DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Dienstag, 28.04.2015

Suchformular
 
 
Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Rhythmus: Die Mai-Tour wurde erstmals vom Bergsträßer Jazz-Festival flankiert

Musikalische Live-Häppchen kamen glänzend an

Die "Marching Dixies" begeisterten ihre Zuhörer an der Lions-Hütte.

© Thomas Neu

Der Kirchberg pulsierte zum Jazz der "Hot Four".

© Thomas Neu

BRE_JAZZ_FESTIVAL_2_20080509200701.jpg

Bergstraße. Auch das Bergsträßer Jazz-Festival schnürte die Wanderstiefel und mischte sich unters Volk. Die "Marching Dixies" sorgten an der Lions-Hütte oberhalb des Schönberger Herrnwingerts für tolle Stimmung. Am Kirchberg heizten die "Hot Four" ein. Mit einem süffigen Schlückchen Swing hat die Mai-Tour durch die Weinberger noch besser geschmeckt.

Seit mehr als zehn Jahren begeistern die "heißen Vier" ihr Publikum bei großen und kleinen Veranstaltungen, in Jazzclubs und auf Festivals. Dabei bringt die Band nicht nur musikalische Authentizität, sondern auch eine Riesenportion Spielfreude und Humor mit. So auch im Weinberg: Der Kirchberg pulsierte vom energetischen Jazz der 20er und 30er Jahre. Die Musik aus der Ära von Louis Armstrong und Duke Ellington wird mit Elementen aus der Popmusik der späten Siebziger Jahre sowie mit Tango, Reggae und Salsa gemischt.

Kontakt zum Piblikum

Nicht verloren geht dabei der Respekt vor der Tradition des frühen Jazz, ohne ihren eigenen charakteristischen Stil zu vernachlässigen. Die flotten Arrangements der hessischen Creole-Jazzband kamen an. Die Herren schätzen den engen Kontakt zu ihrem Publikum - bei der Bergsträßer Weinlagenwanderung war das natürlich überhaupt kein Problem.

An einem weiteren Ballungsgebiet starteten die "Marching Dixies" einen lässigen Trip durch den New-Orleans-Jazz. Mit nostalgischem Charme und Südstaaten-Flair servierten sie einen Sound so recht im Takt der Weinlagenwanderer - bei denen die beiden musikalischen Live-Häppchen glänzend angekommen sind. "Ein echtes Jubiläums-Bonbon. Bitte fest installieren", lautete der Kommentar eines begeisterten Zuhörers, der am Kirchberg extra eine zweistündige Jazz-Pause eingelegt hatte. "When The Saints" unterm Sonnenschirm, mit Dr. Bruno Weis am Waschbrett: Cooler kann die Weinlagenwanderung nicht vonstatten gehen. Da schmeckt der Weißburgunder gleich noch Mal so gut. tr

© Bergsträßer Anzeiger, Mittwoch, 02.05.2012

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Wetter in der Region

    Bensheim - Prognose für 6 Uhr

    Das Wetter am 28.4.2015 in Bensheim: bedeckt
    MIN. 5°
    MAX. 14°
     

    Alles Neue auf einen Klick

    Zwei Kandidaten sind noch im Rennen: Am 19. April wird in der Stichwahl ein Nachfolger für den scheidenden Landrat Matthias Wilkes gewählt. Berichte und Meinungen gibt es hier auf einen Klick! [mehr]

    Interview

    Die Angst vorm Wolf ist unbegründet

    Bensheim. Der Wolf ist zurück: Seit der Jahrtausendwende siedelt sich das Raubtier, das in West- und Mitteleuropa nahezu ausgerottet war, wieder in Deutschland an. Der Naturschutzbund hat vor zehn Jahren den 30. April zum Tag des Wolfes gemacht. "Willkommen Wolf - gekommen, um zu bleiben" lautet in… [mehr]

    Tierschutzverein

    Auch in Zukunft gibt es keine Abgabegebühren

    Heppenheim. Der neue Vorstand des Tierschutzvereins Heppenheim und Umgebung ist fast der alte: Vorsitzende Katrin Hassanin, Stellvertreterin Renate Knab und Schatzmeister Günter Lindemann wurden bei der Hauptversammlung ohne Gegenstimmen im Amt wiedergewählt. Ebenso wurden die Beisitzerinnen Antje… [mehr]

    Freilichtlabor

    Tierische Tage in Lauresham

    Lorsch. Am Wochenende hatte das Freilichtlabor Lauresham erneut zu einem Themenwochenende eingeladen. Bei der Zeitreise in das mittelalterliche Alltagsleben drehte sich diesmal alles um das Schaf - eines der ältesten Wirtschaftstiere des Menschen. Es diente nicht nur als Lieferant für Milch, Käse… [mehr]

     
     

    Ihr Kontakt zu uns

    Fragen? Lob? Kritik?

    So erreichen Sie uns:

    Kai Segelken

    Florian Karlein

    06251/1008-88

    06251/1008-86

    Fax

    06251/1008-76

    E-Mail

    ba-region@bergstraesser-anzeiger.de

    Bergsträßer Jazz-Festival

    Zum Start swingend durch den Wingert

    Bergstraße. Im Mai geht das Bergsträßer Jazz-Festival in eine neue Runde. Auch in diesem Jahr lädt die Konzertreihe wieder dazu ein, mit Freunden und Bekannten ein paar unbeschwerte Stunden zu verbringen. Den Auftakt macht die Weinlagenwanderung am 1. Mai (Freitag), bei der das Jazz-Festival wieder… [mehr]

    Gemeindekindergarten „Weschnitzwichtel“

    Vorlesestunde mit dem Ehrenbürgermeister

    Einhausen. Auch im Ruhestand ließ es sich Philipp Bohrer, ehemaliger Bürgermeister von Einhausen, nicht nehmen, an der diesjährigen Vorlesestunde des Bergsträßer Anzeigers teilzunehmen. Bohrer ist ein BA-Vorlesepate der ersten Stunde: Zusammen mit vielen anderen ist er seit Beginn des Projekts im… [mehr]

    Überblick

    Schnell eingelebt

    Die Bergsträßer sind ein geselliges Völkchen. Geht man auf sie zu, wird man mit offenen Armen aufgenommen. Das gilt für die vielen Feste, das gilt aber auch sonst. Wer freundlich fragt, bekommt freundlich Antwort. [mehr]

    BA-Natürlich

    Gekrabbel und Gewusel an der Erlache

    Bergstraße. Derzeit brauchen die erwachenden Pflanzen neben Sonne und Wärme auch Wasser, damit sie richtig wachsen können. Nach einem viel zu trockenen Februar und März hatte sich zum Wochenende ein Wetterumschwung angekündigt, um den Durst der Natur zu stillen. Doch irgendwie hatte man da oben… [mehr]

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR