DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Mittwoch, 05.08.2015

Suchformular
 
 
Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Ehemaliges Staatsweingut

Unrecht einer barbarischen Zeit erhält ein Gesicht

Leserbrief "Aus Küferwerkstatt wurde ein Weinlokal", BA vom 27. Juli In der interessanten Darstellung der Transformation des Grundstückes Grieselstraße 34 bleiben einige sich aufdrängende Fragen unbeantwortet: Das NS-Regime hatte erreicht, was es wollte. Mühlum - durch den Boykott wirtschaftlich… [mehr]

Griechenland

Nicht in meinem Namen

"Alle Menschen werden Brüder . . .", heißt es in Schillers "Ode an die Freude", die zum Text der Europahymne wurde. Welch ein Hohn! Die Große Koalition hat die europäische Idee zu einem Monstrum aus Kahlschlag, Demokratieabbau und Verletzung der nationalen Souveränität gemacht, aus Griechenland ein… [mehr]

Hirschstraße

Tempo 30 führt zu mehr Sicherheit

Nicht nur die Anwohner der Hirschstraße sprechen sich für Tempo 30 in ihrer Straße aus. Der Verkehrsausschuss des ADFC Lorsch unterstützt sie in ihrem Anliegen in einer der gefährlichsten Straßen für Radfahrer in Lorsch - zumal die Straße auch Schulleitweg ist. [mehr]

Europa

Die Griechen lachen über die Deutschen

1.August 2035: Griechenland ist endlich schuldenfrei und feiert. Am Abend wird in Athen das größte Volksfest der Geschichte mit geschätzten zwölf Millionen Euro Gesamtkosten gefeiert. Ausgelassene Stimmung herrscht bei vielen Griechen. Nicht bei allen. Manche sind nämlich traurig, dass ihre 2014 in… [mehr]

Lärmbelästigung

Anwohner des Depots werden dauerbeschallt

Zum Bericht "Rekordzahlen wurden nicht geknackt" im BA vom 21. Juli Dem Unverständnis, warum die Nachbarn bei einem nur einmal im Jahr stattfindenden Ereignis wegen Lärmbelästigung die Polizei rufen, möchten wir gerne auf die Sprünge helfen: Ab dem Frühjahr ist das Depot fast jedes Wochenende… [mehr]

Sekthaus

Aus Küferwerkstatt wurde ein Weinlokal

"Griesel perlt an historischer Adresse", BA vom 23. Juli Im Artikel zur bevorstehenden Eröffnung des ersten Sekthauses an der Bergstraße, "Griesel & Compagnie", in den früheren Gebäuden der Hessischen Staatsweingüter wird angegeben, das Anwesen Grieselstraße 34 sei um die vorige… [mehr]

Infrastruktur

Einen Bürgersteig findet man nicht alle Tage

Es gibt sie noch, die großartigen Überraschungen, wenn sie auch manchmal etwas skurril oder seltsam entstanden sind. Dies widerfuhr dieser Tage dem Tiefbauamt der Stadt Bensheim. Es hat tatsächlich einen Bürgersteig gefunden, der nach dessen fester Überzeugung bis dato nicht vorhanden war: Nein… [mehr]

Bürgerhaus

„Beleidigung der BI zeugt von Hilflosigkeit“

"Drohanrufe und Anschuldigungen" / "BfB und FDP verlassen den Saal", BA vom 18. Juli Ein - wie auch immer bösartiger - Anruf mag Herrn Volprecht durchaus betroffen gemacht haben, aber dies der Bürgerinitiative in die Schuhe zu schieben, grenzt an Verleumdung. Als ehemalige Sprecherin der BI weise… [mehr]

Verkehrslärm

„Im Brückweg in Auerbach wird rücksichtslos gerast“

Leserforum "Neckarstraße: Schraubt die Schilder ab - oder macht Kontrollen", BA vom 20. Juli Leider erleben wir Anwohner im Brückweg Ähnliches wie der Autor des Leserbriefes in der Neckarstraße: Es wird rücksichtslos durch eine der ältesten Dorfstraßen Auerbachs gerast. Es wird keine Rücksicht… [mehr]

Bürgerhaus

„BI hat stets sachlich und zielorientiert gearbeitet“

"Drohanrufe und Anschuldigungen", BA vom 18. Juli Die öffentlichen Beschuldigungen durch den Stadtverordneten Rudolf Volprecht, "Bedrohungen seien Stil der Bürgerinitiative", sind ungeheuerlich. Er verdächtigt damit pauschal den gesamten Personenkreis um die Bürgerinitiative. Auch wir waren aktive… [mehr]

Unternehmens-Ansiedlung

Firmen statt Felder: Ade, du schönes Zwingenberg

Leserforum zu "Mehrheit heißt Unternehmen willkommen", BA vom 18. Juli 2015 Zwingenberg ist ein schönes Städtchen mit fast noch dörflichem Charakter. Liebenswert verunstaltet, zum Beispiel durch das BMW-Autohaus. Wer von der Autobahn kommt, der hat den Eindruck, Zwingenberg ist wunderbar… [mehr]

Bürgerhaus

Steinert sieht Richter in der Pflicht

Bensheim. FDP-Fraktionschef Holger Steinert fordert, dass Bürgermeister Rolf Richter (CDU) eine Arbeitsgruppe zum Bürgerhaus ins Leben ruft, an der sich alle Fraktionen beteiligen. "Der Bürgermeister hat in der Stadtverordnetenversammlung am Donnerstag zu diesem Punkt ausgeführt, dass er keine… [mehr]

Hirschstraße

Sanierung fördert Sicherheit nicht

Zum Artikel "Hirschstraße soll saniert und sicherer werden" im BA vom 11. Juli Nach jahrzehntelanger Vernachlässigung soll die Hirschstraße saniert werden. Die momentanen Mängel in der Verkehrssicherheit - verursacht durch sehr viele und sehr schnell fahrende Fahrzeuge, teilweise sehr schmale… [mehr]

Griechenland

Irgendwann ist es aber mal genug

Seit Jahren wird über die finanzielle Rettung Griechenlands gestritten. Gemäß der von Politikern getätigten Versprechen müsste Griechenland schon lange aus der Eurozone ausgeschlossen sein. Stattdessen gibt es endlose EU-Sondergipfel ohne Ergebnis und der Finanzbedarf in Griechenland steigt und… [mehr]

Care-Pakete

Warum helfen die Superreichen in Griechenland nicht?

"Wir alle sollten den armen Menschen in Griechenland helfen", BA-Leserforum vom Montag, 13. Juli Der Verfasser des Leserbriefs appelliert an die tätige Solidarität für Griechenland und spricht den individuellen Mitbürger an, Care-Pakete mit Naturalien und draufgepackten Euroscheinen für die… [mehr]

Neckarstraße

Schraubt die Schilder ab – oder macht Kontrollen

Als Anwohner der Neckarstraße am "Knotenpunkt" mit der Mathildenstraße sehen wir mit großer Sorge einen immer größer werdenden Verkehrsdurchfluss. Die Zunahme wäre an sich keine Silbe wert, wenn da nicht die überproportionale Zunahme von Verkehrssündern wäre. Getreu dem Motto: "Wenn es einer tut… [mehr]

Vandalismus

Ordnungsamt setzt die falschen Prioritäten

Zum Artikel "Kunstwerke demoliert" im BA vom 16. Juli Immer wieder hört und liest man von mutwilligen Zerstörungen. Warum tut jemand so etwas? Was man gut wahrnehmen kann, ist die steigende Zahl an Mitarbeitern der Ordnungsbehörde. Fast täglich sieht man sie im gesamten Stadtgebiet fleißig… [mehr]

Bachgassenfest

Vom urigen Straßenfest zur Kommerzmeile

Welcher Verein möchte seinen Stand zum Bachgassenfest am Gemeindezentrum aufbauen? Diese Frage haben die Verantwortlichen der evangelischen Kirchengemeinde Auerbach im Vorfeld des Festes an den Ortsvorsteher und die Interessengemeinschaft gerichtet. Leider kam keine Antwort. Offensichtlich hatte… [mehr]

Christoffel-Blindenmission

Organisation soll plausible Zahlen präsentieren

Hilfe für mehr als 32 Millionen Menschen, BA vom 9. Juli In dem Bericht werden Zahlen genannt, die äußerst fragwürdig erscheinen. Mit Gesamterträgen von 67,4 Millionen Euro bei 4,8 Millionen Mehreinnahmen - maßgeblich gesteigert durch Spenden und Erbschaften - seien 32,5 Millionen Menschen… [mehr]

Odenwaldschule

Eine UNICEF-Schule als Licht der Hoffnung

Als ich durch eine Information von UNICEF vor einigen Tagen im Fernsehen erfuhr, dass von den 230 Millionen Kindern auf der Welt jedes zehnte Kind - vor allem durch die schrecklichen Ereignisse in Syrien, im Irak und in einigen Ländern Afrikas - an Leib und Seele krank ist, bin ich erschrocken… [mehr]

 
 
TICKER

Leserbriefe

Persönliche Meinung

Leserbriefe geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich sinnwahrende Kürzungen vor, um möglichst vielen Lesern Gelegenheit zu geben, ihre Meinung zu äußern. Nicht alle Zuschriften können veröffentlicht werden.

Alle Zuschriften müssen die komplette Adresse des Absenders und möglichst auch eine Telefonnummer enthalten. Weder die genaue Anschrift noch die Telefonnummer werden veröffentlicht. Leserbriefe werden von der Redaktion nicht an den Absender zurückgesendet und in der Regel auch nicht beantwortet.

Unsere ausführlichen Richtlinien zu Leserbriefen finden Sie hier.

Unsere Adresse:

Bergsträßer Anzeiger, "Leserforum", Rodensteinstraße 6, 64625 Bensheim.

E-Mail:

ba-redaktion@bergstraesser-anzeiger.de

Bahn-Aktionstag

„Unsere Botschaft ist angekommen“

Bergstraße. Die Superlative haben der Analyse Platz gemacht. Eine Woche nach dem Aktionstag hat sich die Euphorie zwar etwas gelegt. Geblieben aber ist die absolute Zufriedenheit bei allen, die sich für einen verträglichen Verlauf der geplanten Bahntrasse einsetzen. [mehr]

Energieversorger

Mehr Bäder managen und Netze vor der Haustür dazukaufen

Bensheim/Bergstraße. Wenn GGEW-Vorstand Dr. Peter Müller größeren organisatorischen Einheiten das Wort redet, dann tut er dies aus einer Position eigener Stärke. Der kommunale Energieversorger mit Sitz an der Bensheimer Dammstraße segelt konsequent auf Wachstumskurs. Sich einem größeren Partner an… [mehr]

Steinbachwiesen-Open-Air I

Den Originalen detailgetreu auf der Spur

Fürth. Für alle AC/DC-Fans, die es im Mai nicht zum Hockenheimring geschafft haben oder denen 160 Euro für ein Ticket einfach zu teuer erschienen, hat der FC Fürth in der zweiten Auflage des Steinbachwiesen-Open-Air-Festivals einen mehr als perfekten Ersatz für die australischen Originale… [mehr]

Eishockey

Adler binden drei Talente

Mannheim. Die Mannheimer Adler haben eine Entscheidung für die Zukunft getroffen. Der deutsche Eishockey-Meister sicherte sich die Dienste der Nachwuchsspieler Florian Proske (Torhüter, Vertrag bis 2017), Kevin Maginot (Verteidiger, Vertrag bis 2016) und Lennart Palausch (Stürmer, Vertrag bis 2016… [mehr]

BRE_JAZZ_FESTIVAL_2_20080509200701.jpg

Jazz-Festival

Bach in St. Georg richtig jazzig

Bergstraße. Nach dem Auftakt bei der Weinlagenwanderung geht das Bergsträßer Jazz-Festival beim Maiway-Musikfestival morgen (Mittwoch) in Bensheim weiter. Ab 21 und noch einmal ab 22 Uhr ist jeweils rund 40 Minuten lang das Programm "Chattin' with Bach - Bach, Jazz & more" in der Kirche St… [mehr]

Überblick

Schnell eingelebt

Die Bergsträßer sind ein geselliges Völkchen. Geht man auf sie zu, wird man mit offenen Armen aufgenommen. Das gilt für die vielen Feste, das gilt aber auch sonst. Wer freundlich fragt, bekommt freundlich Antwort. [mehr]

BA-Natürlich

Gekrabbel und Gewusel an der Erlache

Bergstraße. Derzeit brauchen die erwachenden Pflanzen neben Sonne und Wärme auch Wasser, damit sie richtig wachsen können. Nach einem viel zu trockenen Februar und März hatte sich zum Wochenende ein Wetterumschwung angekündigt, um den Durst der Natur zu stillen. Doch irgendwie hatte man da oben… [mehr]

Megaprojekt

Ganz Ägypten schwelgt im Suezkanal-Rausch

Die Wirtschaft liegt am Boden, aber Ägypten setzt alle Hoffnung auf sein "Geschenk an die Welt". Ob die milliardenschwere Erweiterung des Suezkanals und andere Megaprojekte aber Fluch oder Segen sind, bleibt umstritten. Nichts ist in Ägypten derzeit so oft zu sehen wie Schiffe, die aneinander… [mehr]

Großer Auftritt für kleine Leute

Die im Jahr 2015 geborenen Mädchen und Jungen haben in der BA-Beilage "Babys 2015" ihren großen Auftritt. Auf 40 Seiten werden Bilder von Neugeborenen gezeigt, die von ihren Eltern, Großeltern, Paten oder Verwandten eingesandt wurden - eine gute Gelegenheit, die große Freude der Geburt mit allen… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR