DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Mittwoch, 22.02.2017

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Wohlfühlwochen:

Zutatenliste für Aschermittwoch

Archiv-Artikel vom Montag, den 11.02.2013

Bergstraße. Die Narren haben bald wieder Pause. Dafür beginnt am Aschermittwoch wieder etwas anderes - die Wohlfühlwochen, die bis einschließlich Sonntag, 3. März, gesunde Rezepte auftischen. Heute präsentieren wir den ersten "Einkaufskorb" mit den Zutaten für das Tagesmenü am 13. Februar. Außerdem gibt eine Liste an, was sich in der Speisekammer befinden sollte.

Damit während der Wohlfühlwochen nicht täglich eingekauft werden muss, veröffentlichen wir ab Aschermittwoch in dem jeweiligen Einkaufskorb die benötigten Zutaten jeweils zwei Tage im Voraus. Der besseren Übersicht wegen sind die Lebensmittel für Frühstück, Mittag- und Abendessen gesondert aufgeführt - denn das ermöglicht beispielsweise, nur das Mittagessen nachzukochen oder das Frühstück wegzulassen.

Zutaten für Mittwoch

Liste Frühstück: 1 Scheibe Vollkornbrot (45 g),1 Scheibe Emmentaler (30 g, 45 % Fett i. Tr.), 1 Orange und 1 Kiwi.

Liste für das Mittagessen: 30 Gramm Vollkornreis (Rohgewicht), ein Rotbarschfilet (etwa 200 g), 200 Gramm Rote Bete (vakuumverpackt und gegart).

Liste für das Abendessen: 1 Becher Körniger Frischkäse (200 g), 200 g Salatgurke, 1 Tomate, eine halbe Paprika (rot), 5 Oliven, 1 TL Kapern und Chiliflocken

Im Vorrat sollte sich befinden

Pflanzenöl, Butter, Senf (mittelscharf, Senf (scharf), Tomatenmark, Zitronen oder Zitronensaft, Balsamicoessig (weiß), Kaffee oder Tee, Knoblauch, Zwiebeln (weiß), Jodsalz, Pfeffer, schwarz und weiß. Gemüsebrühe (Instant), Paprika (edelsüß), (rosenscharf), Muskatnuss, Currypulver, Cayennepfeffer, Zimtpulver, Oregano gerebelt, Thymian gerebelt, Marmelade, Honig, Zucker, Zitronen beziehungsweise Zitronensaft, Mineralwasser und Mehl. wam

© Bergsträßer Anzeiger, Montag, 11.02.2013

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Wetter in der Region

    Bensheim - Prognose für 15 Uhr

    12°

    Das Wetter am 22.2.2017 in Bensheim: bedeckt
    MIN. 9°
    MAX. 12°
     

    Verkehr

    Tempo 30 auf der Heidelberger Straße

    Bensheim. Die Heidelberger Straße könnte demnächst teilweise zu einer Tempo-30-Zone werden. Das geht aus einer Mitteilung von Verkehrsdezernent Andreas Born (BfB) in der Stadtverordnetenversammlung hervor. [mehr]

    Fastnachtsumzug

    Mehr Sicherheitskräfte als bisher

    Heppenheim. Spätestens seit den Anschlägen in Frankreich und dem Attentat in Berlin steht bei Massenveranstaltungen das Thema Sicherheit im Vordergrund. Dies ist bei dem am Sonntag anstehenden Fastnachtsumzug in Heppenheim, dem größten der Region, natürlich nicht anders. [mehr]

    Stadtverordnetenversammlung

    Katzen müssen kastriert werden

    Lorsch. Als erste Kommune im Kreis Bergstraße wird Lorsch eine Katzenschutzverordnung einführen. [mehr]

     
     

    Ihr Kontakt zu uns

    Fragen? Lob? Kritik?

    So erreichen Sie uns:

    Kai Segelken

    Florian Karlein

    06251/1008-88

    06251/1008-86

    Fax

    06251/1008-76

    E-Mail

    ba-region@bergstraesser-anzeiger.de

    Bergsträßer Jazz-Festival

    Die Rhythmen zielten in Kopf und Herz

    Bensheim/Bergstraße. Alle Jahre wieder wird an Weihnachten "gegospelt". Aber nicht etwa im intimen Kreis der Familie unter dem Lichterbaum im heimischen Wohnzimmer, sondern gemeinsam mit mehreren hundert Menschen im Parktheater. Immer dann, wenn Gospelmusik den traditionellen Weihnachtsliedern… [mehr]

    Überblick

    Schnell eingelebt

    Die Bergsträßer sind ein geselliges Völkchen. Geht man auf sie zu, wird man mit offenen Armen aufgenommen. Das gilt für die vielen Feste, das gilt aber auch sonst. Wer freundlich fragt, bekommt freundlich Antwort. [mehr]

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR