DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Dienstag, 17.01.2017

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Hundeverein: Wettbewerb für Agility-Teams

Spaß-Turnier für Welpen

Archiv-Artikel vom Samstag, den 07.07.2012

Spaß für junge Hunde verspricht das Turnier in Lorsch.

© Funck

Lorsch. Nur knapp einen Monat nach der erfolgreichen Landesgruppenzuchtschau mit rund 800 Besuchern plant der Lorscher Hundeverein schon seine nächste Veranstaltung. Nach den Profis der Landesgruppenzuchtschau findet nun ein Agility-Fun-Turnier statt, an dem jeder Hundehalter mit seinem Tier teilnehmen kann.

Zuschauer willkommen

Die Ortsgruppe Lorsch lädt allediejenigen ein, die Lust auf einen schönen und lustigen Tag haben, den sie mit ihrem vierbeinigen Freund verbringen wollen. Auch Zuschauer sind auf dem Gelände sehr willkommen, wenn das Turnier am Samstag kommender Woche (14. Juli) in der Sachsenbuckelstraße über die Bühne geht.

Die Veranstaltung ist für Hundehalter gedacht, die noch nicht an einem professionellen Turnier teilgenommen haben. Der Spaß steht an erster Stelle.

Es werden insgesamt drei Parcours eingerichtet, und zwar für Welpen geboren ab Mitte Februar, für Anfänger und Fortgeschrittene.

Starten können alle Mensch-Hunde-Teams, die einen gültigen Impfausweis vorlegen können. Die Meldestelle ist ab 8.30 Uhr geöffnet, die ersten Starts sind für 10 Uhr vorgesehen.

Training zur Vorbereitung möglich

Wer im Vorfeld üben möchte, hat die Möglichkeit, jeden Dienstag und Freitag um 18 Uhr für die Anfänger und um 19 Uhr für die Fortgeschrittenen beim Schäferhundeverein Lorsch bei den Agility-Übungsstunden mitzumachen, informiert Tina Schork. Beim Fun-Turnier am kommenden Samstag wird auch für das leibliches Wohl der Besucher wird bestens gesorgt sein, versprechen die Veranstalter.

Wippe, Laufsteg, Reifen

Beim Agility geht es um das Training von körperlicher und geistiger Fitness von Mensch und Hund. Es sind vielfältige Parcours-Strecken zu absolvieren, die mit Hindernissen wie Wippe, Laufsteg, Schrägwand, Tunnel und Reifen hundesportliche Herausforderungen darstellen. red

© Bergsträßer Anzeiger, Samstag, 07.07.2012

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Wetter in Lorsch

    Lorsch - Prognose für 9 Uhr

    -6°

    Das Wetter am 17.1.2017 in Lorsch: wolkig
    MIN. -7°
    MAX. -2°
     

    Kirchenjubiläum

    Reformation: Blick zurück und nach vorn

    Bergstraße. In diesem Jahr feiert die evangelische Kirche das 500. Reformationsjubiläum. Im Jahr 1983 - also vor 34 Jahren - hatte es bereits eine 500-Jahr-Feier geben. Anlass war der 500. Geburtstag des Kirchenreformators Martin Luther. Der geschäftsführende Pfarrer für das Geburtstagsjubiläum war… [mehr]

    Theater Sapperlot

    Lebensnahe Rhythmus-Poetik

    Lorsch. Vorurteile sind so schön, dass sie einfach wahr sein müssen. Das Duo Faltsch Wagoni greift sich einige der beliebtesten Stereotypen aus dem Terrarium der menschlichen Liebe und gießt sie in rhythmisch-poetische Klanggebilde voller Sprachwitz, Satire und Selbstironie. Jetzt gastierten… [mehr]

     
     

    Kontakt

    Fragen? Lob? Kritik?

    So erreichen Sie uns:

    Florian Karlein

    Nina Schmelzing

    06251/1008-86

    06251/1008-52

    Telefax 06251/1008-76
    Mail ba-lorsch@bergstraesser-anzeiger.de

    Bergsträßer Jazz-Festival

    Die Rhythmen zielten in Kopf und Herz

    Bensheim/Bergstraße. Alle Jahre wieder wird an Weihnachten "gegospelt". Aber nicht etwa im intimen Kreis der Familie unter dem Lichterbaum im heimischen Wohnzimmer, sondern gemeinsam mit mehreren hundert Menschen im Parktheater. Immer dann, wenn Gospelmusik den traditionellen Weihnachtsliedern… [mehr]

    Überblick

    Schnell eingelebt

    Die Bergsträßer sind ein geselliges Völkchen. Geht man auf sie zu, wird man mit offenen Armen aufgenommen. Das gilt für die vielen Feste, das gilt aber auch sonst. Wer freundlich fragt, bekommt freundlich Antwort. [mehr]

    Reformationsjubiläum

    „Feierlicher Ton und Alltägliches  in einzigartiger Verbindung“

    Ludwig M. Eichinger, Direktor des Instituts für Deutsche Sprache in Mannheim, bewertet Martin Luthers Einfluss Herr Professor Eichinger, seit langem wird dem Reformator Luther bescheinigt, großen Einfluss auf die Entwicklung der deutschen Sprache gehabt zu haben, oft wurde er gar als Schöpfer des… [mehr]

    Großer Auftritt für die Allerkleinsten

    Bergstraße. Auch in diesem Jahr wird es im Bergsträßer Anzeiger eine Sonderveröffentlichung mit den Neugeborenen des Jahres 2017 geben. Bei den "Babys 2017" kommen die kleinen Helden des Jahres noch einmal groß heraus: Auf rund 40 Seiten zeigen wir entzückende Bilder von in diesem Jahr geborenen… [mehr]

    Rund 100 Jobs, Praktika und Ausbildungsplätze in Lorsch und Umgebung finden Sie hier

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR