DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Freitag, 27.05.2016

Suchformular
 
 
Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Innenstadt

Wer schützt die Fußgänger vor Radfahrern?

"Radstreifen soll ausgebaut werden", BA vom 20. Mai Ich als Radfahrer finde es gut, dass Radstreifen ausgebaut werden, um Radfahrer zu schützen. Aber unter den Radfahrern gibt es schwarze Schafe, was sich täglich in der Fußgängerzone in Bensheim zeigt. Wer schützt die Fußgänger vor halbwilden… [mehr]

Regionalstruktur

Flächenwachstum ist doch gewollt

"Warnung vor Bergstraßen-Großstadt" (BA vom 21.5.2016) Der Begriff "Bergstraßen-Großstadt" ist "reißerisch" und trifft meines Erachtens nicht zu. Insgesamt wohnen in den drei angeführten Kleinstädten Heppenheim, Bensheim und Lorsch rund 78 000 Einwohner. Was soll hierfür die Bezeichnung… [mehr]

Geschwister-Scholl-Schule

Giftstoffe haben in Schulen nichts zu suchen

Bei der Nachbetrachtung der Informationsveranstaltung des Kreises Bergstraße zum Thema "Renovierung des Westtrakts der Schule" an der Geschwister-Scholl-Schule stört mich als erstes schon einmal die "nette" Umformulierung eines Problems. Ganz neutral formuliert kommt der Titel der Veranstaltung… [mehr]

Glyphosat

Die Menschheit sorgt sich zu wenig um die Umwelt

Glyphosat kann Krebs verursachen. Oder auch nicht - je nachdem, welchem Gutachter man glaubt. Aber was das Mittel mit Sicherheit kann, ist, Natur - vor allem Insekten - vernichten. Davor hat offenbar niemand außer den engagierten Umweltschützern Angst. [mehr]

Bildung

Für disziplinarische Maßnahmen wird Geld ausgegeben

Es ist dringend notwendig, mit den Verantwortlichen in unserem Land über die richtige Schwerpunktsetzung im Bereich Bildung zu diskutieren. Es regieren die Schuldenbremsen und Rotstifte in der Ära der "Schwarzen Null". Gespart wird in Hessen an den Beamten, also auch an den Lehrern, die das… [mehr]

Sportplatzneubau

Baugebiet statt Rasenplatz ist der falsche Weg

Denn sie wissen nicht, was sie tun! Aus unserer Tuchbleiche, die historisch zu Zwingenberg gehört wie der Marktplatz, die Bergkirche, die Aul, die Blockhütte und der Melibokus, ein Baugebiet zu machen, das ist für mich unvorstellbar. Einen so wunderschön in Ortsnähe gelegenen Naturrasen zu… [mehr]

Sozialwohnungsbau

Stadt baut ein Ghetto hinter dem Friedhof

Es ist korrekt, dass sieben Häuser mit je sechs Wohnungen gebaut werden. Aber es sind keine Wohnungen im herkömmlichen Sinn, sondern Wohngemeinschaften. Dies bedeutet, dass pro Wohnung mindestens acht Personen zusammen leben. Direkt entlang des Friedhofzaunes entstehen drei Häuser, die jeweils etwa… [mehr]

Verkehrssicherheit

Wieso falsches Verhalten auch noch unterstützen?

"Ampeln im Boden für Handybenutzer", BA vom Samstag, 23. April Laut Artikel wollen also erste Städte durch den Einbau spezieller Bodenampeln an Straßenübergängen schwere Unfälle durch unaufmerksame Smartphone-Benutzer vermeiden. Es sollen also Steuergelder ausgegeben werden, um Verkehrssünder zu… [mehr]

Energieversorgung

Atommüll: Sie strahlen, wir zahlen

Noch im Dezember vorigen Jahres sah Bundeswirtschaftsminister Gabriel (SPD) "kein Risiko" in Bezug auf die Rücklagen der vier Energiekonzerne RWE, Eon, EnBW und Vattenfall zur Finanzierung von AKW-Rückbau, Endlagersuche und -erschließung sowie Einlagerung von Atommüll. [mehr]

Türkei

Verurteilte Journalisten brauchen Hilfe

"Haftstrafe für Journalisten", BA vom Samstag, 7. Mai Am vergangenen Freitag wurde der mutige Chefredakteur der türkischen Zeitung "Cumhuriyet", Can Dündar, zu fünf Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt. Sein Kollege Erdem Gül soll für fünf Jahre ins Gefängnis. Vor dem Gerichtsgebäude entkam Can… [mehr]

Reihe „Lebenskunst“

Veranstaltungen kritisch hinterfragen

"Das Gehirn auf Trab bringen", BA vom 30. April Wie bloß gelingt das Kunststück, das menschliche Gehirn weg von der Kümmerversion in einen Zustand der Potenzialentfaltung zu bringen?", fragt der BA im oben genannten Artikel. Der Unterzeichner fragt sich das auch noch nach der Lektüre. Sebastian… [mehr]

Fall Böhmermann

Unfassbar abscheuliche Äußerungen

"Regierung erteilt die Ermächtigung", Bergsträßer Anzeiger vom Montag, 16. April Unfassbar abscheulich ist es, was der Satiriker Böhmermann über Erdogan geäußert hat. Sinngemäß hat Böhmermann Folgendes gesagt: "Was ich jetzt sage, darf man in Deutschland nicht sagen. Und um es zu verdeutlichen… [mehr]

Magistratswahl

Schlechter Stil und ein fragwürdiges Benehmen

Leserforum zu "Eklat nach der Wahl des Magistrats" und "Heitland: Das war kein guter Start - schade", BA vom 16. April So was tut man nicht", hat schon meine Urgroßmutter gesagt! Es geht mir nicht darum, wer Recht hat, sondern wie sich gewählte Vertreter unserer Bürger in der konstituierenden… [mehr]

Tierhaltung

Bedenkliche Hetze gegen Hundebesitzer

"Einsatz für Fauna und Flora", BA vom Dienstag, 12. April Mit dem pauschalen Leinenzwang sehe ich meine Rechte als Hundehalter unangemessen eingeschränkt. Diese Anordnung ist unverhältnismäßig, da von einer Gefahr ausgegangen wird, die nicht für alle Hunde gelten kann. Ich liebe mein kleines… [mehr]

Heilig-Geist-Hospital

Finanziell schwache Krankenhäuser unterstützen

Es wurden Millionen investiert, und jetzt wollen sie es wegschmeißen - einfach so, es wirft eben nicht genug ab - wie man das auch so mit Firmen macht, die nicht genug Rendite abwerfen. Erst bringen sie das HGH auf den neuesten Stand, jetzt sollen die meisten und wichtigsten Stationen, weil sie… [mehr]

Natur

Nicht nur an Greif-, sondern auch an Singvögel denken

"Wanderfalken beziehen neue Brutkiste", BA vom Mittwoch, 24. Februar Der Naturschutzbund (Nabu) gehört ohne Zweifel zu den angesehensten Organisationen in unserem Land. Durch den gesellschaftlichen Wandel in den letzten Jahrzehnten hat der Tier- und Naturschutz berechtigterweise einen sehr hohen… [mehr]

Öffentlicher Dienst

Kommentator vermischte zwei Fakten

"Umdenken nötig!", Kommentar im BA vom 11. April Der Kommentar bezog sich auf die anstehenden Streiks im öffentlichen Dienst. Die Frage ist, wer muss umdenken - ein großer Teil der Bevölkerung oder der Kommentator. Ich bin der Auffassung, dass der Kommentator hier offensichtlich zwei Fakten… [mehr]

Atomenergie

Transparenz sieht doch anders aus

Nachdem das Informationsforum zum Biblis-Rückbau seit Monaten nicht mehr getagt hat, obwohl es einst als Musterbeispiel für Bürgerbeteiligung und Transparenz vom hessischen Umweltministerium eingerichtet wurde, stellt sich mir spätestens nach den jüngsten Meldungen und Ereignissen rund ums AKW… [mehr]

Böhmermann

Auch künstlerische Freiheit hat ihre Grenzen

Da gibt es also einen Strafrechtsparagrafen, der unzweideutig feststellt, dass die Beleidigung und diffamierende Herabwürdigung eines ausländischen Mandatsträgers ein zu sanktionierendes Delikt darstellt. Und dann gibt es eine Kategorie von Menschen, die für sich in Anspruch nimmt, die… [mehr]

Grünschnitt-Abfuhr

Das kann einem schier das Herz zerreißen

"Feuerdorn bleibt auf dem Gehweg liegen", BA vom 13.4.2016 Das kann einem doch schier das Herz zerreißen vor lauter Mitleid: Bleibt doch ein armer, verärgerter Heppenheimer auf seinem ungebündelten Grünschnitt sitzen bzw. selbiger auf dem Bürgersteig liegen! Und das bei so überzeugend vorgebrachten… [mehr]

 
 
TICKER

Leserbriefe

Persönliche Meinung

Leserbriefe geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich sinnwahrende Kürzungen vor, um möglichst vielen Lesern Gelegenheit zu geben, ihre Meinung zu äußern. Nicht alle Zuschriften können veröffentlicht werden.

Alle Zuschriften müssen die komplette Adresse des Absenders und möglichst auch eine Telefonnummer enthalten. Weder die genaue Anschrift noch die Telefonnummer werden veröffentlicht. Leserbriefe werden von der Redaktion nicht an den Absender zurückgesendet und in der Regel auch nicht beantwortet.

Unsere ausführlichen Richtlinien zu Leserbriefen finden Sie hier.

Unsere Adresse:

Bergsträßer Anzeiger, "Leserforum", Rodensteinstraße 6, 64625 Bensheim.

E-Mail:

ba-redaktion@bergstraesser-anzeiger.de

Interview

„Letztlich trage ich die Verantwortung“

Bergstraße. Sieben Monate nach Dienstantritt von Landrat Christian Engelhardt klemmt es in der Verwaltung und grummelt es im politischen Raum. Der Grund: Mit der Ablösung der schwarz-grünen durch eine schwarz-rote Koalition ist ein personelles Vakuum an der Spitze entstanden. Grünen-Dezernenten… [mehr]

Konzert

Klarheit und Ausdruckskraft: Chor ist fit für Stuttgart

Bensheim. Wenn das Ensemble die Ausdruckskraft und Klangkultur der Generalprobe in Stuttgart abrufen kann, dann dürfte dem Kammerchor VokalKlang eine hohe Aufmerksamkeit gewiss sein. Am heutigen Freitag sind die Bensheimer Sängerinnen und Sänger beim Deutschen Chorfest vertreten, bei dem bis… [mehr]

Eishockey

Aus der Hamburg Freezers beschäftigt die Adler

Hamburg/Mannheim. Die Hamburg Freezers wurden nur 14 Jahre alt, Klub-Besitzer Anschutz Entertainment Group (AEG) hat den Stecker gezogen und keine Lizenz mehr für den Klub aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) beantragt. "In Anbetracht der Tatsache, dass wir in den vergangenen 14 Jahren alleinig… [mehr]

Netiquette

Spielregeln für die Kommunikation im Internet

Dass die Kommentarfunktion zu den Artikeln auf unserer Website und in unseren sozialen Netzwerken zunehmend genutzt wird, freut die Redaktion. Die Meinung unserer Leser und der Besucher unserer digitalen Plattformen zu redaktionellen Inhalten ist uns wichtig. [mehr]

Maiway

Bach jazzte in Sankt Georg

Bensheim. Exzellentes Ensemblespiel und musikalischer Ideenreichtum kennzeichnen den Sound des Thomas Gabriel Trios. Im Rahmen des Maiway-Festivals gastierten die Musiker am Mittwoch in der gut besuchten Stadtkirche Sankt Georg, wo sie gleich zwei Mal hintereinander das Publikum begeisterten. [mehr]

Überblick

Schnell eingelebt

Die Bergsträßer sind ein geselliges Völkchen. Geht man auf sie zu, wird man mit offenen Armen aufgenommen. Das gilt für die vielen Feste, das gilt aber auch sonst. Wer freundlich fragt, bekommt freundlich Antwort. [mehr]

EM

Fokussiert

Sport allgemein

EM-Test gegen Slowakei rückt in Fokus

Ascona (dpa) - Im Trainingslager der deutschen Nationalmannschaft wird der Fokus langsam auf das vorletzte Testspiel vor dem Ernstfall bei der Fußball-EM gerichtet. Joachim Löw wird nach den letzten Übungseinheiten am Lago Maggiore am Samstagabend nur mit rund 20 Spielern des vorläufigen EM-Kaders… [mehr]

260 Güterzüge pro Tag möglich

Der Gotthard-Basistunnel ist mit 57 Kilometern Bahnstrecke der längste Eisenbahntunnel der Welt vor dem japanischen Seikan-Tunnel. Nach rund 17-jähriger Bauzeit wird das Jahrhundertbauwerk am 1. Juni 2016 mit einem großen Staatsakt eröffnet. Streckenführung: Zwischen Erstfeld (Kanton Uri) und Bodio… [mehr]

Region Bergstraße

Spende aus der BA-Baby-Beilage an „Wellcome“ überreicht

Bensheim. Mütter und Kinder im Familienzentrum staunten am Dienstag nicht schlecht: Besucher von Bergsträßer Anzeiger und Sparkasse Bensheim platzten mitten in die muntere Sing- und Spielrunde. Die Störung hatte jedoch einen erfreulichen Grund: Die Spende aus dem Projekt "BA-Babys 2015" geht in… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR