DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Samstag, 18.04.2015

Suchformular
 
 
Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Fußball:

FC Einhausen in der Außenseiterrolle

Einhausen. Bereits am dritten Februar-Wochenende geht es für den FC Einhausen in der Fußball-Kreisliga B wieder um Punkte. Im Nachholspiel erwartet der Tabellen-13. den VfR Bürstadt II. Die Rollen scheinen klar verteilt, der Tabellendritte nimmt die Favoritenrolle ein.

Dies sieht auch Hagen Brinkmann so. "Wir sind zwar Außenseiter. Wir wollen die Bürstädter aber etwas ärgern und versuchen, mit etwas Glück etwas mitzunehmen", umschreibt Brinkmann die Ausgangsposition vor dieser Partie. "Ich denke, dass wir am Sonntag auf unserem Platz spielen können - und ich möchte auch gerne spielen", betont Einhausens Spielertrainer. Personelle Probleme hat der FCE keine. "Wir können aus dem Vollen schöpfen", so Brinkmann. rs

Freitag, 15.02.2013

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Sport-Wetter

    Bensheim - Prognose für 15 Uhr

    13°

    Das Wetter am 18.4.2015 in Bensheim: leicht bewölkt
    MIN. 4°
    MAX. 14°
     

    Finalserie steht nach dem Sieg in Ingolstadt wieder auf Null

    6:2 – Adler schlagen zurück

    Mannheim. Zeigen die Mannheimer Adler nach dem 1:6-Heimdebakel vom Dienstag eine Reaktion? Ja, und was für eine. Die Mannschaft von Cheftrainer Geoff Ward gewann mit 6:2 (2:1, 2:1, 2:0) in Ingolstadt. In der mit 4815 Zuschauer ausverkauften Saturn-Arena fieberten 500 Adler-Anhänger mit und… [mehr]

    Remis

    Fußball allgemein

    Gladbacher werten 0:0 in Frankfurt nicht als Rückschlag

    Eine Woche nach dem begeisternden Sieg gegen Dortmund gab es für Gladbach einen Dämpfer. Von einem Rückschlag wollten die Beteiligten aber nichts wissen. Nach wie vor haben die Borussen die direkte Qualifikation für die Champions League selbst in der Hand. [mehr]

    Arzt gesucht

    Sport allgemein

    Bayern ohne Chefarzt - Klopp-Abschied auf Raten

    Bei den Bayern sorgt der Arzt für Trennungsschmerzen, in Dortmund ist es der Trainer. Die Samstagspartien am 29. Bundesliga-Spieltag haben durchaus Zündstoff-Potenzial. [mehr]

    Foto mit Mario Götze

    Panorama

    Ein besonderer Tag für William

    Thomas Müller schenkte ihm ein Trikot. Mario Götze legte den Arm um ihn. Auch Dante kam für ein Foto vorbei. Was für ein Tag für William! Für den 15-jährigen Jungen aus dem Land USA wurde am Samstag ein Traum wahr. Er schaute bei einem Bundesliga-Spiel des FC Bayern München zu - und traf dann noch… [mehr]

    Ihr Kontakt zu uns

    Fragen? Lob? Kritik?

    So erreichen Sie die Lokalsport-Redaktion:

    Ronald Schwinn

    06251/1008-35

    Klaus Rettig

    06251/1008-36

    Helmut Seip

    06251/1008-37

    Fax 06251/1008-76
    E-Mail ba-sport@bergstraesser-anzeiger.de
    Nico Rosberg

    Sport allgemein

    Nico Rosberg: Der Deutsche im Werksrennstall

    Es begann als selbst ernannte deutsche Nationalmannschaft der Formel 1. Seit dem Comeback der Silberpfeile als Werksteam ist Nico Rosberg dabei. Nach drei Jahren neben Michael Schumacher bekam er Lewis Hamilton an die Seite. Und der macht sich breit, meint ein Ex-Pilot. [mehr]

    Eishockey

    Panther erlegen Adler mit 6:1

    Mannheim. So hatten sich die Mannheimer Adler ihr Heimspiel gegen den ERC Ingolstadt nicht vorgestellt. Am Ende musste die Mannschaft von Cheftrainer Geoff Ward eine 1:6 (1:1, 0:4, 0:1)-Niederlage quittieren. Damit ist der Titelverteidiger aus Bayern in der Serie "best of seven" mit 2:1 Siegen in… [mehr]

    Neuer BMW 7er - Deutlich abgespeckt

    Aktuelles

    Neuer BMW 7er - Deutlich abgespeckt

    BMW hatte bereits angekündigt, das Knowhow aus der Fertigung der Karbonkarosserien von i3 und i8 nutzen zu wollen. Im neuen 7er kann der Werkstoff nun für eine starke Gewichtsreduktion sorgen. [mehr]

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR