DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Samstag, 02.07.2016

Suchformular
 
 
Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Tennis: Schweres Heimspiel für das TCO-Hessenliga-Team

Lorsch ist gefordert

Archiv-Artikel vom Samstag, den 14.07.2012

Lorsch. Vor einer wesentlich höheren Hürde als zum Saisonauftakt am vergangenen Samstag gegen Hanau (21:0) stehen die Tennis-Hessenliga-Spielerinnen des TCO Lorsch am morgigen Sonntag. Mit Aufsteiger SC 80 Frankfurt gastiert ein Team auf der Anlage im Sportpark Ehlried, das zum Favoritenkreis zu zählen ist. "Der Aufsteiger hat in den ersten beiden Begegnungen unglaublich stark gespielt und zweimal gewonnen - das wird eine ganz schwere Aufgabe für uns", erwartet TCO-Teamchef und Trainer Alexander Rauch enge und hochklassige Matches.

Diese gab es für die Lorscher vor sechs Tagen bei Safo Frankfurt, als es mit 10:11 unglücklich die erste Saisonniederlage setzte. Demnach sind die TCO-Damen vor heimischer Kulisse unter Zugzwang, wenn sie ihren hohen Ansprüchen gerecht werden wollen, aber Rauch räumt den Gästen aus Frankfurt "eine leichte Favoritenrolle" zu; mit dem Zusatz: "Wenn sie so spielen wie am Doppelspieltag zum Auftakt."

Fragezeichen hinter Aufstellung

Alexander Rauch vermutet nämlich, "dass es durchaus sein kann, dass einige Klubs an diesem Wochenende auf den Einsatz einiger ausländischer Spitzenkräfte verzichten könnten, um Reisekosten zu sparen, denn es steht diesmal für alle Teams nur ein Rundenspiel in der Hessenliga an". Demnach hofft er, dass der SC 80 womöglich in einer etwas schwächeren Aufstellung als zuletzt in Lorsch antreten wird. Beim TCO wird es laut des Teamchefs kaum Veränderungen geben, "denn wir wollen versuchen, die Runde mehr oder minder mit der gleichen Mannschaft durchzuspielen". Es könnte "höchstens an einer Position", so Rauch, einmal zum Wechsel des Personals kommen. hs

Samstag, 14.07.2012

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     

    Fußball

    Die EM in der Region

    Geschichten rund um die EM aus der Region und Analysen von lokalen Experten finden Sie in unserem Themen-Special EM lokal. [mehr]

    EM

    DFB-Elf II

    Löw hält sich die Option mit Dreierkette offen

    Bordeaux. Das erste Aufeinandertreffen der großen Fußball-Rivalen fand schon auf dem Rollfeld statt. Die Sondermaschinen der deutschen und der italienischen Nationalmannschaft parkten gestern Abend auf dem Flughafen in Bordeaux ganz nah nebeneinander. Spieler und Betreuer stiegen in Sichtweite in… [mehr]

     
    TICKER

    Das Sport-Wetter

    Bensheim - Prognose für 3 Uhr

    16°

    Das Wetter am 2.7.2016 in Bensheim: leicht bewölkt
    MIN. 13°
    MAX. 22°
     

    Frauenhandball-Bundesliga

    Die Flames auf einen Blick!

    Die Flames wollen hoch hinaus: Es ist bereits die 27. Zweitliga-Saison, in der eine Bensheimer Frauenhandball-Mannschaft an den Start geht. Schafft es die HSG Bensheim/Auerbach wieder ein Wörtchen um die vorderen Plätze mitzureden? Bis Mitte der Rückrunde der vergangenen Saison waren die Flames in… [mehr]

    Eish

    Bremerhaven jetzt in der DEL

    Köln. Die Fischtown Pinguins Bremerhaven starten nächste Saison als 14. Mannschaft in der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Das Team aus Norddeutschland erhält wie erwartet die Lizenz der Hamburg Freezers, die sich nicht mehr für die höchste deutsche Spielklasse beworben hatten. Diese Entscheidung… [mehr]

    Fußball

    Meier verbreitet Zuversicht

    Darmstadt. Der neue Trainer Norbert Meier nahm den Regenguss pünktlich zu Beginn des Trainingsauftakts beim Fußball-Bundesligisten Darmstadt 98 keineswegs als schlechtes Omen. "Wir müssen nicht die Hosen voll haben. Wir wollen mit Freude arbeiten und wieder versuchen, die Großen zu ärgern, wie das… [mehr]

    Fußball

    Eintracht droht Strafe

    Frankfurt. Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt droht offenbar in der nächsten Saison die Sperrung der Stehblöcke bei zwei Spielen. Das fordert nach Informationen des "kicker" der DFB-Kontrollauschuss als Strafe für insgesamt acht Verfehlungen der Eintracht-Anhänger in der vergangenen Rückrunde. [mehr]

    Fußball

    Neuer Hoffnungsträger: Wagner kommt zur TSG

    Zuzenhausen/Darmstadt. Die Erleichterung bei der TSG 1899 Hoffenheim ist groß. Nach zähen Verhandlungen mit dem SV Darmstadt 98 konnte der Fußball-Bundesligist aus dem Kraichgau gestern die Verpflichtung seines Wunschstürmers vermelden: Sandro Wagner, der in der vergangenen Saison 14 Treffer… [mehr]

    Baumhaus

    Aktuelles

    Fußball schauen im Baumhaus

    Zuhause auf der Couch. Oder mit der Familie vor einer großen Leinwand in der Stadt. Es gibt viele Möglichkeiten, die Spiele der Fußball-Europameisterschaft zu sehen. In der Stadt Trier klettern Fans dafür drei Meter hoch in ein Baumhaus. Der Besitzer schaut dort mit seinen Freunden die Spiele. Der… [mehr]

    Ihr Kontakt zu uns

    Fragen? Lob? Kritik?

    So erreichen Sie die Lokalsport-Redaktion:

    Klaus Rettig

    06251/1008-36

    Helmut Seip

    06251/1008-37

    Fax 06251/1008-76
    E-Mail ba-sport@bergstraesser-anzeiger.de

    Vettel pessimistisch

    Spielberg. Sebastian Vettel hat es nicht leicht in diesen Tagen. Geduldig, aber ohne sichtbare Regung beantwortet der viermalige Formel-1-Weltmeister jede Frage nach seinen Hoffnungen, vor allem aber seinen Sorgen vor dem Großen Preis von Österreich (Sonntag, 14 Uhr/RTL). Die Stirn des… [mehr]

    Eishockey

    Reform der Königsklasse

    Mannheim. Die Champions Hockey League bekommt ein neues Gesicht. Zur Saison 2017/18 werden nur noch 32 Teams nach einer rein sportlichen Qualifikation am europäischen Eishockey-Klubwettbewerb teilnehmen. Das wurde bei der dritten CHL-Generalversammlung in Berlin entschieden. In der kommenden Saison… [mehr]

    Reise

    So wird Kindern nicht langweilig

    Stuttgart. Lange Autofahrten in den Urlaub sind für Familien ein Stresstest. Damit die Kinder nicht quengeln, schlägt der Auto Club Europa folgendes vor: Überraschungspäckchen packen: Kleine Tüten mit Spielsachen, Bastelzeug oder Süßigkeiten füllen - mit dem Auspacken sind Kinder eine ganze Weile… [mehr]

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR