DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Freitag, 24.03.2017

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken

Bensheim:

Eysoldtring für Jana Schulz

Jana Schulz erhielt am Samstagabend im Bensheimer Parktheater den Gertrud-Eysoldt-Ring. Unser Bild zeigt (v.l.) Hans-Jürgen Drescher, Präsident der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste, Jana Schulz, Bürgermeister Rolf Richter und Alexander Eisenach (Kurt-Hübner-Regiepreis).

© Funck

Bensheim; Parktheater; Gertrud-Eysoldt-Ring; Vergabe Kurt Huebner-Regiepreis an Alexander Eisenach; v.l.: Prof. Hans-Juergen Drescher (Praesident der Deutschen Akademie der Darstellenden Kuenste), Alexander Eisenach, Buergermeister Rolf Richter, Laudator Peter Kuemmel; Bild: Dietmar Funck

© Dietmar Funck

Bensheim; Parktheater; Gertrud-Eysoldt-Ring; Alexaneder Eisenach (Kurt Huebner-Regiepreis) traegt sich ins Goldene Buch der Stadt Bensheim ein; Bild: Dietmar Funck

© Dietmar Funck

Bensheim; Parktheater; Gertrud-Eysoldt-Ring; Begruessung; v.l.: Stadtverordnetenvorsteherin Christine Deppert, Eysoldt-Ring-Preistraegrin Jana Schulz, Susanne Breddemann, Buergermeister Rolf Richter mit Frau; Bild: Dietmar Funck

© Dietmar Funck

Bensheim; Parktheater; Gertrud-Eysoldt-Ring;Vergabe Gertrud-Eysoldt-Ring 2016 an Jana Schulz; v.l.: Prof. Hans-Juergen Drescher, Praesident der Deutschen Akademie der Darstllenden Kuenste, Jana Schulz; Bild: Dietmar Funck

© Dietmar Funck

Bensheim. Über den roten Teppich ins Parktheater: Einmal im Jahr wird Bensheim zur deutschen Theaterhauptstadt. Die Eysoldtring gilt als einer der bedeutendsten Theaterpreise im deutschsprachigen Raum. Am Samstagabend nahm Schauspielerin Jana Schulz die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung entgegen.

Mit ihrer Rolle als Hauptfigur in dem Stück "Rose Bernd" am Schauspielhaus Bochum hat die 39-Jährige die Jury überzeugt. Die Laudation hielt Regisseur Roger Vontobel, der in den vergangenen Jahren gemeinsam mit Schulz mehrere Stücke auf die Bühne gebracht hat - darunter "Rose Bernd", ein Kindsmörderinnendrama von Gerhart Hauptmann.

Bürgermeister Rolf Richter und Professor Hans-Jürgen Dreschner, Präsident der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste, überreichten den Ring an die Schauspielerin.

Der Kurt-Hübner-Regiepreis, der ebenfalls am Samstag in Bensheim verliehen wird, ging an Alexander Eisenach für das Stück "Der kalte Hauch des Geldes" am Schauspiel Frankfurt. Die Laudatio hielt Feuilleton-Redakteur und Theaterkritiker Peter Kümmel ("Die Zeit").

ZDF-Nachrichtenfrau Petra Gerster moderierte wie in den vergangenen die Verleihung im voll besetzten Parktheater. Im Anschluss gingen die Feierlichkeiten bei der Gala im benachbarten Bürgerhaus weiter. dr

Ausführliche Berichterstattung in der Montagausgabe

© Bergsträßer Anzeiger, Montag, 20.03.2017

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
     
     
    TICKER

    Das Wetter in Bensheim

    Bensheim - Prognose für 18 Uhr

    Das Wetter am 24.3.2017 in Bensheim: wolkig
    MIN. 5°
    MAX. 14°
     

    Schülerprojekt

    Thema auch heute noch relevant

    Obwohl das Theaterstück "Krankheit der Jugend", das am 21.03. im Bensheimer Parktheater im Rahmen der Woche junger Schauspieler aufgeführt wurde, schon 1921 geschrieben wurde, ist die behandelte Problematik der Selbstfindung heutzutage nicht weniger relevant. [mehr]

    Straßenverkehr

    Schwerer Unfall bei Hüttenfeld

    Bergstraße. Nach einem schweren Verkehrsunfall auf der Landstraße zwischen Heppenheim und Lampertheim-Hüttenfeld ist der Bereich seit etwa 13 Uhr voll gesperrt. Die Absperrmaßnahmen dauern noch an. [mehr]

    Welttag der Poesie

    Heimat mal nicht als Ort, sondern als Geschenk

    Lorsch. Kein Lyriker, kein Autor, sondern eine Diplom-Rezitatorin wurde am "Welttag der Poesie" in Lorsch begrüßt. Anna Magdalena Bössen, ausgebildet an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Stuttgart, gastierte für eine "literarische Vortragsshow" im Paul-Schnitzer-Saal des… [mehr]

     
     

    Hauptversammlung

    Krimineller wollte auf Kosten des Tetbury-Vereins einkaufen

    Zwingenberg. Dass ein Unbekannter versucht hat, mit gefälschten Unterschriften auf einem Überweisungsformular vom Konto des Zwingenberger Vereins Partnerschaft Tetbury eine Rechnung im deutlich vierstelligen Bereich bei einem Elektromarkt zu bezahlen, ist mehr als ärgerlich. Es zeugt wohl von… [mehr]

    Sportlerwahl

    Keglerinnen wollen am Sonntag Vizemeister werden

    Lorsch. Dass Sportkegeln in Lorsch eine wichtige Rolle spielt und die Stadt enorm erfolgreiche Vertreter in dieser Disziplin hat, ist bei der Sportlerwahl zu sehen. In allen drei Kategorien, in denen die Besten im Rahmen einer Publikumswahl gekürt werden, sind Sportkegler vertreten: Für die… [mehr]

    Ihr Kontakt zu uns

    Fragen? Lob? Kritik?

    So erreichen Sie das Kompetenzteam Bensheim:

    Dirk Rosenberger

    06251/1008-42

    Barbara Cimander

    06251/1008-49

    Annette Kunz

    06251/1008-48

    Fax

    06251/1008-76

    E-Mail

    ba-bensheim@bergstraesser-anzeiger.de

    Bergsträßer Jazz-Festival

    Die Rhythmen zielten in Kopf und Herz

    Bensheim/Bergstraße. Alle Jahre wieder wird an Weihnachten "gegospelt". Aber nicht etwa im intimen Kreis der Familie unter dem Lichterbaum im heimischen Wohnzimmer, sondern gemeinsam mit mehreren hundert Menschen im Parktheater. Immer dann, wenn Gospelmusik den traditionellen Weihnachtsliedern… [mehr]

    Überblick

    Schnell eingelebt

    Die Bergsträßer sind ein geselliges Völkchen. Geht man auf sie zu, wird man mit offenen Armen aufgenommen. Das gilt für die vielen Feste, das gilt aber auch sonst. Wer freundlich fragt, bekommt freundlich Antwort. [mehr]

    Rund 600 Jobs, Praktika und Ausbildungsplätze in Bensheim und Umgebung finden Sie hier

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR