DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Dienstag, 21.10.2014

Suchformular
 
 
Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Fußball-Verbandsliga: FC Fürth muss gegen Bruchköbel gewinnen

Aufsteiger unter Zugzwang

Fürth. Fußball-Verbandligist FC Fürth empfängt am heutigen Mittwoch , 20.15 Uhr, die SG Bruchköbel. Die Gastgeber haben dieses Punktspiel des neunten Spieltags nach vorne verlegt, weil am Wochenende der Volkswandertag auf dem Programm steht.

Gegen den Tabellenvierten steht die Mannschaft um FC-Trainer Uwe Bertsch nach zwei Niederlagen zuletzt bereits ein wenig unter Zugzwang. "Heute müssen wir schon gewinnen. Bei einer Niederlage würde es eng werden, dann stehen wir richtig unter Druck", weiß auch Spielausschussvorsitzender Manfred Hechler. Selbst ein Punkt heute wäre seiner Ansicht nach zu wenig für den Aufsteiger. Gegen das Team mit der zurzeit besten Abwehr der Liga (nur sieben Gegentore) fehlt Torjäger Florian Kneißl. Ob Frank Ester spielen kann, ist fraglich. jz/ü

Mittwoch, 12.09.2012

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich einloggen, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • via Facebook teilen
    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Sport-Wetter

    Bensheim - Prognose für 6 Uhr

    Das Wetter am 21.10.2014 in Bensheim: leicht bewölkt
    MIN. 8°
    MAX. 17°
     

    Handball

    Dem Kraftakt folgt die Selbstkritik

    Mannheim. Die Rhein-Neckar Löwen wussten, dass sie nicht brilliert hatten. Doch Selbstkritik ist bekanntermaßen der erste Schritt zur Besserung. "Wir sind das Spiel zu locker angegangen", räumte Torwart Niklas Landin nach dem 34:29-Arbeitssieg in der Champions League gegen Medwedi Tschechow ein… [mehr]

    Pierre-Michel Lasogga

    Fußball allgemein

    Lasogga immer stärker - mit dem HSV zurück zur Hertha

    8,5 Millionen Euro hat der HSV im Sommer für Lasogga ausgegeben. Der Ex-Herthaner war gleich verletzt, viele zweifelten an ihm. Mit seinem zweiten Tor nacheinander sicherte der Stürmer den Hamburgern wieder Zählbares. Passend zur ansteigenden Form geht es nun nach Berlin. [mehr]

    Fan-Sonderzug

    Nachrichten

    Fans kommen trotz Lokführer-Streik zu Bundesliga-Spielen

    Berlin (dpa) - Das befürchtete Chaos wegen des Lokführer-Streiks vor den Spielen der Fußball-Bundesliga am Samstag ausgeblieben. Es seien keine Massenansammlungen von gestrandeten Fußballfans an Bahnhöfen gemeldet worden, sagte ein Bahnsprecher. "Von Problemen wissen wir nichts." [mehr]

    Ihr Kontakt zu uns

    Fragen? Lob? Kritik?

    So erreichen Sie die Lokalsport-Redaktion:

    Ronald Schwinn

    06251/1008-35

    Klaus Rettig

    06251/1008-36

    Helmut Seip

    06251/1008-37

    Fax 06251/1008-76
    E-Mail ba-sport@bergstraesser-anzeiger.de

    Hülkenberg bleibt bei Force India

    Stuttgart. Nico Hülkenberg will auch in der kommenden Formel-1-Saison mit Force India die Top-Teams attackieren und ärgern. Erwartungsgemäß fährt der 27-Jährige weiterhin für den Rennstall des Inders Vijay Mallya. "Das Team hat große Ambitionen und ich glaube, dass wir für das kommende Jahr wieder… [mehr]

    Eishockey

    Adler Mannheim schlagen Augsburg mit 3:0

    Augsburg. Im Spitzenspiel des DEL-Tabellenführers beim hartnäckigen Verfolger hat nur eine Mannschaft eine Top-Leistung abgerufen: Bei den Augsburger Panthern feierten die Mannheimer Adler einen auch in der Höhe verdienten 3:0 (1:0, 1:0, 1:0)-Erfolg. "Das war unsere bislang beste… [mehr]

    Facebook Fans des Bergsträßer Anzeigers

    Neu auf der Straße (November) - Auf die Größe kommt es an

    Aktuelles

    Neu auf der Straße (November) - Auf die Größe kommt es an

    Mit Smart, Skoda Fabia und VW Passat kommen im November gleich mehrere Bestseller in der Neuauflage auf die Straße. Aber auch in anderen Klassen stehen neue Modelle beim Händler. [mehr]

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR