DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Freitag, 27.02.2015

Suchformular
 
 

Haus & Garten

Kugeln statt Erde

Sie wiegen nicht viel, und mit ihnen soll auch Menschen ohne grünen Daumen die Pflege von Pflanzen gelingen: Systeme für Hydrokultur haben viele Vorteile. [mehr]

Haus & Garten

Federleichte Dekorationen und Eichhörnchen

Erst war es die Eule, die als Figur ins Regal kam oder auf Kissen gedruckt wurde, dann folgten Rehe, Singvögel und der Fuchs. Und nun? Es ist das Eichhörnchen, verriet Nicolette Naumann, Bereichsleiterin der Konsumgütermesse Ambiente. "Aber diesmal ist es nicht so eindeutig." [mehr]

Haus & Garten

Vom Sofa zum Bett

Multifunktional, klein und zurückhaltend: Das sind die neuen Sofas. Die Alleskönner lassen sich im Hand- umdrehen in Betten verwandeln. [mehr]

Steinzeit in der Küche

Möbelfronten aus Beton und Schiefer

Wohnen: Beton ist Jahrhunderte alt und nicht gerade als Dekomaterial bekannt. Doch der Baustoff für grobe Wände ist nun auch in der Küche angekommen – als hübsches Gewand für die Schränke. [mehr]

Haus & Garten

Sehnsucht nach Blüten

Jetzt sehnt man sich danach, dass im Garten etwas austreibt. Zu den ersten wirklich schönen Bäumen, die erblühen, gehören Scheinhasel und der Schneeglöckchenbaum. [mehr]

Haus & Garten

Altes Gemüse wiederentdeckt

Von roten Kartoffeln, blauen Bohnen und schwarzen Fleischtomaten keine Spur - im Handel wird meist nur eine begrenzte Bandbreite an Samen für Gemüse- und Blühpflanzen angeboten. Dabei gibt es viel mehr Auswahl an Pflanzen, erklärt der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG) in Berlin. [mehr]

Haus & Garten

In der Ruhe liegt die Kraft

Über Winter lässt man Kakteen an einem kühlen Ort einfach links liegen. Kehren sie im Frühjahr an das sonnige Fenster zurück, erleben Hobbygärtner eine Überraschung. [mehr]

Haus & Garten

Die Becherprimel mag einen Platz am Nordfenster

Ihr Name ist Programm: Aus Primus, dem lateinischen Wort für den Ersten, leitet sich der Name der Primeln ab. Die Frühlingspflanzen erblühen bereits zum Winterende hin im Februar im Garten oder an der Fensterbank. Die Becherprimel (Primula obconica) ziert den Wohnraum - und das anders als viele… [mehr]

Haus & Garten

Ziergarten im Februar: Das steht an

Sofern die Erde frostfrei bleibt, nutzt man die Gelegenheit zur Pflanzung von laubabwerfenden Ziergehölzen. Sie haben dann genügend Zeit, bis zum Austrieb anzuwachsen. Im Zusammenhang mit der Pflanzung erfolgt der Rückschnitt der Triebe um ein Drittel oder die Hälfte, je nach Stärke. Solitärgehölze… [mehr]

Haus & Garten

Schutz vor Kälte

Kaum jemand hat die Möglichkeit, ein eigenes Überwinterungshaus für seine Zitruspflanzen zu bauen. Aber sie lassen sich auch gut in Zimmern halten. [mehr]

Haus & Garten

Das Gärtchen auf der Fensterbank

Was ist zu tun? Man treibt Kresse, Senf, Löffelkraut, Keimsprosse auf der Fensterbank, Chicorée- und Löwenzahnwurzeln im Keller. Für Gemüse aus dem Freiland ist Feldsalat gut. Dem hilft jetzt eine kleine Kopfdüngung auf die Sprünge. Das Kleingewächshaus und auch alle Hilfsmittel (Saatschalen… [mehr]

Pflanzen

Der Name täuscht

Einen nicht gerade schönen deutschen Namen tragen die Cinerarien: Aschenblume, weil die Unterseiten der Laubblätter gräulich gefärbt sind. Hin und wieder heißen sie auch Läuseblume, denn sie werden von diesen saugenden Insekten durchaus häufig befallen. [mehr]

Wohnen

Fünf Lüft-Tipps für den Winter

Jetzt im Winter ist es besonders wichtig, die Wohnung und das Haus gut zu lüften. Denn die frische Luft von draußen nimmt mehr Feuchtigkeit auf als die warme im Raum - und das Lüften schützt so vor Schimmelbildung. Wer keine Lüftungsanlage hat, die das automatisch steuert, sollte diese Ratschläge… [mehr]

Haus & Garten

Einfach mal hängen lassen

Einfach nur die Jacke an einem Haken aufhängen? Die Zeiten sind passé. Immer mehr Designer entwerfen schlicht-schöne Ensembles oder originelle Hänger für den Eingangsbereich. [mehr]

Haus & Garten

Sehr viel Licht, wenig Wasser

Nicht nur ihr exotisches Aussehen macht die Orchidee so beliebt, auch ihr Pflegeaufwand ist niedriger als bei vielen anderen Zimmerpflanzen. Im Winter haben die Pflanze aber ein paar besondere Ansprüche: Dann legen die meisten Orchideen eine ausgeprägte Ruhephase ein, die in den Tropen während der… [mehr]

Haus & Garten

Selbst ist die Frau

Heimwerken ist längst keine Männer-Domäne mehr. Ergebnisse der Marktforschung und ausgebuchte Do-it-Yourself-Kurse zeigen: Selbst ist die Frau. "Es gibt immer mehr weibliche Kursteilnehmer. Und zwar nicht nur in den Frauenkursen. Auch sonst ist das Verhältnis Frau zu Mann etwa 40 zu 60", sagt… [mehr]

Haus & Garten

Großartiges für die Kleinen

Treffpunkt, Schlaf-, Spiel- und Arbeitsplatz: Ein Kinder- zimmer ist vieles auf einmal und deshalb besonders schwer einzurichten. Wer ein paar Dinge beachtet, tut sich leichter – und kann Geld sparen. [mehr]

Haus & Garten

Achtung, Kälteeinbruch!

Der Nutzgarten im Januar: Das ist der Monat, in dem die Theorie fast wichtiger ist als die Praxis. [mehr]

Garten

Perfekte Zeit zum Fällen

Auch im Winter können Hobbygärtner an der Gestaltung ihres Grundstücks arbeiten. Es ist eine gute Zeit, Bäume zu fällen. [mehr]

Haus & Garten

Ein Topf voll Glück

Viele Menschen bekommen jetzt eine Kleepflanze mit den besten Wünschen für das neue Jahr. Mit etwas Pflege lässt sich ihr Leben verlängern. [mehr]

Haus & Garten

Zeit für einen Zwischenstopp

Für Gartenbesitzer ist der Winter unter anderem dafür da, mal einen Zwischenstopp einzulegen. Wir üben uns im Entschleunigen, damit es danach umso besser geht. Der Monat Januar ist dazu bestens geeignet. Die Natur macht es schließlich auch so. Noch in anderer Beziehung ist dieser Monat interessant… [mehr]

Haus & Garten

Blütentraum im Winterhalbjahr

Während die meisten Pflanzen im Winter eine Blühpause einlegen, laufen Azaleen jetzt zur Hochform auf. Der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG) in Berlin weist darauf hin, dass jedoch ein bisschen Pflege nötig ist, wenn man die Blütenpracht erleben will. [mehr]

Garten

Immergrüne brauchen bei Frost Hilfe

Eis, eine dünne Schneedecke und bitterkalte Temperaturen machen den Pflanzen im Garten nichts aus. Aber wenn die Sonne bei eisiger Kälte scheint, müssen Gartenbesitzer ihre Immergrünen schützen – sie verdursten sonst. [mehr]

Haus & Garten

Stars des Winters

Sie öffnen ihre Knospen und erblühen, wenn alles sonst im Garten ruht: Lenz- und Christrosen. Einige schaffen das sogar jahrzehntelang. [mehr]

Haus & Garten

Schönheitmit wenig Anspruch

In der tristen Jahreszeit sind Pflanzen mit großen, hübschen Blüten rar. Diese Lücke füllen die Rittersterne aus. Ihre Blütezeit fällt in unsere Wintermonate – und sie lassen sich problemlos in Töpfen und unter Zimmerbedingungen halten. [mehr]

Haus & Garten

Bäume oftmals zu hoch

Eigentlich leuchtet es ein: Ein Baum, der über 30 Meter hoch wird, ist zu groß für viele Gärten. Daran lässt sich auch nichts ändern, wenn man ihn regelmäßig stutzt, betont Eiko Leitsch, Vizepräsident des Bundesverbands Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL) in Bad Honnef bei Bonn. "In… [mehr]

Haus & Garten

Weihnachtskaktus mag es kühler

Der Weihnachtskaktus (Schlumbergera truncata) ist empfindlich. Bei Temperaturen über 23 Grad will die Pflanze keine Knospen bilden. Ideal sind daher laut Blumenbüro in Düsseldorf kühlere Standorte bei 20 Grad. Ein guter Platz für die im Advent beliebte Pflanze ist die Fensterbank, wo sie auch die… [mehr]

Haus & Garten

Klassiker aus Mexiko

Hierzulande ist es nur eine Topfpflanze, in seiner Heimat ein vier Meter hoher Strauch: Der beliebte Weih- nachtsstern braucht es warm. [mehr]

Haus & Garten

Keinen Tag Aufschub!

Vor allem anderen steht die geplante Pflanzung von Obstgehölzen an, weil man sonst wahrscheinlich erst nach dem Winter dazu kommt. Theoretisch ist Pflanzen zwar immer möglich, solange der Boden frostfrei ist, aber wie schnell schlägt im Winter das Wetter um. Das könnte einem frisch gesetzten Gehölz… [mehr]

Haus & Garten

Deko nach Art des Hauses

Zahnstocher werden zum Anhänger für den Weihnachtsbaum, aus Stoffresten lassen sich Kugeln bekleben, und Pfefferkuchen ergeben einen Türkranz – Ideen für Adventsdekorationen zum Selbermachen. [mehr]

Haus & Garten

Die Blüte an Weihnachten steht für Glück

Großmutter hat es immer so gemacht. Am 4. Dezember stapfte sie durch den Schnee - manchmal auch durch den grauen Winterregen - in den Garten. Mit einer Schere schnitt sie vom Kirschbaum, von der Weide oder von der Zaubernuss Äste ab, die in eine Vase kamen. Mit etwas Glück blühten sie am… [mehr]

Haus & Garten

Klassiker aus der Antike

Kaum ein Garten kommt ohne Buchsbaum aus. Aber in den vergangenen Jahren sind viele Pflanzen eingegangen – ein Pilz plagt das Gehölz, Raupen fressen es kahl. [mehr]

Haus & Garten

Kehraus in den Beeten

Im Dezember erledigt man zuerst die besonders dringenden Arbeiten. Dazu zählt Pflanzung von laubabwerfenden Sträuchern oder Bäumen so früh wie möglich, damit ihre Wurzeln vor Frostbeginn noch wenigstens ein bisschen Verbindung mit der Erde aufnehmen. [mehr]

Haus & Garten

Spender, Filter und Befeuchter

Ihre Blätter und ihre Blüten sehen gut aus – klar. Aber Zimmerpflanzen sind mehr als nur Raumschmuck. Sie haben eine positive Wirkung auf das Raumklima und das Wohlbefinden. Was Zimmerpflanzen können – ein Überblick. [mehr]

Haus & Garten

Wie man Wildschweine fernhält

Die Suche nach Futter führt Wildschweine immer wieder in Wohngebiete. Aber auch das mildere Stadtklima ist für die Tiere attraktiv. Außerdem wissen die Vierbeiner, dass sie in der Stadt keine leichte Beute für Jäger sind und fühlen sich dadurch sicherer. Julian Heiermann vom Naturschutzbund… [mehr]

Haus & Garten

Laub als Deko für Windlichter

Rote, orangefarbene und gelbe Blätter sehen nicht nur im heimischen Garten, in Parks und Wäldern schön aus: Im Herbst passen sie auch gut als Dekorationselement auf den Tisch. So schmücken gepresste Blätter in Kombination mit Holzfurnier schlichte Glaswindlichter, rät die Heimwerkerschule DIY… [mehr]

Schreberbewegung

Grüne Kuschelecken

Ob zum Entspannen oder zum Anbau von Gemüse und Obst – Kleingärten sind als Rückzugsorte weiter beliebt. Die Schreberbewegung begann 1864 in Leipzig. [mehr]

Wohnen

Die Küche richtig planen

Eine moderne Küche muss beides können: Sie muss zum einen funktional sein, sie muss aber auch als gemütlicher Wohnraum dienen. Die Aktion Das Sichere Haus in Hamburg gibt Ratschläge, worauf Bauherren achten sollten. Arbeitsflächen und Schränke Wichtig in Küchen sind ausreichend große Arbeitsflächen… [mehr]

Haus & Garten

Von der Kulisse zum Star

Immergrüne Hecken setzen im Sommer andere Pflanzen in Szene – im kargen Wintergarten werden sie selbst zum Farbtupfer und Hingucker. [mehr]

Haus & Garten

Pflanzzeit für Obstgehölze beginnt

Obstgehölze entwickeln sich nur zufriedenstellend in gutem Boden, der zur Pflanzung gründlich vorbereitet wurde - mit tiefer Lockerung, Anreicherung mit Humus und Nährstoffen. Die meisten Obstarten bevorzugen leicht sauren bis allenfalls neutralen Boden. [mehr]

Haus & Garten

Leckeres aus der Kälte

Natürlich bietet der Supermarkt das ganze Jahr über frischen Salat. Aber auch im eigenen Garten ist es fast immer möglich, Wintersalate anzubauen [mehr]

Haus & Garten

Jetzt schon fürs Frühjahr planen

Gartenbesitzer planen im Herbst bereits für den Frühjahrs- und Sommerflor des nächsten Jahres. So auch im November. Ende Oktober begann bereits die Pflanzzeit für Rosen, die sich im November fortsetzt. Immer mehr Rosensetzlinge werden mit bereits gestutzten Trieben und festem Wurzelballen angeboten. [mehr]

Haus & Garten

Die neue Schlichtheit

Die Devise „Weniger ist mehr“ ist nicht neu im Design. Aber im Moment gilt das Motto als das Maß aller Dinge bei Möbel und Accessoires. Die japanische Kultur lässt grüßen. [mehr]

Garten

Ausdauernde „Ice Babies“

Veilchen gibt es in zahlreichen Sorten. Züchtungen, die zu den Hornveilchen (Viola x cornuta) gehören, können im Oktober gepflanzt werden und schmücken den Garten den ganzen Winter über mit ihren bunten Blüten. Um keine Enttäuschung zu erleben, empfiehlt der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde… [mehr]

Garten

Hilfen für Schmetterlinge

Hobbygärtner helfen Schmetterlingen beim Überwintern, wenn sie vertrocknete Blütenstände und Gräser im Herbst nicht abschneiden. Hier können Ei, Raupe, Puppe und der fertig entwickelte Schmetterling ein Versteck finden, sagt der Biologe Gerhard Eppler vom Naturschutzbund Hessen. [mehr]

Haus & Garten

Gutes aus der Erde

Der Superboden aus dem Amazonasgebiet: Terra Preta können Hobbygärtner für ihre grünen Paradiese sogar selbst herstellen. [mehr]

Garten

Geputzt und gepflegt ins Winterquartier

Nicht nur in den Beeten beginnen die Wintervorbereitungen, auch auf Balkon und Terrasse: Die Gartenmöbel werden eingepackt und vor Frost geschützt. [mehr]

Haus & Garten

Kuscheln und mehr

Sofas gibt es für jeden Geschmack, doch die Anforderungen haben sich verändert: Es steht nicht mehr zwingend an der Wand, sondern auch mal frei im Raum. [mehr]

Haus & Garten

Späte Blüten, frühes Pflanzen

Während späte Blüher wie Astern, Chrysanthemen, Heidekräuter, dazu viele fruchttragende Gehölze und Laubgehölze mit schöner, oft sogar spektakulärer Herbstfärbung aller Schattierungen den Garten herbstbunt machen, wozu auch noch Rosen und einige Einjahrsblumen beitragen, gibt es allerhand zu tun… [mehr]

Haus & Garten

Farbe für das Frühjahr

Jetzt im Herbst sorgen Hobbygärtner dafür, dass es nach dem Winter wieder schnell bunt in ihren Beeten wird. [mehr]

 

Kontakt zur Redaktion Vermischtes

Telefon 0621/392-1313
Fax 0621/392-1373

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Artikel

Fruchtige Sahnebombe

Neben der Kuckucksuhr ist die Schwarzwälder Kirschtorte eines der bekanntesten Produkte der Region. Experimentierfreudige greifen auch zu grünem Tee oder Mandarinen. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR