DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Sonntag, 01.02.2015

Suchformular
 
 
Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Rhythmus: Die Mai-Tour wurde erstmals vom Bergsträßer Jazz-Festival flankiert

Musikalische Live-Häppchen kamen glänzend an

Die "Marching Dixies" begeisterten ihre Zuhörer an der Lions-Hütte.

© Thomas Neu

Der Kirchberg pulsierte zum Jazz der "Hot Four".

© Thomas Neu

BRE_JAZZ_FESTIVAL_2_20080509200701.jpg

Bergstraße. Auch das Bergsträßer Jazz-Festival schnürte die Wanderstiefel und mischte sich unters Volk. Die "Marching Dixies" sorgten an der Lions-Hütte oberhalb des Schönberger Herrnwingerts für tolle Stimmung. Am Kirchberg heizten die "Hot Four" ein. Mit einem süffigen Schlückchen Swing hat die Mai-Tour durch die Weinberger noch besser geschmeckt.

Seit mehr als zehn Jahren begeistern die "heißen Vier" ihr Publikum bei großen und kleinen Veranstaltungen, in Jazzclubs und auf Festivals. Dabei bringt die Band nicht nur musikalische Authentizität, sondern auch eine Riesenportion Spielfreude und Humor mit. So auch im Weinberg: Der Kirchberg pulsierte vom energetischen Jazz der 20er und 30er Jahre. Die Musik aus der Ära von Louis Armstrong und Duke Ellington wird mit Elementen aus der Popmusik der späten Siebziger Jahre sowie mit Tango, Reggae und Salsa gemischt.

Kontakt zum Piblikum

Nicht verloren geht dabei der Respekt vor der Tradition des frühen Jazz, ohne ihren eigenen charakteristischen Stil zu vernachlässigen. Die flotten Arrangements der hessischen Creole-Jazzband kamen an. Die Herren schätzen den engen Kontakt zu ihrem Publikum - bei der Bergsträßer Weinlagenwanderung war das natürlich überhaupt kein Problem.

An einem weiteren Ballungsgebiet starteten die "Marching Dixies" einen lässigen Trip durch den New-Orleans-Jazz. Mit nostalgischem Charme und Südstaaten-Flair servierten sie einen Sound so recht im Takt der Weinlagenwanderer - bei denen die beiden musikalischen Live-Häppchen glänzend angekommen sind. "Ein echtes Jubiläums-Bonbon. Bitte fest installieren", lautete der Kommentar eines begeisterten Zuhörers, der am Kirchberg extra eine zweistündige Jazz-Pause eingelegt hatte. "When The Saints" unterm Sonnenschirm, mit Dr. Bruno Weis am Waschbrett: Cooler kann die Weinlagenwanderung nicht vonstatten gehen. Da schmeckt der Weißburgunder gleich noch Mal so gut. tr

© Bergsträßer Anzeiger, Mittwoch, 02.05.2012

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich einloggen, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     

    Das Wetter in der Region

    Bensheim - Prognose für 9 Uhr

    Das Wetter am 1.2.2015 in Bensheim: stark bewölkt
    MIN. -2°
    MAX. 2°
     

    Alles Neue auf einen Klick

    Vier Kandidaten gehen ins Rennen, nur einer kann es werden: Am 22. März wird ein Nachfolger für den scheidenden Landrat Matthias Wilkes gewählt. Berichte und Meinungen gibt es hier auf einen Klick! [mehr]

    Spaziergang für Weltoffenheit

    Bensheim. Ein Zeichen setzen. Flagge zeigen. Für seine Überzeugungen mutig auf die Straße gehen. Es gibt viele Gründe, warum man sich am Spaziergang für Weltoffenheit, Akzeptanz, Glauben- und Meinungsfreiheit am Samstag (31.) in Bensheim beteiligen sollte. Um 16 Uhr marschieren die Teilnehmer los. [mehr]

    Nachbar in Not

    Armut wird oft als Schande empfunden

    Heppenheim. Wenn es darum geht, bedürftige Menschen zu unterstützen, dann wird ihnen der Heppenheimer Verein "Nachbar in Not" zur Seite stehen. Allerdings werden auch künftig nicht alle Wünsche positiv beschieden. Einen Automatismus auf entsprechende Anträge schloss Altbürgermeister Ulrich Obermayr… [mehr]

    Stadtverordnete

    Neue Hoffnung auf Geld für Parkplatz-Ost

    Lorsch. Der geplante Parkplatz-Ost ist ein umstrittenes Bauprojekt. Kritiker monieren den Flächenverbrauch, der für den großen Stellplatz für Besucher der Welterbestätte Kloster Lorsch vorgesehen ist. Auch der Standort - nahe des Besucherinfozentrums - missfällt manchem, weil der Platz jenseits der… [mehr]

     
     

    Ihr Kontakt zu uns

    Fragen? Lob? Kritik?

    So erreichen Sie uns:

    Kai Segelken

    Florian Karlein

    06251/1008-88

    06251/1008-86

    Fax

    06251/1008-76

    E-Mail

    ba-region@bergstraesser-anzeiger.de

    Bergsträßer Jazz-Festival

    Gospel-Konzert riss alle von den Sitzen

    Bergstraße. Stimmungsvolles Festtagsfinale im ausverkauften Bensheimer Parktheater: Das Bergsträßer Jazz-Festival erlebte am zweiten Weihnachtsfeiertag eine ausgelassene Gospel- und After-Christmas-Party mit prominenten Gästen: die nordamerikanische Jazz-, Blues- und Gospel-Queen Janice Harrington… [mehr]

    Überblick

    Schnell eingelebt

    Die Bergsträßer sind ein geselliges Völkchen. Geht man auf sie zu, wird man mit offenen Armen aufgenommen. Das gilt für die vielen Feste, das gilt aber auch sonst. Wer freundlich fragt, bekommt freundlich Antwort. [mehr]

    BA Natürlich

    Inventur der Natur: 350 Arten entdeckt

    Bergstraße. Biodiversität ist kein abstrakter Begriff, sondern ein sinnliches Erlebnis. Spürbar beim Selbstversuch am Froschteich des Naturschutzzentrums. Frösche quaken, Libellen surren und Vögel singen. Am Fuß kitzelt eine Ameise, irgendeine Mücke kollidiert mit dem rechten Ohr und braucht einen… [mehr]

    Facebook Fans des Bergsträßer Anzeigers

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR