DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Freitag, 24.03.2017

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken

Musik aus vergangener Zeit

Das vierte „wunderhoeren“-Festival in Worms startet am 26. März / Vorverkauf läuft

Am 6. Mai spielt das Bläserensemble Capella de la Torre "Luthers Hochzeitsmusiken" in der Wormser Dreifaltigkeitskirche nach.

©  Andreas Greiner-Napp

Dreimal ist in diesem Jahr im Rahmen des "wunderhoeren"-Festivals in Worms alte Musik zu hören: am 26. März im Roten Haus der Friedrichsgemeinde, am 6. Mai in der Dreifaltigkeitskirche und am 24. Juni im Wormser Dom. Der Karten-Vorverkauf ist gestartet.

Die Kenner alter Musik und alle, die neugierig auf die Klänge und Melodien der Vergangenheit sind, dürfen sich bei der vierten Auflage des "wunderhoeren"-Festivals auf vielfältige Konzerte von März bis Oktober freuen. Den Anfang macht am 26. März (Sonntag) die "Tanzkompagnie RenaiDanse".

Ab 17 Uhr feiert das Baseler Renaissance-Ensemble unter der Leitung von Véronique Daniels mit der Inszenierung "Mit Züchten und mit Ehren" Premiere in Worms. Die Tanz- und Musikaufführung findet im Saal des Roten Hauses der Friedrichsgemeinde, Römerstraße 76, statt und wird ab 16 Uhr mit einer Einführung von einem Ensemblemitglied eröffnet.

Tanz aus der Renaissance

Zu ausgewählten Texten aus dem Tagebuch des reformierten Arztes Felix Platter (1536 bis 1614) interpretieren die Tänzer, musikalisch begleitet von einem Bassa-Capella-Ensemble, auf akribischem Quellenstudium beruhende Tanzrekonstruktionen der Renaissance.

Ein besonderes Liedgut dürfen die Besucher am 6. Mai (Samstag) ab 20 Uhr erwarten: Dann präsentiert das preisgekrönte Bläserensemble Capella de la Torre unter der Leitung von Katharina Bäuml das Konzert "Luthers Hochzeitsmusiken" in der Dreifaltigkeitskirche.

In seiner Besetzung mit historischen Blasinstrumenten wie Schalmei, Pommer und Posaune entspricht das Ensemble genau den Stadtpfeifereien des 16. Jahrhunderts. Mit zeitgenössischer geistlicher und weltlicher Musik sollen die Atmosphäre und das Umfeld von Luthers Hochzeitsfeier rekonstruiert werden. Pfarrer Dr. Achim Müller führt um 19 Uhr in das Programm ein.

Einen weiteren Höhepunkt des diesjährigen "wunderhoeren"-Festivals präsentiert das Ensemble Musiche Varie am 24. Juni (Samstag) ab 20 Uhr im Wormser Dom. Zum Konzertprogramm mit dem Titel "L'Italia in Giro - Venezianische Mehrchörigkeit auf dem Weg durch Europa" gehören unter anderem Stücke von Giovanni Gabrieli, Claudio Monteverdi und Massimiliano Neri.

Neben Gesang sind zeittypische Instrumente wie Gambe, Posaune und Barockvioline sowie Zinken zu hören, das sind historische Blasinstrumente des 16. und 17. Jahrhunderts. Mal treten die Musiker mit großer, mal in kammermusikalischer Besetzung auf. Ab 19 Uhr gibt es einen Einführungsvortrag. zg

© Bergsträßer Anzeiger, Donnerstag, 16.03.2017

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
     

    Das Wetter in der Region

    Bensheim - Prognose für 18 Uhr

    Das Wetter am 24.3.2017 in Bensheim: wolkig
    MIN. 5°
    MAX. 14°
     

    Service

    Veranstaltungs-Kalender

    Lust auf Ausstellungen, Schauspiel und Konzerte? Hier gibt es unsere Übersicht über alles,was in Sachen Kultur und Freizeit in der Region so los ist - sortiert nach Veranstaltungsort, Datum oder Stadt. [mehr]

    Movie-Finder

    Wann läuft welcher Film in welchem Kino? In welchem Kino laufen welche Filme? Hier finden Sie die Antwort in unserem Movie-Finder.

     
     
     

    Straßenverkehr

    Schwerer Unfall bei Hüttenfeld

    Bergstraße. Nach einem schweren Verkehrsunfall auf der Landstraße zwischen Heppenheim und Lampertheim-Hüttenfeld ist der Bereich seit etwa 13 Uhr voll gesperrt. Die Absperrmaßnahmen dauern noch an. [mehr]

    Debatte um das Haus am Markt

    In der Bensheimer Stadtverordnetenversammlung ist am Donnerstag erneut über das Haus am Markt diskutiert worden. Das Ergebnis der Debatte überraschte allerdings nicht. [mehr]

    Diözese Würzburg

    Acht Vorwürfe gingen 2016/17 ein

    Würzburg. Nach siebenjähriger Tätigkeit als Missbrauchsbeauftragter in der Diözese Würzburg hat Professor Dr. Klaus Laubenthal letztmals seine Jahresbilanz vorgelegt. Am Montag teilte er Generalvikar Thomas Keßler die ihm im Zeitraum 2016/2017 übermittelten Vorwürfe mit. Keßler dankte Laubenthal… [mehr]

    Ihr Kontakt zu uns

    Fragen? Lob? Kritik?

    So erreichen Sie das Kompetenzteam Freizeit:

    Hans-Joachim Holdefehr

    06251/1008-82

    Fax

    06251/1008-76

    E-Mail

    ba-freizeit@bergstraesser-anzeiger.de

    Bergsträßer Jazz-Festival

    Die Rhythmen zielten in Kopf und Herz

    Bensheim/Bergstraße. Alle Jahre wieder wird an Weihnachten "gegospelt". Aber nicht etwa im intimen Kreis der Familie unter dem Lichterbaum im heimischen Wohnzimmer, sondern gemeinsam mit mehreren hundert Menschen im Parktheater. Immer dann, wenn Gospelmusik den traditionellen Weihnachtsliedern… [mehr]

    Überblick

    Schnell eingelebt

    Die Bergsträßer sind ein geselliges Völkchen. Geht man auf sie zu, wird man mit offenen Armen aufgenommen. Das gilt für die vielen Feste, das gilt aber auch sonst. Wer freundlich fragt, bekommt freundlich Antwort. [mehr]

    Nach dem Terroranschlag in London

    Schock, Trauer und Trotz

    Einen Tag nach dem Anschlag versuchen die Briten, ihren Alltag wie gewohnt zu leben. Weitermachen und sich nicht einschüchtern lassen, lautet das Motto. Dennoch ist die Anspannung unter den Menschen groß. Die Terrorattacke hat London mitten ins Herz getroffen. [mehr]

    „Babys 2016“

    Spende für Naturkindergarten in Lorsch

    Bergstraße. Wenn das mal kein Timing ist: Der Naturkindergarten in Lorsch, der am heutigen Mittwoch (15.) seine Türen öffnete, durfte sich am Montag über eine großzügige Spende aus der Mitmach-Aktion "Babys 2016" des Bergsträßer Anzeigers freuen. Als Sponsor des Projekts überreichte die Sparkasse… [mehr]

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR