DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Donnerstag, 21.08.2014

Suchformular
 
 
Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Sicherheit: Kontrollen durch Security-Mitarbeiter

Flaschen daheim lassen

Für Verpflegung ist auf dem Karolingerplatz während des Johannisfestes gesorgt. Im Festzelt und an den zahlreichen Ständen werden Speisen und Getränke in großer Zahl verkauft. Eigene Flaschen auf das Areal mitzubringen, ist nicht erlaubt, erinnern Reiner Embach und Stephan Straub im Namen der Organisatoren an das Hausrecht, das von Freitag bis Montag auf dem Festgelände an der Klostermauer gilt.

Mit Rucksack-Kontrollen durch Security-Mitarbeiter ist durchaus zu rechnen, bestätigen Embach und Straub mit Blick vor allem auf sehr junge Gäste, die gar keinen Alkohol trinken dürfen. Beim Sicherheitskonzept für das größte Lorscher Volksfest hat die IG Kultur mit der Polizeistation in Heppenheim zusammengearbeitet.

Auch Mitglieder der Lorscher Feuerwehr und des DRK sind während der Johannisfesttage verstärkt im Einsatz. Allein zum großen Feuerwerk am Montagabend sind rund 40 Einsatzkräfte der Brandschützer sowie zehn Sanitäter im Ernstfall sofort zur Stelle.

Zur Erinnerung: Die gut 30 neuen Parkplätze auf dem Karolingerplatz können während des Festbetriebs natürlich nicht angefahren werden. Das gilt auch während der Abbauarbeiten auf dem Gelände, die für Dienstag und Mittwoch vorgesehen sind. sch

© Bergsträßer Anzeiger, Dienstag, 12.06.2012

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich einloggen, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • via Facebook teilen
    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Wetter in Lorsch

    Lorsch - Prognose für 21 Uhr

    11°

    Das Wetter am 21.8.2014 in Lorsch: klar
    MIN. 8°
    MAX. 22°
     

    Aktion

    1250 Pflanzen zum Jubiläum

    Die Sparkasse Bensheim spendiert zum Stadtjubiläum in Lorsch 1250 Pflanzen. Kooperationspartner sind die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald und der Bergsträßer Anzeiger. Die Pflanzen können am Samstag, 11. Oktober, zwischen 10 und 13 Uhr an der Klosterhalle in Lorsch abgeholt werden. Mitzubringen ist lediglich der Coupon, den Sie hier zum Ausdrucken finden. 

    Bilanz

    Viele zufriedene Gesichter, wenig Kritik

    Lorsch. "Bombastisch", sagt Bürgermeister Christian Schönung, wenn er das Hauptfestwochenende zum Jubiläum "1250 Jahre Lorsch" auf einen kurzen Nenner bringen soll. Vier Tage lang wurde Besuchern Ende Juli ein Programm mit zahlreichen Veranstaltungen geboten - alle bei freiem Eintritt. Auf dem… [mehr]

    Rettungsdienst

    Großübung zur Menschenrettung am See

    Bergstraße. Bei einer Übung rund um das Vogelpark-Ufer am Bruchsee waren am Dienstagabend insgesamt 41 Hilfskräfte von DRK und DLRG mit sechs Fahrzeugen im Einsatz. Gerettet wurde zu Land und zu Wasser. Ein Boot, zwei Taucher und drei Flächensuchhunde suchten und fanden vier Zielpersonen. [mehr]

    Damenbau im Fürstenlager

    Schonungslose Kunst ohne harmonisierende Gefälligkeiten

    Auerbach. Als eine der bedeutendsten Ausstellungen der Kunstfreunde Bergstraße in diesem Jahr bezeichnete deren Vorsitzender Dr. Benno Wölfel die Präsentation von Werken des Darmstädter Künstler-Ehepaars Annegret Soltau und Baldur Greiner, die unter dem Titel "Doppelkopf" seit Sonntag im Damenbau… [mehr]

     
     

    Kontakt

    Fragen? Lob? Kritik?

    So erreichen Sie uns:

    Florian Karlein

    Nina Schmelzing

    06251/1008-86

    06251/1008-52

    Telefax 06251/1008-76
    Mail ba-lorsch@bergstraesser-anzeiger.de

    Kultur

    Jazz-Spektakel in der Bensheimer Innenstadt

    Die Bensheimer Innenstadt stand am Samstag ganz im Zeichen des Jazz: Vier Bands spielten unter freiem Himmel und Hunderte von Zuschauern waren mit dabei. [mehr]

    Überblick

    Schnell eingelebt

    Die Bergsträßer sind ein geselliges Völkchen. Geht man auf sie zu, wird man mit offenen Armen aufgenommen. Das gilt für die vielen Feste, das gilt aber auch sonst. Wer freundlich fragt, bekommt freundlich Antwort. [mehr]

    BA Natürlich

    Inventur der Natur: 350 Arten entdeckt

    Bergstraße. Biodiversität ist kein abstrakter Begriff, sondern ein sinnliches Erlebnis. Spürbar beim Selbstversuch am Froschteich des Naturschutzzentrums. Frösche quaken, Libellen surren und Vögel singen. Am Fuß kitzelt eine Ameise, irgendeine Mücke kollidiert mit dem rechten Ohr und braucht einen… [mehr]

    Facebook Fans des Bergsträßer Anzeigers

    Mitmach-Aktion

    Baby-Beilage zum Jahresende

    Bergstraße. Weihnachten rückt immer näher und allerorten machen sich die Menschen schon Gedanken über die richtigen Präsente, feine Menüs und prächtige Christbäume. Das schönste Geschenk in diesem Jahr war für viele junge Familien aber sicher die Geburt ihres Kindes. Und die erlebte Freude können… [mehr]

    Verkehr

    Autos im Haltverbot sorgen für brenzlige Situationen

    Als Anwohner der Beinengutstraße erlebe ich täglich brenzlige Situationen an der Ecke Schwanheimer Straße/Beinengutstraße. Täglich parken dort Fahrzeuge im Halteverbot. Dadurch wird die Straße so sehr eingeengt, dass es gefährlich für Fußgänger wird. Vor allem Kinder und ältere Menschen sind dort… [mehr]

    Mit neuem Kompass

             Karl-Heinz Schlitt zur          Konzentration von            Verwaltungsaufgaben [mehr]

    Rund 100 Jobs, Praktika und Ausbildungsplätze in Lorsch und Umgebung finden Sie hier

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR