DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Mittwoch, 02.09.2015

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Aktion: Lesergruppe trifft sich zum gemeinsamen Rühren und Anschmoren in der Johann-Sebastian-Bach-Kochschule

„Ratzfatz“ gesunde Leckereien serviert

Von unserem Redaktionsmitglied Christine Maisch-Straub

Koch-Vergnügen: Klaus Frontzek (li.) mit seinen Wohlfühl-Schülern.

Koch-Vergnügen: Klaus Frontzek (li.) mit seinen Wohlfühl-Schülern.

©  Rittelmann

Der Jahreszeit entsprechende, gesunde Produkte nach einfachen und schnellen Rezepten zu einem köstlichen Drei-Gänge-Menu verarbeiten - geht das denn überhaupt? "Und ob", behauptet der Chef der Johann-Sebastian-Bach-Kochschule Klaus Frontzek. Gewürzt mit einer satten Portion Spaß, Humor und Fachkompetenz füttert er die Teilnehmer der Wohlfühlwochen-Lesergruppe nicht nur mit Tipps und Tricks rund um gute Ernährung. Vielmehr zeigt er ihnen unter dem Motto "Ratzfatz", wie mit geringem Aufwand allerlei Leckeres auf den Tisch kommen kann.

Als Vorspeise eine Lachs-Crêpe-Roulade an Feldsalat mit Dijon-Senf-Dressing, gefolgt von kleinen Bonbonieri-Ravioli mit Tomatenpesto, die Apfelblätterteig-Taschen mit Zimt krönen: Klingt so gar nicht nach Verzicht. Aber schließlich heißt unsere Aktion ja auch nicht Diät-, sondern Wohlfühlwochen.

"Herrlich" befindet Ernährungsfachfrau Andrea Untersteller beim Olivenöl-Geruchstest. Rät jedoch generell von Distelöl ab: "Das ist nicht gesund."

Dafür sind die Fischrouladen und das Pesto aus getrockneten Tomaten, Kürbiskernen, Knoblauch, Parmesan und Chillischote rasch fertig - und noch schneller verspeist. Das Beste kommt zum Schluss? Ihre Wohlfühlwochen-Mitstreiter nicken jedenfalls, als Ulrike Veismann beim Dessert resümiert: "Es hat nicht nur köstlich geschmeckt, sondern auch wunderbar gesättigt."

Dienstag, 28.02.2012
  • Drucken
  • Senden
 

Training

Alle Fitnessübungen mit Janni Giannikakis

Fitness mit unserem Personal Trainer Janni Giannikakis: Hier finden Sie alle  Übungen - zusammen mit den Trainingsvideos.  [mehr]

Themenfahrplan Wohlfühlwochen

Mi, 18.02.:  Interview mit den Experten Monika Maurer und Sabine Berndt-Sinß

Do, 19.02.: Bewegungsangebote für Babys

Fr, 20.02.:  Ernährungstipps für Kleinkinder

Sa, 21.02.:  Berichte zur "MM"-Kantine mit Yoga- und Mentaltrainerin Alexandra Roth (19. Februar)

Mo, 23.02.:  Somatische Intelligenz

Di, 24.02.:  Fitnessangebote in Firmen

Mi, 25.02.:  Selbstoptimierung

Do, 26.02.:  Aufgeräumt Wohnen

Fr, 27.02.:  Neue Yoga-Trends

Sa, 28.02.:  Entschleunigungswochenenden im Kloster

Mo, 02.03.:  Fasten - Ernährungstipps in den Weltreligionen

Di, 03.03.:  Von der Wissenschaft widerlegte Gesundheitsregeln

Mi, 04.03.:  Bewegungstipps und -angebote bis ins hohe Alter

Do, 05.03.: Beliebte Wellness- und Beautyanwendungen in anderen Ländern

Fr, 06.03.:  Welche Lebensmittel sind in Kombination besonders wertvoll?

Sa, 07.03.:  Wie erhalte ich meine geistige Fitness bis ins hohe Alter?

(Änderungen vorbehalten)

Wissenstest

Ernährungsirrtümer: Hätten Sie es gewusst?

Ernährungsirrtümer - in diesem Quiz werden Sie mit Wahrheiten, Halbwahrheiten, und Flunkereien konfrontiert. Testen Sie ihre eigene Toleranz für Irrtümer in diesem lebensnotwendigen Bereich. [mehr]

Wohlfühlen

Kennen Sie sich mit Wellness-Trends aus?

Sind Sie auf dem Laufenden, was die neuesten Wellness-Trends betrifft? Kennen Sie die neuesten Fitness-Methoden? Testen Sie Ihr Wissen und prüfen Sie, ob Sie "Up-to-Date" sind. [mehr]

Wissenstest: Sind Sie ein Wellness-Experte?

Wohlfühlen

Kennen Sie sich mit Wellness-Trends aus?

Sind Sie auf dem Laufenden, was die neuesten Wellness-Trends betrifft? Kennen Sie die neuesten Fitness-Methoden? Testen Sie Ihr Wissen und prüfen Sie, ob Sie "Up-to-Date" sind. [mehr]

Wissenstest: Sind Sie ein Wellness-Experte?

Quiz

Das große Lebensmittel-Quiz

  • Wie bewusst ernähren Sie sich? Kennen Sie sich mit den einzelnen Lebensmitteln und Ihren Inhaltsstoffen aus? Testen Sie hier Ihr Wissen.

Fitness

Mit Gurt und „Wackelteller“ fit werden

Sergej hängt sich seit November regelmäßig auf - und es scheint ihm ausgesprochen gut zu tun. Sein gestählter Körper könnte glatt ein Werbeplakat zieren. "TRX" heißt seine Erfolgsformel: Mit Gurten und Karabinerhaken befestigt der 23-Jährige im Pfitzenmeier-Studio Neuostheim regelmäßig Arme oder… [mehr]

Training

Ernährung für Sportler

Frankfurt. Nudeln, Bananen, Saftschorlen - darauf schwören viele Sportler. Kein Wunder, solche Lebensmittel enthalten viele Kohlenhydrate und liefern schnell Energie. Das hat sich zwar nicht komplett geändert. Trotzdem gehen die Empfehlungen einiger Wissenschaftler inzwischen in eine etwas andere… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR