmen. "Um wenige Kilo abzunehmen, reichen beispielsweise Grundsätze bei der Ernährung wie: wenig oder kein Alkohol, Obst und Gemüse statt Süßigkeiten, mehr Vollkorn als Weißmehl", sagt Gahl. dpa

© Mannheimer Morgen, Dienstag, 08.03.2011
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Selbsttest

Alkohol: Trinken Sie zu viel?

Hier können Sie Ihren Alkoholkonsum testen. Der CAGE-Test ist ein einfacher und kurz gefasster Fragebogen, mit dem jeder seine Beziehung zum Alkohol beurteilen kann. Aber Vorsicht: Sie sollten generell davon ausgehen, dass solche und ähnliche Tests keine ärztliche Diagnose ersetzen können. [mehr]

Interview

„Schmerz entsteht immer und ausschließlich im Kopf“

Indianerherz kennt keinen Schmerz. Solchen Sprüchen kann der renommierte Schmerzexperte Rolf-Detlef Treede nichts abgewinnen. Im Gespräch mit unserer Zeitung betont er, dass Schmerzen grundsätzlich ernst genommen werden sollten. Herr Professor Treede, wann hatten Sie das letzte Mal Schmerzen? Rolf… [mehr]

Gesundheit

Volkskrankheit Burnout

Burnout - ausgebrannt sein. Was ist das eigentlich genau? Die wichtigsten Informationen, Berichte und Hintergründe finden Sie hier.

Burnout: Berichte, Tipps, Hintergründe

Wohlfühlwochengruppe

Den Schweinehund besiegt

Sie haben gemeinsam gekocht, Sport getrieben, sich beim Hirnjogging gemessen - und vor allem zusammen jede Menge Spaß gehabt: 20 Leser gingen an Aschermittwoch bei den Wohlfühlwochen als Gruppe an den Start, um den inneren Schweinehund zu besiegen. Und das Ergebnis kann sich nach rund fünf Wochen… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR