DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Montag, 30.05.2016

Suchformular
 
 

Haus & Garten

Veilchen öffnen ihre Blüten

Die Pfingst-Veilchen (Viola sororia) öffnen ab Mai ihre Blüten. Im Gegensatz zu ihren Verwandten, den Duft-Veilchen, sind die Pfingst-Veilchen zwar geruchlos, dafür aber umso robuster. Selbst dunkler Schatten oder trockene Böden hindern das zähe Blümchen nicht daran, sich in dichten Teppichen… [mehr]

Anzeigensonderveröffentlichung Immojournal

Wohnträume werden wahr

Genau zum 20-jährigen Firmenjubiläum von W+H/Weiröther Wohnbau gehen am Gründungsstandort Viernheim im Neubaugebiet "Schmittsberg II" mehrere Reihenhaustypen an den Start. W+H/Weiröther Wohnbau realisiert seit 20 Jahren als Bauträger und Projektentwickler den Traum von den eigenen vier Wänden. Am… [mehr]

Anzeigensonderveröffentlichung Immojournal

Wohnen am Wasser mit Industriekulisse

Fragt man zehn Mannheimer, ob sie schon einmal in Luzenberg waren, stehen die Chancen gut, dass mindestens die Hälfte von ihnen verneint. Kein Wunder, die meisten kennen den Stadtteil bestenfalls als Industriestandort. Unter anderem haben hier das Mercedes-Benz Werk Mannheim und die Compagnie de… [mehr]

Immojournal

Wichtige Helfer für stressfreies Bauen

Wer baut, braucht starke Nerven. Für viele Privatleute ist der Hausbau das größte Projekt ihres Lebens. Unzählige Entscheidungen müssen getroffen werden. Wer sicher gehen will, nicht den Überblick zu verlieren, braucht die Unterstützung eines Experten. Aber welcher Experte ist der richtige und… [mehr]

Immojournal

Neues Wohnen für Mannheim

"Hier wird es Wege geben, die es über 60 Jahre lang nicht gab", sagt Konrad Hummel, Geschäftsführer der MWS Projektentwicklungsgesellschaft mbH, über das Turley-Areal, auf dem nun das Wohnquartier "Homerun" entsteht. Bis 2007 wohnten auf der Konversionsfläche amerikanische Soldaten. Die… [mehr]

Haus & Garten

Bodendecker schützen die Erde

Bodendecker bilden einen grünen Teppich im Garten. Dazu kommen bunte Farbkleckse, wenn die Gewächse blühen: Der Balkan-Storchschnabel zum Beispiel blüht von Mai bis Juni - es gibt ihn in blassrosa, hellviolett oder purpurrot. Die Zwergmispel zeigt Anfang Mai rosa- bis weißfarbige Blüten und im… [mehr]

Haus & Garten

Probleme mit der Bart-Iris

Die Bart-Iris wird mit der Zeit faul. Dann blüht sie nicht mehr so stark. Das liegt an der Ausbreitung des Wurzelstocks (Rhizom), wie der Bund deutscher Staudengärtner erklärt. Bemerken das Hobbygärtner während der Blütezeit im Mai und Juni, müssen sie die Staude zum Sommerende hin teilen. Die… [mehr]

Haus & Garten

Viel los in der Luft

Der Wonnemonat macht's möglich: Überall kann im Mai fleißig gegärtnert werden. Egal, wie viel oder wenig Platz Pflanzenfreunde haben mögen. "Selbst, wer im Stadt-Appartement nur eine Fensterbank besitzt, kann jetzt das Talent seines grünen Daumens ausprobieren", sagt Klaus Feldhinkel. [mehr]

4wände

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

die Einrichtungsbranche macht die Rolle rückwärts: Dekorationen und Möbel im Stil der 60er Jahre liegen plötzlich wieder im Trend. Das gilt für technische Finessen im Haushalt sowieso. Smartphone und Tablet haben mittlerweile auch die Küche erobert - mit vielen nützlichen Entwicklungen, die den… [mehr]

4wände

Das Wohnbad

Das Badezimmer ist anders als andere Räume im Haus: Hier richtet man sich nur alle paar Jahrzehnte neu ein. "Durchschnittlich 20 Jahre muss sich die Einrichtung halten, sonst ist das finanziell zu aufwendig", erklärt Jens J. Wischmann von der Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft. Die Folge: Es… [mehr]

4wände

Schlichtes Design im Männer-Bad

Männer stehen meist weniger auf üppige Dekoration in der Wohnung - das gilt auch für das Bad. Die Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS) gibt Tipps, worauf Männer bei der Ausstattung im Bad achten können, damit es zum einem Rückzugsort nach ihrem Geschmack wird: [mehr]

4wände

Schwebende Wolken und Quallen

Farbenfrohe Quallen schweben in der Wohnzimmerecke, über dem Esstisch treffen sich hauchzarte Wolken, und neben dem Sessel steht eine Art Baum, dessen Blüten hell leuchten in den Abendstunden: So sehen die neuen Lampentrends aus. Die angesagten Modelle sind angelehnt an Formen aus der Fauna und… [mehr]

4wände

Kleine Flure optimal beleuchten

Problemzone Flur? Muss nicht sein. Große Flure sind zwar klar im Vorteil, wenn es um Wohnlichkeit geht. Doch auch kleine und schmale Flure lassen sich individuell und einladend gestalten. Das Lichtkonzept spielt dabei eine entscheidende Rolle und kann attraktive Effekte erzielen. [mehr]

4wände

Kristall und Sideboards

Die Einrichtungsbranche macht die Rolle rückwärts: Dekorationen und Möbel im Stil der 60er Jahre liegen im Trend. Die Wohnexpertin Katharina Semling sieht etwa Cocktailsessel und grafische Muster verstärkt im Kommen. "Aber mit etwas italienischem und französischem Einfluss, was das Ganze etwas… [mehr]

4wände

Die Lifestyleküche

Die moderne Technik ist vielfältig und geht über das Steuern und Kontrollieren der Küchentechnik - auch aus der Ferne - weit hinaus. Vernetzbare Hausgeräte bieten eine Reihe interessanter digitaler Services, die das Leben flexibler, bequemer und sicherer machen. Die neue Lifestyleküche wird damit… [mehr]

4wände

Opulenter, schwerer, dunkler

Skandinavisches Möbeldesign ist weltberühmt und begehrt. Aber eine junge Generation von Gestaltern und Produzenten erfinden es noch einmal grundlegend neu. Denn der Markt für Möbel, Leuchten und Wohnaccessoires scheint gesättigt zu sein. Und häufig gibt es nur noch Neuauflagen von Klassikern. Dass… [mehr]

4wände

Gekonnt angrillen

Ob das Steak letztlich gut schmeckt, hängt beim Grillen von mehreren Faktoren ab. Auch von der Kohle. Fünf Tipps zum Kauf, Anzünden und Lagern von der Initiative HolzProKlima. 1 Klangtest zeigt Qualität an Käufer erkennen hochwertige Holzkohle daran, dass sie feinporig ist und aus möglichst vielen… [mehr]

4wände

Fast ohne Erde

Pflanzen wachsen hierzulande eigentlich in Erde. Aber das muss ja nicht sein. Ein neuer Trend ist das Gärtnern von Obst und Gemüse auf Strohballen. "Der Vorteil besteht darin, dass man unabhängig vom Untergrund gärtnern kann", sagt Folko Kullmann, Gartenbau-Ingenieur und Buchautor aus Stuttgart… [mehr]

4wände

Robuster Prachtkerl

Wer sich nicht ständig mit Pflanzen für seinen Garten beschäftigt, könnte denken, was beliebt ist, ist einfach zu halten - Rhododendren etwa. Stimmt aber nicht. Nicht in allen Böden ist die Pflanzengattung einfach zu halten. Aber die Züchter bieten immer mehr Lösungen an. Rhododendren sind äußerst… [mehr]

4wände

Ganz in Weiß

Gärten, in denen eine einzige Farbe das Bild beherrscht, faszinieren viele Hobbygärtner. Ein komplett mit weißblütigen Pflanzen bestückter Garten strahlt Ruhe und Harmonie aus, aber auch Kühle und Frische. Auch auf einem Balkon ist eine einfarbige Bepflanzung möglich. Der Zentralverband Gartenbau… [mehr]

4wände

Gedeckter Tisch für nützliche Insekten

Von Michael Steinebrunner, Gartenbautechniker bei Beier Blumen in Mannheim-Sandhofen Ein Garten, der mit verschiedenen Blütenstauden gestaltet wurde, bietet einen gedeckten Tisch für die verschiedensten Insekten und Kleintiere. Nicht nur die Honigbiene, sondern auch Hummeln, Schlupfwespen oder… [mehr]

4wände

Kleine Naturwunder im Topf

Das Pflanzenreich steckt voller Kuriositäten. Die Lebenden Steine gehören dazu - sie sehen nämlich aus, wie ihr Name es verspricht. Das hat auch einen bestimmten Grund: Es handelt sich um Sukkulenten, also Pflanzen, die Wasser in ihrem Gewebe speichern können, um lange Trockenzeiten zu überstehen… [mehr]

4wände

Die Wunderschöne ohne Dornen

In China und Japan stehen sie für Reichtum, die christliche Tradition verbindet mit ihnen auch Heil und Heilung: Pfingstrosen besaßen Jahrhunderte lang eine hohe Symbolkraft. Heute schätzt man sie vor allem aus optischen Gründen - nämlich für ihre tollen, großen Blüten. Und: "Pfingstrosen sind sehr… [mehr]

4wände

Badmodernisierung wird gefördert

Rund 90 Prozent der Deutschen legen großen Wert auf ihr Bad. Nach einer repräsentativen Studie der Gesellschaft für Konsumforschung im vergangenen Jahr ist für mehr als 50 Prozent der Deutschen das Badezimmer wichtig, für weitere 37 Prozent sogar sehr wichtig. Vor wenigen Jahren noch als… [mehr]

Haus & Garten

Tipps gegen Kälteschock

Spätfröste und ein Wintereinbruch im Frühling sind keine Seltenheit. Eine gängige Gärtnerregel lautet daher auch: Erst nach den Eisheiligen, also nach dem vom 11. bis 15. Mai, können frostempfindliche Pflanzen aus dem Winterlager kommen. Doch was, wenn schon Empfindliches auf dem Balkon steht und… [mehr]

Immojournal

So bleibt der Sommer streitfrei

Mit den ersten kräftigen Sonnenstrahlen werden Balkone und Dachterrassen vielerorts zu Oasen der Erholung. Wenn nur die störenden Nachbarn nicht wären - so das gängige Vorurteil. Denn tatsächlich sind 83 Prozent der Deutschen mindestens zufrieden mit der Beziehung nach nebenan. Zu diesem Ergebnis… [mehr]

Anzeigensonderveröffentlichung Immojournal

2017 ziehen die ersten Bewohner ein

Der Bauträger und Projektentwickler Wilma Wohnen Süd GmbH, einer der größten regional verankerten Wohnungsbauentwickler im Rhein-Main Gebiet, realisiert das attraktive Wohnungsbauprojekt "Bitzheimer Berg" im Lorscher Norden. Auf dem 19 500 Quadratmeter großen Grundstück an der Ecke Einhäuser… [mehr]

Immojournal

„Mein Haus, dein Haus“

"Für unsere Liebe brauchen wir kein Stück Papier", sagen sich laut Statistischem Bundesamt über 2,8 Millionen Paare in Deutschland und leben glücklich ohne Trauschein. Doch spätestens beim Wunsch, eine Wohnung oder ein Haus zu kaufen, kommt die Bürokratie ins Spiel. Welche Möglichkeiten haben… [mehr]

Immojournal

So geht leise wohnen

Ob laute Musik, Kindergeschrei oder die Toilettenspülung: Lärm stört 15 Prozent der Deutschen und ist laut einem Nachbarschaftsreport der Bausparkasse Schwäbisch Hall der häufigste Grund für Streit. Doch Wohneigentümer können etwas dagegen tun - nicht nur am 27. April, dem "Tag gegen Lärm". [mehr]

Immojournal

Gut gerüstet gegen Finanzierungsrisiken

Die Finanzierung der eigenen vier Wände begleitet Käufer und Bauherren meist über Jahrzehnte. In dieser Zeit kann sich einiges im Leben und an der finanziellen Situation ändern. Baufinanzierungs-Experte Ralf Oberländer kennt die typischen Risiken und weiß, wie Kreditnehmer ihnen wirkungsvoll… [mehr]

Haus & Garten

Duftwicken mit Folie abdecken

Duftwicken lassen sich eigentlich schon im April in das Gartenbeet setzen. Doch davon raten die Experten der Bayerischen Gartenakademie ab. Bei längerem Regen faulen die Samen. Besser sei es daher, die Samen in Töpfen im Haus vorzuziehen. In einem Gefäß mit einem Durchmesser von neun bis zehn… [mehr]

Querbeet

Vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten

Das geflügelte Wort vom Zweitwohnzimmer kommt nicht von ungefähr: In der warmen Jahreszeit verlagert sich ein Großteil des Familienlebens in den Garten. Und so individuell wie sie sich im Haus einrichten, so wünschen sich viele Menschen auch einen besonderen Look für Terrasse, Gartenwege und… [mehr]

Querbeet

Jetzt braucht das Grün wieder Pflege

Wer sich über das ganze Gartenjahr an einem sattgrünen Rasen erfreuen will, muss im Frühjahr ein wenig Mühe aufbringen. "Sobald das Gras wieder sprießt, sollte man der Grünfläche ein kleines Pflegeprogramm gönnen", so Martin Schmidt, Gartenexperte beim Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Das sei… [mehr]

Querbeet

Gedeckter Tisch für fleißige Insekten

Bienen und Hummeln sind vom Frühjahr bis zum Herbst aktiv - ohne ihre fleißige Arbeit des Bestäubens würde die Ernte von Landwirten und Hobbygärtnern deutlich geringer ausfallen. Aufgrund intensiver Landwirtschaft, großflächiger Monokulturen und nur wenigen wirklich insektenfreundlichen… [mehr]

Querbeet

„Gängiges mit Besonderem kombinieren“

Bäume und Sträucher richtig zu pflanzen, gehört zu den wichtigsten Fertigkeiten eines Baumschulgärtners. "Eine Pflanze kann sich aus eigener Kraft nicht wie andere Lebewesen von der Stelle bewegen - was im ersten Moment banal klingen mag, verdeutlicht, wie entscheidend die Auswahl eines geeigneten… [mehr]

Haus & Garten

Flexible Ordnungshüter

Bücherregale und Ordnungssysteme braucht jeder. Derzeit legt die Möbelbranche einen Fokus auf besonders kreative und veränderbare Formen. [mehr]

Haus & Garten

Hübsche Hecke

Hainbuchen (Carpinus betulus) haben dichtes Laub und lassen sich gut in Form schneiden, weshalb sie als Heckenpflanzen oder Sichtschutz zum Nachbarn beliebt sind. Der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG) empfiehlt, wurzelnackte Pflanzen zu kaufen, da diese wesentlich günstiger sind… [mehr]

Haus & Garten

Frühling nimmt Fahrt auf

Ob Beerenträume, Blütenpracht im Staudenbeet oder Projekte für die kleinen Hobbygärtner: Im April geht es draußen ans Werk, damit Pflanzenfreunde die Outdoor-Saison auf dem Balkon und im Garten bald in vollen Zügen genießen können. Gärtnermeister Michael Steinebrunner vom Mannheimer Gartencenter… [mehr]

Haus & Garten

Von Käpt’n Brise bis TomTato

Die Namen sollen Programm sein: Vroni Marathoni, Willis Bienenparty und Bluetiful heißen einige der Balkon- und Beetpflanzen des Jahres 2016. Regionale Gärtnereiverbände haben sie zu ihren Lieblingen unter den neu auf den Markt gekommenen Produkten gewählt. Ein Überblick: [mehr]

Haus & Garten

Löcher für Hummeln offen lassen

Erdlöcher und Spalten in Mauern sollten Hobbygärtner nicht verschließen. Sie werden zum Nistplatz für Hummeln, die im Frühjahr ausschwärmen. Darauf weist die Deutsche Wildtier Stiftung in Hamburg hin. Auch hohle Baumstämme und Nistkästen für Vögel sind bei ihnen begehrt. Die Hummeln können schon ab… [mehr]

Haus & Garten

Einebnen statt umgraben

Der milde Winter hat vielen Gemüsegärtnern einen Strich durch die Rechnung gemacht: Die sogenannte Frostgare ist ausgeblieben oder war zu schwach. Die Folge sind nun sehr dichte Böden, die weniger gut in der Lage sind, Wasser zu speichern. Das Problem: Wenn die Erde im Winter gut durchfriert, tritt… [mehr]

Haus & Garten

Exotin aus Amerika

Die Curaçao-Seidenpflanze (Asclepias curassavica) mit ihren kräftig rot und gelb gefärbten Blüten ist eine gute Zierpflanze für sonnige Terrassen und Balkone. Jetzt ist die richtige Zeit, die Pflanzen zu säen, um im Sommer die ersten Blüten bewundern zu können. Als Exotin aus dem tropischen Amerika… [mehr]

Zu ostern blühen die ersten Tulpen

Dauerblüher im Garten

Zu Ostern blühen die ersten Tulpen im Garten. Doch das Schauspiel ist nicht so bald vorbei – bis Mai zeigen sich die Blumen. Und auch im kommenden Jahr können die Tulpen wieder austreiben. [mehr]

Bauernregeln für zu Hause

Von Eisheiligen und Fröschen

Über Generationen bestellten Landwirte mit Hilfe von Bauernregeln Acker und Feld. Viele Sprüche sind heute noch bekannt. Auch wenn auf ihre Voraussagen nicht immer Verlass ist - kann der Hobbygärtner einige Bauernregeln noch nutzen? [mehr]

Tipps für Grünflächen im Garten

Pflegekur für den Rasen

Bald sprießt wieder der Rasen. Doch gibt man ihm nicht ein wenig extra Pflege im Frühling, werden die Triebe nicht dauerhaft sattgrün. Jetzt heißt es daher: Moos raus, belüften, nachsäen und düngen. [mehr]

Pflegetipps im Frühling

Orchideen öfter gießen

Im Frühling setzt bei den meisten Orchideen auf der Fensterbank das Wachstum wieder ein. Besonders deutlich zeigt sich das an den fleischigen Wurzeltrieben. Die Pflanzen brauchen nun wieder mehr Pflege. Was sollten Gärtner tun? Ein Überblick. [mehr]

Do-it-Yourself-Tipp

Frühbeet bauen

Auf der Fensterbank aufgezogene Pflänzchen müssen bis Mitte Mai im Haus bleiben - denn bis dahin drohen noch Spätfröste. Es sei denn, man hat ein Frühbeet. Ein Frühbeet kann man auch selbst bauen, schlägt die Gartenakademie Rheinland-Pfalz vor: ein Wanderfrühbeet aus einem Folientunnel. Dafür nimmt… [mehr]

Gelbe und blaue Akzente

Nadelgehölze machen den Garten bunt

Nadelgehölze haben etwas ungemein Beständiges. Das sollten Gartenbesitzer nutzen, in diesem speziellen Fall mit buntnadeligen Formen. Hier geht es nicht um solche mit mehr oder weniger intensiv grün gefärbten Nadeln, sondern um solche mit echten gelben oder blauen. [mehr]

Haus & Garten

Bedrohter Frühjahrsbote

Wiesenprimel, Himmelsschlüssel, Kükenblaum, Witbücksen - die Echte oder Wiesen-Schlüsselblume ist im Volksmund unter vielen Namen bekannt. Zur Osterzeit macht sie ihrem lateinischen Namen Primula veris alle Ehre - übersetzt heißt das, die Erste des Frühlings. Dann zieren ihre gelben Blüten… [mehr]

Haus & Garten

Hämmern, Schrauben, Dübeln

Ein sauberes Loch zu bohren, ist schwieriger, als es zunächst scheint. Aber es gibt viele hilfreiche Tricks, die den Umgang mit der Bohrmaschine erleichtern. Dabei kommen etwa Kaffeefilter und Joghurtbecher zum Einsatz. Ein Loch in die Wand bohren, einen Dübel befestigen oder einen Nagel… [mehr]

 

Kontakt zur Redaktion Vermischtes

Telefon 0621/392-1313
Fax 0621/392-1373

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Alternativen zu Fleisch

Glaubenskrieg am Grill

Für Traditionalisten ist klar: Auf den Rost gehören Steaks und Bratwürste statt Soja-Schnitzel und Bohnen-Burger. Doch Veganer, Superfood-Fans und Anhänger der Steinzeit-Ernährung stehen darauf gar nicht. Beim Grillabend droht Verwirrung. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR