DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Freitag, 04.09.2015

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Im Römermuseum Osterburken: Große Landesausstellung ist noch bis 17. Februar zu sehen

„Auch die Zukunft hat Vergangenheit“

Noch bis zum 17. Februar ist die Landesausstellung im Römermuseum zu sehen.

© Hess

Osterburken. Noch bis zum Sonntag, 17. Februar, ist im Römermuseum eine Ausstellung zum Landesjubiläum Baden-Württembergs zu sehen. Ihr Titel ist "Auch die Zukunft hat Vergangenheit".

Schon beim Eingang in den Marc-Aurel-Saal erfährt der Besucher "Zusammen geht's besser". Man erfährt weiter, dass der Weg zur Gründung des Südweststaates nicht einfach war. Weitere Themenbereiche der Ausstellung sind Wirtschaft und Wissenschaft. Hier kann man die Motorisierung der Nachkriegszeit verfolgen. Beim Themenkreis "Stadt und Land" sieht man die ersten Fußgängerzonen und Straßencafés.

"Dörfer mit Zukunft" und das Biosphärengebiet Schwäbische Alb werden vorgestellt. Bei "Gesellschaft und Alltagskultur" geht es um das Mitfahren - wohin auch immer. "Männer, höret die Signale" ist das Motto der Bilder zum Thema Gleichberechtigung. In der sehenswerten Ausstellung geht es um Ideen, Aufbrüche und die Frage, was aus den Versprechen geworden ist. Geöffnet ist dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei, einen Katalog gibt es gratis. kh

© Fränkische Nachrichten, Donnerstag, 14.02.2013
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 18 Uhr

14°

Das Wetter am 4.9.2015 in Mannheim: leicht bewölkt
MIN. 8°
MAX. 21°
 
 
 

Termine

Ausblick 2015

OB-Wahl in Mannheim, die dritte Ausgabe von "Rock'n'Heim", Jubiläum der BASF - das Jahr 2015 verspricht spannend zu werden. Ein Ausblick auf die wichtigsten Ereignisse des Jahres in der Region. [mehr]

Verkehrssicherheit

Mannheim: Handy-Sündern auf der Spur

Mit der Präventions-Kampagne „Park Dein Handy, wenn Du fährst“ macht der Auto Club Europa auf die Gefahr der Nutzung von Mobiltelefonen im Straßenverkehr aufmerksam [mehr]

Sportpark West

Spiel, Sport, Spaß für die ganze Familie

Viernheim. "Es werden immer mehr Vereine, die mitmachen, und es kommen auch immer mehr Besucher zum Familiensporttag", freut sich Jan Krasko, dass bei der sechsten Auflage in diesem Jahr wieder einige Neuerungen im Programm auftauchen. Als Projektleiter dieser Großveranstaltung hat er die Fäden in… [mehr]

BA

Bensheim (mit Fotostrecke)

Kübel-Preis für Ulrich Wickert

Bensheim. Mit deutlichen Worten hat sich Ulrich Wickert am Freitag in Bensheim zur Situation von Flüchtlingen in Deutschland geäußert. „Ich finde es wunderbar, wie die sich zivile Gesellschaft einbringt. Ich finde es aber entsetzlich, wie die amtliche Gesellschaft reagiert", kritisierte der… [mehr]

SZ

Interview

Er hat den Frauenfußball bei der TSG in die Spitze geführt

Er gehört zu den stillen Machern im deutschen Frauenfußball und ist niemand, der die Öffentlichkeit sucht. Lieber arbeitet er unauffällig im Hintergrund. Und doch ist sein Name untrennbar mit dem unaufhaltsamen Aufstieg der Fußballerinnen der TSG Hoffenheim verbunden. Als Ralf Zwanziger im Dezember… [mehr]

FN

Waldschwimmbad

„Wir durchbrechen die Schallmauer“

Buchen. Kein Jahrtausendsommer, aber mit Sicherheit ein ungewöhnlich heißer, war der Sommer 2015, der sich langsam, aber sicher dem Ende zuneigt. Für manche bestimmt keine traurige Nachricht, denn immerhin empfanden ihn viele aufgrund seiner unerträglich heißen Tage - den Rekord stellte die Stadt… [mehr]

Spezial

Bauprojekte in der Mannheimer City

Q6/Q7, Prinz-Haus, Bankpalais, Plankenumbau: Die Mannheimer City befindet sich im Umbruch. Wir fassen die Berichterstattung zu den Projekten in einem eigenen Portal zusammen. [mehr]

Hier geht's zum Spezial!

Kontakt

Möchten Sie sich an die Redaktion wenden?

Sie wollen Kritik oder Lob loswerden? Sie haben interessante Themen für uns? Hier finden Sie die Ansprechpartner der jeweiligen Redaktionen, ihre Telefonnummern und E-Mail-Adressen. [mehr]

Kontakt & Service

Redaktion

E-Mail an ...

Übersicht "MM-"Redakteure & -Volontäre

 

Abo

 

Anzeigen

 

Veranstaltungen

 

Kundenservice

Telefon: 0621 392-2200

(Mo-Fr: 7-17 Uhr; Sa: 8-12 Uhr; So: 9-12 Uhr)

Telefax: 0621 392-1400

E-Mail: per Kontaktformular

oder besuchen Sie eines unserer Kundenforen.

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR