DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Samstag, 01.08.2015

Suchformular
 
 

Finanzen

Pflege-Kosten lassen sich senken

Zuerst sind es die hohen Fenster. Dann die hintersten Ecken im Wohnzimmer. Wer älter wird, dem fallen alltägliche Arbeiten wie Fensterputzen oder Staubsaugen zunehmend schwer. Oft brauchen Senioren auch Hilfe beim Kochen, Einkaufen, dem Essen oder der Körperpflege. Alle diese Hilfen gehen ins Geld… [mehr]

Stellensuche

Bewerber sollten zu Makel stehen

Wer sein Studium abgebrochen hat, empfindet das später oft als Makel im Lebenslauf. Das ist zwar meistens auch so - ein Abbruch des Studiums lässt sich aber trotzdem positiv verkaufen. Wie das in Lebenslauf und Vorstellungsgesprächen funktionieren kann, erklärt Karriereberater Walter Feichtner aus… [mehr]

Recht

„Urlaub ist Urlaub“

Manch ein Arbeitnehmer wird auch im Urlaub vom Chef oder den Kollegen angerufen. Dann fragt man sich: Muss ich rangehen? "Eigentlich nicht. Urlaub ist Urlaub", sagt Michael Eckert, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Heidelberg und Mitglied im Vorstand des Deutschen Anwaltvereins. Hier kann es aber bei… [mehr]

Geld

Kein Beitrag bei Ferienjob

Schüler, die nur in den Ferien arbeiten, üben eine kurzfristige Beschäftigung aus. Das heißt: Sie müssen keine Beiträge zur Rentenversicherung zahlen. Darauf weist die Deutsche Rentenversicherung Bund hin. Das gilt unabhängig davon, wie viel Schüler in dieser Zeit verdienen. Eine kurzfristige… [mehr]

Finanzen

Länger arbeiten, höhere Rendite

Viele Arbeitnehmer schauen mit gemischten Gefühlen auf ihren eigenen Ruhestand. Denn die Rentenreformen der letzten Jahrzehnte haben das zu erwartende Alterseinkommen deutlich gemindert. Ohne zusätzliche private oder betriebliche Sparanstrengungen lässt sich der Lebensstandard später nicht mehr… [mehr]

Ratgeber

So geht der Antrag auf Bafög

Bis zu 670 Euro pro Monat: Das ist derzeit der Höchstbetrag beim Bafög, den Studenten bekommen können. Worauf beim Antrag auf die staatliche Förderung zu achten ist, erklärt Bernhard Börsel vom Deutschen Studentenwerk. Antrag rechtzeitig stellen: Bafög wird frühestens ab dem Monat gezahlt, in dem… [mehr]

Raucherentwöhnung

Gericht stärkt Kassen

Potsdam. Die gesetzliche Krankenkasse ist nicht verpflichtet, Arzneimittel zur Raucherentwöhnung zu bezahlen. Darauf weist die Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) mit Blick auf ein Urteil des Landessozialgerichts Berlin-Brandenburg hin. Auch der Gemeinsame… [mehr]

Arbeitswelt

Persönlicher Antrag

Wer Berufsausbildungshilfe (BAB) beantragen möchte, sollte die Unterlagen am besten persönlich abgeben. Künftige Auszubildende sollten die Papiere idealerweise am Empfang der zuständigen Arbeitsagentur einreichen. Dort prüfe ein Mitarbeiter dann direkt, ob die Unterlagen vollständig sind, so die… [mehr]

Umgangsrecht

Wille des Kindes berücksichtigt

Eltern-Paare mögen auseinandergehen, aber sie bleiben Mama und Papa - eine Konstellation mit Konfliktpotenzial, insbesondere wenn der Trennungs-Rosenkrieg auf dem Feld von Umgangsregelungen weitergeführt wird. Jetzt hat das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) entschieden: Das Recht, seinen Nachwuchs… [mehr]

Recht

Landgericht stärkt Fluggäste

Die Erkrankung eines Piloten ist kein außergewöhnlicher Umstand im Sinne der Fluggastrechte-Verordnung. Deshalb haben Passagiere Anspruch auf eine Entschädigung, wenn es zu einer Verspätung kommt. Das entschied das Landgericht Düsseldorf in einem Urteil, über das die Deutsche Gesellschaft für… [mehr]

Auslandsreisen

Regeln genau prüfen

Für Urlaub im Ausland sollten gesetzlich Versicherte eine private Auslandsreise-Krankenversicherung abschließen. Sie übernimmt bei akuten Erkrankungen oder Unfällen die Kosten für die Behandlung. Außerdem sind Transportkosten zum nächsten Krankenhaus und der Krankenrücktransport abgedeckt. [mehr]

Ratgeber

„Kein Job macht stets glücklich“

Viele Jahre war der Beruf ein Traum, der Weg dahin lang. Doch die ersehnte Ankunft am Arbeitsplatz ist ernüchternd: So viel Spaß macht die Arbeit nicht. "Das Streben nach dem absolut perfekten Job passt zum Zeitgeist", sagt Karriereberaterin Hanne Bergen aus Hamburg. Früher hätten Eltern oft gesagt… [mehr]

Beruf

Heimarbeit nur mit Genehmigung

Die Niederländer haben seit Juli in einigen Fällen einen Rechtsanspruch auf Home Office - in Deutschland gibt es das bis jetzt jedoch nicht. "Hier ist das nach wie vor Verhandlungssache mit dem Arbeitgeber", sagt Michael Eckert, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Mitglied im Vorstand des Deutschen… [mehr]

Pauschalreise

Kaputter Bus mindert Preis

Klimaanlage, WLAN, Toiletten: Wenn vertraglich zugesicherte Leistungen bei einer Pauschalreise mit dem Bus nicht erbracht werden, kann der Urlauber den Reisepreis mindern. Darauf macht die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein aufmerksam. Es kann zwar sein, dass Unternehmen in den… [mehr]

Telekommunikation

Werbe-SMS sofort löschen

Ob Gewinnversprechen oder Flirtversuche: Wer SMS von 0900er oder fünfstelligen Nummern bekommt, sollte die sofort löschen. Darauf antworten kann nämlich richtig teuer werden - eine Kosten-Obergrenze für solche SMS gibt es nicht. Darauf weist die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hin. Um sich… [mehr]

Versicherung

Schutz sinnvoll aufstocken

Passieren kann viel: Die Brille geht zum wiederholten Mal entzwei, Zahnersatz muss her, eine aufwändige Krankenhausbehandlung steht an. Die gesetzliche Krankenversicherung kommt nicht für alles auf und beteiligt sich an den Kosten nur bis zu einer bestimmten Grenze. Kein Wunder, dass das Geschäft… [mehr]

Recht

Gericht stärkt Rechte von Reisenden

Vor einer Animationsbühne im Hotel stürzt ein Urlauber von einem unsicher aufgestellten Stuhl und verletzt sich: In diesem Fall muss der Reiseveranstalter ein Schmerzensgeld zahlen, entschied das Amtsgericht Hannover. Über das Urteil berichtet die Deutsche Gesellschaft für Reiserecht in ihrer… [mehr]

Bewerbung

Firma trägt oft die Kosten

Bewerber können die Kosten für die Reise zum Vorstellungsgespräch in der Regel vom Arbeitgeber erstattet bekommen. Darauf weist Alireza Khostevan von der Arbeitnehmerkammer Bremen hin. Der Anspruch ergibt sich aus Paragraf 670 Bürgerliches Gesetzbuch. Für Jobsuchende ist das gut zu wissen. Denn für… [mehr]

Weihnachtsgeld

Rückzahlung muss klar geregelt sein

Die Rückzahlung von Weihnachtsgeld nach einer Kündigung muss in einer Klausel im Arbeitsvertrag geregelt sein, die hinreichend konkret ist. Das geht aus einem Entschluss des Landesarbeitsgerichts (LAG) Rheinland-Pfalz hervor. Eine Angestellte hatte 2013 rund 900 Euro Weihnachtsgeld erhalten. Nach… [mehr]

Elternzeit

Chef kann Teilzeit kaum verwehren

Mitarbeiter haben einen Anspruch darauf, während der Elternzeit Teilzeit zu beantragen. Der Arbeitgeber kann diese Forderung nur ablehnen, wenn ihr dringende betriebliche Gründe entgegenstehen. Die Hürden dafür sind allerdings hoch. Außerdem kann er die Forderung nur in einem sehr kurzen Zeitraum… [mehr]

Ratgeber

Fünf Fallen bei der Teamarbeit

Nur wenige Stellenanzeigen kommen ohne das Schlagwort Teamfähigkeit aus. Klingt doch toll. Gemeinsam sind wir schließlich stark. Viele tolle Köpfe entwickeln viele tolle Ideen, viele Hände schaffen mehr als zwei. Doch statt die Teamarbeit zu glorifizieren, redet mancher inzwischen von… [mehr]

Finanzen

Tipps zur Renteninfo

Einmal im Jahr werden die meisten Verbraucher über ihre Rentenansprüche aufgeklärt. Denn Versicherte ab dem 27. Lebensjahr erhalten jährlich eine Information von der Deutschen Rentenversicherung. Darauf weist die Aktion "Finanzwissen für alle" der Fondsgesellschaften hin. Die Ansprüche werden… [mehr]

Beruf

Recht auf Pause

Der Arbeitgeber kann von Mitarbeitern nicht verlangen, dass sie ohne Pausen durcharbeiten. Das gilt zumindest dann, wenn sie mehr als sechs Stunden im Einsatz sind. In dem Fall haben sie einen gesetzlichen Anspruch auf mindestens 30 Minuten Pause. Das berichtet das "Bremer Arbeitnehmer Magazin… [mehr]

Bildung

Rabatt beim Bafög

Wer sein Bafög vorzeitig zurückzahlt, erhält einen Rabatt. Kommen Absolventen nach dem Bezug der staatlichen Förderung auf einmal zu Geld, indem sie zum Beispiel eine Geldsumme erben, kann sich die vorzeitige Rückzahlung durchaus lohnen. Darauf weist Bernhard Börsel vom Deutschen Studentenwerk hin… [mehr]

Hinterbliebenenrente

Neue Grenzen für Zuverdienst ab Juli

Bezieher einer Hinterbliebenenrente oder einer Erziehungsrente können in bestimmten Grenzen hinzuverdienen, ohne dass ihre Rente gekürzt wird. Darauf weist die Deutsche Rentenversicherung Bund hin. Beim Überschreiten der jeweiligen Freibeträge erfolgt eine Anrechnung auf die Rente. Die Freibeträge… [mehr]

Erbe

Testament kaum anfechtbar

Bei mancher Testamentseröffnung gibt es für die Familie ein böses Erwachen. Nicht sie erbt das Vermögen, sondern das Geld geht an gute Freunde, Vereine oder Nachbarn. Ein Mittel, sich zu wehren, ist die Anfechtung des Testaments. Der Gesetzgeber hat jedoch Hindernisse aufgestellt, um zu erschweren… [mehr]

Tourismus

Gericht stärkt Rechte von Reisebüro

Frankfurt. Ein Reisebüro berechnet einen falschen Reisepreis. Der Kunde soll am Ende also mehr bezahlen. Doch er weigert sich, die Reise fällt daher aus. Der Schadenersatz für die entgangene Urlaubsfreude richtet sich in diesem Fall nach dem ursprünglich zu niedrigen Reisepreis - nicht nach dem… [mehr]

Finanzen

Steuerpflicht im Internet

Wer gelegentlich im Internet etwas verkauft, muss auf den Erlös in der Regel keine Steuern zahlen. Doch Vorsicht: Wer zu oft auf Auktionsplattformen handelt, gilt schnell als Gewerbetreibender. Das ergibt sich aus einer Entscheidung des Finanzgerichts (FG) Köln, wie die "Neue juristische… [mehr]

Bestattung

Kostenvoranschlag genau prüfen

Beim Bestatter sollten Kunden Kostenvoranschläge gut prüfen. Auffällig günstige Komplettangebote enthalten häufig nur grundlegende Leistungen und werden schnell teurer, wenn der Kunde sich nicht im Bereich des Basisangebots bewegt. Darauf weist die Verbraucherinitiative Aeternitas hin. Ein Beispiel… [mehr]

Ratgeber

Lehrlinge müssen oft Steuern zahlen

Schulzeit ade, bald beginnt die Ausbildung - und damit wird auch in Kürze das erste selbst verdiente Geld aufs Konto überwiesen. Höchste Zeit also für Azubis, sich einen ersten Überblick zum Thema Steuern zu verschaffen. Grundsätzlich gilt: Azubis müssen nicht selbst Steuern zahlen. Darum kümmert… [mehr]

 

Stevia

Natürliche Süße ohne Reue?

Einst galt Stevia als Wunderpflanze. Der kalorienfreie Zuckerersatz sollte unsere Ernährung revolutionieren. Doch davon ist nicht viel übrig geblieben. In einigen Fällen macht der Stevia-Einsatz trotzdem Sinn. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR