DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Montag, 25.07.2016

Suchformular
 
 
Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Tennis: Schweres Heimspiel für das TCO-Hessenliga-Team

Lorsch ist gefordert

Archiv-Artikel vom Samstag, den 14.07.2012

Lorsch. Vor einer wesentlich höheren Hürde als zum Saisonauftakt am vergangenen Samstag gegen Hanau (21:0) stehen die Tennis-Hessenliga-Spielerinnen des TCO Lorsch am morgigen Sonntag. Mit Aufsteiger SC 80 Frankfurt gastiert ein Team auf der Anlage im Sportpark Ehlried, das zum Favoritenkreis zu zählen ist. "Der Aufsteiger hat in den ersten beiden Begegnungen unglaublich stark gespielt und zweimal gewonnen - das wird eine ganz schwere Aufgabe für uns", erwartet TCO-Teamchef und Trainer Alexander Rauch enge und hochklassige Matches.

Diese gab es für die Lorscher vor sechs Tagen bei Safo Frankfurt, als es mit 10:11 unglücklich die erste Saisonniederlage setzte. Demnach sind die TCO-Damen vor heimischer Kulisse unter Zugzwang, wenn sie ihren hohen Ansprüchen gerecht werden wollen, aber Rauch räumt den Gästen aus Frankfurt "eine leichte Favoritenrolle" zu; mit dem Zusatz: "Wenn sie so spielen wie am Doppelspieltag zum Auftakt."

Fragezeichen hinter Aufstellung

Alexander Rauch vermutet nämlich, "dass es durchaus sein kann, dass einige Klubs an diesem Wochenende auf den Einsatz einiger ausländischer Spitzenkräfte verzichten könnten, um Reisekosten zu sparen, denn es steht diesmal für alle Teams nur ein Rundenspiel in der Hessenliga an". Demnach hofft er, dass der SC 80 womöglich in einer etwas schwächeren Aufstellung als zuletzt in Lorsch antreten wird. Beim TCO wird es laut des Teamchefs kaum Veränderungen geben, "denn wir wollen versuchen, die Runde mehr oder minder mit der gleichen Mannschaft durchzuspielen". Es könnte "höchstens an einer Position", so Rauch, einmal zum Wechsel des Personals kommen. hs

Samstag, 14.07.2012

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Sport-Wetter

    Bensheim - Prognose für 15 Uhr

    27°

    Das Wetter am 25.7.2016 in Bensheim: leicht bewölkt
    MIN. 18°
    MAX. 29°
     

    Frauenhandball-Bundesliga

    Die Flames auf einen Blick!

    Die Flames wollen hoch hinaus: Es ist bereits die 27. Zweitliga-Saison, in der eine Bensheimer Frauenhandball-Mannschaft an den Start geht. Schafft es die HSG Bensheim/Auerbach wieder ein Wörtchen um die vorderen Plätze mitzureden? Bis Mitte der Rückrunde der vergangenen Saison waren die Flames in… [mehr]

    Eishockey

    Adler bestätigen Abgänge

    Mannheim. Seit der Verpflichtung von Abwehrspieler Aaron Johnson und der Rückhol-Aktion von Matthias Plachta stehen acht Verteidiger und 15 Stürmer im Kader der Mannheimer Adler. Schon Anfang Juli hatte diese Zeitung berichtet, dass Steve Wagner, Brandon Yip und Glen Metropolit, deren Verträge Ende… [mehr]

    Fußball

    Neubau verschoben

    Darmstadt. Nach rund zwei Jahren Planung hat die Stadt Darmstadt den angestrebten Neubau eines Stadions am Böllenfalltor auf Eis gelegt. Grund seien schwerwiegende rechtliche Einwände, erklärte Oberbürgermeister Jochen Partsch. Stattdessen werde die bestehende Arena, in der Fußball-Bundesligist SV… [mehr]

    Niko Kovac

    Fußball allgemein

    «Das passt»: Kovac verteidigt Frankfurter Transferpolitik

    Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurts Trainer Niko Kovac hat die Kritik an der «Internationalisierung» seines Vereins zurückgewiesen. Nach der Verpflichtung des Verteidigers Guillermo Varela aus Uruguay stehen mittlerweile Spieler aus 17 Nationen im Kader des Fußball-Bundesligisten. [mehr]

    Fußball

    Testspiel-Niederlage der TSG Hoffenheim

    Heilbronn. Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim hat am 29. Geburtstag von Trainer Julian Nagelsmann ein Testspiel gegen den belgischen Erstligisten KV Oostende mit 1:2 (1:1) verloren. Für den Fußball-Bundesligisten traf am Samstag in Heilbronn nur Angreifer Mark Uth zum zwischenzeitlichen… [mehr]

    Wolfgang Niersbach

    Sport allgemein

    FIFA-Ethikkommission sperrt Niersbach für ein Jahr

    Zürich (dpa) - Die FIFA-Ethikkommission hat den früheren DFB-Präsidenten Wolfgang Niersbach im Zuge der Affäre um die WM 2006 für ein Jahr von allen Fußballaktivitäten auf nationaler und internationaler Ebene gesperrt. Der Bann gelte ab sofort, teilte die Kommission am Montag in Zürich mit. [mehr]

    Ihr Kontakt zu uns

    Fragen? Lob? Kritik?

    So erreichen Sie die Lokalsport-Redaktion:

    Klaus Rettig

    06251/1008-36

    Helmut Seip

    06251/1008-37

    Fax 06251/1008-76
    E-Mail ba-sport@bergstraesser-anzeiger.de
    Nico Rosberg

    Sport allgemein

    Hoffen auf Heimvorteil: Rosberg will nicht Jäger sein

    Der Machtwechsel in der Formel 1 ist vollzogen. Jetzt muss Nico Rosberg aufpassen, dass ihm der neue Spitzenreiter Lewis Hamilton nicht enteilt. Der Heimvorteil beim nächsten Rennen soll dem Deutschen dabei helfen. [mehr]

    Meisterspieler von 2015 kehrt nach Mannheim zurück

    Plachta greift mit Adlern neu an

    Mannheim. Im Endeffekt ging es schneller, als es die Adler noch am Mittwoch zu hoffen gewagt hatten: Nach einem Jahr in Nordamerika kehrt Matthias Plachta nach Mannheim zurück. Der Vertrag bis 2020, den der Stürmer vor seinem Wechsel in die Organisation des NHL-Klubs Arizona Coyotes unterschrieben… [mehr]

    mid Groß-Gerau - Coole Aktion: Damit die Kleinen etwas sicherer durch den hektischen Straßenverkehr kommen, verteilt die Dekra signalrote Kappen an die Erstklässler.

    Aktuelles

    Rotkäppchen und die vielen Zwerge

    Verkehrssicherheit braucht Köpfchen: Das gilt vor allem für Hundertausende Kinder, die jedes Jahr in Deutschland eingeschult werden. Damit die Kleinen etwas sicherer durch den hektischen Straßenverkehr kommen, verteilten die Experten der Dekra jetzt bundesweit signalrote Kappen an Erstklässler und… [mehr]

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR