DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Sonntag, 19.04.2015

Suchformular
 
 
Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Arbeiterwohlfahrt:

Heringsessen und Gedichte

Lorsch. Während die meisten Vereine und Organisationen ihre Mitglieder am Aschermittwoch zum Heringsessen eingeladen haben, hat sich die Lorscher Arbeiterwohlfahrt den kommenden Mittwoch (20.) dafür ausgesucht. Mitglieder und Freunde sind für 14.30 Uhr in das Vereinslokal "Zum Jäger aus Kurpfalz" eingeladen.

Erich Kästner und Wilhelm Busch

Geboten werden spitzfindige und ironische literarische Schmankerln von Erich Kästner, Eugen Roth, Wilhelm Busch, Joachim Ringelnatz, Heinz Erhardt und anderen Schriftstellern.

Im Anschluss daran sind alle Gäste zum Heringsessen eingeladen. Eine Anmeldung zu diesem Termin ist nicht notwendig. Die Plätze für die Fahrt der Arbeiterwohlfahrt ins Freilichtmuseum Ötigheim am 30. Juni sind alle ausgebucht, so die Vorsitzende Marlene Zarges. Sie bittet darum, keine Anmeldungen dazu mehr abzugeben. ml

© Bergsträßer Anzeiger, Freitag, 15.02.2013

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Wetter in Lorsch

    Lorsch - Prognose für 3 Uhr

    Das Wetter am 19.4.2015 in Lorsch: klar
    MIN. 3°
    MAX. 17°
     

    Sportlerehrung

    „Blues Brothers“ springen elegante Salti

    Lorsch. In Lorsch gibt es eine Vielzahl von Sportmöglichkeiten. Wer einen Eindruck davon gewinnen will, dem bietet die Sportlerehrung der Stadt Lorsch eine gute Gelegenheit dazu. Sie findet am 18. April (Samstag) um 16 Uhr in der Nibelungenhalle statt. Einige der erfolgreichsten Lorscher Athleten… [mehr]

    Zweikampf um den Chefposten

    Bergstraße. Morgen fällt die Entscheidung. Für die Stichwahl sind die Karten neu gemischt. CDU-Mann Christian Engelhardt hat zwar die Nase vorn, für SPD-Kandidat Gerald Kummer ist aber noch nichts verloren. [mehr]

    Theater Sapperlot

    Viertägige Attacke aufs Zwerchfell

    Lorsch. Premiere in der Klosterstadt: In der kommenden Woche finden zum allerersten Mal die Lorscher Kleinkunst-Tage statt - eine Kooperation zwischen der Stadt und dem Theater Sapperlot. Schon im Lorscher Jubiläumsjahr wurde die Zusammenarbeit erprobt, jetzt erweitert und in Form gegossen: Vier… [mehr]

    Finalserie steht nach dem Sieg in Ingolstadt wieder auf Null

    6:2 – Adler schlagen zurück

    Mannheim. Zeigen die Mannheimer Adler nach dem 1:6-Heimdebakel vom Dienstag eine Reaktion? Ja, und was für eine. Die Mannschaft von Cheftrainer Geoff Ward gewann mit 6:2 (2:1, 2:1, 2:0) in Ingolstadt. In der mit 4815 Zuschauer ausverkauften Saturn-Arena fieberten 500 Adler-Anhänger mit und… [mehr]

     
     

    Kontakt

    Fragen? Lob? Kritik?

    So erreichen Sie uns:

    Florian Karlein

    Nina Schmelzing

    06251/1008-86

    06251/1008-52

    Telefax 06251/1008-76
    Mail ba-lorsch@bergstraesser-anzeiger.de

    Bergsträßer Jazz-Festival

    Musik, gute Laune und Lebensfreude

    Bergstraße. Im Mai geht das Bergsträßer Jazz-Festival in eine neue Runde. Auch in diesem Jahr lädt die Konzertreihe wieder dazu ein, mit Freunden und Bekannten ein paar unbeschwerte Stunden zu verbringen. Den Auftakt macht die Weinlagenwanderung am 1. Mai (Freitag), bei der das Jazz-Festival wieder… [mehr]

    Gemeindekindergarten „Weschnitzwichtel“

    Vorlesestunde mit dem Ehrenbürgermeister

    Einhausen. Auch im Ruhestand ließ es sich Philipp Bohrer, ehemaliger Bürgermeister von Einhausen, nicht nehmen, an der diesjährigen Vorlesestunde des Bergsträßer Anzeigers teilzunehmen. Bohrer ist ein BA-Vorlesepate der ersten Stunde: Zusammen mit vielen anderen ist er seit Beginn des Projekts im… [mehr]

    Überblick

    Schnell eingelebt

    Die Bergsträßer sind ein geselliges Völkchen. Geht man auf sie zu, wird man mit offenen Armen aufgenommen. Das gilt für die vielen Feste, das gilt aber auch sonst. Wer freundlich fragt, bekommt freundlich Antwort. [mehr]

    BA-Natürlich

    Alles auf Alt im Naturschutzzentrum

    Bergstraße. Zurück zu den Wurzeln - wo könnte diese Redewendung besser passen als bei der Veranstaltungsreihe BA-Natürlich? Wie seit vielen Jahren stellt der Bergsträßer Anzeiger auch 2015 gemeinsam mit dem Naturschutzzentrum Bergstraße (NZB) die Serie auf die Beine. Doch diesmal heißt es: Alles… [mehr]

    Interview zum 75. Geburtstag von Dietmar Hopp

    „Lieber früher als zu spät aufhören “

    Als SAP-Mitbegründer und Unternehmer hat Dietmar Hopp alles erreicht. Am 26. April wird er 75 Jahre alt. Seine Leidenschaft für den Fußball entflammte in den schwierigen Zeiten nach dem Zweiten Weltkrieg. [mehr]

    Großer Auftritt für kleine Leute

    Die im Jahr 2015 geborenen Mädchen und Jungen haben in der BA-Beilage "Babys 2015" ihren großen Auftritt. Auf 40 Seiten werden Bilder von Neugeborenen gezeigt, die von ihren Eltern, Großeltern, Paten oder Verwandten eingesandt wurden - eine gute Gelegenheit, die große Freude der Geburt mit allen… [mehr]

    Rund 100 Jobs, Praktika und Ausbildungsplätze in Lorsch und Umgebung finden Sie hier

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR