DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Dienstag, 23.12.2014

Suchformular
 
 
Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Sicherheit: Kontrollen durch Security-Mitarbeiter

Flaschen daheim lassen

Für Verpflegung ist auf dem Karolingerplatz während des Johannisfestes gesorgt. Im Festzelt und an den zahlreichen Ständen werden Speisen und Getränke in großer Zahl verkauft. Eigene Flaschen auf das Areal mitzubringen, ist nicht erlaubt, erinnern Reiner Embach und Stephan Straub im Namen der Organisatoren an das Hausrecht, das von Freitag bis Montag auf dem Festgelände an der Klostermauer gilt.

Mit Rucksack-Kontrollen durch Security-Mitarbeiter ist durchaus zu rechnen, bestätigen Embach und Straub mit Blick vor allem auf sehr junge Gäste, die gar keinen Alkohol trinken dürfen. Beim Sicherheitskonzept für das größte Lorscher Volksfest hat die IG Kultur mit der Polizeistation in Heppenheim zusammengearbeitet.

Auch Mitglieder der Lorscher Feuerwehr und des DRK sind während der Johannisfesttage verstärkt im Einsatz. Allein zum großen Feuerwerk am Montagabend sind rund 40 Einsatzkräfte der Brandschützer sowie zehn Sanitäter im Ernstfall sofort zur Stelle.

Zur Erinnerung: Die gut 30 neuen Parkplätze auf dem Karolingerplatz können während des Festbetriebs natürlich nicht angefahren werden. Das gilt auch während der Abbauarbeiten auf dem Gelände, die für Dienstag und Mittwoch vorgesehen sind. sch

© Bergsträßer Anzeiger, Dienstag, 12.06.2012

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich einloggen, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Wetter in Lorsch

    Lorsch - Prognose für 3 Uhr

    Das Wetter am 23.12.2014 in Lorsch: bedeckt
    MIN. 4°
    MAX. 9°
     

    Wirtschaftsförderung

    Wichtige Stütze für Bergsträßer Betriebe

    Bergstraße. Geschäftsführer Dr. Matthias Zürker sieht die Wirtschaftsförderung Bergstraße (WFB) inhaltlich stabil positioniert und erfolgreich in ihren Aufgabenbereichen. Nach Aufnahme der Tourismusagentur Anfang 2013 war das vergangene Jahr weniger von organisatorischer Dynamik und mehr vom… [mehr]

    Heilig Kreuz

    Zwei Chöre und ein klangstarkes Quartett

    Auerbach. Ein facettenreiches Programm, drei Ensembles und eine volle Kirche Heilig Kreuz: Das Publikum beim traditionellen Weihnachtskonzert unter dem Titel "S(w)inging Christmas" erlebte eine fein ausbalancierte Darbietung mit einem kontrastreichem Repertoire in schöner Atmosphäre. Und eine… [mehr]

    Handball

    Ein Torwart für die Löwen

    Die Rhein-Neckar Löwen haben eine der wichtigsten Personalfragen für die kommende Saison noch vor dem Weihnachtsfest offziell bestätigt. Mikael Appelgren heißt der neue Torhüter der Badener ab der kommenden Spielzeit (wir berichteten bereits mehrfach). [mehr]

     
     

    Kontakt

    Fragen? Lob? Kritik?

    So erreichen Sie uns:

    Florian Karlein

    Nina Schmelzing

    06251/1008-86

    06251/1008-52

    Telefax 06251/1008-76
    Mail ba-lorsch@bergstraesser-anzeiger.de

    Bergsträßer Jazz-Festival

    Gospelkonzert zum Finale

    Bergstraße. Liebhaber der Konzertreihe ahnen es bereits: Zum Finale des Bergsträßer Jazz-Festivals findet auch in diesem Jahr am Zweiten Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember, ein Gospelkonzert im Bensheimer Parktheater statt. Zu Gast ist dieses Mal die Gruppe Janice Harrington & Friends. Das… [mehr]

    Überblick

    Schnell eingelebt

    Die Bergsträßer sind ein geselliges Völkchen. Geht man auf sie zu, wird man mit offenen Armen aufgenommen. Das gilt für die vielen Feste, das gilt aber auch sonst. Wer freundlich fragt, bekommt freundlich Antwort. [mehr]

    BA Natürlich

    Inventur der Natur: 350 Arten entdeckt

    Bergstraße. Biodiversität ist kein abstrakter Begriff, sondern ein sinnliches Erlebnis. Spürbar beim Selbstversuch am Froschteich des Naturschutzzentrums. Frösche quaken, Libellen surren und Vögel singen. Am Fuß kitzelt eine Ameise, irgendeine Mücke kollidiert mit dem rechten Ohr und braucht einen… [mehr]

    Facebook Fans des Bergsträßer Anzeigers

    „Babys 2014“

    Großer Auftritt für kleine Leute

    Bergstraße. Jetzt wird's ernst: Der letzte Monat des Jahres ist angebrochen, in Riesenschritten geht es auf Weihnachten zu. Das Fest der Liebe wird für viele junge Familien unvergesslich bleiben, auch weil es das erste Weihnachten mit ihrem Neugeborenen ist. Die in diesem Jahr geborenen Mädchen und… [mehr]

    Rente

    Das System ist faktisch bankrott

    "Generationen gezielt gegeneinander aufgebracht", Leserforum im BA vom Freitag, 12. Dezember Zur Sanierung unseres Rentensystems schlägt der Verfasser des oben genannten Leserbriefs vor, Beamte, Freiberufler und Selbstständige mit Beiträgen einzubeziehen. Er übersieht dabei, dass Kommunen, Länder… [mehr]

       Kein vergiftetes Lob

    Karl-Heinz Schlitt sieht den Kreis auf Konsolidierungskurs und das Land Hessen in der Finanzierungspflicht [mehr]

    Rund 100 Jobs, Praktika und Ausbildungsplätze in Lorsch und Umgebung finden Sie hier

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR