DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Samstag, 30.08.2014

Suchformular
 
 

Vorsorge

Ab 50 Jahren zweimal im Jahr Blutdruck messen

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Bluthochdruck (Hypertonie) ist eine der häufigsten Erkrankungen in Deutschland. Nach Schätzungen haben hierzulande zwischen 18 und 35 Millionen Menschen einen zu hohen Blutdruck, erklärt die Deutsche Herzstiftung in Frankfurt mit Blick auf den Welt-Hypertonie-Tag am 17… [mehr]

Kindersprechstunde

Gelbe Haut beim Kleinkind nicht unbedingt Gelbsucht

Weimar (dpa/tmn) - Eine gelbe Haut beim Kleinkind muss nicht unbedingt auf Gelbsucht hinweisen. Es kann sich dahinter auch eine harmlose Karotinämie verbergen, die auf vermehrten Konsum von Nahrungsmitteln mit gelben Pigmenten beruht. "Wenn Babys häufig Speisen bekommen, die orangefarbenes Karotin… [mehr]

Beim Joggen die Wut über die eigene „Dummheit“ überwinden: Oft hilft den Opfern von Trickbetrügern Ablenkung über die Selbstvorwürfe weg – das Geld bleibt in fast allen Fällen verschwunden.

Gesundheit

Eine tägliche Sportstunde schützt das Herz

Mannheim. Täglich eine Stunde Schulsport beugt Übergewicht und damit Herzproblemen im höheren Lebensalter vor. Zu diesem Ergebnis kommt eine Langzeitstudie aus Leipzig, die auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie in Mannheim vorgestellt wurde. Demnach sind Schüler, die… [mehr]

Medizin

Mit Impfung vor Folgen von Zeckenbiss schützen

Stuttgart. Zeckenbisse können schlimme Folgen haben. Dazu gehören Borreliose und die Frühsommer-Meningoenzephalitis. Impfschutz ist nur gegen die zweite möglich. In jedem Fall sollte bei den typischen Symptomen ein Arzt aufgesucht werden. [mehr]

Medizin

Herz aus dem Takt - gefährliches Vorhofflimmern

Frankfurt. Vorhofflimmern ist die häufigste Herzrhythmusstörung - aber viele Patienten bemerken es nicht. Das ist gefährlich: Denn die Krankheit erhöht das Schlaganfallrisiko stark. [mehr]

Naturheilmittel

Mit Schlüsselblume Husten bekämpfen

Würzburg. Die Schlüsselblume hat in der Heilkunde ihren festen Platz. In den Wurzeln beispielsweise stecken Wirkstoffe, die bei Husten helfen können. Sie machen verengte Atemwege frei und schützen vor Infekten. Inhaltstoffe aus den Blüten können diese Wirkung noch verstärken. [mehr]

 

Seuche

WHO befürchtet weit höhere Ebola-Zahlen

Abuja/Monrovia. Die Ebola-Epidemie in Westafrika könnte noch weit schlimmer sein als bisher angenommen. Mitarbeiter hätten in den betroffenen Gebieten Hinweise dafür gefunden, dass das Ausmaß des Ausbruchs deutlich über den bislang bekannten Zahlen zu Krankheitsfällen und Opfern liege, teilte die… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR