DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Mittwoch, 01.10.2014

Suchformular
 
 
Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Tierwelt

Zwei Alpakas wandern am Felsenmeer

Reichenbach. Wer im Felsbergwald schon einmal zwei "hochbeinigen braunen Schafen" begegnet zu sein glaubt, der hat sicher Wilhelm Trodt mit seinen beiden Alpakas gesehen. Die Anden-Tiere erfreuen sich nicht immer größerer Beliebtheit. Nach einer Mitteilung des Bundeslandwirtschaftsministeriums… [mehr]

Angelsportverein

Herbstfest an der Teichanlage

Lindenfels. Zu seinem Herbstfest am Freitag, 3. Oktober, lädt der Angelsportverein Bachforelle Freunde und interessierte Gäste an die Teichanlage in Krumbach ein. Die Anlage befindet sich unterhalb des Sportplatzes von Krumbach. Das Fest beginnt um 10 Uhr. Es werden gebackene und geräucherte… [mehr]

Lautertal

[mehr]

Vogelschutzgruppe Höhengemeinden

Helferabend fand nur wenig Resonanz

Gadernheim. Es ist Brauch der Gadernheimer Vogelschützer, dass die vielen freiwilligen Helfer, die bei Arbeitseinsätzen und beim Heidenbergfest ihre Freizeit zur Verfügung stellen, zu einem Helferabend eingeladen werden. Daher lud die Vogelschutzgruppe Höhengemeinden zu einem Grillabend ein. [mehr]

Erlebnistage

Viel Theater um den Besen der Felsenmeerhexe

Reichenbach. Die Erlebnistage im Felsenmeer hatten an drei Tagen ein umfangreiches Programm zu bieten. Höhepunkt war dabei die Licht- und Toninszenierung "Felsenmeer in Flammen". Es gab aber auch eine Schatzsuche und eine Erlebniswanderung sowie eine Familienrallye. [mehr]

Bürgerstiftung

Besucherzahl vermutlich fünfstellig

Lautertal. Noch sind die Tickets nicht komplett gezählt, die Veranstalter vermuten aber: Die Marke von 10 000 Zuschauern wurde bei "Felsenmeer in Flammen" in diesem Jahr geknackt. Das wäre ein Besucherrekord für das Lichtspektakel. Samstags sei die maximale Besucherzahl von 6000 erreicht worden… [mehr]

SG Lautern

Skatturnier im Vereinsheim

Lautern. Die Sportgemeinschaft Lautern sucht wieder den Lauterner Skatmeister. Das Skatturnier findet am Freitag, 3. Oktober, ab 17 Uhr im Vereinsheim am Lauterner Sportplatz statt. Der Sieger erhält Gutscheine, außerdem sind weitere Sachpreise ausgesetzt worden. zg [mehr]

Übergabe

Neuer Rettungswagen für die Helfer in Lautertal

Elmshausen. Nach genau 800 Einsätzen beim DRK Lautertal war Schluss für den bisherigen Rettungswagen. Ein neues Fahrzeug wurde jetzt an der Unterkunft in der Lautertalhalle in Elmshausen übergeben. Außer Bürgermeister Jürgen Kaltwasser, der auch Vorsitzender des DRK Lautertal ist, waren sein… [mehr]

TSV Reichenbach

Planwagenfahrt im Regen

Reichenbach. Regelrecht ins Wasser fiel eine Planwagenfahrt der Herzsportgruppe im TSV Reichenbach. Dabei hatten sich die Aktiven sehr auf den Termin gefreut. Der stellvertretende Abteilungsleiter Helmut Krämer hatte die Idee, die sofort aufgegriffen wurde. Da die Teilnehmer der Herzsportgruppe für… [mehr]

Garten-Tipp

Sommerschmuck für kalte Tage

Lautertal. Den Sommer kann man sich mit Hortensienblüten ins Haus holen. Schon im Garten sind die großen doldigen Blütenstände allemal ein Hingucker. Getrocknet kann man sich an ihnen den ganzen Winter über im Haus erfreuen. Dazu die Blüten mit Stängel einfach abschneiden, Blätter entfernen und mit… [mehr]

Spektakel

Magisches Lichtermeer

„Eine Reise um die Welt" unternahmen unzählige Besucher der Verführung „Felsenmeer in Flammen" an diesem Wochenende. An zwei Abenden wurden je zwei halbstündige Licht-Vorführungen vom Feinsten geboten. [mehr]

Vortrag

Schwächen sind kein Grund zum Schämen

Reichenbach. "Auch starke Männer haben Schwächen", lautete die Überschrift zur letzten Veranstaltung des "Männertreffs" der Landeskirchlichen Gemeinschaft Reichenbach. Als Referent war Klaus Ehrenfeuchter eingeladen. Nach einem deftigen Abendessen, das alle Männer gemeinsam einnahmen, gab der… [mehr]

Vereinsring Lautern

Zukunft der Festhalle

Lautern. Der Vereinsring Lautern trifft sich am morgigen Dienstag, 30. September, zu einer Sitzung im Vereinsheim der SG Lautern. Beginn ist um 19 Uhr. Ein Thema des Treffens ist die Zukunft der Festhalle. Hier gibt es vonseiten der Gemeindegremien Bestrebungen, die vom Vereinsring verwaltete Halle… [mehr]

Heimatgeschichte

Der größte Feind der Nazis in Hessen

Lautertal/Lindenfels. Am 29. September 1944, also vor 70 Jahren, wurde der ehemalige hessische Innenminister Wilhelm Leuschner von den Nationalsozialisten in Berlin-Plötzensee hingerichtet. Leuschner war wegen seiner konsequenten Haltung der am meisten gehasste Gegner der Nazis in Hessen. Über… [mehr]

Vogelschutzgruppe Reichenbach

Teich im Hainzewald droht umzukippen

Reichenbach. Zur voraussichtlich letzten Vorstandssitzung in diesem Jahr trafen sich die Reichenbacher Vogelschützer. Dabei stand unter anderem die Planung der Termine für 2015 an. Da der Vorsitzende Walter Gehbauer jun. erkrankt war, wurde die Sitzung von seinem Stellvertreter Michael Schneider… [mehr]

Nachruf

Engagierter Fußballer und Vereinswirt

Reichenbach. Heinrich Rausch ist tot. In einem Mannheimer Krankenhaus verstarb der frühere Fußballer und Vereinswirt der Sänger- und Sportvereinigung (SSV) Reichenbach im Alter von 67 Jahren. Er wurde auf dem neuen Friedhof beigesetzt. Heinrich Rausch wurde 1947 "auf dem Berg" (Brunnenstubenweg… [mehr]

Arbeitseinsatz

Elf Ruhebänke für den neuen Wanderweg

Beedenkirchen. Gleich elf Ruhebänke wurden im Felsbergwald auf Beedenkircher Gemarkung errichtet. Sie vervollständigen die Ausstattung auf dem neuen Senioren-Wanderweg, der vom Radlettplatz in Elmshausen bis hoch zur Kuralpe bei Staffel führt und damit jetzt insgesamt über 60 Ruhemöglichkeiten… [mehr]

Schützenverein Reichenbach

Jonas Pöselt schoss den Vogel ab

Reichenbach. Die Reichenbacher Schützen hatten zu einem Zwiebelkuchen-Nachmittag in ihr Schützenhaus im Schachert eingeladen. Zum Zwiebelkuchen gab es Federweißen und auch Kaffee. Die Resonanz war im Vergleich zu den vergangenen Jahren nicht so groß. "Witterungsbedingt", vermutet der… [mehr]

Lautertal

Kindersachen zum Schnäppchenpreis

Elmshausen. Bei der Parkplatzsuche an der Lautertalhalle in Elmshausen war bereits ersichtlich, dass hier viel Betrieb sein muss. Anlass war der Secondhand-Basar rund ums Kind, zu dem der evangelische Kindergarten Elmshausen eingeladen hatte. Mehr als 80 Händler fanden sich ein, um ihre gut… [mehr]

Evangelischer Kirchenchor Reichenbach

Mit der neuen Chorleiterin wird es nicht langweilig

Reichenbach. Mit einem Konzert anlässlich seines 130-jährigen Bestehens lockte der Kirchenchor Reichenbach zahlreiche Besucher an. Nicht alle Vereine, Gruppen und Chöre können von sich behaupten, dass sie über 130 Jahre aktiv sind - und dies vor allem lückenlos. Darauf dürfen die Chormitglieder… [mehr]

Frauenchor Reichenbach

Ein Glockenspiel aus Porzellan

Reichenbach. Der Thüringer Wald war das Ausflugsziel des Frauenchors Reichenbach. Mit dem Bus ging die Fahrt zunächst bis nach Alsfeld in Oberhessen, wo die Damen zu einem reichhaltigen Frühstücksbüfett in einem Hotel bereits erwartet wurden. Frisch gestärkt fuhr man danach weiter nach Erfurt, der… [mehr]

Gemeindevorstand

Satteldach für den Hochbehälter

Schannenbach. Der Gemeindevorstand hat den Auftrag zum Bau eines Satteldachs auf dem Hochbehälter in Schannenbach vergeben. Mit dem Aufbau soll eine weitere kostenintensive Unterhaltung des vorhandenen Flachdachs vermieden werden. Wie Bürgermeister Jürgen Kaltwasser mitteilte, erhielt eine Firma… [mehr]

Vortrag

Zugige Schlafstuben und wenig Idylle

Reichenbach. "Hola Aleman", begrüßte der baskische Kneipenwirt den Pilger Dr. Joachim Bartl. "Woher wissen Sie denn, dass ich Deutscher bin, ich hatte doch noch gar nichts gesagt?" "Schwarze Hosen, rote Jacke, gelber Rucksack", antwortete der Spanier. Mit solchen und ähnlichen Erlebnissen würzte Dr… [mehr]

Frauenfrühstück

Wenn das Leben nicht nur unbeschwerte Tage bietet

Reichenbach. Eine "Reise durchs Leben" unternahm Beate Zelewske im Rahmen des Frauenfrühstücks bei der Landeskirchlichen Gemeinschaft Lautertal in Reichenbach. Ihre Gedanken standen unter dem Dach des Psalms 23 - "Der Herr ist mein Hirte" -, den Beate Reimund zum Auftakt den Zuhörerinnen vorlas. [mehr]

Lautertal

Schönheit mit tödlichen Gefahren

Lautertal. Die Samenschalen zu essen, empfiehlt sich eher nicht. Schon eine Menge von 0,25 Milligramm kann tödlich wirken. Das entspricht nur wenigen Samenkörnern des Wunderbaums (Ricinus communis), der derzeit in einem Lautertaler Garten in voller Blüte steht. [mehr]

Lautertal

Volles Haus beim Kerwetanz

Beedenkirchen. Zum traditionellen Kerwetanz hatte die Kerwejugend in Beedenkirchen eingeladen. Für Stimmung und gute Laune sowie die passende Tanzmusik im voll besetzten Dorfgemeinschaftshaus sorgte die Tanz- und Showband Lärmfeuer. tz/Bild: Lotz [mehr]

Lautertal

Las-Vegas-Party in Beedenkirchen

Beedenkirchen. "Las Vegas" war das Motto beim Rockabend zur "Berrekercher Kerb". Für Stimmung sorgte DJ Winkler, für coole Drinks die Kerwejugend. Spaß gab es beim "Nagelschlagen", bei dem Nägel mit der Spitze des Hammers eingeschlagen werden mussten. tz/Bild: Lotz [mehr]

Kinder-Krebshilfe

Wildwest-Party für den guten Zweck

Reichenbach. "Als wir die Diagnose Krebs für unsere Tochter bekamen, waren wir wie vor den Kopf gestoßen", heißt es in einer Broschüre der Deutschen Leukämie-Forschungshilfe (DLFH). Die Organisation wird vom 1. Pfungstädter-Fan-Club Reichenbach unterstützt, der nun zu einer besonderen Party… [mehr]

OMC

Familienausflug der Motorsportler

Reichenbach. Am Sonntag, 5. Oktober, veranstaltet der Odenwälder Motorsport-Club (OMC) Reichenbach einen Familienausflug für Vereinsmitglieder und Freunde nach Frankfurt. Abfahrt ist um 10 Uhr am Marktplatz in Reichenbach. Ab gegen 11 Uhr wird zunächst der Goetheturm mit dem Waldspielpark besucht. [mehr]

Lautertal

Blühendes Paradies auf der Terrasse

Reichenbach. Eine intensive Balkongärtnerei betreiben Elke und Fritz Becker in Reichenbach. Hängegeranien, Petunien und Lobelien, Dahlien, Bidenz und Sarfina schmücken die Terrasse. Die Beckers achten darauf, dass ihre Balkonkästen eine ausreichende Größe (mindestens 18 cm breit und hoch) haben und… [mehr]

Persönlich

Werbung für einen messerscharfen Beruf

Lautertal. Jaqueline hat Hunger! So startet jedenfalls der Filmclip, in dem die 24-Jährige aus Lautern für das Fleischerhandwerk wirbt. Im ersten Teil gibt es einen Burger aus Meisterhand. Der Nachfolger hat Mitte Oktober auf dem Internet-Portal You Tube Premiere. Dann wird Jaqueline Wohland… [mehr]

Wirtschaftsvereinigung

Wanderung nach Afrika

Lautertal. Die nächste Veranstaltung "WVL-aktiv" der Wirtschaftsvereinigung Lautertal (WVL) findet am Samstag, 11. Oktober, unter dem Motto "Durchs Felsenmeer nach Afrika" statt. Präsentiert werden bei einem gemütlichen Spaziergang wichtige Stationen der Branche, die einst für das Lautertal prägend… [mehr]

TSV Reichenbach

Aussteller gesucht

Reichenbach. Beim TSV Reichenbach haben die Planungen für den Weihnachtsmarkt am Turnplatz und in der Turnhalle im Brandauer Klinger begonnen. Termin ist wieder am ersten Advents-Wochenende. Der Reichenbacher Weihnachtsmarkt ist am Samstag, 29. November, zwischen 16 und 22 Uhr geöffnet. Am Sonntag… [mehr]

Evangelische Kirche

Jugendliche unterstützen den Begegnungshof

Beedenkirchen. Von Barmherzigkeit und Nächstenliebe hatte der Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde Beedenkirchen, Reinald Engelbrecht, den jungen Leuten während des Konfirmandenunterrichts mehrmals erzählt, ebenso dass auch Tiere Geschöpfe Gottes sind, mit denen die Menschen achtsam umgehen… [mehr]

Nahaufnahme

Norbert Mink

Der überzeugte Reichenbacher Norbert Mink ist in zahlreichen örtlichen Vereinen und auch in der Kommunalpolitik aktiv. Er leitet zudem eine örtliche Instrumentalgruppe. Nun feierte er seinen 60. Geburtstag. Norbert Mink wurde in Wilmshausen geboren, in Reichenbach getauft, ging hier zur Schule und… [mehr]

OWK Gadernheim

Schlierbach als Wanderziel

Gadernheim. Zu einer Wanderung nach Schlierbach trafen sich die Mitglieder des Gadernheimer Odenwaldklubs (OWK) am Jarnacplatz. Obwohl noch viele Mitglieder in Urlaub waren, fand sich trotzdem noch eine große Zahl von Teilnehmern ein. Unter der Führung von Ingrid Konecny ging es zunächst entlang… [mehr]

Lautertal

Herbstschönheit aus Mexiko

Lautertal. Von Ende Juli bis zum ersten Frost im Herbst blühen die Dahlien. Sie gehören zu den schönsten und interessantesten Schnittblumen (hier eine päonienblütige Dahlie), wurden nach dem schwedischen Botaniker Andreas Dahl benannt und haben eine interessante Geschichte. [mehr]

Beedenkircher Kerb

Kerwejugend ließ sich nicht unterkriegen

Beedenkirchen. Gut 25 Zugnummern umfasste der Beedenkircher Kerweumzug gestern Nachmittag, der sich bunt und fröhlich durch das Dorf arbeitete. Petrus muss aus dem Fenster geschaut haben, denn genau in der Zeit, als der Zug lief, war es quasi trocken. Beedenkirchen hat es wohl verdient, mag er… [mehr]

Beedenkircher Kerb

Parrer und Mundschenk entging nichts

Beedenkirchen. In Beedenkirchen ist Kerwezeit. Nach dem Festzug gestern hatten Kerweparrer Michael Heist und Glöckner Marcel Peter das Sagen. Den beiden Symbolfiguren und den Helfern beim Schreiben der Kerweredd entgeht nichts. Also stand für die Kerweredd wieder eine stattliche Anzahl von… [mehr]

Kreisvolkshochschule

Yoga-Kurs in Beedenkirchen

Beedenkirchen. Yoga bietet einen ganzheitlichen Ansatz zur Harmonisierung von Körper, Geist und Atem. Vielfältige Atem- und Entspannungsübungen führen zu mehr Körperbewusstsein. Muskeln und Sehnen werden kräftiger, die Wirbelsäule gewinnt an Beweglichkeit und die Funktionen der inneren Organe und… [mehr]

Kommunalpolitik

Klaus Schwab ist Erster Stadtrat

Lorsch. Klaus Schwab ist neuer Erster Stadtrat in Lorsch. Der 60 Jahre alte Christdemokrat wurde am Dienstagabend in sein neues Amt eingeführt. [mehr]

Integration

Als Flüchtling an der Bergstraße

Heppenheim. Mehr als 50 Millionen Menschen befinden sich derzeit weltweit auf der Flucht. Nur ein vergleichsweise geringer Teil davon gelangt nach Europa. Die Initiative gegen Rechtsextremismus Kreis Bergstraße und der Arbeitskreis Asyl Heppenheim stellten im Marstall zwei Einzelschicksale vor. [mehr]

Respekt

Vera Menche trifft so gut wie Robin Hood

Zwingenberg. Das Städtchen Zwingenberg und sein (einziger) Stadtteil Rodau gewinnen durch die vielseitigen Aktivitäten seiner Bürger an Charakter. Dass wieder an vielen Orten, Ecken und Winkeln etwas bewegt werden konnte, das spiegelte ein von der Stadt ins Leben gerufener Ehrungsabend wider. Auf… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in Lautertal

Lautertal (Odenwald) - Prognose für 21 Uhr

12°

Das Wetter am 1.10.2014 in Lautertal (Odenwald): klar
MIN. 8°
MAX. 18°
 

Serie (Schluss)

Eine Schuld, die ins Gigantische wuchs

Von Peter Lotz, Frank Maus, Franz Josef Schäfer und Peter Ströbel Adam Essinger, 1908 in Reichenbach geboren, wächst in der autoritären Kaiserzeit auf und bekennt sich in der Endphase der Weimarer Republik (1932) früh, freiwillig und öffentlich zum Nationalsozialismus. Als Mitglied der SS wird er… [mehr]

Odenwaldschule

Trägerverein bedauert Anne-Will-Absage

Der Vorstand des Trägervereins der Odenwaldschule bedauert die Entscheidung der Redaktion der ARD-Sendung "Anne Will", die zunächst angefragte Vertretung der Schule zur Sendung „Weggehört und weggeschaut – Warum war Missbrauch über Jahrzehnte möglich?“ rückgängig gemacht zu haben. [mehr]

Badesee

Hessentag wirkt sich aus

In Bensheim ging am Dienstag die Freiluftsaison zu Ende. Vom 1. Mai bis 30. September kamen rund 112 000 Besucher ins Basinusbad und 33 100 an den Bensheimer Badesee. [mehr]

Welttierschutztag

Hochintelligent, aber schlecht behandelt

Lautertal/Lindenfels. Auf Metzgereitüten oder in der Werbung für Fleisch- und Wurstwaren sind sie fast täglich zu finden: Lachende Schweine, die sich anscheinend darauf freuen, geschlachtet zu werden und als Braten auf den Tellern landen zu dürfen - ein Bild eines hochintelligenten Tieres, das so… [mehr]

 
 

Ihr Kontakt zu uns

Fragen? Lob? Kritik?

So erreichen Sie das Kompetenzteam Lautertal/Lindenfels:

Thorsten Matzner

06251/1008-89

Marcella Märtel 06251/1008-84

Fax

06251/1008-76

E-Mail

ba-lautertal@bergstraesser-anzeiger.de

Leben mit Angelman

„Was wir brauchen, ist kein Mitleid, sondern Akzeptanz“

Lindenfels. Die Stankas sind eine Familie, in der viel gelacht wird. "Wir sind glücklich und zufrieden mit unserem einfachen, sehr bescheidenen Leben," sagt Refija Stanka und lächelt: "Für uns ist das Normalität, und wir versuchen immer, das Beste aus einer Situation zu machen. Was wir brauchen ist… [mehr]

Bergsträßer Jazzfestival

Modern, jung, frech – und mit eigener Note

Lorsch. "Plenty of..." titelt das letzte Album der Combo "Jazzgrooves". Im Theater Sapperlot genoss das Publikum in der Tat eine ganze Menge feinsten Luxus-Jazz. Und noch mehr: Exzellente Musiker, farbenprächtige Kompositionen und mitreißende Spielfreude machten den Abend in Lorsch zu einem… [mehr]

Überblick

Schnell eingelebt

Die Bergsträßer sind ein geselliges Völkchen. Geht man auf sie zu, wird man mit offenen Armen aufgenommen. Das gilt für die vielen Feste, das gilt aber auch sonst. Wer freundlich fragt, bekommt freundlich Antwort. [mehr]

BA Natürlich

Inventur der Natur: 350 Arten entdeckt

Bergstraße. Biodiversität ist kein abstrakter Begriff, sondern ein sinnliches Erlebnis. Spürbar beim Selbstversuch am Froschteich des Naturschutzzentrums. Frösche quaken, Libellen surren und Vögel singen. Am Fuß kitzelt eine Ameise, irgendeine Mücke kollidiert mit dem rechten Ohr und braucht einen… [mehr]

Facebook Fans des Bergsträßer Anzeigers

Mitmach-Aktion

Baby-Beilage zum Jahresende

Bergstraße. Weihnachten rückt immer näher und allerorten machen sich die Menschen schon Gedanken über die richtigen Präsente, feine Menüs und prächtige Christbäume. Das schönste Geschenk in diesem Jahr war für viele junge Familien aber sicher die Geburt ihres Kindes. Und die erlebte Freude können… [mehr]

Metzendorf-Immobilie

Die Versammlung machte keinen Sinn

Meine Erwartung hat sich bestätigt: Die Bürgerversammlung zum Erwerb der Metzendorf-Immobilie hat keinen Sinn gemacht. Das mag alle überraschen, die für Transparenz, Bürgerbeteiligung, Demokratie von unten eintreten. Das soll auch weiterhin gelten. All dies ist notwendig. Aber: Ein Immobilienankauf… [mehr]

Neues aus der Anstalt

Karl-Heinz Schlitt zur CDU-Suche nach einem Landratskandidaten [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR