DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Samstag, 19.04.2014

Suchformular
 
Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Berliner Ring

Autofahrer müssen lernen, wie man im Kreisel fährt

Erste Kritik am neuen Kreisel, BA vom 16. April Immer nur meckern, das kann es nicht sein! Lasst doch erst mal ein paar Wochen vergehen, dann kann man vielleicht ein Resümee ziehen. Bis dahin sollten die Kraftfahrer gelernt haben, wie man in einen Kreisel fährt - und vor allem wieder hinaus, denn… [mehr]

Teufelsloch

Biker als Sündenböcke

"Raser am Teufelsloch ausbremsen", erschienen im BA am 11. April 2014 Was soll dieser Artikel? Hier wird doch nur wieder unter dem Deckmantel der bösen rasenden Motorradfahrer eine neue Einnahmequelle für die Stadt Lindenfels gesucht - oder wer bekommt die Einnahmen? Sicher ist die Hauptstraße… [mehr]

Parkgebühren

Das Thema Kundenorientierungkommt zu kurz

"Munterer Schlagabtausch ohne Ergebnis", BA vom 5. April Bei der Diskussion um die geplanten Parkplatzgebührenerhöhungen kommt meiner Meinung nach das Thema Kundenorientierung zu kurz. Der Stadtverwaltung und dem Dezernenten Oyan geht es scheinbar allein darum, eine neue Quelle zu entdecken, aus… [mehr]

IDW-Studie

Das Regio-Ranking und der Hochmut des Landrats

Zum Bericht "Studie geht der Blick über den Kirchturm ab", BA vom 8. April Landrat Wilkes, so ist zu lesen, hält es für einen Witz, wenn eine Untersuchung des Instituts der deutschen Wirtschaft dem Kreis Bergstraße mangelnde Dynamik zuschreibt. Die Einstufung auf Platz 394 (von 402) im… [mehr]

Brandschutz

Sicherheit kostet Geld

Leserbrief "Der Nutzen rechtfertigt den Aufwand nicht", BA vom 10. April An meinem Auto sind eine Vielzahl von Dingen, die ich selten nutze, aber dennoch mitbezahlt habe. Nehmen wir einmal den Airbag. Den habe ich noch nie gebraucht. Ich kann mich nicht erinnern, dass mich mein Airbag einmal davor… [mehr]

Atomkraft

Warnung vor rechtlichen Tricks bei AKW-Rückbau

Zum Bericht "Deutschland strahlt an vielen Stellen", BA vom 4. April Die Veranstaltung des Vereins "Atomerbe Biblis" mit Peter Dickel zum Atommüll-Problem kürzlich in Heppenheim machte vor allem die immense Dimension dieser Thematik deutlich, die mit dem Biblis-Rückbau noch zunimmt. Umso… [mehr]

Kommunalpolitik

Schallende Ohrfeigen für die Verwaltung

"Munterer Schlagabtausch ohne Ergebnis", BA vom 5. April Der erfrischend geschriebene Artikel zum Parkraumbewirtschaftungskonzept zeigt viele Facetten, die insgesamt kein gutes Licht auf die Bensheimer Verwaltung und die hauptamtlichen Kommunalpolitiker werfen. Würde in der freien Wirtschaft ein… [mehr]

Brandschutz

Der Nutzen rechtfertigt die Ausgaben nicht

Feuerwehrhaus in Lindenfels Grenznutzen ist ein Begriff aus der Wirtschaftswissenschaft. Der Grenznutzen eines Gutes bezeichnet den Nutzenzuwachs, den eine Person oder Gruppe durch eine zusätzliche Einheit dieses Gutes erhält. Bei Gütern zeigt sich in der Regel ein abnehmender Grenznutzen. Bei den… [mehr]

Tischtennis

BSC hat sich nicht richtig erkundigt

Kolumne "Sportplatz": Kein Rückzug vom Rückzug (BA am 5.4.2014) In dem Bericht geht es um den Rückzug der ersten Herren-Mannschaft des BSC Einhausen aus der Tischtennis-Bezirksliga. Bei noch vier ausstehenden Spielen hat der Mannschaftsführer Bernhard Glanzner die Mannschaft vom Spielbetrieb… [mehr]

Hessentag

Bensheim hinkt beim Nahverkehr hinterher

"Sparkasse präsentiert sich mit nachhaltigen Themen", BA vom 1. April Nachhaltigkeit" und "Weiterentwicklung der Stadt" sollen nach Angaben unseres derzeitigen Bürgermeisters Leitthemen des Hessentags sein. Wie uns der aktuelle Weltklimabericht aus Yokohama zeigt, muss die Menschheit einiges… [mehr]

Steuerhinterziehung

Auch Politiker in die Haftung nehmen

Wie im Jagdfieber gehen nun die Finanzminister auf die Steuerhinterzieher los. Schärfere Regelungen bei Selbstanzeige, Erhöhung der Strafzuschläge und vieles mehr soll nun zu einer Gesetzesinitiative gebündelt werden. Klagloses Hinnehmen Wie immer: Unsere Politiker finden eine Zielgruppe, die man… [mehr]

Friedensmal

Rechthaberei im offenen Dialog überwinden

"DGB spricht sich gegen Abriss des Gedenksteins aus", BA vom 27. März Wahrscheinlich ist die Aussage des Friedensmals und das, wofür es symbolisch steht, viel zu schwierig, um sie zum einen zu verstehen und zum andern gar auch noch zu leben. Dabei ist es doch ganz einfach: Ich muss zuerst mal in… [mehr]

Friedensmal

Künstliche Anlage in der freien Natur fehl am Platz

Wir haben eine Behörde zum Schutz von Natur und Landschaft, und ich finde, sie tut gut daran, die immer weiterführenden Pläne von Herrn Zieringer zu stoppen. Ich bin nicht die Einzige, die schockiert darüber war, dass im vorigen Jahr die Errichtung seines "Friedensmals" genehmigt wurde: mitten in… [mehr]

Bürgermeisterwahl

Verweigerer für ihr Wahlrecht begeistern

"Mehr Bürger mit Wahlrecht, aber weniger Wähler", Leserbrief im BA vom 27. März Welches Ungleichgewicht in der Bürgergemeinschaft durch das undemokratische Verhalten vieler Nichtwähler langfristig entsteht, zeigt der Leserbrief deutlich auf. Ist es nicht eine vordringliche Aufgabe der… [mehr]

Flames

Den Eltern geht es um den Leistungshandball

Sportplatz-Kolumne "Miteinander reden" (BA vom 22.3.2014) Gerne nehmen wir die Einladung zu einem "runden Tisch" im Rahmen eines BA-"Kamingespräch" ans. Ich möchte allerdings klarstellen, dass ich nicht der Verantwortliche für die Interessengemeinschaft IG Flames bin. Das Interesse der Eltern der… [mehr]

Kita Stubenwald

Ausbau der Kinderbetreuung mit Augenmaß

Leserforum zu Bericht "Eltern sollen mehr Auswahl haben", BA vom 20. März 2014 Die Betreuung unserer Kinder sowohl in Kindertagesstätten als auch bei Tagesmüttern gehört nicht nur aus Sicht der CDU zu einem vielfältigen Angebot für Familien. Eine familienfreundliche Stadt zeichnet sich durch so ein… [mehr]

Haurod-Projekt

Betroffene werden nicht ernst genommen

"Windkraft soll Wandertourismus beleben", BA vom 20. März Die Befürworter von Windkraftanlagen erklären zwar, an einer ernsthaft sachlichen Diskussion interessiert zu sein, doch ihre Beiträge vermitteln den Betroffenen das Gefühl, nicht ernst genommen zu werden. Welchen Dummerchen möchten denn die… [mehr]

Sicherheit

Bei Rauchmeldern auf Qualität und Vorschriften achten

"Rauchmelder werden Pflicht", BA vom 21. März Grundsätzlich freut es mich, dass der BA sich des Themas Rauchmelder und Rauchmelderpflicht annimmt. Meiner Meinung nach wird dieses wichtige Thema in den Medien viel zu wenig aufgegriffen, und es kommt immer wieder zu tragischen Todesfällen. Die… [mehr]

Kita Stubenwald

Kindern nicht noch mehr Schulden hinterlassen

Leserforum zu Bericht "Eltern sollen mehr Auswahl haben", BA vom 20. März 2014 Viele Eltern bevorzugen aus guten Gründen eine wohnortnahe Betreuung ihrer Kinder. So können sie sich beim Bringen und Abholen abwechseln. Oder die Großeltern springen ein oder auch die Nachbarin, die ihr eigenes Kind… [mehr]

Bürgermeisterwahl

Mehr Bürger mit Wahlrecht, aber weniger Wähler

Sonntags abends, in der Hessenschau, werden des Öfteren die Ergebnisse von Bürger-Meister-Wahlen in Hessen mitgeteilt. Dabei fällt regelmäßig die niedrige Wahlbeteiligung (Bürgerbeteiligung!) auf. Immer erhalten die Gewinner der örtlichen Wahlen mehr als 50 Prozent an "Zustimmung", weil die auf die… [mehr]

 
 
TICKER

Leserbriefe

Persönliche Meinung

Leserbriefe geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich sinnwahrende Kürzungen vor, um möglichst vielen Lesern Gelegenheit zu geben, ihre Meinung zu äußern. Nicht alle Zuschriften können veröffentlicht werden.

Alle Zuschriften müssen die komplette Adresse des Absenders und möglichst auch eine Telefonnummer enthalten. Weder die genaue Anschrift noch die Telefonnummer werden veröffentlicht. Leserbriefe werden von der Redaktion nicht an den Absender zurückgesendet und in der Regel auch nicht beantwortet.

Unsere ausführlichen Richtlinien zu Leserbriefen finden Sie hier.

Unsere Adresse:

Bergsträßer Anzeiger, "Leserforum", Rodensteinstraße 6, 64625 Bensheim.

E-Mail:

ba-redaktion@bergstraesser-anzeiger.de

Musik

Gesang aus Armenien

Lorsch. Seine Fans haben schon lange darauf gewartet, dass der Frauenchor des armenischen Klosters Geghard wieder in Lorsch auftritt. Am Freitag, 25. April, um 19.30 Uhr, hat das Warten ein Ende. Der Geghard-Chor gibt ein Konzert in der Lorscher katholischen Pfarrkirche St. Nazarius. Es ist der… [mehr]

Kinderpornografie

OSO-Lehrer unter Verdacht

Ein Lehrer der Odenwaldschule (OSO) in Heppenheims Stadtteil Ober-Hambach steht im Verdacht, über das Internet kinderpornografisches Material gekauft zu haben. Auf die Spur des Lehrers kamen die deutschen Fahnder durch einen Tipp der australischen Polizei. [mehr]

Interview

„Die Leute wollen wissen, wo ich stehe“

Bülent Ceylan eilt von Karriere-Meilenstein zu Karriere-Meilenstein: Nachdem sein Programm "Wilde Kreatürken" gut eine Million Zuschauer erreicht hat, füllt seit Mitte Februar auch das Nachfolgewerk "Haardrock" bundesweit die Hallen. "Die Bülent Ceylan Show" zählt zu den erfolgreichsten Comedy… [mehr]

BRE_JAZZ_FESTIVAL_2_20080509200701.jpg

Bergsträßer Jazz-Festival

Jazz am Maifeiertag

Bensheim. Die Weinlagenwanderung gehört in der Region traditionell zum 1. Mai dazu. Seit einigen Jahren ist auch das Bergsträßer Jazz-Festival eine feste Größe bei der beliebten Freiluft-Veranstaltung. In diesem Jahr sind zum Auftakt des Jazz-Festivals wieder zwei Marching-Bands mit von der Partie… [mehr]

Überblick

Schnell eingelebt

Die Bergsträßer sind ein geselliges Völkchen. Geht man auf sie zu, wird man mit offenen Armen aufgenommen. Das gilt für die vielen Feste, das gilt aber auch sonst. Wer freundlich fragt, bekommt freundlich Antwort. [mehr]

BA-Natürlich

Faktencheck rund ums Frühlingsfest

Bergstraße. In Massen strömten die Menschen am Sonntag zum Naturschutzzentrum Bergstraße (NZB): Mit einem Frühlingsfest für Familien startete die Reihe BA-Natürlich, die der Bergsträßer Anzeiger gemeinsam mit dem NZB auf die Beine stellt, in die neue Saison. Der BA überprüft fünf Fakten. [mehr]

Facebook Fans des Bergsträßer Anzeigers

Mitmach-Aktion

Baby-Beilage zum Jahresende

Bergstraße. Weihnachten rückt immer näher und allerorten machen sich die Menschen schon Gedanken über die richtigen Präsente, feine Menüs und prächtige Christbäume. Das schönste Geschenk in diesem Jahr war für viele junge Familien aber sicher die Geburt ihres Kindes. Und die erlebte Freude können… [mehr]

Nichts dazugelernt

Karl-Heinz Schlitt wirft der Führung der Odenwaldschule vor, lieber zu vertuschen als transparent zu informieren [mehr]

Rezept

Spargelsalat

Nach dem Rezept der Landwirtschaftsmeisterin Sigrid Wendel. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR