DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Donnerstag, 31.07.2014

Suchformular
 
 
Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Arbeiterwohlfahrt:

Heringsessen und Gedichte

Lorsch. Während die meisten Vereine und Organisationen ihre Mitglieder am Aschermittwoch zum Heringsessen eingeladen haben, hat sich die Lorscher Arbeiterwohlfahrt den kommenden Mittwoch (20.) dafür ausgesucht. Mitglieder und Freunde sind für 14.30 Uhr in das Vereinslokal "Zum Jäger aus Kurpfalz" eingeladen.

Erich Kästner und Wilhelm Busch

Geboten werden spitzfindige und ironische literarische Schmankerln von Erich Kästner, Eugen Roth, Wilhelm Busch, Joachim Ringelnatz, Heinz Erhardt und anderen Schriftstellern.

Im Anschluss daran sind alle Gäste zum Heringsessen eingeladen. Eine Anmeldung zu diesem Termin ist nicht notwendig. Die Plätze für die Fahrt der Arbeiterwohlfahrt ins Freilichtmuseum Ötigheim am 30. Juni sind alle ausgebucht, so die Vorsitzende Marlene Zarges. Sie bittet darum, keine Anmeldungen dazu mehr abzugeben. ml

© Bergsträßer Anzeiger, Freitag, 15.02.2013

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich einloggen, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • via Facebook teilen
    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Wetter in Lorsch

    Lorsch - Prognose für 12 Uhr

    26°

    Das Wetter am 31.7.2014 in Lorsch: wolkig
    MIN. 15°
    MAX. 28°
     

    Heimat- und Kulturverein

    1,3 Kilogramm geballte Lorsch-Infos

    Lorsch. Für Bürgermeister Christian Schönung ist das neue Buch des Heimat- und Kulturvereins ein "Meisterwerk". Und mit seinem Urteil über den Band mit dem Titel "Lorsch und sein Kloster: 764 bis 2014" steht der Verwaltungschef nicht allein da. Die Präsentation des knapp 350 Seiten starken Buches… [mehr]

    Natur

    Waschbären wagen sich weiter vor

    Bergstraße. Der Waschbär hat sich auch an der Bergstraße eingenistet. Der kleine, putzige Migrant aus Nordamerika ist ein "Schönling": Mit seinem geringelten Schwanz und seiner auffallenden Gesichtszeichnung sticht er ins Auge. Doch nur die Mitternachtsschwärmer bekommen den nachtaktiven Räuber in… [mehr]

    Jazz

    „Dr. House“ als Botschafter des Blues

    Mannheim. Für viele Menschen beginnt ein Konzert mit dem ersten Song. Die Eröffnungsnummer jedenfalls hat in der Regel einen festen Platz in der Erinnerung an denkwürdige Konzertabende. Aber eigentlich geht die ganze Sache schon ein paar Minuten früher los. Mit dem Auftritt der Musiker. Und der… [mehr]

    Kontakt

    Fragen? Lob? Kritik?

    So erreichen Sie uns:

    Florian Karlein

    Nina Schmelzing

    06251/1008-86

    06251/1008-52

    Telefax 06251/1008-76
    Mail ba-lorsch@bergstraesser-anzeiger.de

    Bergsträßer Jazz-Festival

    Auf Streife mit der Jazzpolizei

    Bensheim. Am 16. August (Samstag) wird es in der Bensheimer Innenstadt wieder jazzig, wenn vier Bands beim Bergsträßer Jazz-Festival am Bürgerwehrbrunnen aufspielen. "Jazz von 10 bis Zehn" ist jedes Jahr der Höhepunkt des Festivals - nicht nur für Jazz-Liebhaber - und auch diesmal wieder mit… [mehr]

    Überblick

    Schnell eingelebt

    Die Bergsträßer sind ein geselliges Völkchen. Geht man auf sie zu, wird man mit offenen Armen aufgenommen. Das gilt für die vielen Feste, das gilt aber auch sonst. Wer freundlich fragt, bekommt freundlich Antwort. [mehr]

    BA Natürlich

    Inventur der Natur: 350 Arten entdeckt

    Bergstraße. Biodiversität ist kein abstrakter Begriff, sondern ein sinnliches Erlebnis. Spürbar beim Selbstversuch am Froschteich des Naturschutzzentrums. Frösche quaken, Libellen surren und Vögel singen. Am Fuß kitzelt eine Ameise, irgendeine Mücke kollidiert mit dem rechten Ohr und braucht einen… [mehr]

    Facebook Fans des Bergsträßer Anzeigers

    Mitmach-Aktion

    Baby-Beilage zum Jahresende

    Bergstraße. Weihnachten rückt immer näher und allerorten machen sich die Menschen schon Gedanken über die richtigen Präsente, feine Menüs und prächtige Christbäume. Das schönste Geschenk in diesem Jahr war für viele junge Familien aber sicher die Geburt ihres Kindes. Und die erlebte Freude können… [mehr]

    Atomkraft

    Debatte um den Ausstieg: Bitte bei den Fakten bleiben

    "Bürgerbeteiligung als Farce", Leserforum im Bergsträßer Anzeiger vom Freitag, 11. Juli Man kann zum Ausstieg aus der Kernenergie und zur Energiewende stehen, wie man mag. Aber man sollte bei den wissenschaftlich belegten Fakten bleiben. Dass dies nicht immer glückt, sieht man zum Beispiel an dem… [mehr]

    Rund 100 Jobs, Praktika und Ausbildungsplätze in Lorsch und Umgebung finden Sie hier

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR