DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Freitag, 24.03.2017

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken

Rettung aus der Dose jetzt im Rathaus

Lautertal. Ab sofort ist am Empfang im Rathaus in Reichenbach eine SOS-Dose zu erhalten. In einer Sitzung des Seniorenbeirats Lautertal hatte Vorsitzender Albrecht Kaffenberger diese Dose vorgestellt, die Leben retten kann.

"SOS - Rettung aus dem Kühlschrank", beinhaltet eine Liste für Retter, die im Ernstfall wichtige Informationen liefert. Der kleine Behälter soll mit dem ausgefüllten Formular gut sichtbar auf der Innenseite der Kühlschranktür bereitgestellt werden. So können vor allem bei alleinstehenden erkrankten Personen Helfer wichtige Daten erhalten.

Zwei SOS-Aufkleber weisen einmal außen am Kühlschrank und zum anderen an der Wohnungstür auf die Rettungsdose hin. Die Küche und der Kühlschrank sollten in jeder Wohnung leicht zu finden sein.

Wie Albrecht Kaffenberger mitteilte, sind die Dosen mit den Hinweisen, Formularen und Aufklebern jetzt im Rathaus in Reichenbach vorhanden. koe/Bild: koe

© Bergsträßer Anzeiger, Montag, 20.03.2017

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
     
     
    TICKER

    Das Wetter in Lautertal

    Lautertal (Odenwald) - Prognose für 18 Uhr

    Das Wetter am 24.3.2017 in Lautertal (Odenwald): wolkig
    MIN. 3°
    MAX. 11°
     

    Straßenverkehr

    Schwerer Unfall bei Hüttenfeld

    Bergstraße. Nach einem schweren Verkehrsunfall auf der Landstraße zwischen Heppenheim und Lampertheim-Hüttenfeld ist der Bereich seit etwa 13 Uhr voll gesperrt. Die Absperrmaßnahmen dauern noch an. [mehr]

    Debatte um das Haus am Markt

    In der Bensheimer Stadtverordnetenversammlung ist am Donnerstag erneut über das Haus am Markt diskutiert worden. Das Ergebnis der Debatte überraschte allerdings nicht. [mehr]

    Handwerk

    Schmitt-Uhren von zeitloser Faszination

    Lindenfels. Handwerk hat im Odenwald eine lange Tradition. In Lindenfels beispielsweise lebte im 18. und frühen 19. Jahrhundert eine ganze Uhrmacher-Dynastie. Mit deren genialen Uhren und verblüffenden Techniken befasst sich seit geraumer Zeit der Bensheimer Uhrmachermeister Josef Gölz. [mehr]

     
     

    Ihr Kontakt zu uns

    Fragen? Lob? Kritik?

    So erreichen Sie das Kompetenzteam Lautertal/Lindenfels:

    Thorsten Matzner

    06251/1008-89

    Konrad Bülow 06251/1008-84

    Fax

    06251/1008-76

    E-Mail

    ba-lautertal@bergstraesser-anzeiger.de

    Bergsträßer Jazz-Festival

    Die Rhythmen zielten in Kopf und Herz

    Bensheim/Bergstraße. Alle Jahre wieder wird an Weihnachten "gegospelt". Aber nicht etwa im intimen Kreis der Familie unter dem Lichterbaum im heimischen Wohnzimmer, sondern gemeinsam mit mehreren hundert Menschen im Parktheater. Immer dann, wenn Gospelmusik den traditionellen Weihnachtsliedern… [mehr]

    Überblick

    Schnell eingelebt

    Die Bergsträßer sind ein geselliges Völkchen. Geht man auf sie zu, wird man mit offenen Armen aufgenommen. Das gilt für die vielen Feste, das gilt aber auch sonst. Wer freundlich fragt, bekommt freundlich Antwort. [mehr]

    Nach dem Terroranschlag in London

    Schock, Trauer und Trotz

    Einen Tag nach dem Anschlag versuchen die Briten, ihren Alltag wie gewohnt zu leben. Weitermachen und sich nicht einschüchtern lassen, lautet das Motto. Dennoch ist die Anspannung unter den Menschen groß. Die Terrorattacke hat London mitten ins Herz getroffen. [mehr]

    „Babys 2016“

    Spende für Naturkindergarten in Lorsch

    Bergstraße. Wenn das mal kein Timing ist: Der Naturkindergarten in Lorsch, der am heutigen Mittwoch (15.) seine Türen öffnete, durfte sich am Montag über eine großzügige Spende aus der Mitmach-Aktion "Babys 2016" des Bergsträßer Anzeigers freuen. Als Sponsor des Projekts überreichte die Sparkasse… [mehr]

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR