DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Freitag, 24.03.2017

Suchformular
 

Leseförderung

„Klasse Medien“ für kritische junge Menschen

Bergstraße. Das medienpädagogische Projekt für Schüler der Jahrgangsstufen 8 bis 10 ging ursprünglich als "Schüler machen Zeitung" an den Start. Seit zwei Jahren heißt es "Klasse Medien". Der Name ist Programm: Mit der Umbenennung hat der Bergsträßer Anzeiger den reinen Print-Kanal um sämtliche… [mehr]

Impulsreferat

Vorsicht bitte: Auch Sprechen ist Handeln

Bergstraße. Bereits 2011 flackerte es ganz hell auf dem Schirm der Juroren: Doch erst im vergangenen Jahr wurde der "Gutmensch" zum "Unwort des Jahres" gewählt. Mit dem Begriff werden Toleranz und Hilfsbereitschaft pauschal als naiv, dumm und weltfremd bezichtigt, so die Jury. Deren Sprecherin ist… [mehr]

Medienpädagogik

Themen gesucht, Infos gesammelt und Stilformen ausprobiert

"Klasse Medien", so der Titel des medienpädagogischen Projekts dieser Tageszeitung für Schüler der Jahrgangsstufen 8 bis 10, ging ursprünglich als "Schüler machen Zeitung" an den Start. Und wenngleich die Redaktion der gedruckten Tageszeitung längst nicht mehr nur auf dem "Print-Kanal" sendet… [mehr]

Gefährliche Entwicklung

Immer mehr Nichtschwimmer in Deutschland

Immer weniger Menschen in Deutschland können schwimmen, weil sie es als Kind nie gelernt haben. Ertrinken ist sogar die dritthäufigste Todesursache bei Kindern und Jugendlichen. Woran liegt das? Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG)hat festgestellt, dass jedes zweite Schulkind nicht gut… [mehr]

Aufruf

Klimawandel und kein Ende

In den letzten 100 Jahren hat sich die Erderwärmung um circa 0,9 Grad Celsius erhöht. Das klingt wenig, doch die Folgen sind enorm. Unter anderem durch die jährlich immer häufiger vorkommende Hitze werden die Lebensbedingungen der Tigermücke begünstigt, die tödliche Krankheiten wie Malaria oder… [mehr]

Erschreckende Statistik

Selbst Ärzte greifen genussvoll zur Zigarette

Es rauchen etwa 34 Prozent aller Männer und 22 Prozent aller Frauen. Am meisten rauchen Bauarbeiter und Lkw-Fahrer. Man glaubt es kaum, aber 17 Prozent aller Ärzte rauchen, obwohl sie es eigentlich besser wissen müssten. 25 Prozent aller Erwachsenen rauchen. Das bedeutet, dass jeder vierte deutsche… [mehr]

Umdenken nötig

Wohlstand auf Kosten der Umwelt

Die Feinstaubbelastung in Peking, der Hauptstadt Chinas, war schon häufiger so hoch, dass selbst Schulen geschlossen und das Autofahren eingeschränkt werden mussten. Diese Maßnahmen waren notwendig, da der Feinstaub gefährlicher ist als viele Menschen meinen. Feinstaub besteht aus mikroskopisch… [mehr]

Gefährlicher Konsum

Erstkontakt mit Alkohol meist mit zwölf Jahren

"Bin ich schon süchtig?" Das sollten sich viele fragen, denn rund 1,8 Millionen Deutsche sind alkoholabhängig. Kürzlich haben wir ein Interview über Alkoholismus mit dem ärztlichen Direktor der psychiatrischen Klinik Vitos Heppenheim geführt. "Man unterscheidet bei der Alkoholabhängigkeitskrankheit… [mehr]

Beeinflussbar

Träume: Was jeden betrifft, aber viele nicht wissen

Jeder Mensch träumt. Ob er will oder nicht. Der Traum ist nicht nur ein Merkmal der menschlichen Existenz, er ist sogar überlebenswichtig - sowohl für den Körper als auch für die Psyche. Der Traum gehört zum Menschen. Tatsächlich können sich 80 Prozent der Menschen daran erinnern. [mehr]

Zukunft

Kleine Bauernhöfe ohne Chance?

Die Landwirtschaft wird moderner. Viele Höfe werden größer. Doch viele Kleinbauern gehen pleite und müssen den Hof schließen. Sie verdienen nämlich kein Geld mehr, weil viele Produkte von den Großbauern viel günstiger produziert werden. Und die Kleinbauern können nicht mehr so viel verkaufen… [mehr]

Ansichtssache

Betrachtungen über den Tod und das „Danach“

Jährlich stirbt ungefähr ein Prozent der Weltbevölkerung. Das sind rund 830 000 Menschen. Natürlich schmerzt es, eine geliebte Person zu verlieren, dennoch sollte man irgendwann darüber hinwegkommen. Doch kaum einer weiß, was der Tod eigentlich bedeutet. Oder was danach kommt. Vielleicht ein neues… [mehr]

Projekt

Musik als Rettung aus Not und Elend

Das Projekt "Musiker ohne Grenzen" (MoG)hilft Menschen neue Lebensperspektiven zu finden. Die Begründung für die Organisation ist es, ein weltweites Netzwerk kreativer Musikprojekte zu leiten. Sie versucht Menschen - unabhängig von der Lebenssituation - einen Zugang zur Musik zu ermöglichen und… [mehr]

Klimawandel

Leider denkt der Mensch häufig erst nach, wenn es zu spät ist

Die UN-Klimakonferenzen waren in der Vergangenheit nur selten von Erfolgen gekrönt. Die letzten fünf Jahre UN-Klimakonferenz ist eine Geschichte von Uneinigkeiten und gescheiterten Versuchen zur Vereinbarung von verbindlichen Zielen. Der Gipfel der ergebnislosen Diskussion erreichte man im Jahr… [mehr]

Pro und Contra

Welcher Bücherwurm lebt gesünder?

Bücher- oder E-Book-Wurm - wer lebt umweltfreundlicher? Beim E-Book handelt es sich um ein elektronisches Gerät, das - wie viele solcher Geräte - eine praktische Erfindung ist. Der Buchmarkt passt sich dem Trend der Digitalisierung an. "Umweltfreundlich leben" mit Buch oder E-Book hat viele… [mehr]

Vorstellung

Hockey: Ein Sport fürs Leben

Schuss, Tor, Sieg! Das wünscht sich doch jeder. Das Glücksgefühl, das einen durchschießt, wenn der Abpfiff ertönt und es feststeht "Ich habe gewonnen!" Ob in der Halle oder auf dem Feld. Seit 1908 ist Hockey eine anerkannte olympische Sportart. In Deutschland bekommt der Sport leider - meiner… [mehr]

Appell

Hilfe, die Wölfe sind zurück

In Hessen tauchen immer mehr Wölfe auf und suchen einen neuen Lebensraum. Müssen wir Angst vor den Wölfen haben? Nein, das müssen wir bestimmt nicht. Vielleicht gehört etwas Mut dazu, die Nachbarschaft der Wölfe anzunehmen. Wir dürfen nicht vergessen, dass die Wölfe vor über 100 Jahren in Europa… [mehr]

Beobachtung

Sag’s auf Deutsch, wenn du’s kannst

Sind wir noch im Land der Dichter und Denker? Gerät unsere Muttersprache in Vergessenheit? Erleben wir den Untergang der deutschen Sprache? Führen wir sie womöglich selbst in den sicheren Tod? Bei diesen Fragen gehen die Meinungen weit auseinander. Ein Großteil der Sprachwissenschaftler (z.B. Prof… [mehr]

Klimakonferenz

Ein langer Weg bis zum Kompromiss

Die 21. UN-Klimakonferenz fand in Paris statt. Über 150 Staats- und Regierungschefs haben an dieser Konferenz teilgenommen. Das belegt auch die große Bedeutung, die diese UN-Klimakonferenz hat. Der durch den Mensch verursachte Klimawandel ist offiziell als Problem erkannt. Die Klimakonferenz hat… [mehr]

Nachgefragt

Eine Million Teams und 50 Genres

Ich beschäftige mich heute mit der Frage, was die Electronic Sports League(ESL) denn überhaupt ist. Die ESL wurde im Jahre 2000 vom heutigen Geschäftsführer Ralf Reichter gegründet. Heute umfasst die ESL über fünf Millionen registrierte Mitglieder und rund eine Million Mannschaften. Bei 50… [mehr]

Im Trend

Minigolf fasziniert immer mehr

Für die meisten Menschen ist Minigolf nur ein Freizeitvergnügen mit Freunden oder der Familie. Aber für manche Menschen ist es auch ein Leistungssport. Und der Sport mit den vielen bunten Bällen fasziniert immer mehr Deutsche. 4000 Anlagen Mittlerweile gibt es etwa 4000 Minigolfanlagen in… [mehr]

Gute Erfahrungen

Immer mehr 17-jährige fahren bereits Auto

Viele junge Menschen entscheiden sich für das "Begleitete Fahren". Dabei fragen sich manche Autofahrer, ob dies sinnvoll und sicher ist. Das "Begleitete Fahren" (BF-17 Modell) wird durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur gefördert. Es war früher ein Versuch und ist heute… [mehr]

Warnung

Das Smartphone: Eine fesselnde Erfindung

Wer ein Smartphone hat, der weiß bestimmt, wie schwer es ist, das Handy einmal nicht zu benutzen. Im Alltag sind Smartphones, aber auch Tablets nicht mehr wegzudenken. Wir chatten auf Facebook, Twitter oder Instagram; mailen, hören Musik, telefonieren, recherchieren, kaufen ein oder spielen mit dem… [mehr]

Bildung

Schulverantwortliche haben ihre Hausaufgaben nicht gemacht

Das deutsche Bildungssystem hat in der ganzen Welt einen guten Ruf. Dazu trägt auch das Abitur bei, das man bis vor einigen Jahren nach 13 Jahren, davon neun am Gymnasium, machen konnte. Weil aber in vielen anderen europäischen Ländern das Abitur schon nach zwölf Jahren vergeben wurde und auch in… [mehr]

Botschaft angekommen

Werbung als Statement gegen die Einsamkeit im Alter

Im Edeka-Werbeclip aus Anlass des Weihnachtsfestes 2015 sah man am Anfang einen älteren Mann, der nach Hause kommt und den Anrufbeantworter anmacht. Er hört eine Frauenstimme, die sagt, dass sie es diese Weihnachten wieder nicht schaffen. Der Mann sitzt daraufhin alleine und traurig am Essenstisch… [mehr]

Riskant

Radeln ist gesund – aber auch gefährlich

Fahrradfahren ist gesund, umweltschonend - und tödlich. Jedes Jahr sterben rund 400 Fahrradfahrer bei einem Unfall. Aber warum? Häufige Fehler von Auto- und Fahrradfahrern sind das schlechte Einordnen in den fließenden Verkehr und die fehlende Aufmerksamkeit. Oder der Einfluss von Alkohol. Manche… [mehr]

Interviews

Jugend und Kirche – zwei Welten?

Die Häufigkeit der Gottesdienstbesuche hat in Deutschland in den vergangen 65 Jahren stark abgenommen. 1950 sind laut einer Statistik der Internetseite "Statista" von knapp 23 Millionen katholischen Christen etwa 11,7 Millionen regelmäßig in die Kirche gegangen; das ist ungefähr die Hälfte. 2014… [mehr]

Sportlich

Cheerleading: Nur Puschel schwingen?

Blonde, beliebte, gelenkige, nicht intelligente Mädchen mit knappen Outfits und Puscheln. So stellt man sich einen Cheerleader vor. Doch sind sie wirklich nur das? Natürlich nicht! Am 2. November 1898 feuerten Cheerleader zum ersten Mal ein Footballteam in Amerika an. 1980 kam das Cheerleading… [mehr]

Appell

Sei zufrieden mit dir

Ist Schönheit wichtig? Geht es immer nur um die perfekten Maße? Um die teuersten Klamotten und die größten Augen? Achtet man eigentlich überhaupt noch auf den Charakter? Warum ist Schönheit so wichtig? Und warum ist man nie zufrieden mit sich selbst? [mehr]

Parabel

Der Wahrheit wird manchmal kein Glauben geschenkt

Laufen wir Gefahr, dass sich Brandstifter in unseren Dachboden einnisten und schließlich unserer ganzes Haus in Brand stecken? Nun, zunächst hört sich diese Frage durchaus kurios an, jedoch weiß jeder, der das 1958 erschienene Drama "Biedermann und die Brandstifter" von Max Frisch gelesen oder… [mehr]

Pro und Contra

Wenn das Spielzeug zum Arbeitsgerät wird

Viele Schulen haben mittlerweile erkannt, dass digitales Lernen ein unverzichtbarer Teil des Unterrichts ist. Im Gegensatz zu anderen europäischen Ländern findet man in Deutschland jedoch nur selten Klassen, in denen die Schüler komplett mit Laptops ausgestattet sind. [mehr]

Zeitung als Chance

Das Weltwissen verbessern und den Wortschatz erweitern

Bergstraße. Am 9. November startet der Bergsträßer Anzeiger sein medienpädagogisches Projekt "Klasse Medien" (früher: "Schüler machen Zeitung"). Gemeinsam mit den langjährigen Kooperationspartnern AOK, GGEW und Sparkasse Bensheim stellte der BA im Rahmen einer Auftaktveranstaltung vor den… [mehr]

Interview

Der russische Charmeur hat keine Vorbilder

Endlich war es so weit: Die Buchverlesung von "Coole Eltern leben länger" von Wladimir Kaminer. Der gebürtige Russe ließ von Anfang an seinen Charme spielen und begeisterte das vollbesetzte Multimax der Karl-Kübel-Schule. Im Anschluss hatten zwei Schülerinnen die die Chance, mit dem Bestseller… [mehr]

Hintergrund

Wie entstehen eigentlich Videospiele?

Vor etwa 15 Jahren stießen Videospiele oftmals auf Kritik und Ablehnung, trotz allem haben sich die Spiele-Entwickler nicht unterkriegen lassen und versucht, immer bessere Spiele zu entwickeln. Sowohl die Spiele als auch die Verfahren, die Spiele zu kreieren wurden besser. Auch die Größe der Teams… [mehr]

Medienpädagogik

Themen gesucht, Infos gesammelt, Stilformen ausprobiert

"Klasse Medien", so der Titel des medienpädagogischen Projekts dieser Tageszeitung für Schüler der Jahrgangsstufen 8 bis 10, ging ursprünglich als "Schüler machen Zeitung" an den Start. Und wenngleich die Redaktion der gedruckten Tageszeitung längst nicht mehr nur auf dem "Print-Kanal" sendet… [mehr]

Umfrage

Schule und Shoppen

Einfach mal mit den Freunden nach der Schule shoppen gehen, ohne sich Sorgen um schulische Leistungen machen zu müssen? Leider geht das für die meisten Schüler - wenn überhaupt - nur am Wochenende. Die Ergebnisse einer Umfrage an der Mittelpunktschule in Gadernheim ergaben, dass die meisten Schüler… [mehr]

Filmkritik

Alzheimer unvergesslich gemacht

In seinem neuen Film behandelt Til Schweiger das Thema Alzheimer und zeigt auf realistische, aber trotzdem humorvolle Art und Weise, wie sich das Leben der kompletten Familie durch die Krankheit verändert und was wahre Liebe in der Familie bedeutet. Herzzerreißende Dialoge Im Film Honig im Kopf… [mehr]

Aus aller Welt

Verschiedene Länder, andere Sitten

Wie werdem Weihnachten und Nikolaus traditionsgemäß in verschiedenen Ländern gefeiert? Jedes Land hat verschiedene Traditionen und Bräuche. Wenn man England, Polen und Deutschland vergleicht, erfährt man neue und interessante Sitten. In Deutschland stellen am 6. Dezember alle Kinder einen Schuh vor… [mehr]

Interview

Aktiv Sport zu treiben, das ist auch mit Handicap möglich

An der Seebergschule in Bensheim trainieren wöchentlich 10- bis 16-jährige Jugendliche mit geistiger Einschränkung Hockey. Die Jugendlichen spielen bei der SSG Bensheim und trainieren im Winter in der Halle der Seebergschule. Michael Straub, der Trainer der Gruppe, gibt den Jugendlichen die Chance… [mehr]

Meinung

Nach der WM: Was passiert in Brasilien?

Noch nie war eine Fußballweltmeisterschaft so teuer wie die in Brasilien. Der brasilianische Staat hat mehr als acht Milliarden Euro für dieses Großereignis ausgegeben. Nach der WM kommt die Frage auf: Was passiert mit den zwölf Stadien, die umgerechnet 2,598 Milliarden Euro gekostet haben? Sechs… [mehr]

Umfrage

Von Kriminalität und Blockwelten

Videospiele genießen in der heutigen Gesellschaft hohes Ansehen. Obwohl Computerspiele bereits oft ins Alltagsleben eingebunden sind, werden sie nicht als Kunst akzeptiert, sondern als stumpfes Unterhaltungsmedium abgetan. Die ersten Videospiele entstanden vor circa 50 Jahren bei Versuchen an… [mehr]

Meinung

Respekt für den Einsatz von YouTubern gegen „Pegida“

YouTuber haben eine Zusammenarbeit geleistet, bei der sie sich gegen den Hass einsetzen, wie der Name der Gruppe auch schon sagt: "YouTuber gegen Fremdenhass". Sie veröffentlichten vor geraumer Zeit jeden Tag um 15 Uhr ein Video, mit welchem sie ihre Meinung zur Pegida-Bewegung ("Patriotische… [mehr]

Initiative

Judovereine stark gegen Drogen

Auch in der Kampfsportart Judo sind Drogen und Doping ein Thema. Der "Deutsche Judo Bund (DJB)" möchte Doping entgegenwirken und arbeitet deshalb eng mit der "Deutschen Sport-Jugend" und der nationalen "Antidoping-Agentur Deutschland" zusammen. Die "Deutsche Sport-Jugend" hat darum eine Gruppe von… [mehr]

Nachgehakt

Einfache Antworten zeigen Wirkung

"Salafismus" - was ist das überhaupt? Laut "Wikipedia" gilt der Salafismus "als eine ultrakonservative Strömung innerhalb des Islams, die eine geistige Rückbesinnung auf die 'Altvorderen' anstrebt". "Spiegel Online" charakterisiert Salafisten als "Radikale, die den Koran über alle weltlichen… [mehr]

Meinung

Kassen sollen Schönheits–OP nicht bezahlen

Schönheitsoperationen werden im Normalfall nur von der Krankenkasse gezahlt, wenn der betroffene Bereich die Gesundheit beeinträchtigt. Das heißt zum Beispiel, wenn funktionelle Schäden oder Störungen vorliegen oder wenn der betroffene Bereich sonst zu körperlicher Belastung führt. Sollte nach… [mehr]

Aufreger

WM-Vergabe an Katar bleibt umstritten

Die Fußball-WM 2022 im heißen Katar wird wahrscheinlich am 15. November beginnen, da die Temperaturen im Winter durchschnittlich bei 25 Grad liegen. Im Sommer ist es viel zu heiß für eine WM. Hier gibt es Temperaturen bis zu 41 Grad. Deswegen ist die Vergabe der FIFA an Katar auch sehr umstritten… [mehr]

Interview

Nach dem Unterricht war noch lange nicht Feierabend

Über die Unterschiede zwischen der Mittelpunktschule Gadernheim, einer klassischen staatlichen Grund- sowie Haupt- und Realschule, und eine Privatschule mit angeschlossenem Internat, wie es beispielsweise die Odenwaldschule ist, befragten Schüler der MPS ihren Lehrer Sascha Maurer. Er war vor… [mehr]

Freizeit-Tipp

Der Eintönigkeit eine Absage erteilen

In der heutigen Zeit halten sich Jugendliche durch Schule, Fernsehen und Computer sehr wenig in der Natur auf. Unserer Meinung nach ist ein Besuch im Kletterwald eine sinnvolle und spaßmachende Freizeitbeschäftigung im Freien. Viele Jugendliche finden einen der seltenen Besuche im Kletterwald sehr… [mehr]

Charlie-Hebdo-Anschlag

„Wir stellen keine Gefahr dar“

Am 7. Januar erfolgte der Anschlag der Islamisten auf "Charlie Hebdo" in Paris - ein Ereignis, das das Volk erschüttert. Und in dessen Folge die deutschen Sicherheitskräfte Wohnungsdurchsuchungen und Verhaftungen durchführten. Die Verunsicherung gegenüber dem Islam wächst, deshalb hat es bereits… [mehr]

 

Infobox

Das medienpädagogische Projekt "Klasse Medien" richtet sich an die Klassen 8 bis 11 im Verbreitungsgebiet unserer Tageszeitung und findet von Montag, 14. November bis Freitag, 09. Dezember 2016 wieder statt.

 

Ihr Ansprechpartner:

Michaela Eisenhauer und Beate Kuhn

Tel.: 06251/1008-16

E-Mail: per Kontaktformular

 

Medienerziehung

Sehr gute Noten für die Zeitung

"Das Zeitungsprojekt hat mir sehr viel Spaß gemacht." Fragt man die Schüler nach ihrer Meinung zu "Klasse Kids", bekommt man eine einhellige Antwort. Sehr gute Noten für die Tageszeitung also, die zum achten Mal Einzug in Bergsträßer Klassenzimmern gehalten hat. [mehr]

Interviews

Vom Theater immer noch begeistert

Zum Anlass des alljährlichen Kulturhighlights in Bensheim, der Verleihung des Eysoldt-Rings, wurde am Samstag der rote Teppich vor dem Parktheater ausgerollt. In einem zweistündigen Festakt wurden die Preisträger geehrt. Für ihre Rolle der Rose Bernd in Gerhart Hauptmanns gleichnamigem Stück… [mehr]

Fußball-Verbandsliga

Coach mahnt Ordnung in der Defensive an

Bensheim. Die Luft ist dünn in der Fußball-Verbandsliga: Zwischen Rang sieben und dem ersten der maximal fünf Abstiegsplätze liegen gerade mal zwei Punkte. Mittendrin im Club der bedrohten Teams schwimmt der FC 07 Bensheim. Als Zehnter befinden sich die Bensheimer (32 Punkte) nach zuletzt zwei… [mehr]

Sportlerwahl

Keglerinnen wollen am Sonntag Vizemeister werden

Lorsch. Dass Sportkegeln in Lorsch eine wichtige Rolle spielt und die Stadt enorm erfolgreiche Vertreter in dieser Disziplin hat, ist bei der Sportlerwahl zu sehen. In allen drei Kategorien, in denen die Besten im Rahmen einer Publikumswahl gekürt werden, sind Sportkegler vertreten: Für die… [mehr]

Straßenverkehr

Schwerer Unfall bei Hüttenfeld

Bergstraße. Nach einem schweren Verkehrsunfall auf der Landstraße zwischen Heppenheim und Lampertheim-Hüttenfeld war der Bereich von 13 Uhr bis 15.05 Uhr voll gesperrt. Die Absperrmaßnahmen dauern noch an. [mehr]

Welttag der Poesie

Heimat mal nicht als Ort, sondern als Geschenk

Lorsch. Kein Lyriker, kein Autor, sondern eine Diplom-Rezitatorin wurde am "Welttag der Poesie" in Lorsch begrüßt. Anna Magdalena Bössen, ausgebildet an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Stuttgart, gastierte für eine "literarische Vortragsshow" im Paul-Schnitzer-Saal des… [mehr]

Elfenbein in Erbach

Werkstatt des weißen Goldes

Ausgerechnet im Odenwald können sich junge Menschen noch heute als Elfenbeinschnitzer ausbilden lassen. Das Material dazu stammt nicht mehr aus der Savanne, sondern aus der Eiszeit. Über einen Beruf, der nicht aussterben will. [mehr]

Preisverleihung

Karl-Heinz Bauer für sein Lebenswerk geehrt

Der Bergsträßer Bürgerpreis 2016 ist vergeben. Für ihr außerordentliches ehrenamtliches Engagement zeichnen der Bergsträßer Anzeiger und die Sparkasse Bensheim Annika Petermann, die Bensheimer Tafel und Karl-Heinz Bauer aus. Jeder hier hätte einen Preis verdient. Aber nur drei können gewinnen… [mehr]

„Babys 2016“

Spende für Naturkindergarten in Lorsch

Bergstraße. Wenn das mal kein Timing ist: Der Naturkindergarten in Lorsch, der am heutigen Mittwoch (15.) seine Türen öffnete, durfte sich am Montag über eine großzügige Spende aus der Mitmach-Aktion "Babys 2016" des Bergsträßer Anzeigers freuen. Als Sponsor des Projekts überreichte die Sparkasse… [mehr]

Kritik an den Grünen

Postfaktische Zeiten im Leserforum des BA

"Immer mehr Belastungen durch grüne Projekte", BA-Leserforum vom Freitag, 17. März Wahre Wunder sagt der Verfasser des Leserbriefs den Grünen nach. Ob Parkraumbewirtschaftung in den Innenstädten, Atomausstieg, Flächenverbrauch oder Feinstaubbelastung durch Dieselmotoren. Schuld an allem sind die… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR