DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Donnerstag, 23.03.2017

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken

Flüchtlingsnetzwerk:

Hausaufgabenhilfe an der Grundschule

Archiv-Artikel vom Samstag, den 08.10.2016

Einhausen. Viele Eltern kennen die Herausforderung, mit dem Kind die Hausaufgaben zu erledigen. Was ist aber, wenn die Eltern selbst kein Deutsch sprechen und den Kindern keine Unterstützung bei den Aufgaben geben können? Genau diese Frage hat sich Ingrid Haeberle, Aktive im Flüchtlingsnetzwerk Einhausen gestellt. Bei Sandra Aust, Rektorin der Einhäuser Grundschule an der Weschnitz, stieß sie mit dem Angebot der Hausaufgabenhilfe auf offene Ohren.

Projekt läuft seit zwei Wochen

"Hausaufgaben sind wichtig", sagt Aust über das Projekt. "Natürlich freue ich mich, wenn wir mit dem Flüchtlingsnetzwerk kooperieren, und stelle gerne die Räumlichkeiten zur Verfügung."

Seit zwei Wochen unterstützt das fünfköpfige Team "Hausaufgabenhilfe für Schulkinder" mittlerweile die Einhäuser Abc-Schützen. "Es ist eine wirklich dankbare Aufgabe und macht uns viel Spaß", berichtet Ingrid Haeberle. Die Gruppe trifft sich zurzeit Montag bis Mittwoch von 13.30 bis 14.30 Uhr in der Schule. Momentan werden noch weitere Helfer gesucht, die Freude am Umgang mit Kindern haben. Interessierte können sich unverbindlich an Ingrid Haeberle unter 06251/56291 oder ingrid.haeberle@gmail.com wenden. red

© Bergsträßer Anzeiger, Samstag, 08.10.2016

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
     
     
    TICKER

    Das Wetter in Einhausen

    Einhausen (Hessen) - Prognose für 18 Uhr

    Das Wetter am 23.3.2017 in Einhausen (Hessen): leicht bewölkt
    MIN. 6°
    MAX. 14°
     

    Leinenzwang

    Auf Wegen bleiben und Stress sparen

    Bergstraße. In der Brut- und Setzzeit der Wildtiere herrscht für Hunde Leinenzwang. Christian Hirsch vom Jagdklub Sankt Hubertus Bergstraße, erklärt im Gespäch mit dem BA die Hintergründe. [mehr]

    Bürgerhaus-Sanierung wird teurer

    Jetzt ist es amtlich: Die Sanierung des Bürgerhauses kostet voraussichtlich 8,88 Millionen Euro. Das teilte Bürgermeister Rolf Richter am Donnerstagabend in der Stadtverordnetenversammlung mit. Der Rathauschef präsentierte im Kolpinghaus den aktuellen Sachstand. [mehr]

    Befragung ausgewertet

    Kunden vermissen Asien-Restaurant und Augenarzt in Lorsch

    Warum zieht es Kunden in die Lorscher Innenstadt? Antworten darauf sollt eine Befragung liefern - jetzt liegen die Ergebnisse vor: Einkaufen liegt weiter vorne, die Gastronomie hat mächtig aufgeholt. Aber die Kunden sind bei Weitem nicht restlos zufrieden. [mehr]

     
     

    Ihr Kontakt zu uns

    Fragen? Lob? Kritik?

    So erreichen Sie uns:

    Florian Karlein

    Nina Schmelzing

    06251/1008-86

    06251/1008-52

    Fax

    06251/1008-76

    E-Mail

    ba-einhausen@bergstraesser-anzeiger.de

    Bergsträßer Jazz-Festival

    Die Rhythmen zielten in Kopf und Herz

    Bensheim/Bergstraße. Alle Jahre wieder wird an Weihnachten "gegospelt". Aber nicht etwa im intimen Kreis der Familie unter dem Lichterbaum im heimischen Wohnzimmer, sondern gemeinsam mit mehreren hundert Menschen im Parktheater. Immer dann, wenn Gospelmusik den traditionellen Weihnachtsliedern… [mehr]

    Überblick

    Schnell eingelebt

    Die Bergsträßer sind ein geselliges Völkchen. Geht man auf sie zu, wird man mit offenen Armen aufgenommen. Das gilt für die vielen Feste, das gilt aber auch sonst. Wer freundlich fragt, bekommt freundlich Antwort. [mehr]

    Interview mit Terrorexperte Rolf Tophoven

    „Es gibt keinen Königsweg bei der Terrorbekämpfung“

    Nach dem Anschlag in London pocht der Terrorexperte Rolf Tophoven jetzt auf einer besseren internationalen Zusammenarbeit der Sicherheitsbehörden in der Europäischen Union. [mehr]

    „Babys 2016“

    Spende für Naturkindergarten in Lorsch

    Bergstraße. Wenn das mal kein Timing ist: Der Naturkindergarten in Lorsch, der am heutigen Mittwoch (15.) seine Türen öffnete, durfte sich am Montag über eine großzügige Spende aus der Mitmach-Aktion "Babys 2016" des Bergsträßer Anzeigers freuen. Als Sponsor des Projekts überreichte die Sparkasse… [mehr]

    Rund 30 Jobs, Praktika und Ausbildungsplätze in Einhausen und Umgebung finden Sie hier

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR