DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Donnerstag, 23.03.2017

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken

Steuer:

Finanzämter überprüfen Rentner

Archiv-Artikel vom Dienstag, den 24.04.2012

Stuttgart. Immer mehr Finanzämter überprüfen die Einnahmen von Rentnern. Dabei rückten insbesondere die Senioren ins Visier, von denen bisher keine Steuererklärung vorliegt. Grundlage hierfür sind die sogenannten Rentenbezugsmitteilungen, die Informationen über alle seit 2005 ausgezahlten Renten enthalten, erklärt der Landesverband Baden-Württemberg des Bundes der Steuerzahler. Sollte die Überprüfung ergeben, dass eine Pflicht zum Abgeben einer Steuererklärung besteht, könnten die Finanzämter sie nachfordern. Und zwar auch rückwirkend bis 2005. Rentner sollten daher überprüfen, ob sie zu dem Kreis der Betroffenen gehören und rechtzeitig reagieren, bevor das Finanzamt auf sie zukommt. Andernfalls könnten finanzielle Nachforderungen entstehen. dpa

© Mannheimer Morgen, Dienstag, 24.04.2012
  • Drucken
 

Artikel

Hochstapler-Delikatesse

Wer heutzutage mit seinem Foodtruck (eine Art Restaurant auf Rädern) in die Gewinnzone fahren will, muss originell sein. Das hat auch der Koch Philipp Rees (35) gemerkt, als er der badischen Küche entflohen ist und sich Gedanken darüber gemacht hat, wie er seinen Foodtruck "Frachtgut Brooklyn… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR