DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Donnerstag, 24.04.2014

Suchformular
 
Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Chaiselongue: Viernheimer Veranstaltungsreihe startet morgen mit Arnim Töpel / Aktuelles Programm zeigt seine Leidenschaft für die kurpfälzische Heimatsprache

Philosoph unter den Kabarettisten auf Stippvisite

Vieldeutig und unterhaltsam: Arnim Töpel.

© Schwetasch/sm

Viernheim. Der "Philosoph unter den Kabarettisten" macht den Anfang: Wenn Arnim Töpel morgen nach Viernheim kommt, widmet er seiner Heimatsprache ein musikalisches Programm, das zusätzlich durch "sprachliche Eleganz" besticht. Gemeinsam mit seinen beiden Instrumentalisten Erwin Ditzner (Schlagzeug) und Michael Herzer (Kontrabass) eröffnet er unter dem Namen "Töpelkings" die Chaiselongue-Veranstaltungsreihe.

Seit zehn Jahren bereist Arnim Töpel Kleinkunstbühnen zwischen Sylt und Luzern, gilt als Ausnahmeerscheinung und räumte bereits Auszeichnungen wie den Deutschen Kleinkunstpreis oder den Robert-Geisendörfer-Preis ab. Er wird nicht nur als "Bluesdenker", sondern auch als "Philosoph unter den Kabarettisten" bezeichnet, stets geschätzt für seine musikalische Klasse und sprachliche Eleganz.

Gitarrenvirtuosen und Sommerfest

Die "Töpelkings" treten am morgen, 16. Februar, 20 Uhr, in der Mehrzweckhalle der Viernheimer Goetheschule (Schulstraße 10) auf.

Kartenreservierungen sind nach Angaben der Veranstalter zwingend erforderlich, da nur eine begrenzte Anzahl an Sitzplätzen zur Verfügung steht. Reservierungen werden unter der E-Mail-Adresse chaiselongue@web.de entgegengenommen. Der Eintritt kostet 19 Euro.

Weitere Informationen zu Arnim Töpel und den "Töpelkings" gibt es unter www.arnim-toepel.de und www.mundartgrooves.de.

Alle vier Veranstaltungen der Chaiselongue-Reihe (Arnim Töpel, Sommerfest mit "Evi & das Tier", Abschlusskonzert Gitarrentage am 6. Oktober und "Lebensbeichte des Francois Villon") können auch im Abo gebucht werden.

Weitere Infos im Internet oder direkt beim Förderband im TiB (9 bis 12 Uhr). bhr/sm

www.foerderband-viernheim.de

Neben seinen sonstigen Programmen wie "Newa de Kapp" und "Mach doch de Babbe net struwwelisch" zeigt sich beim aktuellen Auftritt einmal mehr Arnim Töpels Leidenschaft für die kurpfälzische Heimatsprache. Mit dem Programm "Mundartgrooves" zeigen sich Töpel, Ditzner und Herzer mit lässigen, aber ungewöhnlich intensiven Arrangements zwischen Balladen, Soul, Jazz, Blues und töpeltypischen Sprechgesang.

Am 22. Juni geht es mit einem Sommerfest auf dem Gelände von "Astrein" weiter. Eingebettet in einen Künstlermarkt stellen sich die einzelnen Projekte des Vereins Förderband vor. Außerdem treten den ganzen Tag über regionale Musiker auf, bis "Evi & das Tier" die Bühne erobern. Am 6. Oktober treten die Gitarrenvirtuosen Michael Fix und Adam Rafferty auf, am 4. Oktober "Friend & Fellow". Als "absolutes Highlight" sieht Mitorganisator Manfred Brandmüller den Abschluss der Reihe am 2. November. Dann steht "die Lebensbeichte des Francois Villon" an. bhr/sm

© Bergsträßer Anzeiger, Freitag, 15.02.2013

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich einloggen, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • via Facebook teilen
    • Drucken
    • Senden
     

    Das Wetter in der Region

    Bensheim - Prognose für 3 Uhr

    Das Wetter am 24.4.2014 in Bensheim: leicht bewölkt
    MIN. 8°
    MAX. 25°
     

    Naturheilkunde

    Ein Garten, wachgeküsst aus seinem Dornröschenschlaf

    "Gegen alles ist ein Kraut gewachsen" heißt es - Inge Morckel weiß, welches wann hilft und führt durch den Kräutergarten an der Lindenfelser Burgmauer. Wellnes pur! Erholungsfaktor optimal! Kosten? Keine, bis auf die Anfahrt. Wer einmal die Seele baumeln lassen und dem Alltagsstress für kurze Zeit… [mehr]

    Kinderpornografie

    Früherer Verdacht gegen Lehrer setzt OSO schwer unter Druck

    Heppenheim/Bergstraße. Kritiker sprechen von fehlendem Aufklärungswillen der Heppenheimer Odenwaldschule (OSO). Beim Kreis Bergstraße als zuständige Aufsichtsbehörde wirft das Verhalten der Schulleitung in der aktuellen Debatte um einen Lehrer, der kinderpornografisches Material besitzen soll… [mehr]

    Hessentag

    Tausende Parkplätze auf der Wiese

    Autofahrer können beim Hessentag auf mehreren naturnahen Großparkplätzen ihren Wagen abstellen. Dafür hat die Stadt bereits im September 2012 landwirtschaftliche Flächen gepachtet. [mehr]

    BA-Freizeit

    Kreuz am „Dreiländereck“

    Unsere Serie führt heute auf einen Höhenweg von der Bergstraße in den Odenwald [mehr]

    BA-Freizeit

    Claudia Richter: die erfolgreichste Handballerin der Bergstraße

    bergstrasse. Sie trug 103 Mal das Trikot der deutschen Nationalmannschaft - genauso oft wie Franz Beckenbauer bei den Fußballern. Nur waren eben das Spielfeld und der Ball kleiner, mit dem sie ihre Erfolge erzielte. Wer sich über Sport und den Handball an der Bergstraße und in Bensheim kundig macht… [mehr]

    BRE_JAZZ_FESTIVAL_2_20080509200701.jpg

    Bergsträßer Jazz-Festival

    Jazz am Maifeiertag

    Bensheim. Die Weinlagenwanderung gehört in der Region traditionell zum 1. Mai dazu. Seit einigen Jahren ist auch das Bergsträßer Jazz-Festival eine feste Größe bei der beliebten Freiluft-Veranstaltung. In diesem Jahr sind zum Auftakt des Jazz-Festivals wieder zwei Marching-Bands mit von der Partie… [mehr]

    Überblick

    Schnell eingelebt

    Die Bergsträßer sind ein geselliges Völkchen. Geht man auf sie zu, wird man mit offenen Armen aufgenommen. Das gilt für die vielen Feste, das gilt aber auch sonst. Wer freundlich fragt, bekommt freundlich Antwort. [mehr]

    BA-Natürlich

    Faktencheck rund ums Frühlingsfest

    Bergstraße. In Massen strömten die Menschen am Sonntag zum Naturschutzzentrum Bergstraße (NZB): Mit einem Frühlingsfest für Familien startete die Reihe BA-Natürlich, die der Bergsträßer Anzeiger gemeinsam mit dem NZB auf die Beine stellt, in die neue Saison. Der BA überprüft fünf Fakten. [mehr]

    Facebook Fans des Bergsträßer Anzeigers

    Mitmach-Aktion

    Baby-Beilage zum Jahresende

    Bergstraße. Weihnachten rückt immer näher und allerorten machen sich die Menschen schon Gedanken über die richtigen Präsente, feine Menüs und prächtige Christbäume. Das schönste Geschenk in diesem Jahr war für viele junge Familien aber sicher die Geburt ihres Kindes. Und die erlebte Freude können… [mehr]

    Riedwald

    Der BUND sollte einsehen, dass er auf dem Irrweg ist

    Zum Bericht "Laubwald verschwindet" im BA vom 11. April Die Bürger und Verantwortlichen in Einhausen haben richtig gehandelt und die Ausstellung "Wasser für den Riedwald" des BUND ignoriert. Jeder sollte sich die Zeit nehmen und mit offenen Augen durch den Jägersburger Wald gehen. Man sieht dort… [mehr]

       Unschuld verloren

    Karl-Heinz Schlitt glaubt, dass der Odenwaldschule nicht mehr zu helfen und ihr pädagogisches Modell endgültig gescheitert ist [mehr]

    Rezept

    Spargelsalat

    Nach dem Rezept der Landwirtschaftsmeisterin Sigrid Wendel. [mehr]

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR