DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Mittwoch, 24.09.2014

Suchformular
 
 
Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Sicherheit: Kontrollen durch Security-Mitarbeiter

Flaschen daheim lassen

Für Verpflegung ist auf dem Karolingerplatz während des Johannisfestes gesorgt. Im Festzelt und an den zahlreichen Ständen werden Speisen und Getränke in großer Zahl verkauft. Eigene Flaschen auf das Areal mitzubringen, ist nicht erlaubt, erinnern Reiner Embach und Stephan Straub im Namen der Organisatoren an das Hausrecht, das von Freitag bis Montag auf dem Festgelände an der Klostermauer gilt.

Mit Rucksack-Kontrollen durch Security-Mitarbeiter ist durchaus zu rechnen, bestätigen Embach und Straub mit Blick vor allem auf sehr junge Gäste, die gar keinen Alkohol trinken dürfen. Beim Sicherheitskonzept für das größte Lorscher Volksfest hat die IG Kultur mit der Polizeistation in Heppenheim zusammengearbeitet.

Auch Mitglieder der Lorscher Feuerwehr und des DRK sind während der Johannisfesttage verstärkt im Einsatz. Allein zum großen Feuerwerk am Montagabend sind rund 40 Einsatzkräfte der Brandschützer sowie zehn Sanitäter im Ernstfall sofort zur Stelle.

Zur Erinnerung: Die gut 30 neuen Parkplätze auf dem Karolingerplatz können während des Festbetriebs natürlich nicht angefahren werden. Das gilt auch während der Abbauarbeiten auf dem Gelände, die für Dienstag und Mittwoch vorgesehen sind. sch

© Bergsträßer Anzeiger, Dienstag, 12.06.2012

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich einloggen, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • via Facebook teilen
    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Wetter in Lorsch

    503 Service Unavailable

    Error 503 Service Unavailable

    Service Unavailable

    Guru Meditation:

    XID: 252745653


    Varnish cache server
     

    Aktion

    1250 Pflanzen zum Jubiläum

    Die Sparkasse Bensheim spendiert zum Stadtjubiläum in Lorsch 1250 Pflanzen. Kooperationspartner sind die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald und der Bergsträßer Anzeiger. Die Pflanzen können am Samstag, 11. Oktober, zwischen 10 und 13 Uhr an der Klosterhalle in Lorsch abgeholt werden. Mitzubringen ist lediglich der Coupon, den Sie hier zum Ausdrucken finden. 

    Stadtjubiläum

    Feiern wie die Tabakbarone

    Lorsch. Im Jahr des 1250-jährigen Jubiläums der Stadt dreht sich alles um Lorscher Traditionen. Und speziell im September dreht sich - fast - alles um den Tabak. Doch während das Thema bei der Kerb als großes Volksfest gefeiert wird, lädt die Stadt eine Woche zuvor, am Samstag, 13. September, zur… [mehr]

    Wohnhausbrand

    Vater stirbt, Sohn kann sich retten

    Bei einem Brand in Griesheim (Kreis Darmstadt-Dieburg) konnte ein 43 Jahre alte Hausbewohner am frühen Montagabend nur noch tot geborgen werden. Der Mann bewohnte mit seinem zwölf Jahre alten Sohn die Doppelhaushälfte. Der Jugendliche konnte sich retten. [mehr]

    Theater Sapperlot

    Beifallsstürme für Musiker aus dem Jenseits

    Lorsch. Der "Club 27" - auch geführt unter dem Synonym "Forever 27" - ist exklusiv: Man muss musikalisch etwas Nachhaltiges auf die Reihe bekommen haben und sollte, das schmälert die Attraktivität des exquisiten Kreises ein klein wenig, das Diesseits, meist drogengepeinigt, mit 27 Jahren verlassen… [mehr]

     
     

    Kontakt

    Fragen? Lob? Kritik?

    So erreichen Sie uns:

    Florian Karlein

    Nina Schmelzing

    06251/1008-86

    06251/1008-52

    Telefax 06251/1008-76
    Mail ba-lorsch@bergstraesser-anzeiger.de

    Leben mit Angelman

    „Was wir brauchen, ist kein Mitleid, sondern Akzeptanz“

    Lindenfels. Die Stankas sind eine Familie, in der viel gelacht wird. "Wir sind glücklich und zufrieden mit unserem einfachen, sehr bescheidenen Leben," sagt Refija Stanka und lächelt: "Für uns ist das Normalität, und wir versuchen immer, das Beste aus einer Situation zu machen. Was wir brauchen ist… [mehr]

    Kultur

    Jazz-Spektakel in der Bensheimer Innenstadt

    Die Bensheimer Innenstadt stand am Samstag ganz im Zeichen des Jazz: Vier Bands spielten unter freiem Himmel und Hunderte von Zuschauern waren mit dabei. [mehr]

    Überblick

    Schnell eingelebt

    Die Bergsträßer sind ein geselliges Völkchen. Geht man auf sie zu, wird man mit offenen Armen aufgenommen. Das gilt für die vielen Feste, das gilt aber auch sonst. Wer freundlich fragt, bekommt freundlich Antwort. [mehr]

    BA Natürlich

    Inventur der Natur: 350 Arten entdeckt

    Bergstraße. Biodiversität ist kein abstrakter Begriff, sondern ein sinnliches Erlebnis. Spürbar beim Selbstversuch am Froschteich des Naturschutzzentrums. Frösche quaken, Libellen surren und Vögel singen. Am Fuß kitzelt eine Ameise, irgendeine Mücke kollidiert mit dem rechten Ohr und braucht einen… [mehr]

    Facebook Fans des Bergsträßer Anzeigers

    Mitmach-Aktion

    Baby-Beilage zum Jahresende

    Bergstraße. Weihnachten rückt immer näher und allerorten machen sich die Menschen schon Gedanken über die richtigen Präsente, feine Menüs und prächtige Christbäume. Das schönste Geschenk in diesem Jahr war für viele junge Familien aber sicher die Geburt ihres Kindes. Und die erlebte Freude können… [mehr]

    Landratswahl

    Matthias Wilkes hat Hochstädtern Mut gemacht

    Zum Bericht "Matthias Wilkes tritt nicht mehr zur Wahl an" im BA vom 13. September Dass Matthias Wilkes für eine erneute Kandidatur als Landrat nicht mehr zur Verfügung steht, bedauern wir sehr. Die Beweggründe können wir aber nachvollziehen. Insbesondere in Hochstädten haben wir in den letzten… [mehr]

    Image am Boden

    Karl-Heinz Schlitt hält die Pauschalkritik von Landrat Matthias Wilkes an der „politischen Kaste“ für ein zweischneidiges Schwert [mehr]

    Rund 100 Jobs, Praktika und Ausbildungsplätze in Lorsch und Umgebung finden Sie hier

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR