DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Mittwoch, 08.07.2015

Suchformular
 
 
Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Kulturbühne Max in Hemsbach: Zahlreiche Programm-Höhepunkte in den kommenden Monaten

Auch Bodo Bach

Kommt in die Kulturbühne Max: Bodo Bach

© oh

Mit dem Gastspiel von Arnim Töpel und seinem Mundart-Krimi "De Schorle-Peda - ein Fall für Mister Nochdenkerles" wird am kommenden Sonntag (17.) das Programm in der Hemsbacher Kulturbühne Max fortgesetzt. Auch sonst gibt es in den kommenden Monaten so Einiges zu entdecken- von musikalischen Perlen bis hin zu hochkarätigem Kabarett und philosophischer Komik.

"Nicht von dieser Welt" beispielsweise sind Ulan und Bator. Was man von zwei Herren in grauen Anzügen erwarten kann, die sich plötzlich bunte Bommelmützen aufsetzen, darauf gibt es am Sonntag, 24. Februar, "wirrkliche" Antworten.

"Chansons zum Anbeißen" servieren die Edlen Schnittchen am Sonntag, 17. März. Zwei Stimmen, achtundachtzig Tasten und ein Rhythmus-Ei braucht es für die Lebens- und Liebeslieder aus eigener Küche, ein paar ausgeliehene Chansons und auch gern mal richtig alten Schlager.

Stephan Sulke singt

Am Sonntag, 24. März, gibt es ein Wiedersehen mit einem alten Bekannten: Stephan Sulke singt und spielt Evergreens und neue Songs. "Ich hab ein Lied für Dich geschrieben", lautet der Programmtitel.

Der Wissenschaftskabarettist Vince Ebert begibt sich am Sonntag, 7. April, auf die Suche nach der Freiheit, denn "Freiheit ist alles" - doch was genau ist Freiheit? Wer hat sie erfunden? Und warum ist die Schere zwischen Arm und Reich eigentlich eine Grillzange?

Aus dem Duo Liaisong wird am Sonntag, 14. April, Liaisong XL. In den Liedtexten von Dunja Averdung, Jörg Nassler und Christopher Keck geht es um das Leben - von himmelhoch bis Absturz.

Das A-cappella-Quartett Xang gestaltet sein Repertoire von heiter bis ernst, von frivol bis schmalztriefend, vom Schlager aus Comedian-Harmonists-Zeiten über Folklore, Swing und Ragtime bis zur aktuellen Popmusik. Veranstaltungsort ist die ehemalige Hemsbacher Synagoge am Samstag, 20. April, 20 Uhr.

"Und? Wie war ich?" Unter diesem Motto will der hessische Comedian Bodo Bach am Sonntag, 28. April, mit seinem bisher persönlichsten Programm das Publikum begeistern.

Vielseitigkeit zeichnet den australischen Akustik-Gitarristen Michael Fix aus. Sein Repertoire enthält neben Jazz, Blues, keltischer und australischer Volksmusik auch klassische Musik und eigene Kompositionen. Der Kanadier Dave Goodman ist ein Vollblut-Blueser. Beide Saitenzauberer wollen am 5. Mai das Publikum auf eine musikalische Reise mitnehmen.

Sascha Bendiks & Schroeder spielen Liedgut von Tom Waits: nicht einfach nur gecovert, sondern auch mit deutschem Text, auf jeden Fall aber mit neuen Interpretationen. Zu erleben am Sonntag, 12. Mai.

Dieter Hildebrandt ausverkauft

Der Kabarettabend mit Urgestein Dieter Hildebrandt, der das Programm des ersten Halbjahres in der Kulturbühne Max, am Donnerstag, 16. Mai, beschließt, schon seit langem ausverkauft. zg

© Bergsträßer Anzeiger, Donnerstag, 14.02.2013

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     

    Das Wetter in der Region

    Bensheim - Prognose für 6 Uhr

    18°

    Das Wetter am 8.7.2015 in Bensheim: wolkig
    MIN. 18°
    MAX. 22°
     

    Kommunalfinanzen

    Bergsträßer Bürgermeister geben demonstrativ ihr letztes Hemd

    Bergstraße. Tausendfach argumentiert und protestiert. Tausendmal ist nichts passiert. Jedenfalls bis gestern nicht. Weil der Kommunale Finanzausgleich nach wie vor auf der Stelle tritt, gaben (fast) alle Bergsträßer Rathauschefs gestern das "letzte Hemd ihrer Bürger". Tatsächlich handelte es sich… [mehr]

    Wachstum durch Zuzug

    Bensheim. Wachstum durch Zuzug: Dass es immer mehr Bensheimer gibt, liegt ausschließlich an den Neubürgern. Im Schnitt sind in den vergangenen fünf Jahren 216 Personen mehr in die Stadt gezogen als von hier fort. [mehr]

    Veranstaltungen

    Veranstaltungen SUCHEN

    Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

     

    Veranstaltungen MELDEN

    Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

    Movie-Finder

    Wann läuft welcher Film in welchem Kino? In welchem Kino laufen welche Filme? Hier finden Sie die Antwort in unserem Movie-Finder.

     

    Ihr Kontakt zu uns

    Fragen? Lob? Kritik?

    So erreichen Sie das Kompetenzteam Freizeit:

    Hans-Joachim Holdefehr

    06251/1008-82

    Fax

    06251/1008-76

    E-Mail

    ba-freizeit@bergstraesser-anzeiger.de

    BRE_JAZZ_FESTIVAL_2_20080509200701.jpg

    Jazz-Festival

    Bach in St. Georg richtig jazzig

    Bergstraße. Nach dem Auftakt bei der Weinlagenwanderung geht das Bergsträßer Jazz-Festival beim Maiway-Musikfestival morgen (Mittwoch) in Bensheim weiter. Ab 21 und noch einmal ab 22 Uhr ist jeweils rund 40 Minuten lang das Programm "Chattin' with Bach - Bach, Jazz & more" in der Kirche St… [mehr]

    Überblick

    Schnell eingelebt

    Die Bergsträßer sind ein geselliges Völkchen. Geht man auf sie zu, wird man mit offenen Armen aufgenommen. Das gilt für die vielen Feste, das gilt aber auch sonst. Wer freundlich fragt, bekommt freundlich Antwort. [mehr]

    BA-Natürlich

    Gekrabbel und Gewusel an der Erlache

    Bergstraße. Derzeit brauchen die erwachenden Pflanzen neben Sonne und Wärme auch Wasser, damit sie richtig wachsen können. Nach einem viel zu trockenen Februar und März hatte sich zum Wochenende ein Wetterumschwung angekündigt, um den Durst der Natur zu stillen. Doch irgendwie hatte man da oben… [mehr]

    Papstbesuch

    Franziskus appelliert an die Einheit der Menschen

    Boliviens Präsident Evo Morales ist ein Medienprofi. Nun könnte er den Besuch von Papst Franziskus für seine Koka- Kampagne nutzen. Wo immer das sozialistische bolivianische Staatsoberhaupt Evo Morales eine Gelegenheit sieht, für die Anerkennung der Kulturpflanze Koka zu kämpfen, legt er sich… [mehr]

    Großer Auftritt für kleine Leute

    Die im Jahr 2015 geborenen Mädchen und Jungen haben in der BA-Beilage "Babys 2015" ihren großen Auftritt. Auf 40 Seiten werden Bilder von Neugeborenen gezeigt, die von ihren Eltern, Großeltern, Paten oder Verwandten eingesandt wurden - eine gute Gelegenheit, die große Freude der Geburt mit allen… [mehr]

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR