DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Montag, 05.12.2016

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Kirche: Evangelische Fastenaktion mit besonderem Motto

Wer wagt, der gewinnt

Archiv-Artikel vom Mittwoch, den 13.02.2013

Alljährlich rufen die christlichen Kirchen am Aschermittwoch zu 40-tägigen Fastaktionen auf.

Die evangelische Kirche hat ihr Motto in diesem Jahr erweitert: Statt "Sieben Wochen ohne" ermuntern die Protestanten zu "Sieben Wochen ohne Vorsicht". "Riskier was, Mensch!" - mit diesem Appell will die evangelische Kirche ihre Mitglieder in der Fastenzeit dazu aufrufen, die schützende Vorsicht, die Menschen untätig macht, hinter sich zu lassen und auch einmal ein Risiko einzugehen. Menschen dazu aufrütteln, neue Wege einzuschlagen, ist das Ziel der Fastenzeit.

Doch niemand muss tausende Kilometer mit dem Rad fahren oder wie Felix Baumgartner aus dem Weltall springen, um das Leben zu spüren. Einen alten Freund anrufen, den man schon lange nicht mehr gesprochen hat, der Traumfrau die Liebe gestehen oder ehrlich sein - auch alltägliche Aktionen bringen Menschen in Bewegung.

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Darum fällt es den meisten auch nicht leicht, alte, vielleicht schon ausgetretene Pfade zu verlassen und neue Wege einzuschlagen. Sobald feste Rituale eingehalten werden, ist man nicht gezwungen, neue Entscheidungen zu treffen. Das Gehirn wird dadurch entlastet und schüttet zum Dank körpereigene Belohnungsstoffe aus.

Psychologen und Neurobiologen raten darum, keine allzu großen Veränderungen einzugehen. Kleine Schritte sind effektiver als ein zu plötzlicher Tapetenwechsel. Die Zeit vor Ostern kann dazu dienen, den eigenen Horizont zu erweitern oder den ersten Schritt in eine neue Richtung zu wagen. Vanessa Vogel

© Bergsträßer Anzeiger, Mittwoch, 13.02.2013

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     

    Das Wetter in BAnanes Region

    Bensheim - Prognose für 21 Uhr

    -3°

    Das Wetter am 5.12.2016 in Bensheim: Nebel
    MIN. -7°
    MAX. 0°
     
     
     
     
    TICKER

    Über uns

    Die BAnane-Redaktion

    Die BAnane-Redaktion trifft sich dienstags um 18 Uhr im BA-Pressehaus. [mehr]

    Leseförderung

    „Klasse Medien“ für kritische junge Menschen

    Bergstraße. Das medienpädagogische Projekt für Schüler der Jahrgangsstufen 8 bis 10 ging ursprünglich als "Schüler machen Zeitung" an den Start. Seit zwei Jahren heißt es "Klasse Medien". Der Name ist Programm: Mit der Umbenennung hat der Bergsträßer Anzeiger den reinen Print-Kanal um sämtliche… [mehr]

    Euer Draht zu uns

    Fragen? Lob? Kritik? 

    So erreicht Ihr die BAnane-Redaktion:

    Telefon:

    06251/1008-38

    Mail (auch für eure Texte):

    ba-banane@bergstraesser-anzeiger.de

    Redaktionssitzung: Dienstags ab 18 Uhr im Konferenzraum im Pressehaus Bergstraße am Ritterplatz in Bensheim.

    Klasse Azubis

    Schlaue Köpfe fördern - das ist ein erklärtes Ziel des Bergsträßer Anzeigers. Unterstützt von IFOK und der IHK Darmstadt läuft ein Projekt im Rahmen unserer Bildungsoffensive für junge Menschen: Bei "Klasse Azubis" stehen junge Auszubildende aus dem Kreis Bergstraße im Mittelpunkt.

    Mehr dazu gibt es hier.

    Leben im Studentenwohnheim

    Laute Musik, dreckige Ecken

    Viele junge Menschen, die sich eine Küche und ein Bad teilen - in Studentenwohnheimen geht es manchmal hoch her. Dabei hilft nach Ansicht von speziellen Tutoren vor allen Dingen eines: miteinander zu reden. [mehr]

    Schwedenrätsel

    Miträtseln und kniffelige Aufgaben lösen

    Wie heißt der Federwechsel der Vögel und welches Ostseebad liegt in unmittelbarer Nähe zu Wismar? Täglich können Sie mit unserem Online-Schwedenrätsel kniffelige Aufgaben lösen und gleichzeititg noch etwas lernen. Täglich gibt es an dieser Stelle ein neues Rätsel in drei verschiedenen… [mehr]

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR