DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Mittwoch, 29.06.2016

Suchformular
 
 
Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Einhausen gehört auf die Mängelliste

Archiv-Artikel vom Mittwoch, den 30.05.2012

Auf die Mängelliste gehört nach Meinung von Dietmar Raulin ganz klar die Gemeinde Einhausen, denn hier gebe es "im innerörtlichen Bereich nur einen wenige hundert Meter langen ausgewiesenen Radweg - und zwar auf einer Seite der Waldstraße. Dessen Qualität ist nicht die beste. Zudem verläuft dieser Radweg durch eine Bushaltestelle."

Nach Raulins Ansicht sollte es "möglich sein, Einhausen von Nord nach Süd und von Ost nach West mit dem Fahrrad gefahrloser durchfahren zu können. Deshalb sollten innerhalb Einhausens mehr Radwege ausgewiesen werden. Zur Verkehrsberuhigung wurden innerörtliche Bezirke als Tempo-30-Zonen ausgewiesen. Wäre es nicht möglich, dann auch Radwege mit einzuplanen?"

Für die außerörtliche Situation findet der Kritiker Lob: "Positiv zu beurteilen ist die Beschilderung, um von Einhausen in die angrenzenden Gemeinden zu fahren. Gute Radwege führen unter anderem nach Lorsch, Bensheim oder Biblis." Doch im gleichen Atemzug merkt er negativ an: "Weniger gut, ja sogar gefährlich, ist das Überqueren der Industriestraße (K 31), um auf den Radweg in Richtung Lorsch/Schwanheim/Bensheim zu gelangen, denn durch den Umgehungsstraßencharakter fahren die Autos hier oft zu schnell; zudem sind sie durch den kurvigen Straßenverlauf oft nicht frühzeitig zu erkennen." hs

© Bergsträßer Anzeiger, Mittwoch, 30.05.2012

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Wetter in der Region

    Bensheim - Prognose für 21 Uhr

    16°

    Das Wetter am 29.6.2016 in Bensheim: klar
    MIN. 16°
    MAX. 25°
     

    Fotostrecke

    Meine EM

    Holt sich Deutschland auch in Europa den vierten Titel? Bis zum Endspiel der Fußball-Europameisterschaft in der französischen Hauptstadt Paris drückt ein ganzes Land den Kickern die Daumen. [mehr]

    Euler-Gelände

    Ein neues Stadtviertel in Bensheim

    Es geht voran auf dem Euler-Gelände: Das Areal der ehemaligen Papierfabrik entwickelt sich zu einem eigenen kleinen Stadtviertel mit Wohnraum für rund 500 Personen. [mehr]

    Weinmarkt

    Lieber feiern als Fußball gucken

    Heppenheim. Beim Tag der Betriebe auf dem Bergsträßer Weinmarkt wurde am Montag bis in die späten Abendstunden ausgelassen gefeiert. Für ordentliche Stimmung sorgten Duo Danny Haag auf der Amtshofbühne und die Feierowend-Band bei Feierabend-Winzer Paul Jäger. Schon kurz vor dem offiziellen Beginn… [mehr]

    Schäferhundeverein

    Hunde fit für Jagd von „Verbrechern“

    Lorsch. "Wir sind total zufrieden. Das Wetter hat das ganze Wochenende über gehalten, und lediglich die Siegerehrung am Samstag mussten wir ins Trockene, unter das Dach des Vereinsheims, verlegen. Die Besucherresonanz war gut, und die Leistungen von Hund und Hundeführer bewegten sich auf einem… [mehr]

     
     

    Ihr Kontakt zu uns

    Fragen? Lob? Kritik?

    So erreichen Sie uns:

    Kai Segelken

    Florian Karlein

    06251/1008-88

    06251/1008-86

    Fax

    06251/1008-76

    E-Mail

    ba-region@bergstraesser-anzeiger.de

    Netiquette

    Spielregeln für die Kommunikation im Internet

    Dass die Kommentarfunktion zu den Artikeln auf unserer Website und in unseren sozialen Netzwerken zunehmend genutzt wird, freut die Redaktion. Die Meinung unserer Leser und der Besucher unserer digitalen Plattformen zu redaktionellen Inhalten ist uns wichtig. [mehr]

    Maiway

    Bach jazzte in Sankt Georg

    Bensheim. Exzellentes Ensemblespiel und musikalischer Ideenreichtum kennzeichnen den Sound des Thomas Gabriel Trios. Im Rahmen des Maiway-Festivals gastierten die Musiker am Mittwoch in der gut besuchten Stadtkirche Sankt Georg, wo sie gleich zwei Mal hintereinander das Publikum begeisterten. [mehr]

    Überblick

    Schnell eingelebt

    Die Bergsträßer sind ein geselliges Völkchen. Geht man auf sie zu, wird man mit offenen Armen aufgenommen. Das gilt für die vielen Feste, das gilt aber auch sonst. Wer freundlich fragt, bekommt freundlich Antwort. [mehr]

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR