DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Montag, 03.08.2015

Suchformular
 
 
Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Kirchenvorstand: Lücke im Gemeindeleben ist nicht einfach zu schließen

Einhäuser Pfarrstelle wird neu ausgeschrieben

Die evangelische Kirche in Einhausen wird einen neuen Pfarrer bekommen. Bis ein Nachfolger für den verstorbenen Thomas Hoffmann gefunden ist, kann es allerdings einige Monate dauern.

© Lotz

Einhausen. Die Pfarrstelle des evangelischen Gemeindepfarrers in Einhausen wird in Kürze im Amtsblatt der Landeskirche zur Wiederbesetzung ausgeschrieben. Das teilt der Kirchenvorstand nach Absprache mit dem Dekan des Dekanats Bergstraße mit.

Übergangszeit kann lange dauern

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist es unklar, wie lange es dauern wird, bis ein Nachfolger für Pfarrer Thomas Hoffmann gefunden ist. Üblicherweise dauert ein solcher Vorgang mehrere Monate. Es gibt auch Vakanzen, die sich noch länger hinziehen, so informiert der Kirchenvorstand.

"Schock für die Gemeinde"

"Wir bitten unsere Gemeindemitglieder um ihr Verständnis, wenn in dieser Übergangszeit nicht alles Wünschenswerte zu realisieren ist", heißt es in einer Erklärung des Kirchenvorstands. "Der Tod unseres Pfarrers reißt eine Lücke in unser Gemeindeleben, die nicht einfach zu schließen ist."

Gläubige werden um Unterstützung durch Gebete und Taten gebeten. Denn Kirche lebt zum größten Teil vom ehrenamtlichen Engagement. "Für die Aktiven in unserer Gemeinde ist es ein großer Schock, nun ohne Thomas Hoffmann weiter arbeiten zu müssen. Darum sind wir - selbst trostbedürftig - für jede Unterstützung offen und dankbar", heißt es in der Erklärung des Kirchenvorstands.

Fröhliches Christentum vorgelebt

Pfarrer Hoffmann habe "ein frommes, fröhliches und der Welt zugewandtes Christentum vorgelebt". In diesem Sinne soll - mit dem Wohlwollen und der Unterstützung vieler Aktiver - die Gemeinde auch künftig gestaltet werden. red

© Bergsträßer Anzeiger, Freitag, 15.02.2013

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Wetter in Einhausen

    Einhausen (Hessen) - Prognose für 0 Uhr

    17°

    Das Wetter am 3.8.2015 in Einhausen (Hessen): klar
    MIN. 17°
    MAX. 32°
     

    Bahnverkehr

    Bergstraße nicht von Fernzügen abhängen

    Bergstraße. Überlegungen der Bahn, den Fernverkehr von der Main-Neckar-Bahn zu streichen, stoßen an der Bergstraße auf entschiedenen Widerstand. Im Rahmen des Aktionstages Bahntrasse in Lorsch hat Bensheims Bürgermeister Rolf Richter einen gemeinsam mit dem Weinheimer Oberbürgermeister Heiner… [mehr]

    Wespen

    Große Aufregung um ein kleines Insekt

    Bergstraße. Sie surren ums Steak, krabbeln über den Eisbecher oder sitzen am Bierglas: Viele hungrige Wespen trüben in diesem Jahr den Sommerspaß. Manch einer hat beim Grillabend oder gemütlichen Frühstück auf der Terrasse schon Reißaus genommen. Der BA beantwortet die wichtigsten Fragen rund um… [mehr]

    Stipendium

    Gronauerin geht für ein Jahr nach Argentinien

    Am 20. August fliegt Helen Münch für ein Jahr nach Argentinien. Die Schüler des Goethe-Gymnasiums wird dort als Botschafterin der Metropolregion Rhein-Neckar Werbung für ihre Heimat machen. [mehr]

    Literatur

    Fünf Lorscher in einem Buch

    Lorsch. Die fünf Lorscher, über die ein neues Buch geschrieben wird, stehen fest. Die Jury, zu der Bürgermeister Christian Schönung, Kulturamtsleiterin Gabi Dewald und Thomas Kraus als Leiter des initiierenden Kulturbüros Metropolregion Rhein-Neckar gehörten, haben sich für Elmar Ulrich, Aster… [mehr]

     
     

    Ihr Kontakt zu uns

    Fragen? Lob? Kritik?

    So erreichen Sie uns:

    Florian Karlein

    Nina Schmelzing

    06251/1008-86

    06251/1008-52

    Fax

    06251/1008-76

    E-Mail

    ba-einhausen@bergstraesser-anzeiger.de

    BRE_JAZZ_FESTIVAL_2_20080509200701.jpg

    Jazz-Festival

    Bach in St. Georg richtig jazzig

    Bergstraße. Nach dem Auftakt bei der Weinlagenwanderung geht das Bergsträßer Jazz-Festival beim Maiway-Musikfestival morgen (Mittwoch) in Bensheim weiter. Ab 21 und noch einmal ab 22 Uhr ist jeweils rund 40 Minuten lang das Programm "Chattin' with Bach - Bach, Jazz & more" in der Kirche St… [mehr]

    Überblick

    Schnell eingelebt

    Die Bergsträßer sind ein geselliges Völkchen. Geht man auf sie zu, wird man mit offenen Armen aufgenommen. Das gilt für die vielen Feste, das gilt aber auch sonst. Wer freundlich fragt, bekommt freundlich Antwort. [mehr]

    BA-Natürlich

    Gekrabbel und Gewusel an der Erlache

    Bergstraße. Derzeit brauchen die erwachenden Pflanzen neben Sonne und Wärme auch Wasser, damit sie richtig wachsen können. Nach einem viel zu trockenen Februar und März hatte sich zum Wochenende ein Wetterumschwung angekündigt, um den Durst der Natur zu stillen. Doch irgendwie hatte man da oben… [mehr]

    Religion als Auswahlkriterium

    Ein besseres Leben dank Glaube, Bildung, Hoffnung

    Pakistan hat nicht nur ein Problem: mafiöse Banden, religiöser Extremismus, instabile Infrastruktur und Gesundheitsversorgung. Dennoch strahlen viele junge Pakistaner Zuversicht und Lebensfreude aus. Sie schaffen sich ein Leben, das sie glücklich macht - den Umständen entsprechend. [mehr]

    Großer Auftritt für kleine Leute

    Die im Jahr 2015 geborenen Mädchen und Jungen haben in der BA-Beilage "Babys 2015" ihren großen Auftritt. Auf 40 Seiten werden Bilder von Neugeborenen gezeigt, die von ihren Eltern, Großeltern, Paten oder Verwandten eingesandt wurden - eine gute Gelegenheit, die große Freude der Geburt mit allen… [mehr]

    Rund 30 Jobs, Praktika und Ausbildungsplätze in Einhausen und Umgebung finden Sie hier

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR