DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Donnerstag, 27.08.2015

Suchformular
 
 
Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Feuerwehr-Einsatz

Lorsch: Supermarkt im Daubhart evakuiert

Am Donnerstagmorgen musste ein Einkaufsmarkt im Lorscher Industriegebiet Daubhart evakuiert werden. Schuld war Kohlenstoffdioxid, das aus einer Kälteanlage eines Geschäfts ausgetreten war. Daraufhin alarmierte die Brandmeldeanlage gegen 8.30 Uhr die Lorscher Feuerwehr. [mehr]

Riedring-Revival

Straßensperrungen am Sonntag in Lorsch

Das Riedring-Revival erinnert am Samstag und am Sonntag, 29. und 30. August, zum zweiten Mal an die ruhmreiche Rennsport-Vergangenheit Lorschs. Dann brettern wieder alte Maschinen über den Starkenburgring im Süden der Stadt. Dafür müssen allerdings Straßensperrungen in Kauf genommen werden. [mehr]

Live-Musik

Entschädigung für den Wolkenbruch im Vorjahr

LORSCH. Es passte wieder: Das achte Platzkonzert des Lorscher Kulturverein in Kooperation mit der Stadt bestritt bei sonnenwarmen Temperaturen das Original Odenwald-Set aus Viernheim. "Nicht zu warm und nicht zu kalt, heut spielt euch die Blasmusik." Mit diesen Worten eröffnete der musikalische… [mehr]

Flüchtlingshilfe Lorsch

Lambrecht spricht über Asylrecht

Lorsch. Beim Helferkreis der ökumenischen Flüchtlingshilfe Lorsch wird SPD-Bundestagsabgeordnete Christine Lambrecht am Mittwoch, 16. September, um 18.30 Uhr den Anwesenden eine Stunde lang die vom Bundestag im Juli beschlossenen Änderungen im Asylrecht erläutern. Dabei geht es vor allem um das… [mehr]

Sammlung

Wenig Altpapier: Frust bei der Feuerwehr

Lorsch. Nur acht Tonnen Altpapier konnten die 30 Lorscher Feuerwehrleute - auch die Jugendfeuerwehr half mit - bei der jüngsten Altpapiersammlung auf der Habenseite verbuchen. Stadtbrandinspektor Franz-Josef Schumacher zeigte sich hinterher sichtlich enttäuscht. Im Regelfall seien bei solchen… [mehr]

Kleintierschau

Vier Züchter mit hohem Titel belegt

Einhausen/Lorsch. Zum zweiten Mal hat der Lorscher Kleintierzuchtverein eine Offene Jungtierschau mit Kaninchen in Einhausen durchgeführt. Wie Ausstellungsleiter Frank Süßmuth im Vorwort des Ausstellungskatalogs erklärte, solle damit den Besuchern ein Einblick in das "schöne Hobby der… [mehr]

Freitag

Rotes Kreuz hofft auf Blutspender

Einhausen. In den hessischen Krankenhäusern fehlt im Moment jede Menge Blut zur Versorgung von Verletzten und Kranken, schrieb jetzt der Blutspendedienst Baden-Württemberg-Hessen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK). Viele Therapien und Operationen sind nur möglich, wenn genügend Spenderblut zur… [mehr]

Literatur

Jetzt abstimmen: Lorsch will wieder Lese-Stadt werden

Lorsch. Zwei Mal hat sich das viertägige Bücher-Wunder schon ereignet: Im Sommer 2013 und 2014 verwandelte sich die Lorscher Stadtmitte plötzlich in ein Lesezimmer: Lorsch wurde zur Lese-Stadt. Groß und Klein fanden sich dabei unvermittelt in gemütlichen Lese-Sesseln und mit 3000 Büchern eingedeckt… [mehr]

FC Bickel

Angeltour verschoben

Lorsch. Eigentlich hatte der Lorscher Freizeitverein FC Bickel für den 5. September eine Angeltour im Odenwald und das anschließende Helferfest geplant - allerdings muss der Termin auf Samstag, 12. September, verschoben. Mitglieder und Freunde, die zur Angeltour mitfahren wollen, treffen sich um 8… [mehr]

Lauresham

Becher aus Holz und Kunst aus Knochen

Lorsch. Zu einer spannenden Reise in die Vergangenheit lud das karolingische Freilichtlabor Lauresham die Besucher am vergangenen Wochenende ein - wieder einmal. Denn nach den vorangegangenen Themenwochenenden, bei denen sich alles um das Schaf, die Imkerei, das Rind und das Handwerk drehte, stand… [mehr]

Kunst

Ein Lorscher hat seine Finger im Spiel

Lorsch. Etwa sechs Jahre ist es mittlerweile her, da wurde die weltweit beachtete Ausstellung "Sevrugian - Bilder des Orients in Fotografie und Malerei 1880-1980" im Museum der Weltkulturen in Frankfurt gezeigt. Entstanden war sie auf Initiative des Kuratoriums Weltkulturdenkmal Kloster Lorsch. Ab… [mehr]

Parteien

CDU lädt zu Gegrilltem und politischen Gesprächen ein

Lorsch. Die Mitglieder der CDU Lorsch laden am Freitag, 28. August, zum alljährlichen Sommerfest im ehemaligen Straßenbaudepot in Lorsch ein. Ab 18 Uhr sind nicht nur alle Mitglieder, sondern auch interessierte Bürger willkommen. Bei gemütlicher Atmosphäre, kalten Getränken und Gegrilltem können… [mehr]

Sapperlot

Integration am Esstisch

Lorsch. Flüchtlinge und Asylsuchende kommen nach Deutschland, um ein neues Zuhause zu finden. Neben oft sehr leidvollen Erfahrungen bringen sie auch spannende Geschichten über ihre Heimat, ihre Kultur und ihre Küche mit. Deswegen lädt das Theater Sapperlot am Sonntag, 30. August, zur Veranstaltung… [mehr]

Asylbewerber

Keine Flüchtlinge bis Oktober

Lorsch. Es sei schon ein guter Anfang gemacht zur Integration der Flüchtling, die der Stadt Lorsch zugewiesen wurde, aber es bleibe noch viel zu tun. Darüber waren sich die Mitarbeiter des Helferkreises der ökumenischen Flüchtlingshilfe einig. Bei einem Arbeitstreffen im Stadthaus wurde unter der… [mehr]

Unterwegs

Unter Frankfurter Wappen auf dem Main

Lorsch. Begeistert zeigten sich die Mitglieder des Lorscher Seniorenclubs Abendsonne der evangelischen Kirchengemeinde von ihrem Tagesausflug. Heidrun Gunkel und ihre Mitstreiterinnen hatten als erstes Ziel die Bankenmetropole Frankfurt ausgesucht. Dort stiegen die 32 Mitfahrerinnen - es waren nur… [mehr]

Umwelt

Die Weschnitz erwacht wieder zum Leben

Florian Schumacher schlüpft in seine Neoprenwathose und steigt ins Gewässer hinab. Wasser ist Leben - und ist voller Leben, heißt es. Doch wie viel Leben steckt nun in der Weschnitz? Immerhin wollte der Gewässerverband Bergstraße dem Fluss über eine Renaturierung ein wenig von dem zurückgeben, was… [mehr]

Renaturierung

Ein Fluss als Flickenteppich

Flickenteppich: "Überall dort, wo wir noch Deiche sanieren müssen, werden wir auch Biotoptrittsteine integrieren", sagte Ulrich Androsch, Geschäftsführer vom Gewässerverband Bergstraße. Bisher ist die Weschnitz wie ein lückenhafter Flickenteppich renaturiert. Doch selbst die kleinen Trittsteine… [mehr]

Nahaufnahme

Christina Gutzler

Ein Leben für ihre Familie und den Sport zeichnet Christina Gutzler aus. Sie schafft es, sich bei beiden Lorscher Vereinen zu engagieren - was vielleicht daran liegt, dass sie in Landstuhl in der Pfalz geboren wurde. Dort begann ihre sportliche Laufbahn: Bereits mit fünf Jahren wurde Christina… [mehr]

Umbau

Schützen wechseln in die digitale Welt

Lorsch. In gemütlicher Runde trafen sich 30 Mitglieder und Angehörige des Lorscher Schützenvereins zu einem sommerlichen Brunch im Vereinsheim. Thema des Tages war der Umbau der Schießanlagen für Luftgewehre und Kleinkaliberwaffen. Alles wird auf Elektronik umgestellt, erklärte Vorsitzende Marga… [mehr]

Arbeiterwohlfahrt

Tagesausflug ins Museum über Kelten

Lorsch. Mit einem gut besuchten Grillfest bei den Klosterspatzen beendete die Lorscher Arbeiterwohlfahrt die Sommerpause. Werner Groß und Hans-Jürgen Sander brutzelten saftige Steaks und Bratwürstchen. Die Mitglieder hatten zahlreiche verschiedene Salate dazu spendiert. Für süßen Nachtisch und… [mehr]

Verkehr

Tempo-Zonen sorgen für Verwirrung

Lorsch. Wieso dürfen Autofahrer in manchen Wohngebieten mit Geschwindigkeiten von 50 Stundenkilometern hindurchbrausen und in anderen nur mit einer Geschwindigkeit von 30 Stundenkilometern unterwegs sein? Warum sind in einigen Neubaugebieten verkehrsberuhigte Bereiche ausgewiesen und anderswo… [mehr]

Literatur

Mit Polizei und „Peepshow“

Lorsch. Dass die Polizei nicht mit Sirenen, sondern mit Gedichtversen von Rilke unterwegs ist, kommt nicht alle Tage vor. Jetzt aber hört man aus den Lautsprechern kein barsches "Fahren Sie rechts ran und halten Sie den Führerschein bereit!", sondern: "Herr: es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß… [mehr]

Klosterspatzen

Treue Mitglieder geehrt

Lorsch. "Wir haben Hans Bassauer viel zu verdanken", erklärte Werner Klippel, Vorsitzender der Lorscher Klosterspatzen, bei der Ehrung langjähriger verdienter Mitglieder im Rahmen des Sommernachtsfestes. Hans Bassauer war von 1979 bis 1988 und von 1990 bis 1997 - als insgesamt 16 Jahre lang… [mehr]

Nahaufnahme

Kurt Sommer

Kurt Sommer ist gebürtiger Schlesier, 76 Jahre alt und seit fast 60 Jahren ist Lorsch seine Heimat. Er reiste nämlich im Jahr 1957 nach Lorsch, um Urlaub in der Klosterstadt zu machen. Der Grund lag darin, dass sein Onkel Erwin Titzmann dort eine Metzgerei betrieb. Da Kurt Sommer den Metzgerberuf… [mehr]

Unterwegs

In der ältesten Kirche des Neckartals

Lorsch. Zahlreiche Mitglieder und Gäste folgten der Einladung der Kolpingsfamilie Lorsch zum Tagesausflug zur Nazariuskerb nach Ersheim am Neckar bei Hirschhorn. Bei strahlendem Sonnenschein machten sich die Ausflügler im Reisebus unter Leitung von Norbert Ruh zunächst auf den Weg zur Ersheimer… [mehr]

Unterwegs

Sport zwischen Mosel und der Saarschleife

Lorsch. Fast eine Woche lang war der 1941er Jahrgang aus Lorsch auf großer Fahrt - bei einem Sechs-Tage-Ausflug im Eurostrand in Leiwen an der Mosel. An diesen Tagen wurden bei herrlichem Wetter, so schreiben die Jahrgangsmitglieder ein einer Pressemitteilung, drei Tagesausflüge nach Koblenz, Trier… [mehr]

Entschädigung

Freikarte für Lorscher Schwimmbad-Besucher

Wer am 8. August das Lorscher Waldschwimmbad besuchte und wegen der missglückten Reparaturarbeiten an einer Stromleitung nach Hause geschickt wurde, bekommt jetzt eine Entschädigung: Die Stadt verspricht jedem Badegast eine Freikarte für diese Badesaison. [mehr]

Heimat- und Kulturverein

Gästezahl bei Stadtführungen mehr als verdoppelt

Lorsch. Auf ein erfolgreiches und aktives Jubiläumsjahr 2014 könne der Heimat- und Kulturverein zurückblicken, berichtete Vorsitzender Reinhard Diehl bei der Jahreshauptversammlung im Lorscher Back- und Brauhaus. Ein Überblick: Tabak-Projekt: Bernhard Stroick zählte auf, dass der Verein mit dem… [mehr]

Lauresham

So bauten die Karolinger

Lorsch. Holz war im Frühmittelalter der wichtigste Baustoff. Wie vielfältig dieser Rohstoff damals sowohl im Hausbau als auch im Handwerk eingesetzt wurde, erfahren interessierte Besucher beim großen Holz-Themenwochenende am 22. und 23. August im Karolingischen Freilichtlabor Lauresham. Auf dem… [mehr]

Christuskirche

Glaubenskurs für Zweifler

Lorsch. Viele Menschen haben ihre ganz persönlichen Fragen, wenn es um den Glauben geht: "Gibt es Gott?", "Hat mein Leben eine Bedeutung?" oder "Macht Glaube glücklich?" In einem Alphakurs sind sie willkommen. Ein Team von Mitarbeitern der Christuskirche in Bensheim-Auerbach bietet am 11. September… [mehr]

Sportabzeichen

Training startet am 27. August wieder

Lorsch. Die Schulferien in Hessen neigen sich dem Ende entgegen. Viele Menschen sind deshalb schon aus dem Urlaub zurückgekehrt. Das ist die Zeit, in der auch in Lorsch das Training und die Prüfungen für das Deutsche Sportabzeichen wieder aufgenommen werden. Ab 27. August ist wieder jeden… [mehr]

Feuerwehr

Historische Spritzengruppe aus Lorsch holt Gold

Mit einer Ehrenurkunde für den 1. Platz und einer Goldmedaille zur Erinnerung kehrte die historische Spritzengruppe der Freiwilligen Feuerwehr vom Bodensee nach Lorsch zurück. Beim Handdruckfeuerspritzen-Wettbewerb ließen die Lorscher das gesamte Teilnehmerfeld hinter sich. [mehr]

Verkehr

Neues Konzept für Radfahrer: Fraktionen legen Streit bei

Lorsch. Lorsch will "Fahrradfreundliche Kommune" werden. Auf dem Weg dahin bedienen sich die Parlamentarier des Wissens vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub, (ADFC). In regelmäßigen Treffen tauschen sich Kommunalpolitiker und Radfahr-Experten aus, erklärte Wim Roukens vom ADFC Lorsch, der… [mehr]

Klosterspatzen

Einhausen statt Kalifornien

Lorsch. Es ist schon erstaunlich, wie gut das Sommernachtsfest der Lorscher Klosterspatzen bei der Bevölkerung - vor allem natürlich aus Lorsch und Einhausen - ankommt. Jedes Jahr pilgern Hunderte Besucher zu Fuß auf die Freizeitanlage, kommen mit dem Fahrrad oder dem Auto. Am Samstagabend lockten… [mehr]

Personalien

Viel Bewegung im Vorstand des Fördervereins

Lorsch. Der wichtigste Tagesordnungspunkt für die Jahreshauptversammlung des Lorscher Fördervereins Fußballfreunde Kick-Off war die Neuwahl des Vorstands nach dem plötzlichen Tod des Vorsitzenden Walter Schwöbel. Es gab große Veränderungen. Doch zunächst gedachten die Mitglieder Schwöbel in einer… [mehr]

Mariä Himmelfahrt

Schwierige Suche nach Heilkräutern

Lorsch. Das Sammeln von Kräutern und ihre Weihe an Mariä Himmelfahrt ist ein alter Brauch, der auch in Lorsch eine lange Tradition hat. In einer Zeit, in der es noch keine synthetischen Medikamente gab, waren Heilkräuter die einzige Hilfe bei Krankheiten. Das Wissen um die Heilkräfte wurde von… [mehr]

Sauberkeit

Mehr als 30 Hundetoiletten in Lorsch

Eine Frage der Sauberkeit: Mehr als 30 Hundetoiletten wurden im Lorscher Stadtgebiet inzwischen aufgestellt. Das geht aus einer Antwort der Stadtverwaltung auf eine Frage der CDU hervor. [mehr]

Hundesteuer

Kein Rabatt für alleinstehende Senioren

Lorsch. Seit Januar müssen Lorscher Hundehalter 84 Euro im Jahr für ihr Tier zahlen. Den früher gültigen Steuersatz von 60 Euro zahlen nur noch diejenigen, die bei der Stadtverwaltung einen Hundeführerschein vorlegen können. Damit können sie beweisen, dass ihr Hund gut erzogen ist und der Halter… [mehr]

Unterwegs

„Nichts für ältere Menschen“

Lorsch. In den Jahren 1898 bis 1901 wurde die Überwaldbahntrasse gebaut. Die Strecke zweigte von der Trasse Weinheim-Fürth in Mörlenbach ab und führte von dort über Wald-Michelbach bis nach Wahlen. 1983 wurde die Strecke stillgelegt, 1994 wurden die Schienen von Wald-Michelbach nach Wahlen abgebaut… [mehr]

Eröffnung

Betrieb im Lorscher Waldschwimmbad läuft wieder

Lorsch. Ausgerechnet zur Neuöffnung des Waldschwimmbads kam der Wetterumschwung. Am Wochenende war der Eintritt ins Lorscher Freibad kostenlos. Das großzügige Angebot war als eine Entschädigung dafür gedacht, dass das Bad wegen technischer Defekte - erst Stromausfall dann Wasserrohrbruch - trotz… [mehr]

Wasserwoche

Wie das Wasser in die Leitung kommt

Bürstadt. Angenehme Kühle empfängt den Besucher, wenn er das Filtergebäude mit der sogenannten Verrieselungsanlage im Bürstädter Wasserwerk betritt - eine Wohltat in der Sommerhitze. Wer allerdings dauerhaft hier arbeitet, braucht nach spätestens 20 Minuten einen Pullover. [mehr]

Brauchtum

Bollwerk spielen auf

Wattenheim. Am kommenden Wochenende geht es rund und bunt zu auf der Kirchweih in Wattenheim. Das Organisationteam hat mit Vereinen und anderen Institutionen ein unterhaltsames Programm über vier Tage zusammengestellt: von kulinarischen Leckereien über Livemusik, einem Kindernachmittag mit Zauberer… [mehr]

Schulwegplan

Kinder hoffen auf Sicherheit

viernheim. Der Beginn des neuen Schuljahres steht unmittelbar bevor. Ab 7. September werden sich wieder viele Viernheimer Kinder zu Fuß oder mit dem Fahrrad auf den Weg zum Unterricht machen. Dass sie bei ihrer Tour durchs Stadtgebiet Gefahren ausgesetzt sind, hatte Erster Stadtrat Jens Bolze… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in Lorsch

Lorsch - Prognose für 21 Uhr

18°

Das Wetter am 27.8.2015 in Lorsch: stark bewölkt
MIN. 18°
MAX. 33°
 

Netiquette

Spielregeln für die Kommunikation im Internet

Dass die Kommentarfunktion zu den Artikeln auf unserer Website und in unseren sozialen Netzwerken zunehmend genutzt wird, freut die Redaktion. Die Meinung unserer Leser und der Besucher unserer digitalen Plattformen zu redaktionellen Inhalten ist uns wichtig. Einige Spielregeln müssen trotzdem… [mehr]

Straßenverkehr

Radfahrer tödlich verunglückt

Lorsch. Tödlich verletzt wurde gegen 14.50 Uhr ein 75 Jahre alter Radfahrer aus Bürstadt bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 460 bei Lorsch. Für die Dauer der Unfallaufnahme kam es zu starken Behinderungen auf der B 460. Neben Polizei und Rettungsdienste war auch die Feuerwehr Lorsch im… [mehr]

Kabarett

Er ist einfach hoffnungslos optimistisch

Bürstadt. "Christoph Sieber ist die Stimme des jungen Kabaretts", lautet das Urteil der Jury des Deutschen Kleinkunstpreises bei der Verleihung im Februar 2015. Der gebürtige Schwabe präsentiert mit "Hoffnungslos optimistisch" sein fünftes Soloprogramm und führt vor, wie Kabarett heute begeistern… [mehr]

Adler Mannheim

Das Kribbeln wird stärker

Mannheim. Gespannt sei er nicht auf das erste Heimspiel als neuer Cheftrainer der Mannheimer Adler, sagt Greg Ireland. "Ich bin aufgeregt", verrät der 49-Jährige im Vorfeld der heutigen Partie in der Champions Hockey League gegen HK Neman Grodno (19.30 Uhr). Nach den Strapazen im Zusammenhang mit… [mehr]

 
 

Kontakt

Fragen? Lob? Kritik?

So erreichen Sie uns:

Florian Karlein

Nina Schmelzing

06251/1008-86

06251/1008-52

Telefax 06251/1008-76
Mail ba-lorsch@bergstraesser-anzeiger.de

Bergsträßer Jazz-Festival

Zwölf Stunden lang swingte die Stadt

Bergstraße/Bensheim. Bensheim gilt nicht unbedingt als Hochburg des Jazz. Doch wenn das Bergsträßer Jazz-Festival zum "Jazz von 10 bis Zehn" einlädt, dann swingt die ganze Stadt. Rund um den Bürgerwehrbrunnen war am Samstag zwölf Stunden lang gute Laune bei einer Jazz-Session angesagt, bei der die… [mehr]

Überblick

Schnell eingelebt

Die Bergsträßer sind ein geselliges Völkchen. Geht man auf sie zu, wird man mit offenen Armen aufgenommen. Das gilt für die vielen Feste, das gilt aber auch sonst. Wer freundlich fragt, bekommt freundlich Antwort. [mehr]

BA-Natürlich

Gekrabbel und Gewusel an der Erlache

Bergstraße. Derzeit brauchen die erwachenden Pflanzen neben Sonne und Wärme auch Wasser, damit sie richtig wachsen können. Nach einem viel zu trockenen Februar und März hatte sich zum Wochenende ein Wetterumschwung angekündigt, um den Durst der Natur zu stillen. Doch irgendwie hatte man da oben… [mehr]

Wasser

Trockenheit, Feuer und Tod – Kalifornien im Griff der Dürre

Kalifornien leidet unter einer Jahrhundertdürre. Die Auswirkungen sind verheerend und äußern sich unter anderem durch zunehmende Waldbrände, versiegende Brunnen und den Tod wertvoller Ökosysteme. Das sogenannte Smaragd-Dreieck im Norden Kaliforniens ist die größte Marihuana-Anbauregion der Welt… [mehr]

Großer Auftritt für kleine Leute

Die im Jahr 2015 geborenen Mädchen und Jungen haben in der BA-Beilage "Babys 2015" ihren großen Auftritt. Auf 40 Seiten werden Bilder von Neugeborenen gezeigt, die von ihren Eltern, Großeltern, Paten oder Verwandten eingesandt wurden - eine gute Gelegenheit, die große Freude der Geburt mit allen… [mehr]

Rund 100 Jobs, Praktika und Ausbildungsplätze in Lorsch und Umgebung finden Sie hier

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR