DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Mittwoch, 24.08.2016

Suchformular
 
 
Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Feuerwehr Auerbach ist Verein des Monats

Archiv-Artikel vom Dienstag, den 05.06.2012

© Dietmar Funck, Bergsträßer Anzeiger, 64625 Bensheim

Bensheim. Ein würdiger Rahmen für die Auszeichnung "Verein des Monats Juni" war der Neubürgerempfang der Stadt Bensheim im Varieté Pegasus (wir berichteten). Dr. Eric Tjarks (rechts), Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Bensheim, und Karl-Heinz Schlitt (links), Geschäftsführer und Chefredakteur des Bergsträßer Anzeigers, zeichneten die Freiwillige Feuerwehr Auerbach aus.

Für den Monat Juni war kein bestimmtes Thema vorgegeben. Die Jury überzeugte, so Dr. Tjarks, die Bewerbung, die Andreas Brückmann (Zweiter von links) für die Feuerwehr eingereicht hatte. Glückwünsche nahm auch Wehrführer und Vorsitzender Edwin Fiehler (Zweiter von rechts) entgegen. Die Feuerwehr kann sich über einen zusätzlichen Förderbetrag von der Sparkasse Bensheim und ein ausführliches Porträt im Bergsträßer Anzeiger freuen.

Am Ende des Jahres wird unter den zwölf Monatssiegern der Jahressieger ermittelt. Neben dem Titel "Verein des Jahres 2012" winken noch mal 2500 Euro von der Sparkasse Bensheim und eine Sonderseite im Bergsträßer Anzeiger. df/Bild: Funck

© Bergsträßer Anzeiger, Dienstag, 05.06.2012

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Wetter in der Region

    Bensheim - Prognose für 18 Uhr

    24°

    Das Wetter am 24.8.2016 in Bensheim: klar
    MIN. 15°
    MAX. 31°
     

    Der Nacht-Vogel fliegt wieder

    Vor fünf Jahren zog er von Hamburg nach Berlin. Im Gepäck seine spröde, charmante und poetische Musik. Unter der Weltzeituhr am Alexanderplatz hat Georg Auf Lieder seine Geschichten erzählt. Ausschließlich eigene Songs. Dann wurde er von einem Musikmanager entdeckt. [mehr]

    Schadenersatz

    Weiterhin kein Urteil in Sicht

    Heppenheim/Darmstadt. Für eine kurze Zeit sah es so aus, als bewege sich etwas im Rechtsstreit um eine Solaranlage auf dem Dach der Stadtwerke. Ein vom Landgericht Darmstadt bestellter Sachverständiger aus Rüsselsheim teilte im Frühjahr mit, er werde sein Gutachten "voraussichtlich bis Ende Juni… [mehr]

    Persönlich

    Siebenjähriger Lorscher als Künstler in der ARD

    Lorsch. Zum 19. Mal flimmert am Samstag, 3. September, eine Erfolgsserie der ARD über die Bildschirme. "Klein gegen Groß" heißt der Titel der Show mit Moderator Kai Pflaume, die - zur allerbesten Sendezeit - immer ein Millionenpublikum anzieht. Bei der nächsten Folge dürften besonders viele… [mehr]

     
     

    Ihr Kontakt zu uns

    Fragen? Lob? Kritik?

    So erreichen Sie uns:

    Kai Segelken

    Florian Karlein

    06251/1008-88

    06251/1008-86

    Fax

    06251/1008-76

    E-Mail

    ba-region@bergstraesser-anzeiger.de

    Netiquette

    Spielregeln für die Kommunikation im Internet

    Dass die Kommentarfunktion zu den Artikeln auf unserer Website und in unseren sozialen Netzwerken zunehmend genutzt wird, freut die Redaktion. Die Meinung unserer Leser und der Besucher unserer digitalen Plattformen zu redaktionellen Inhalten ist uns wichtig. [mehr]

    Bergsträßer Jazz-Festival

    Mit Harmonien und Humor gegen den Regen

    Bensheim. Am Samstag swingte mal wieder die Bensheimer Innenstadt: Im Rahmen des Bergsträßer Jazz-Festivals gab es unter dem Motto "Jazz von 10 bis Zehn" ein facettenreiches Musikprogramm auf die Ohren. Die neunte Auflage des Open-Air-Marathons trotzte sogar dem Regenwetter: Das geballte Blech der… [mehr]

    Überblick

    Schnell eingelebt

    Die Bergsträßer sind ein geselliges Völkchen. Geht man auf sie zu, wird man mit offenen Armen aufgenommen. Das gilt für die vielen Feste, das gilt aber auch sonst. Wer freundlich fragt, bekommt freundlich Antwort. [mehr]

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR