DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Mittwoch, 23.04.2014

Suchformular
 
Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Bildung: 27 Mädchen und Jungen eingeschult:

Melibokusschule jetzt mit kleinen Klassen

Zwingenberg. Veränderte rechtliche Rahmenbedingungen sowie der Zuzug eines Kindes im richtigen Alter haben in diesem Jahr dazu geführt, dass auch die Zwingenberger Melibokusschule kleine erste Klassen erhalten hat. Am Dienstagvormittag wurden im ältesten Bergstraßenstädtchen 57 Mädchen und Buben als Grundschüler willkommen geheißen, sie werden in drei Klassen mit jeweils 19 Kindern unterrichtet (wir berichteten bereits in unserer gestrigen Ausgabe mit einem Bild auf den Seiten "Region").

Das war im vergangenen Jahr noch ganz anderes gewesen: Mit damals 55 Schülern und einem sogenannten "Teiler" von 25 Kindern plus zehn Prozent - also gerundet 28 Kindern - durfte erst ab dem 29. Kind eine neue Klasse eröffnet werden. Die Folge in 2008: Zwei große Klassen.

Mittlerweile haben sich die vom Kultusministerium des Landes Hessen gemachten Vorgaben jedoch geändert. Der "Teiler" liegt bei 25 Kindern, das ergibt bei 57 einzuschulenden Mädchen und Buben drei erste Klassen. Tröstlich für die Erstklässler aus dem vergangenen Jahr: Sie profitieren jetzt ebenfalls von der aktuellen Regelung, auch sie werden im zweiten Schuljahr in drei Klassen unterrichtet.

"Feuer entzünden"

Nach einem ökumenischen Gottesdienst, der in der Bergkirche vom evangelischen Pfarrer Bernhard Dienst und der katholischen Gemeindereferentin Claudia Flath gestaltet wurde, begrüßten Schüler der Grundschule in der Melibokushalle ihre neuen "Kollegen" mit Beiträgen der Chöre und der Theater AG.

Begleitet wurden die "Neuen" dabei nicht nur von ihren Familien und Freunden, sondern auch von Mitarbeiterinnen der evangelischen Kindertagesstätte sowie von der kommunalen Betreuungseinrichtung.

Rektorin Ute Breuser rief den Eltern das Leitbild der Zwingenberger Grundschule in Erinnerung, wonach es beim Unterrichten der Kinder "nicht um das Füllen von Fächern, sondern um das Entzünden von Feuer" gehe. An die Mütter und Väter appellierte sie: "Trauen Sie Ihren Kindern etwas zu!" Sie bot den Erziehenden eine "vertrauensvolle Zusammenarbeit" an: "Kommen Sie rechtzeitig auf uns zu, wenn Sie Probleme sehen."

Nach der Einteilung der Erstklässler auf die drei Klassen unter der Leitung von Stefanie Bschirrer (1 A), Regina Reichard (1 B) sowie Ariane Ritzheim-Schweiger (1 C) und dem Verteilen von Geschenken der Kommune durch Stadtverordnetenvorsteherin Birgit Heitland sowie Bürgermeister Dr. Holger Habich folgte der erste Schultag.

Die Eltern der jetzigen Zweitklässler bewirteten die Erstklass-Eltern derweil während der Wartezeit in der Melibokushalle mit Kaffee und Kuchen. mik

© Bergsträßer Anzeiger, Donnerstag, 27.08.2009

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich einloggen, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • via Facebook teilen
    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Wetter in Bensheim

    Bensheim - Prognose für 21 Uhr

    12°

    Das Wetter am 23.4.2014 in Bensheim: leicht bewölkt
    MIN. 8°
    MAX. 24°
     

    Tausende Parkplätze auf der Wiese

    Autofahrer können beim Hessentag auf mehreren naturnahen Großparkplätzen ihren Wagen abstellen. Dafür hat die Stadt bereits im September 2012 landwirtschaftliche Flächen gepachtet. [mehr]

    Wahlkampf

    Das Hoffartgelände als Theaterplatz

    Bensheim. Sylvia Kloetzel hat sich festgelegt. Für die Bürgermeisterkandidatin der SPD ist das Quartier rund um den Beauner Platz ihre Lieblingsecke in Bensheim - nicht, weil das Areal durch ein bestechendes Ambiente oder architektonische Perlen besticht. "Es würde für mich als Bürgermeisterin die… [mehr]

    Feuer

    Pferde-Unterstand niedergebrannt

    Bensheim. Ein Pferde-Unterstand an den Erlach-Wiesen unweit des Naturschutzzentrums Bergstraße (NZB) ist komplett niedergebrannt. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand. [mehr]


     
     

    Bach-Tage

    Eine besondere Kantaten-Kombination

    BENSHEIM. Als musikalischer Botschafter seiner ukrainischen Heimat ist der Kiewer Knabenchor "Dzvinochok" auch heuer wieder bei den "Internationalen Bach-Tagen in Hessen und Thüringen" unterwegs - mit einem wahren Mammutprogramm, das nicht weniger als 14 Auftritte an elf Tagen umfasst. Beim… [mehr]

    Freizeittipp

    Ins Spaßgefängnis – aber bei Spareribs und Bier

    Zwingenberg. Das Maifest des Country- und Western-Clubs "Virginia Hillbillys" lockt am Maifeiertag mehrere Tausend Besucher an. Seit einigen Jahren lädt der Verein dazu am 30. April beziehungsweise 1. Mai auf seine eigene Ranch ein. "Hillbilly Heaven", so heißt das weitläufige Areal in… [mehr]

    Unfall

    Radfahrerin in Lorsch schwer verletzt

    Eine Radfahrerin zog sich heute gegen 14.45 Uhr bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in der Oberstraße in Lorsch erhebliche Verletzungen zu. Laut Polizei nahm die Seniorin dem Autofahrer die Vorfahrt. [mehr]

    Saisoneröffnung

    Erstmal auf die Starkenburg

    Heppenheim. Traditionsgemäß wird in Heppenheim zu Ostern die Fremdenverkehrssaison eröffnet. Ein Anziehungspunkt ist in jedem Jahr die hoch über der Kreisstadt auf dem Schlossberg thronende Starkenburg mit ihrer Jugendherberge. Das mediterrane Klima lässt gerade im Frühjahr die Besucher an die… [mehr]

    Ihr Kontakt zu uns

    Fragen? Lob? Kritik?

    So erreichen Sie das Kompetenzteam Bensheim:

    Dirk Rosenberger

    06251/1008-42

    Barbara Cimander

    06251/1008-49

    Annette Kunz

    06251/1008-48

    Fax

    06251/1008-76

    E-Mail

    ba-bensheim@bergstraesser-anzeiger.de

    BRE_JAZZ_FESTIVAL_2_20080509200701.jpg

    Bergsträßer Jazz-Festival

    Jazz am Maifeiertag

    Bensheim. Die Weinlagenwanderung gehört in der Region traditionell zum 1. Mai dazu. Seit einigen Jahren ist auch das Bergsträßer Jazz-Festival eine feste Größe bei der beliebten Freiluft-Veranstaltung. In diesem Jahr sind zum Auftakt des Jazz-Festivals wieder zwei Marching-Bands mit von der Partie… [mehr]

    Überblick

    Schnell eingelebt

    Die Bergsträßer sind ein geselliges Völkchen. Geht man auf sie zu, wird man mit offenen Armen aufgenommen. Das gilt für die vielen Feste, das gilt aber auch sonst. Wer freundlich fragt, bekommt freundlich Antwort. [mehr]

    BA-Natürlich

    Faktencheck rund ums Frühlingsfest

    Bergstraße. In Massen strömten die Menschen am Sonntag zum Naturschutzzentrum Bergstraße (NZB): Mit einem Frühlingsfest für Familien startete die Reihe BA-Natürlich, die der Bergsträßer Anzeiger gemeinsam mit dem NZB auf die Beine stellt, in die neue Saison. Der BA überprüft fünf Fakten. [mehr]

    Facebook Fans des Bergsträßer Anzeigers

    BA-Frauenakademie

    Frauen als Chefin – und als Smartphone-Profis

    Bergstraße. Es muss ja nicht gleich ein Karrieresprung wie der von Ursula von der Leyen sein - aber Frauen tun gut daran, sich auf einen Wechsel in ihrer beruflichen Tätigkeit gründlich vorzubereiten. Nach ihrer Berufung an die Spitze des Verteidigungsministeriums hat auch die CDU-Politikerin… [mehr]

    Rund 600 Jobs, Praktika und Ausbildungsplätze in Bensheim und Umgebung finden Sie hier

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR