DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Samstag, 01.08.2015

Suchformular
 
 
Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Fußball-Verbandsliga: FC Fürth muss gegen Bruchköbel gewinnen

Aufsteiger unter Zugzwang

Fürth. Fußball-Verbandligist FC Fürth empfängt am heutigen Mittwoch , 20.15 Uhr, die SG Bruchköbel. Die Gastgeber haben dieses Punktspiel des neunten Spieltags nach vorne verlegt, weil am Wochenende der Volkswandertag auf dem Programm steht.

Gegen den Tabellenvierten steht die Mannschaft um FC-Trainer Uwe Bertsch nach zwei Niederlagen zuletzt bereits ein wenig unter Zugzwang. "Heute müssen wir schon gewinnen. Bei einer Niederlage würde es eng werden, dann stehen wir richtig unter Druck", weiß auch Spielausschussvorsitzender Manfred Hechler. Selbst ein Punkt heute wäre seiner Ansicht nach zu wenig für den Aufsteiger. Gegen das Team mit der zurzeit besten Abwehr der Liga (nur sieben Gegentore) fehlt Torjäger Florian Kneißl. Ob Frank Ester spielen kann, ist fraglich. jz/ü

Mittwoch, 12.09.2012

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Sport-Wetter

    Bensheim - Prognose für 18 Uhr

    24°

    Das Wetter am 1.8.2015 in Bensheim: leicht bewölkt
    MIN. 14°
    MAX. 27°
     

    Neuer Adler-Trainer

    Leidenschaft treibt Ireland an

    Der neue Adler-Trainer ist da! Greg Ireland ist am Freitagmorgen mit Co-Trainer Craig Woodcroft aus Toronto eingeflogen. Markige Sprüche waren bei seiner Präsentation nicht das Ding des 49-Jährigen. „Wir können auf dem Bestehenden aufbauen und müssen das Rad nicht neu erfinden", erklärte der Coach. [mehr]

    Serie zum Bundesliga-Start (Teil 11)

    Hoffnung auf den Ausreißer

    Frankfurt. Es waren hässliche, beängstigende Szenen. Nach dem Freundschaftsspiel zwischen Eintracht Frankfurt und dem englischen Zweitligisten Leeds United gingen Schläger aus beiden Fan-Lagern auf dem Dorfsportplatz im österreichischen Eugendorf aufeinander los. Die traurige Bilanz der wüsten… [mehr]

    Fußball

    Kevin Kuranyi als großer Bruder

    Zuzenhausen. Der Andrang war für Hoffenheimer Verhältnisse enorm. 250 neugierige Fans und zahlreiche Kamerateams drängten sich am Trainingsplatz, um Kevin Kuranyi bei seiner ersten Einheit als Spieler der TSG zu beobachten - und sie wurden belohnt. Der ehemalige Nationalspieler lächelte den… [mehr]

    Kevin de Bruyne

    Sport allgemein

    Wolfsburg hofft im Supercup auf De Bruyne

    Wolfsburg (dpa) - Pokalsieger gegen Meister, Zweiter gegen Erster - der Supercup zwischen dem VfL Wolfsburg und dem FC Bayern München ist am Samstag (20.30 Uhr) das Kräftemessen der dominierenden Teams der Vorsaison. Bei der ersten Titelvergabe vor 30 000 Zuschauern in der ausverkauften Wolfsburger… [mehr]

    Ihr Kontakt zu uns

    Fragen? Lob? Kritik?

    So erreichen Sie die Lokalsport-Redaktion:

    Ronald Schwinn

    06251/1008-35

    Klaus Rettig

    06251/1008-36

    Helmut Seip

    06251/1008-37

    Fax 06251/1008-76
    E-Mail ba-sport@bergstraesser-anzeiger.de

    Formel 1

    Hockenheimring startet Vorverkauf

    Hockenheim. Mit Freikarten für Kinder und Sonderangeboten für Frühbucher will der Hockenheimring wieder mehr Fans an die Formel-1-Rennstrecke locken. Genau ein Jahr vor der Rückkehr der Königsklasse nach Deutschland startet am heutigen Freitag der Vorverkauf für den Großen Preis in der Kurpfalz am… [mehr]

    Eishockey

    Adler hoffen auf Plan A

    Der neue Trainer der Mannheimer soll möglichst beim Teambuilding in Vermont dabei sein. Derweil strebt Manager Teal Fowler eine Kooperation mit Buffalo Sabres an, nachdem Toronto das Interesse an der Zusammenarbeit verloren hat. [mehr]

    Ferrari 488 Spider

    In drei Sekunden auf Tempo 100

    Maranello. Ferrari baut das Angebot bei den Turbo-Modellen weiter aus. Als nächster Sportwagen wechselt der 458 Spider vom Saugmotor auf einen Lader und trägt wie das im Frühjahr enthüllte Coupé die Nummer 488. Der optisch dezent überarbeitete Spitzensportler soll nach Angaben des Herstellers mit… [mehr]

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR