DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Montag, 20.10.2014

Suchformular
 
 
Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Kirchenvorstand: Lücke im Gemeindeleben ist nicht einfach zu schließen

Einhäuser Pfarrstelle wird neu ausgeschrieben

Die evangelische Kirche in Einhausen wird einen neuen Pfarrer bekommen. Bis ein Nachfolger für den verstorbenen Thomas Hoffmann gefunden ist, kann es allerdings einige Monate dauern.

© Lotz

Einhausen. Die Pfarrstelle des evangelischen Gemeindepfarrers in Einhausen wird in Kürze im Amtsblatt der Landeskirche zur Wiederbesetzung ausgeschrieben. Das teilt der Kirchenvorstand nach Absprache mit dem Dekan des Dekanats Bergstraße mit.

Übergangszeit kann lange dauern

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist es unklar, wie lange es dauern wird, bis ein Nachfolger für Pfarrer Thomas Hoffmann gefunden ist. Üblicherweise dauert ein solcher Vorgang mehrere Monate. Es gibt auch Vakanzen, die sich noch länger hinziehen, so informiert der Kirchenvorstand.

"Schock für die Gemeinde"

"Wir bitten unsere Gemeindemitglieder um ihr Verständnis, wenn in dieser Übergangszeit nicht alles Wünschenswerte zu realisieren ist", heißt es in einer Erklärung des Kirchenvorstands. "Der Tod unseres Pfarrers reißt eine Lücke in unser Gemeindeleben, die nicht einfach zu schließen ist."

Gläubige werden um Unterstützung durch Gebete und Taten gebeten. Denn Kirche lebt zum größten Teil vom ehrenamtlichen Engagement. "Für die Aktiven in unserer Gemeinde ist es ein großer Schock, nun ohne Thomas Hoffmann weiter arbeiten zu müssen. Darum sind wir - selbst trostbedürftig - für jede Unterstützung offen und dankbar", heißt es in der Erklärung des Kirchenvorstands.

Fröhliches Christentum vorgelebt

Pfarrer Hoffmann habe "ein frommes, fröhliches und der Welt zugewandtes Christentum vorgelebt". In diesem Sinne soll - mit dem Wohlwollen und der Unterstützung vieler Aktiver - die Gemeinde auch künftig gestaltet werden. red

© Bergsträßer Anzeiger, Freitag, 15.02.2013

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich einloggen, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • via Facebook teilen
    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Wetter in Einhausen

    Einhausen (Hessen) - Prognose für 12 Uhr

    17°

    Das Wetter am 20.10.2014 in Einhausen (Hessen): bedeckt
    MIN. 12°
    MAX. 18°
     

    Wahlen

    Auch heute noch Kampf um Stimmen

    Einhausen/Lorsch. 5131 Einhäuser können entscheiden, wer neuer Bürgermeister in der Weschnitzgemeinde wird. Rund 1000 Stimmberechtigte haben ihre Stimme bereits per Briefwahl abgegeben. Um die Gunst der anderen werben Kandidaten bis wenige Stunden vor Schließung der Wahllokale morgen um 18 Uhr. [mehr]

    Deutsches Rotes Kreuz

    Notar beurkundet gleich vor Ort

    Bergstraße/Hüttenfeld. Die Kreismitgliederversammlung des Deutschen Roten Kreuzes am Freitagabend in Lampertheim-Hüttenfeld erfreute sich großen Zuspruchs: Die Angehörigen fast aller Ortsverbände sorgten für eine prall gefüllte Sporthalle und beste Laune beim Ersten Vorsitzenden des Kreisverbandes… [mehr]

    Einsatz in der Fußgängerzone

    Wenn es in der Innenstadt brennt, schaltet die Feuerwehr auf die höchste Stufe in der Alarmbereitschaft. Zu schnell könnten sich die Flammen im historischen Fachwerkensemble zu einem Flächenbrand ausweiten. [mehr]

    Landratswahl

    Viel Beifall beim ersten Auftritt in Lorsch

    Lorsch. Die CDU-Regionalkonferenz in Lorsch war kurz, bot aber viel: Einen überraschenden Umzug zum Auftakt, sehr langen Beifall im Mittelteil nach einer persönlichen Rede und einen etwas verdutzt wirkenden designierten Landratskandidaten zum Schluss. Informationen über konkrete politische Projekte… [mehr]

     
     

    Ihr Kontakt zu uns

    Fragen? Lob? Kritik?

    So erreichen Sie uns:

    Florian Karlein

    Nina Schmelzing

    06251/1008-86

    06251/1008-52

    Fax

    06251/1008-76

    E-Mail

    ba-einhausen@bergstraesser-anzeiger.de

    Leben mit Angelman

    „Was wir brauchen, ist kein Mitleid, sondern Akzeptanz“

    Lindenfels. Die Stankas sind eine Familie, in der viel gelacht wird. "Wir sind glücklich und zufrieden mit unserem einfachen, sehr bescheidenen Leben," sagt Refija Stanka und lächelt: "Für uns ist das Normalität, und wir versuchen immer, das Beste aus einer Situation zu machen. Was wir brauchen ist… [mehr]

    Bensheim

    Ein Haus mit zwei Gesichtern

    Sie gehören zu Bensheim wie die Mittelbrücke oder der Marktplatz – die zahlreichen Adelshöfe in der Innenstadt. Rodenstein, Dalberg, Wambolt, Hoheneck und Walderdorff: All das sind klangvolle Namen früherer Adelsfamilien, nach denen die herrschaftlichen Anwesen benannt wurden. Heute im letzten Teil… [mehr]

    Bergsträßer Jazz-Festival

    Gospel zum Finale

    Bergstraße. Liebhaber der Konzertreihe ahnen es bereits: Zum Finale des Bergsträßer Jazz-Festivals findet auch in diesem Jahr am Zweiten Weihnachtsfeiertag, dem 26. Dezember, ein Gospelkonzert im Bensheimer Parktheater statt. Zu Gast ist dieses Mal die Gruppe Janice Harrington & Friends. Das… [mehr]

    Überblick

    Schnell eingelebt

    Die Bergsträßer sind ein geselliges Völkchen. Geht man auf sie zu, wird man mit offenen Armen aufgenommen. Das gilt für die vielen Feste, das gilt aber auch sonst. Wer freundlich fragt, bekommt freundlich Antwort. [mehr]

    BA Natürlich

    Inventur der Natur: 350 Arten entdeckt

    Bergstraße. Biodiversität ist kein abstrakter Begriff, sondern ein sinnliches Erlebnis. Spürbar beim Selbstversuch am Froschteich des Naturschutzzentrums. Frösche quaken, Libellen surren und Vögel singen. Am Fuß kitzelt eine Ameise, irgendeine Mücke kollidiert mit dem rechten Ohr und braucht einen… [mehr]

    Facebook Fans des Bergsträßer Anzeigers

    Mitmach-Aktion

    Baby-Beilage zum Jahresende

    Bergstraße. Weihnachten rückt immer näher und allerorten machen sich die Menschen schon Gedanken über die richtigen Präsente, feine Menüs und prächtige Christbäume. Das schönste Geschenk in diesem Jahr war für viele junge Familien aber sicher die Geburt ihres Kindes. Und die erlebte Freude können… [mehr]

    Bürgermeisterwahl Mohács

    Für viele Ungarn ist das Traumergebnis ein Alptraum

    Traumergebnis für den Rathauschef, BA vom 15. Oktober Was als "Traumergebnis" für den Bürgermeister József Szekó und seine Partei Fidesz in Bensheims ungarischer Partnerstadt Mohács gefeiert wird, dürfte für viele freiheitsliebende Ungarn eher ein Alptraum sein. Seit Jahren betreibt die Fidesz mit… [mehr]

    Nagelprobe für Engelhardt

             Karl-Heinz Schlitt zum            Kreisetat im Vorfeld des            Landratswahlkampfs [mehr]

    Rund 30 Jobs, Praktika und Ausbildungsplätze in Einhausen und Umgebung finden Sie hier

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR