DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Montag, 30.03.2015

Suchformular
 
 
Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Hundeverein: Wettbewerb für Agility-Teams

Spaß-Turnier für Welpen

Spaß für junge Hunde verspricht das Turnier in Lorsch.

© Funck

Lorsch. Nur knapp einen Monat nach der erfolgreichen Landesgruppenzuchtschau mit rund 800 Besuchern plant der Lorscher Hundeverein schon seine nächste Veranstaltung. Nach den Profis der Landesgruppenzuchtschau findet nun ein Agility-Fun-Turnier statt, an dem jeder Hundehalter mit seinem Tier teilnehmen kann.

Zuschauer willkommen

Die Ortsgruppe Lorsch lädt allediejenigen ein, die Lust auf einen schönen und lustigen Tag haben, den sie mit ihrem vierbeinigen Freund verbringen wollen. Auch Zuschauer sind auf dem Gelände sehr willkommen, wenn das Turnier am Samstag kommender Woche (14. Juli) in der Sachsenbuckelstraße über die Bühne geht.

Die Veranstaltung ist für Hundehalter gedacht, die noch nicht an einem professionellen Turnier teilgenommen haben. Der Spaß steht an erster Stelle.

Es werden insgesamt drei Parcours eingerichtet, und zwar für Welpen geboren ab Mitte Februar, für Anfänger und Fortgeschrittene.

Starten können alle Mensch-Hunde-Teams, die einen gültigen Impfausweis vorlegen können. Die Meldestelle ist ab 8.30 Uhr geöffnet, die ersten Starts sind für 10 Uhr vorgesehen.

Training zur Vorbereitung möglich

Wer im Vorfeld üben möchte, hat die Möglichkeit, jeden Dienstag und Freitag um 18 Uhr für die Anfänger und um 19 Uhr für die Fortgeschrittenen beim Schäferhundeverein Lorsch bei den Agility-Übungsstunden mitzumachen, informiert Tina Schork. Beim Fun-Turnier am kommenden Samstag wird auch für das leibliches Wohl der Besucher wird bestens gesorgt sein, versprechen die Veranstalter.

Wippe, Laufsteg, Reifen

Beim Agility geht es um das Training von körperlicher und geistiger Fitness von Mensch und Hund. Es sind vielfältige Parcours-Strecken zu absolvieren, die mit Hindernissen wie Wippe, Laufsteg, Schrägwand, Tunnel und Reifen hundesportliche Herausforderungen darstellen. red

© Bergsträßer Anzeiger, Samstag, 07.07.2012

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Wetter in Lorsch

    Lorsch - Prognose für 0 Uhr

    Das Wetter am 30.3.2015 in Lorsch: bedeckt
    MIN. 5°
    MAX. 9°
     

    Sportlerehrung

    „Blues Brothers“ springen elegante Salti

    Lorsch. In Lorsch gibt es eine Vielzahl von Sportmöglichkeiten. Wer einen Eindruck davon gewinnen will, dem bietet die Sportlerehrung der Stadt Lorsch eine gute Gelegenheit dazu. Sie findet am 18. April (Samstag) um 16 Uhr in der Nibelungenhalle statt. Einige der erfolgreichsten Lorscher Athleten… [mehr]

    Bildung

    Landrat sieht Erfolgsmodell vor dem Aus

    Bergstraße. Aus SchuB wird PuSch. Oder Pfusch? Landrat Matthias Wilkes jedenfalls sieht die Gefahr, dass durch Flickschusterei im hessischen Kultusministerium ein Erfolgsmodell auf dem Altar der EU-Bürokratie geopfert wird. Sie befindet darüber, wofür Gelder aus dem europäischen Sozialfonds… [mehr]

    Kabarett

    Die Hessen und ihre Macken

    Biblis. "Ach, wär ich doch dohoam gebliebe", meinte Johannes Scherer, als er die Kleinkunstbühne der Filminsel Biblis betrat. Der bekannte FFH-Moderator, Comedian und Kabarettist, präsentierte sein Programm "Dumm klickt gut" - und wünschte sich, er könnte auch auf der Bühne Home-Office betreiben. [mehr]

    Eishockey

    Die Meister des Comebacks

    Wolfsburg. Hut ab, Adler! Nur zwei Tage nach dem dramatischen 5:4-Sieg nach Verlängerung gegen die Grizzly Adams Wolfsburg haben die Mannheimer im zweiten Halbfinale um die deutsche Eishockey-Meisterschaft nachgelegt. Beim 5:3 (2:3, 1:0, 2:0)-Erfolg in Niedersachsen machte die Mannschaft von… [mehr]

     
     

    Kontakt

    Fragen? Lob? Kritik?

    So erreichen Sie uns:

    Florian Karlein

    Nina Schmelzing

    06251/1008-86

    06251/1008-52

    Telefax 06251/1008-76
    Mail ba-lorsch@bergstraesser-anzeiger.de

    Bergsträßer Jazz-Festival

    Gospel-Konzert riss alle von den Sitzen

    Bergstraße. Stimmungsvolles Festtagsfinale im ausverkauften Bensheimer Parktheater: Das Bergsträßer Jazz-Festival erlebte am zweiten Weihnachtsfeiertag eine ausgelassene Gospel- und After-Christmas-Party mit prominenten Gästen: die nordamerikanische Jazz-, Blues- und Gospel-Queen Janice Harrington… [mehr]

    Gemeindekindergarten „Weschnitzwichtel“

    Vorlesestunde mit dem Ehrenbürgermeister

    Einhausen. Auch im Ruhestand ließ es sich Philipp Bohrer, ehemaliger Bürgermeister von Einhausen, nicht nehmen, an der diesjährigen Vorlesestunde des Bergsträßer Anzeigers teilzunehmen. Bohrer ist ein BA-Vorlesepate der ersten Stunde: Zusammen mit vielen anderen ist er seit Beginn des Projekts im… [mehr]

    Überblick

    Schnell eingelebt

    Die Bergsträßer sind ein geselliges Völkchen. Geht man auf sie zu, wird man mit offenen Armen aufgenommen. Das gilt für die vielen Feste, das gilt aber auch sonst. Wer freundlich fragt, bekommt freundlich Antwort. [mehr]

    BA Natürlich

    Inventur der Natur: 350 Arten entdeckt

    Bergstraße. Biodiversität ist kein abstrakter Begriff, sondern ein sinnliches Erlebnis. Spürbar beim Selbstversuch am Froschteich des Naturschutzzentrums. Frösche quaken, Libellen surren und Vögel singen. Am Fuß kitzelt eine Ameise, irgendeine Mücke kollidiert mit dem rechten Ohr und braucht einen… [mehr]

    Facebook Fans des Bergsträßer Anzeigers

    Unglücksflug 4U 9525

    In diesen schweren Tagen kennt die Trauer keine Grenzen

    Nach dem Germanwings-Absturz nehmen die Menschen in den französischen Bergen Anteil am Leid der Angehörigen. Und in Haltern spricht Bundespräsident Joachim Gauck tröstende Worte. In tiefer Trauer, en profonde tristesse, solidaridad y amor - vielsprachig teilen die Menschen in Seyne-les-Alpes ihre… [mehr]

    Großer Auftritt für kleine Leute

    Die im Jahr 2015 geborenen Mädchen und Jungen haben in der BA-Beilage "Babys 2015" ihren großen Auftritt. Auf 40 Seiten werden Bilder von Neugeborenen gezeigt, die von ihren Eltern, Großeltern, Paten oder Verwandten eingesandt wurden - eine gute Gelegenheit, die große Freude der Geburt mit allen… [mehr]

    Rund 100 Jobs, Praktika und Ausbildungsplätze in Lorsch und Umgebung finden Sie hier

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR