DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Freitag, 19.09.2014

Suchformular
 
 
Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Bergsträßer Jazz-Festival: Mojive Big Band spielte beim Lorscher Frühlingsmarkt

© Dietmar Funck, Bergsträßer Anzeiger, 64625 Bensheim

BRE_JAZZ_FESTIVAL_2_20080509200701.jpg

Lorsch/Bergstraße. Kristallklarer Big-Band-Sound vom Allerfeinsten war in Lorsch auf dem Benediktinerplatz zu hören. Im Rahmen des Frühlingsmarktes gastierte das Bergsträßer Jazz-Festival in der Klosterstadt.

Geboten wurde musikalische Spitzenqualität von der Mojive Big Band, die die Zuhörer in der Zeit zwischen 11 und 14 Uhr mit ihrem Auftritt begeisterte. Mit dabei waren außerdem auch hervorragende Solisten.

Präsentiert wird das Bergsträßer Jazz-Festival von der GGEW, der Sparkasse Bensheim, der Stadt Bensheim und dem Bergsträßer Anzeiger. Künstlerischer Leiter ist Prof. Bruno Weis. Der nächste Termin in der Veranstaltungsreihe ist am Samstag, 18. August, "Von 10 bis Zehn" am Bensheimer Bürgerwehrbrunnen. red/BILD: Funck

© Bergsträßer Anzeiger, Montag, 14.05.2012

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich einloggen, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • via Facebook teilen
    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Wetter in der Region

    Bensheim - Prognose für 9 Uhr

    21°

    Das Wetter am 19.9.2014 in Bensheim: sonnig
    MIN. 15°
    MAX. 27°
     

    Keine neue Sporthalle im Weiherhaus

    Bensheim. Keine neue Sporthalle im Weiherhausstadion: Die Planungen der Stadt haben sich überraschend zerschlagen. Das bestätigte Erster Stadtrat Helmut Sachwitz am Donnerstag auf Nachfrage. [mehr]

    Ausstellung

    Briefwechsel als letztes Lebenszeichen

    Heppenheim. Die Ausstellung "Der Erste Weltkrieg. 100 Jahre später" blickt auf die Ereignisse von damals zurück. Entstanden ist die Ausstellung in Kooperation mit dem Starkenburg-Gymnasium. Dort hat sich der Geschichts-Leistungskurs mit dem Thema auch aus lokaler Perspektive befasst. Die Ergebnisse… [mehr]

    „Hommage an eine große Tradition der Stadt Lorsch“

    Liebe Lorscherinnen und Lorscher, sehr geehrte Gäste, Neben den zahlreichen Veranstaltungen, die wir in diesem Jahr Dank unseres 1250-jährigen Klosterjubiläums und der Eröffnungen im Rahmen des Welterbeprogramms feiern dürfen, freuen wir uns nun auf unsere traditionelle Lorscher Kerb, die im… [mehr]

     
     

    Ihr Kontakt zu uns

    Fragen? Lob? Kritik?

    So erreichen Sie uns:

    Kai Segelken

    Florian Karlein

    06251/1008-88

    06251/1008-86

    Fax

    06251/1008-76

    E-Mail

    ba-region@bergstraesser-anzeiger.de

    Bensheim

    Ein Leben für den Rummel

    Familie Schneider aus Riedrode ist mit ihren Fahrgeschäften seit 90 Jahren auf Bensheimer Märkten und Festen präsent. Chef Markus Schneider steht bereits für die fünfte Generation von Schaustellern. Seine Schiffschaukel und das Karussell zählen zu den Klassikern auf dem Bergsträßer Winzerfest. [mehr]

    Bergsträßer Jazz-Festival

    JazzGrooves in Lorsch

    Bergstraße/Lorsch. Zum vorletzten Konzerttermin in diesem Jahr gastiert der Heidelberger Schlagzeuger Dirik Schilgen mit seiner Formation JazzGrooves im Theater Sapperlot in Lorsch. Das Konzert findet am 21. September (Sonntag) statt und beginnt um 19 Uhr. Die fünf hervorragenden Musiker aus der… [mehr]

    Überblick

    Schnell eingelebt

    Die Bergsträßer sind ein geselliges Völkchen. Geht man auf sie zu, wird man mit offenen Armen aufgenommen. Das gilt für die vielen Feste, das gilt aber auch sonst. Wer freundlich fragt, bekommt freundlich Antwort. [mehr]

    BA Natürlich

    Inventur der Natur: 350 Arten entdeckt

    Bergstraße. Biodiversität ist kein abstrakter Begriff, sondern ein sinnliches Erlebnis. Spürbar beim Selbstversuch am Froschteich des Naturschutzzentrums. Frösche quaken, Libellen surren und Vögel singen. Am Fuß kitzelt eine Ameise, irgendeine Mücke kollidiert mit dem rechten Ohr und braucht einen… [mehr]

    Facebook Fans des Bergsträßer Anzeigers

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR