DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Samstag, 27.08.2016

Suchformular
 
 
Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

„Turbo-Abi ja – aber nicht für alle“

Archiv-Artikel vom Samstag, den 14.07.2012

Gymnasien sollen laut der Landespolitik die Möglichkeit bekommen, von G8 zurück zu G9 zu wechseln. Was halten Sie als Schülervertreter davon?

Laurien Simon Wüst: Das Hauptproblem mit G8 hier vor Ort ist, dass die Mittelstufe um ein Jahr verkürzt wurde, der Lernstoff aber verdichtet. Die Schüler klagen über Lernstress und haben wenig Zeit für Hobbys, Sport oder zusätzliches Engagement in Vereinen. Ein Wechsel zurück zu G9 ist aber auch nicht die Lösung. Deshalb schlagen wir ein ganz anderes System vor.

Wie sieht dieses System aus?

Wüst: Die Schüler wollen eine Ganztagsschule mit modularisierter Oberstufe. Die Ganztagsschule sollte Unterricht, gemeinsames Lernen, Sport und Vereine unter ein Dach bringen und Lebensraum für die Schüler sein. In der Oberstufe soll dann jeder wählen können, ob er bestimmte Pflichtkurse in zwei, drei oder vier Jahren absolviert. So kann jeder in seinem eigenen Lerntempo zum Abitur kommen.

Wie sähe es dann mit den Chancen von "schnellen" und "langsamen" Schülern bei der Jobsuche aus?

Wüst: Da sehen wir kein Problem: Wer sich mehr Zeit nimmt, bringt dann auch andere Fähigkeiten und Erfahrungen mit. Viele Betriebe erwarten eine gewisse Reife von den Bewerbern, die ein Turbo-Abiturient unter Umständen noch nicht hat. cel

© Bergsträßer Anzeiger, Samstag, 14.07.2012

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Wetter in der Region

    Bensheim - Prognose für 21 Uhr

    23°

    Das Wetter am 27.8.2016 in Bensheim: leicht bewölkt
    MIN. 17°
    MAX. 35°
     

    Stadtverwaltung Bensheim

    Für Neubau auf dem Marktplatz

    Es soll der Königstransfer für den Marktplatz werden: Ein Neubau für das Haus am Markt am bisherigen Standort, in den mit der Modekette H&M ein Mieter ziehen könnte, der Anziehungskraft besitzt. Seit Monaten wird in der Verwaltung geprüft, ob ein solches Vorhaben möglich ist. [mehr]

    Europaplatz

    Ein Areal mit Entwicklungspotenzial

    Heppenheim. Der im Westen der Kreisstadt gelegene Europaplatz, bislang für nur wenige Veranstaltungen wie beispielsweise den Frühjahrsmarkt genutzt, ist alles andere als attraktiv. Deshalb beschäftigt er immer wieder Heppenheims Kommunalpolitiker. Vor Kurzem hatte sich die FDP-Fraktion zusammen mit… [mehr]

    "Tabak-Kerb"

    Entscheidung über Banner fällt am Montag

    Am Montag diskutiert der Magistrat über die Werbebanner für die Lorscher Kirchweih. Darauf wird noch auf die "Tabak-Kerb" hingewiesen. Weil der Name jedoch bereits geändert wurde, wird in der Stadt die Forderung laut, auch die Banner, die bereits vor der Namensänderung produziert wurden… [mehr]

     
     

    Ihr Kontakt zu uns

    Fragen? Lob? Kritik?

    So erreichen Sie uns:

    Kai Segelken

    Florian Karlein

    06251/1008-88

    06251/1008-86

    Fax

    06251/1008-76

    E-Mail

    ba-region@bergstraesser-anzeiger.de

    Netiquette

    Spielregeln für die Kommunikation im Internet

    Dass die Kommentarfunktion zu den Artikeln auf unserer Website und in unseren sozialen Netzwerken zunehmend genutzt wird, freut die Redaktion. Die Meinung unserer Leser und der Besucher unserer digitalen Plattformen zu redaktionellen Inhalten ist uns wichtig. [mehr]

    Bergsträßer Jazz-Festival

    Mit Harmonien und Humor gegen den Regen

    Bensheim. Am Samstag swingte mal wieder die Bensheimer Innenstadt: Im Rahmen des Bergsträßer Jazz-Festivals gab es unter dem Motto "Jazz von 10 bis Zehn" ein facettenreiches Musikprogramm auf die Ohren. Die neunte Auflage des Open-Air-Marathons trotzte sogar dem Regenwetter: Das geballte Blech der… [mehr]

    Überblick

    Schnell eingelebt

    Die Bergsträßer sind ein geselliges Völkchen. Geht man auf sie zu, wird man mit offenen Armen aufgenommen. Das gilt für die vielen Feste, das gilt aber auch sonst. Wer freundlich fragt, bekommt freundlich Antwort. [mehr]

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR