DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Freitag, 19.12.2014

Suchformular
 
 
Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Fußball-Verbandsliga: FC Fürth muss gegen Bruchköbel gewinnen

Aufsteiger unter Zugzwang

Fürth. Fußball-Verbandligist FC Fürth empfängt am heutigen Mittwoch , 20.15 Uhr, die SG Bruchköbel. Die Gastgeber haben dieses Punktspiel des neunten Spieltags nach vorne verlegt, weil am Wochenende der Volkswandertag auf dem Programm steht.

Gegen den Tabellenvierten steht die Mannschaft um FC-Trainer Uwe Bertsch nach zwei Niederlagen zuletzt bereits ein wenig unter Zugzwang. "Heute müssen wir schon gewinnen. Bei einer Niederlage würde es eng werden, dann stehen wir richtig unter Druck", weiß auch Spielausschussvorsitzender Manfred Hechler. Selbst ein Punkt heute wäre seiner Ansicht nach zu wenig für den Aufsteiger. Gegen das Team mit der zurzeit besten Abwehr der Liga (nur sieben Gegentore) fehlt Torjäger Florian Kneißl. Ob Frank Ester spielen kann, ist fraglich. jz/ü

Mittwoch, 12.09.2012

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich einloggen, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Sport-Wetter

    Bensheim - Prognose für 3 Uhr

    10°

    Das Wetter am 19.12.2014 in Bensheim: bedeckt
    MIN. 7°
    MAX. 13°
     

    Rhein-Neckar Löwen

    Letzte Pflichtaufgabe vor der Weihnachtspause

    Nach dem klaren Sieg in Berlin sind die Rhein-Neckar Löwen am Mittwoch nochmals im Pokal gefordert: Das Achtelfinale beim Drittligisten Wilhelmshavener HV steht an. Von Trainer Nikolaj Jacobsen gab es viel Lob für Stefan Kneer und Mads Mensah Larsen. [mehr]

    Fußball

    Zu leicht für die Spitzengruppe

    Hoffenheim. Die ständige Fragerei in den Auftaktwochen der Saison hatte Markus Gisdol schnell satt. Der Trainer von 1899 Hoffenheim reagierte genervt, wenn man von ihm eine Einschätzung haben wollte, ob sein Team eine Spitzenmannschaft der Bundesliga sei. "Können Sie sich keine andere Frage… [mehr]

    Nummer 1

    Fußball allgemein

    Weltmeister Deutschland gewinnt FIFA-Jahreswertung

    Berlin (dpa) - Weltmeister Deutschland hat zum zweiten Mal nach 1993 die Jahreswertung des Fußball-Weltverbandes FIFA gewonnen. Die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes beendet das Jahr 2014 mit 1725 Punkten auf dem ersten Platz der Weltrangliste. Der viermalige Weltmeister liegt deutlich vor WM… [mehr]

    Ihr Kontakt zu uns

    Fragen? Lob? Kritik?

    So erreichen Sie die Lokalsport-Redaktion:

    Ronald Schwinn

    06251/1008-35

    Klaus Rettig

    06251/1008-36

    Helmut Seip

    06251/1008-37

    Fax 06251/1008-76
    E-Mail ba-sport@bergstraesser-anzeiger.de

    Zeitenwende mit Vettel

    Maranello. Einen derartigen Umbruch hat Ferrari selbst für Michael Schumacher nicht gewagt. Binnen acht Monaten trennte sich der ruhmreiche Formel-1-Traditionsrennstall von Präsident Luca di Montezemolo, gleich zwei Teamchefs, dem Motorenchef, Star-Pilot Fernando Alonso und nun auch noch vom… [mehr]

    Eishockey - rasanter Jahresendspurt

    Adler: „Atmosphäre fast wie in den Play-offs“

    Die Mannheimer Adler haben zum Jahresende ein hohes Pensum zu absolvieren. Zum Auftakt des Wochenendes ist der Tabellenführer am Freitag in Ingolstadt gefordert, am Sonntag wartet Straubing auf die Blau-Weiß-Roten. [mehr]

    Facebook Fans des Bergsträßer Anzeigers

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR