DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Freitag, 28.11.2014

Suchformular
 
 
Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Hundeverein: Wettbewerb für Agility-Teams

Spaß-Turnier für Welpen

Spaß für junge Hunde verspricht das Turnier in Lorsch.

© Funck

Lorsch. Nur knapp einen Monat nach der erfolgreichen Landesgruppenzuchtschau mit rund 800 Besuchern plant der Lorscher Hundeverein schon seine nächste Veranstaltung. Nach den Profis der Landesgruppenzuchtschau findet nun ein Agility-Fun-Turnier statt, an dem jeder Hundehalter mit seinem Tier teilnehmen kann.

Zuschauer willkommen

Die Ortsgruppe Lorsch lädt allediejenigen ein, die Lust auf einen schönen und lustigen Tag haben, den sie mit ihrem vierbeinigen Freund verbringen wollen. Auch Zuschauer sind auf dem Gelände sehr willkommen, wenn das Turnier am Samstag kommender Woche (14. Juli) in der Sachsenbuckelstraße über die Bühne geht.

Die Veranstaltung ist für Hundehalter gedacht, die noch nicht an einem professionellen Turnier teilgenommen haben. Der Spaß steht an erster Stelle.

Es werden insgesamt drei Parcours eingerichtet, und zwar für Welpen geboren ab Mitte Februar, für Anfänger und Fortgeschrittene.

Starten können alle Mensch-Hunde-Teams, die einen gültigen Impfausweis vorlegen können. Die Meldestelle ist ab 8.30 Uhr geöffnet, die ersten Starts sind für 10 Uhr vorgesehen.

Training zur Vorbereitung möglich

Wer im Vorfeld üben möchte, hat die Möglichkeit, jeden Dienstag und Freitag um 18 Uhr für die Anfänger und um 19 Uhr für die Fortgeschrittenen beim Schäferhundeverein Lorsch bei den Agility-Übungsstunden mitzumachen, informiert Tina Schork. Beim Fun-Turnier am kommenden Samstag wird auch für das leibliches Wohl der Besucher wird bestens gesorgt sein, versprechen die Veranstalter.

Wippe, Laufsteg, Reifen

Beim Agility geht es um das Training von körperlicher und geistiger Fitness von Mensch und Hund. Es sind vielfältige Parcours-Strecken zu absolvieren, die mit Hindernissen wie Wippe, Laufsteg, Schrägwand, Tunnel und Reifen hundesportliche Herausforderungen darstellen. red

© Bergsträßer Anzeiger, Samstag, 07.07.2012

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich einloggen, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Wetter in Lorsch

    Lorsch - Prognose für 6 Uhr

    Das Wetter am 28.11.2014 in Lorsch: stark bewölkt
    MIN. 2°
    MAX. 8°
     

    Pflanzen-Aktion

    Menschenschlange vor der Königshalle

    Lorsch. Einige Touristen rieben sich verwundert die Augen: Denn eine beachtliche Menschenschlange zog sich am Samstagvormittag quer über den Benediktinerplatz bis vor die Königshalle. Wer befürchtet hatte, alle diese vielen Wartenden wollten zeitgleich eine Führung im Welterbe-Areal unternehmen… [mehr]

    IHK Darmstadt

    Beispielhafte Kooperation ausgezeichnet

    Bensheim/Bergstraße. Zum zweiten Mal hat die IHK Darmstadt in diesem Jahr mit dem "Förderpreis Fachkräfte" erfolgreiche und nachhaltige Kooperationsprojekte ausgezeichnet. Die Preise wurden gestern im Rahmen der IHK-Vollversammlung in Bensheim vergeben, darunter gleich zweimal nach Bensheim: Der… [mehr]

    Kiwanis Club

    Reife Leistung wurde üppig beklatscht

    Bensheim. Die Dolly-Suite ist eine Kollektion für vierhändiges Klavier, die der französische Komponist Gabriel Fauré in den 1890er Jahren für die Tochter seiner langjährigen Affäre Emma Bardac schrieb, die später aber Claude Debussy geheiratet hat. Die sechs kleinen Klanggeschenke spiegeln… [mehr]

     
     

    Kontakt

    Fragen? Lob? Kritik?

    So erreichen Sie uns:

    Florian Karlein

    Nina Schmelzing

    06251/1008-86

    06251/1008-52

    Telefax 06251/1008-76
    Mail ba-lorsch@bergstraesser-anzeiger.de

    Bergsträßer Jazz-Festival

    Gospel zum Finale

    Bergstraße. Liebhaber der Konzertreihe ahnen es bereits: Zum Finale des Bergsträßer Jazz-Festivals findet auch in diesem Jahr am Zweiten Weihnachtsfeiertag, dem 26. Dezember, ein Gospelkonzert im Bensheimer Parktheater statt. Zu Gast ist dieses Mal die Gruppe Janice Harrington & Friends. Das… [mehr]

    Überblick

    Schnell eingelebt

    Die Bergsträßer sind ein geselliges Völkchen. Geht man auf sie zu, wird man mit offenen Armen aufgenommen. Das gilt für die vielen Feste, das gilt aber auch sonst. Wer freundlich fragt, bekommt freundlich Antwort. [mehr]

    BA Natürlich

    Inventur der Natur: 350 Arten entdeckt

    Bergstraße. Biodiversität ist kein abstrakter Begriff, sondern ein sinnliches Erlebnis. Spürbar beim Selbstversuch am Froschteich des Naturschutzzentrums. Frösche quaken, Libellen surren und Vögel singen. Am Fuß kitzelt eine Ameise, irgendeine Mücke kollidiert mit dem rechten Ohr und braucht einen… [mehr]

    Facebook Fans des Bergsträßer Anzeigers

    Beilage

    Endspurt für „Babys 2014“

    Bergstraße. 2014 war ein tolles Jahr. Nach 24 Jahren holten die deutschen Fußballer um Joachim Löw den WM-Titel und bescherten den Fans einen unvergesslichen Sommer. Im Juni sorgte der Hessentag für ein Bergsträßer Sommermärchen: Zehn Tage herrschte in Bensheim der Ausnahmezustand - mit Sonne satt… [mehr]

    Straßenverkehr

    Mit Tempo 30 ist man keineswegs eine „lahme Ente“

    "Wenig Verständnis für Tempo-30-Idee", BA vom 20. November Die Geschwindigkeit gibt bekanntlich an, welchen Weg man in einer bestimmten Zeit zurücklegt. Sie wird im Allgemeinen in Kilometer pro Stunde (km/h) gemessen. Bei kürzeren Wegstrecken, wie beispielsweise Stadtfahrten, führt diese Angabe zu… [mehr]

    Rund 100 Jobs, Praktika und Ausbildungsplätze in Lorsch und Umgebung finden Sie hier

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR