DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Donnerstag, 08.12.2016

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Tierschutz: Veterinärämter registrieren erneut mehr Verstöße

Illegaler Handel mit Welpen boomt

Archiv-Artikel vom Dienstag, den 08.04.2014

Bergstraße. Südhessens Veterinärämter registrierten im vergangenen Jahr erneut mehr Tierschutzverstöße: 199 Mal mussten die 14 Behörden einschreiten - 59 Fälle davon spielten sich im Kreis Bergstraße ab. In weiteren 40 schwerwiegenderen Fällen ermittelte die Staatsanwaltschaft, in zwei weiteren auch aus dem Kreis Bergstraße. Die Zahl der Verstöße steigt seit Jahren kontinuierlich an. Noch 2009 waren es lediglich 105 Fälle.

In der täglichen Arbeit beschäftigte die Amtstierärzte im vergangenen Jahr vor allem der Boom im illegalen Tierhandel. In immer kürzeren Zeitabständen werden in Südhessen vor allem Transporte mit Hundewelpen gestoppt. Unter dem Deckmantel eines angeblichen Tierschutzes werden diese Tiere von dubios agierenden Organisationen hierzulande gutgläubigen Menschen gegen Entrichtung sogenannter Schutzgebühren angeboten. Die Welpen werden dabei unter Missachtung der tierschutz- und tierseuchenrechtlichen Vorschriften viel zu jung, meistens krank, ohne vorgeschriebene Tollwutimpfung und Mikrochipkennzeichnung verkauft.

"Kaufen Sie niemals einen Welpen spontan oder aus Mitleid und lassen Sie sich beim Hundekauf nicht auf vermeintliche Schnäppchen ein", warnt Regierungspräsidentin Brigitte Lindscheid. red

Dienstag, 08.04.2014

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Wetter in der Region

    Bensheim - Prognose für 6 Uhr

    -2°

    Das Wetter am 8.12.2016 in Bensheim: Nebel
    MIN. -2°
    MAX. 1°
     

    Theater

    Eysoldt-Preis geht an Jana Schulz

    Bensheim. Nach drei männlichen Preisträgern in Folge wird im kommenden Jahr wieder eine Frau den begehrten Gertrud-Eysoldt-Ring am Finger tragen: Der bedeutendste deutsche Theaterpreis geht an die Schauspielerin Jana Schulz. Das gaben die Stadt Bensheim und die Deutsche Akademie der Darstellenden… [mehr]

    Kindertheater

    Der kleine Muck auf der Suche nach Glück

    Heppenheim. Mehr als 400 Kinder haben im Saalbau das kurzweilige Theaterstück "Kleiner Muck ganz groß" des "Theaters 1+1" gesehen. Zu zwei Vorstellungen hatte Forum Kultur die Heppenheimer Grundschulen und Kindergärten eingeladen. Aufgeregt und voll froher Erwartung nahmen die Kleinen im Saalbau… [mehr]

    Finanzausschuss

    Sitzung schon nach 20 Minuten beendet

    Lorsch. So rasch wie am Dienstagabend ging in Lorsch noch keine Haushaltsplanberatung über die Bühne. Die Sitzung des Finanzausschusses war kaum eröffnet, da konnte sie schon wieder beendet werden. Weniger als 20 Minuten benötigten die Gremiumsmitglieder, um sich - fast ohne Wortmeldungen - durch… [mehr]

     
     

    Ihr Kontakt zu uns

    Fragen? Lob? Kritik?

    So erreichen Sie uns:

    Kai Segelken

    Florian Karlein

    06251/1008-88

    06251/1008-86

    Fax

    06251/1008-76

    E-Mail

    ba-region@bergstraesser-anzeiger.de

    Bergsträßer Jazz-Festival

    Gospelkonzert im Parktheater

    Bergstraße. Mit dem traditionellen Gospelkonzert zu Weihnachten geht das Bergsträßer Jazz-Festival am 26. Dezember (Montag) zu Ende. In diesem Jahr ist die Sweet Soul Gospel Revue zu Gast im Bensheimer Parktheater. Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Karten sind ab sofort im Kundenforum des Bergsträßer… [mehr]

    Überblick

    Schnell eingelebt

    Die Bergsträßer sind ein geselliges Völkchen. Geht man auf sie zu, wird man mit offenen Armen aufgenommen. Das gilt für die vielen Feste, das gilt aber auch sonst. Wer freundlich fragt, bekommt freundlich Antwort. [mehr]

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR