DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Mittwoch, 04.05.2016

Suchformular
 
 
Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Bürstadt: Zwei Kandidaten im Rennen um Bürgermeisteramt

Stichwahl am Sonntag

Archiv-Artikel vom Freitag, den 15.02.2013

Bergstraße. Über Bürstadts neuen Bürgermeister wird in einer Stichwahl entschieden. Die Stadtverordnetenvorsteherin Barbara Schader (51/CDU) und Udo Bauer (56), der als Unabhängiger im Rennen ist, treten an diesem Sonntag, 17. Februar, erneut zum Urnengang an. Schader hatte beim ersten Wahlgang 46,9 Prozent der Stimmen bekommen, Bauer 19,5 Prozent. Ursprünglich waren am 27. Januar fünf Kandidaten angetreten. Wahlberechtigt sind rund 12 500 Bürger. Rathauschef Alfons Haag (CDU) scheidet nach 24 Jahren im Amt aus. lhe

© Bergsträßer Anzeiger, Freitag, 15.02.2013

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Wetter in der Region

    Bensheim - Prognose für 15 Uhr

    15°

    Das Wetter am 4.5.2016 in Bensheim: leicht bewölkt
    MIN. 5°
    MAX. 16°
     

    Unternehmen

    Europaministerin zu Gast bei Sanner

    Bensheim. Die Sanner GmbH macht sich fit für die Zukunft: Im Rahmen eines neuartigen Forschungsprojekts bereitet sich das Unternehmen auf die Digitalisierung von Betriebsprozessen im Bereich Logistik und Produktion vor. [mehr]

    Ausflugsziele

    Offene Fragen zum Steigkopf

    Kirschhausen. Kaum hatte sich der Ortsbeirat Kirschhausen konstituiert, kümmerte er sich um Bauprojekte. Im Mittelpunkt standen geplante Veränderungen an der Ausflugs-Gaststätte "Zum Steigkopf", zu denen die Ortsbeiräte noch viele Fragen haben. Ortsvorsteher Jürgen Held (CDU) verlas Ausschnitte aus… [mehr]

    Persönlich

    Flüchtling seit 70 Jahren – aber längst mit einer festen Heimat

    Günter Beran ist Optimist. Vorbehalte gegenüber Menschen, die aus einem anderen Kulturkreis kommen, sind ihm fremd. Für den Lorscher ist es angesichts seiner eigenen Vita keine Frage, dass Deutschland die Flüchtlingskrise meistern wird. Uns geht es doch richtig gut. Wir können und müssen etwas von… [mehr]

     
     

    Ihr Kontakt zu uns

    Fragen? Lob? Kritik?

    So erreichen Sie uns:

    Kai Segelken

    Florian Karlein

    06251/1008-88

    06251/1008-86

    Fax

    06251/1008-76

    E-Mail

    ba-region@bergstraesser-anzeiger.de

    Netiquette

    Spielregeln für die Kommunikation im Internet

    Dass die Kommentarfunktion zu den Artikeln auf unserer Website und in unseren sozialen Netzwerken zunehmend genutzt wird, freut die Redaktion. Die Meinung unserer Leser und der Besucher unserer digitalen Plattformen zu redaktionellen Inhalten ist uns wichtig. Einige Spielregeln müssen trotzdem… [mehr]

    Bergsträßer Jazz-Festival

    Jazz in Weinberg und Kirche

    Bergstraße/Bensheim. Mit frechem Jazz startet das Bergsträßer Jazz-Festival bei der Weinlagenwanderung am 1. Mai (Sonntag) in die neue Saison. Zu finden ist die Band - die Hot Four - an der Lions-Hütte oberhalb des Fürstenlagers. Aufregend, charmant und mit viel guter Laune - so klingt die Musik… [mehr]

    Überblick

    Schnell eingelebt

    Die Bergsträßer sind ein geselliges Völkchen. Geht man auf sie zu, wird man mit offenen Armen aufgenommen. Das gilt für die vielen Feste, das gilt aber auch sonst. Wer freundlich fragt, bekommt freundlich Antwort. [mehr]

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR