DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Samstag, 23.05.2015

Suchformular
 
 
Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Verschönerungsverein:

Bürger sind zur Mithilfe eingeladen

Gadernheim. Der Verschönerungsverein Gadernheim will mit dem Ortsbeirat gegen die Probleme angehen, die kürzlich in einem Leserbrief in dieser Zeitung angesprochen worden waren. Darin war der Verein aufgefordert worden, sich verschiedener Problemen in der Wilhelm-Leuschner-Straße in Gadernheim anzunehmen.

"Wir laden jeden Interessierten herzlichst dazu ein, sich in unserem Verein ehrenamtlich zu engagieren und die von ihm als nicht akzeptabel empfundenen Stellen im Ortsbild instand zu setzen", so Ortsvorsteher und Vereinsvorsitzender Jürgen Machleid. Der Ortsbeirat werde eine Empfehlung an die Gemeinde aussprechen, die betreffenden Anwohner zu ermahnen oder selbst Abhilfe zu schaffen.

Morgen Arbeitseinsatz

Machleid wies außerdem darauf hin, dass die Vorstandsmitglieder des Verschönerungsvereins jederzeit für Hinweise dankbar seien und für Gespräche und Anregungen zur Verfügung stünden. Zum nächsten Arbeitseinsatz morgen (25.) ab 9 Uhr am Jarnacplatz seien alle Bürger eingeladen. "Wir begrüßen dabei gerne das ein oder andere neue Gesicht und freuen uns sehr über weitere Helfer", so Machleid. zg

© Bergsträßer Anzeiger, Montag, 24.06.2013

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Wetter in Lautertal

    Lautertal (Odenwald) - Prognose für 0 Uhr

    11°

    Das Wetter am 23.5.2015 in Lautertal (Odenwald): wolkig
    MIN. 7°
    MAX. 17°
     

    Serie (Schluss)

    Eine Schuld, die ins Gigantische wuchs

    Von Peter Lotz, Frank Maus, Franz Josef Schäfer und Peter Ströbel Adam Essinger, 1908 in Reichenbach geboren, wächst in der autoritären Kaiserzeit auf und bekennt sich in der Endphase der Weimarer Republik (1932) früh, freiwillig und öffentlich zum Nationalsozialismus. Als Mitglied der SS wird er… [mehr]

    Kritik an Draisinenstrecke

    Schimpf: "Wir würden auch klagen"

    Bergsträßer Politiker weisen die Kritik des Landesrechnungshofs an der Sanierung der Draisinentrasse zurück - und die Forderung, 15 Prozent der Fördermittel zurückzuzahlen, ebenfalls. "Wir werden nicht zahlen", sagt Kreisbeigeordneter Matthias Schimpf, "und auch dagegen klagen, wenn es sein muss." [mehr]

    Bürgerhaus wird nicht saniert

    Bensheim. Einige hatten es befürchtet, andere darauf gehofft: Das Bensheimer Bürgerhaus wird vorerst nicht saniert. In der Stadtverordnetenversammlung fand sich am Donnerstagabend eine Mehrheit quer durch fast alle Fraktionen, die den Vorschlag der Verwaltung ablehnte. [mehr]

    Stadtverordnetenversammlung

    Kitas: Systemwechsel und neue Gebühren beschlossen

    Lindenfels. Das Wort "Rekordzeit" machte die Runde und Zuhörer fragten sich und andere, ob die Sitzung denn nun tatsächlich schon vorbei sei. War sie. Gerade einmal rund 30 Minuten benötigten die Stadtverordneten am Donnerstagabend im Haus des Gastes in Lindenfels, um die sieben öffentlich… [mehr]

     
     

    Ihr Kontakt zu uns

    Fragen? Lob? Kritik?

    So erreichen Sie das Kompetenzteam Lautertal/Lindenfels:

    Thorsten Matzner

    06251/1008-89

    Marcella Märtel 06251/1008-84

    Fax

    06251/1008-76

    E-Mail

    ba-lautertal@bergstraesser-anzeiger.de

    BRE_JAZZ_FESTIVAL_2_20080509200701.jpg

    Jazz-Festival

    Bach in St. Georg richtig jazzig

    Bergstraße. Nach dem Auftakt bei der Weinlagenwanderung geht das Bergsträßer Jazz-Festival beim Maiway-Musikfestival morgen (Mittwoch) in Bensheim weiter. Ab 21 und noch einmal ab 22 Uhr ist jeweils rund 40 Minuten lang das Programm "Chattin' with Bach - Bach, Jazz & more" in der Kirche St… [mehr]

    Gemeindekindergarten „Weschnitzwichtel“

    Vorlesestunde mit dem Ehrenbürgermeister

    Einhausen. Auch im Ruhestand ließ es sich Philipp Bohrer, ehemaliger Bürgermeister von Einhausen, nicht nehmen, an der diesjährigen Vorlesestunde des Bergsträßer Anzeigers teilzunehmen. Bohrer ist ein BA-Vorlesepate der ersten Stunde: Zusammen mit vielen anderen ist er seit Beginn des Projekts im… [mehr]

    Überblick

    Schnell eingelebt

    Die Bergsträßer sind ein geselliges Völkchen. Geht man auf sie zu, wird man mit offenen Armen aufgenommen. Das gilt für die vielen Feste, das gilt aber auch sonst. Wer freundlich fragt, bekommt freundlich Antwort. [mehr]

    BA-Natürlich

    Gekrabbel und Gewusel an der Erlache

    Bergstraße. Derzeit brauchen die erwachenden Pflanzen neben Sonne und Wärme auch Wasser, damit sie richtig wachsen können. Nach einem viel zu trockenen Februar und März hatte sich zum Wochenende ein Wetterumschwung angekündigt, um den Durst der Natur zu stillen. Doch irgendwie hatte man da oben… [mehr]

    Kuba

    US-Amerikaner entdecken das „Freilichtmuseum“ Kuba

    Die Beziehung zwischen den USA und Kuba hat eine überraschende Wendung genommen. US-Touristen nutzen die Annäherung der einstigen Feinde, um die Insel kennenzulernen. Interessiert spazieren die "Gringos" von Ausstellungsraum zu Ausstellungsraum. Hier im "Museum der Revolution" im Herzen der… [mehr]

    Großer Auftritt für kleine Leute

    Die im Jahr 2015 geborenen Mädchen und Jungen haben in der BA-Beilage "Babys 2015" ihren großen Auftritt. Auf 40 Seiten werden Bilder von Neugeborenen gezeigt, die von ihren Eltern, Großeltern, Paten oder Verwandten eingesandt wurden - eine gute Gelegenheit, die große Freude der Geburt mit allen… [mehr]

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR