DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Dienstag, 28.04.2015

Suchformular
 
 
Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Hauptversammlung

Die Fußballer geben richtig Gas

Zwingenberg. "Eine Jahreshauptversammlung ist nun mal kein sehr unterhaltsames Ereignis", so Präsident Gustav Brücher zum Beginn seines Berichtes vom vergangenen Jahr des SV Eintracht Zwingenberg, aber sie ist wichtig. Nicht nur weil sie zu den Regularien eines Vereins gehört, sondern weil sie auch… [mehr]

Evangelische Kirche

Fünf alte und fünf neue Mitglieder

Zwingenberg. Die evangelische Kirchengemeinde Zwingenberg hat am Sonntag - wie alle Gemeinden innerhalb der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) - einen neuen Vorstand gewählt. Zur Wahl aufgerufen waren etwa 2200 Protestanten, die Wahlbeteiligung lag bei gut 17 Prozent. [mehr]

Aus der Nachbarschaft

Freibad Jugenheim öffnet am 13. Mai

Seeheim-Jugenheim. Die ersten Frühlingstage wecken bei den Liebhabern des "kühlen Nasses" die Freude auf den Start der Badesaison. Eröffnet wird das Jugenheimer Freibad am 13. Mai um 8 Uhr. Geöffnet ist es dann bis Mitte September. Der Vorverkauf der Dauerkarten startet am 4. Mai, Montag, an der… [mehr]

Rettungseinsatz

Feuerwehr leistete Tragehilfe

Zwingenberg. Zur Unterstützung von Sanitätern und Notarzt musste am Sonntag gegen 19.30 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Zwingenberg im Rahmen einer Tragehilfe ausrücken. Wie stellvertretender Stadtbrandinspektor Karl-Heinz Zecher, der auch die Einsatzleitung hatte, mitteilte, musste eine hilflose… [mehr]

Welttag des Buches

Strand-Lektüre, Lesungen und leckerer Käse

Zwingenberg. Mit einem süffigen, heiteren Literatur-Cocktail machte die Stadtbibliothek Lust auf mehr Lesestoff. Am Donnerstag, dem UNESCO-Welttag des Buches und des Urheberrechts, setzte sich im geschichtsträchtigen Keller des "Bunten Löwen" das Druckwerk durch. Auch wenn in diesem Jahr die Schenk… [mehr]

Freundeskreis Pierrefonds

Europa-Woche: Vortrag über ein brisantes Thema

Zwingenberg. Wie bereits in den vergangenen Jahren beteiligt sich der Freundeskreis Pierrefonds-Zwingenberg auch 2015 an der für Anfang Mai ausgerufenen Europawoche, schreibt Vorsitzende Dr. Christa Baldauf. Der Vortrag zu einem "hochaktuellen Thema" muss allerdings bereits an diesem Donnerstag, 30… [mehr]

Einsatz

Alarm in den Weinbergen

Zwingenberg. Im "Einsatz" war die Freiwillige Feuerwehr Zwingenberg am Samstagvormittag ohnehin, doch dann mussten die Brandschützer auch "wirklich" ausrücken: Übers Stadtgebiet verteilt machten die Kameraden Werbung für die Feuerwehr, an den Bäckereien Germann und Hug sowie am Netto-Markt hatten… [mehr]

Flurbereinigung 1

Studenten entwerfen Haus im Weinberg

Zwingenberg. "Wo gibt's denn hier eine Zapfstelle?" Diese Frage hört Gerold Hartmann des Öfteren. Wenn der Winzer aus Leidenschaft in der Zwingenberger Lage "Alte Burg" Hand an seine Weinstöcke legt und Gästen der Bergstraße bereitwillig Auskunft über sein Handwerk gibt, dann steht am Ende häufig… [mehr]

Flurbereinigung 2

Alte Burg soll nicht zur Trauben-Plantage werden

Zwingenberg. Weinbau an der Bergstraße ist Landwirtschaft in steilen Lagen. Anders als in Rheinhessen oder der Pfalz, wo die Weinstöcke mit Maschineneinsatz gehegt und gepflegt und die Trauben mit dem Vollernter gelesen werden, ist in der Zwingenberger Lage Alte Burg Vieles harte Handarbeit. Da… [mehr]

Zwingenberg

Ein stadtbildprägendes Duo

Zwingenberg. Ein Naturdenkmal stellt die große Linde neben der Bergkirche dar. Sie prägt das Stadtbild zusammen mit dem Gotteshaus. Der Baum wurde nach 1870 gepflanzt, schreibt die evangelische Gemeinde in ihrer Chronik: "Unter ihr befindet sich ein alter Keller, auf dem das älteste heute bekannte… [mehr]

Zwingenberg

Stadt und Kulturstiftung für die Bergstraße unterstützen das Weinberghaus-Projekt

Zwingenbergs Bürgermeister Dr. Holger Habich ist kein Gegner der Flurbereinigung, wie sie zurzeit für die Weinlage Alte Burg konzipiert wird. "Doch aller Wegebau nutzt nix, wenn am Ende niemand mehr die Weinberge bewirtschaftet. Das wäre Geld in den Sand gesetzt." Um die vom Weinbau geprägte und… [mehr]

Kabarett

Sprachreise ins nicht so ferne Absurdistan

Zwingenberg. Sie sitzt zur Abreise bereit auf ihrem Koffer. Dem gewissenhaften Bahnwärter muss der einsame Gast auf dem Bahnsteig ins Auge stechen. In der für das Duo Kabbaratz typischen Art entfacht sich aus dem harmlosen Bild ein gewaltiger Disput, der den liebevollen, pflichtbewussten… [mehr]

Unser alter Brunnen

Anwalt: Finger weg von der Wasserversorgung

Zwingenberg. Es soll niemand denken, die Bürgerinitiative "Unser alter Brunnen" hätte die Arbeit eingestellt. Wenngleich es in den vergangenen Wochen eher etwas ruhig um die BI geworden ist, bedeutet das nicht Untätigkeit: Marita Egner, Hans Thobe und Hans-Joachim Wrona, die Vertrauenspersonen des… [mehr]

Aus der Nachbarschaft

Folk-Songs – gemixt mit Klassik

Seeheim. Die evangelische Kirchengemeinde Seeheim lädt für den 25. April, Samstag, zu einem Konzert mit dem Ensemble "CaDanse" ein. Veranstaltungsort ist ab 19 Uhr die Laurentiuskirche. Das Konzert trägt den Titel "Klassikfolk ,unplugged' - alte und neue Lieder aus Europa". In einer… [mehr]

Sportverein Eintracht

Fußballer halten heute Rückschau

Zwingenberg. Der Sportverein Eintracht lädt seine Mitglieder für den 24. April, Freitag, zur Jahreshauptversammlung ein. Die Sitzung findet ab 19.30 Uhr in der Vereinsgaststätte am Sportplatz statt. Neben den Berichten des Vorstands (Präsident, Schatzmeister, sportliche Leiter Senioren, AH und… [mehr]

Zwingenberg

Die Bürgerinitiative geht nicht auf „Kuschelkurs“

Erwin Tielesch gehört zum Team der Bürgerinitiative "Unser alter Brunnen". Er ist im vergangenen Jahr von Haus zu Haus gegangen, um Unterschriften für das Bürgerbegehren zum Erhalt des alten Brunnens und gegen einen Neubau zu sammeln. Dass ihm und den weiteren Unterstützern die SPD/GUD… [mehr]

Zwingenberg

Kinderbuchautorin Julia Breitenöder las vor Grundschülern

Zwingenberg. Die Möglichkeit, die Autorin eines Buches persönlich zu treffen und sie zu ihrem interessanten Beruf zu befragen, hatten am Dienstag die Schüler der vierten Klassen der Zwingenberger Melibokusschule. Nach einer Lesung aus ihrem Buch "Die Drachenreiter von Dragolding" stand die Autorin… [mehr]

Lokale Justiz

Zwingenberger Ortsgericht benötigt zwei neue Schöffen

Zwingenberg. Sie tragen keine Richter-Roben und sie bringen auch niemanden ins Gefängnis - die Mitglieder des Zwingenberger Ortsgerichts, für das zurzeit zwei neue Akteure gesucht werden: Die langjährigen Ortsgerichtsschöffen Willi Marquard und Helmut Vokuhl haben ihre Ämter aus Altersgründen… [mehr]

Evangelische Kirche

Alsbacher Pfarrer hütet schwedische „Schäfchen“

Alsbach. Es ist kein gewöhnlicher Pfarrerwechsel. Nach mehr als 15 Jahren als Gemeindepfarrer in Alsbach übernimmt Thomas Beder zum 1. Mai eine Pfarrstelle in Schweden. "Es gibt keinen Grund hier wegzugehen - nicht im geringsten", sagt Thomas Beder, und in seinen Worten klingt Bedauern mit, Alsbach… [mehr]

Freizeit-Tipp

Hundefreunde feiern runden Geburtstag

Zwingenberg. Der Verein der Hundefreund (VdH) Zwingenberg, Alsbach und Umgebung lädt für den Feiertag 1. Mai, Freitag, zu einem Grillfest auf sein Vereinsgelände am Reutershügel ein. Neben dem "Tag der Arbeit" gibt es dieses Jahr für den VdH und seine Freunde ein besonderes Jubiläum zu feiern… [mehr]

Frage

Nach Unfall: Polizei sucht Zeugen

Zwingenberg. Nach einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstag gegen 20 Uhr an der Einmündung Walter-Möller-Straße auf die Darmstädter Straße (B 3) in Zwingenberg ereignet hat, suchen die Beamten der Polizeistation Bensheim nun Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben oder Hinweise zur… [mehr]

Schuldorf Bergstraße

Straßenwalze beschädigt

Seeheim-Jugenheim. Einen Schaden von rund 300 Euro haben bislang unbekannte Täter zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen an einer Straßenwalze angerichtet, die auf der Baustelle des Schuldorfes abgestellt war, schreibt die Pressestelle des Polizeipräsidiums Südhessen. Die Täter zerstörten mit… [mehr]

Welttag des Buches

Heute große Tauschaktion

Zwingenberg. Die Stadtbücherei Zwingenberg lädt aus Anlass des Unesco-Welttag des Buches heute Abend (20 Uhr) zu einer Buchtausch-Aktion in den Gewölbekeller des "Bunten Löwen" (Löwenplatz 6) ein. Die Besucher dürfen sich auf mehrere Lesungen sowie auf Wein und Käse freuen. Bücher können gegen… [mehr]

Lebendiges Museum 1

Sticken, Stricken, Klöppeln: Handarbeit war früher Pflicht

Zwingenberg. Die Stricknadeln marschieren im Gleichschritt. Synchrone Maschenarbeit war Pflicht im Mädchenunterricht vor einhundert Jahren. Was den Jungs der militärische Drill, war für Mädchen der Umgang mit Nadel und Wolle. Darüber hinaus wurde Handarbeit auch zur Kontrolle über die sexuellen… [mehr]

Offene Kirche

Ein kreatives Experiment

Zwingenberg. Die Projektgruppe "Offene Kirche" der evangelischen Kirchengemeinde Zwingenberg lädt für das zweite Juli-Wochenende zur Sommer-Werkstatt 2015 ein. Die Veranstalterinnen Irmgard Wagner und Renate Weber haben dieses Mal einen Workshop organisiert, bei dem mit der Drucktechnik "Die… [mehr]

Zwingenberg

Englandfreunde wanderten im Niederwald

Zwingenberg. Zu einer Frühjahrswanderung des Vereins Tetbury fanden sich 23 Mitglieder ein. Die Tour der Englandfreunde - Tetbury ist die englische "Schwester" Zwingenbergs - führte bei strahlendem Sonnenschein vom ältesten Bergstraßenstädtchen zum Niederwaldsee, die Teilnehmer wanderten rund um… [mehr]

„Freude im Alter“

Seniorenclub auf dem Spargelhof

Zwingenberg. Als spendable Gastgeber erwiesen sich die Verantwortlichen des Spargelhofs Wendel, die die Mitglieder des Zwingenberger Seniorenclubs "Freude im Alter" einmal mehr zu einem geselligen Beisammensein eingeladen hatten. 60 Mitglieder und Freunde des Clubs unter der Leitung des… [mehr]

Arbeitseinsatz

Blumenfreunde suchen Helfer

Zwingenberg. Die Blumenfreunde Zwingenberg planen wieder eine neue Pflanzaktion. Brigitte Häberle schreibt in einer entsprechenden Pressemitteilung: Bereits im Herbst 2014 haben die Blumenfreunde Zwingenberg ein Staudenbeet mit vorwiegend weiß blühenden Stauden und Farnen entlang der Schattenseite… [mehr]

Freizeit-Tipp

Tag der offenen Tür beim Tennisclub

Zwingenberg. "Deutschland spielt Tennis", so lautet das Motto eines bundesweiten Aktionstags, bei dem auch viele Vereine in Hessen mitmachen - so auch der Tennisclub Zwingenberg (TCZ). Dessen Vorsitzender Klaus-Dieter Derst lädt gemeinsam mit seinem Team für diesen Sonntag, 26. April, zum Tag der… [mehr]

Maifeiertag

Rodauer Feuerwehr fährt Rad im Ried

Rodau. Die Freiwillige Feuerwehr Rodau lädt für den Feiertag 1. Mai, Freitag, zu einer kleinen Radtour durch das Ried ein. Wie Heiko Götz, Vorsitzender des Feuerwehrvereins, mitteilt, führt die Strecke durch den Jägersburger Wald und an Maria Einsiedel vorbei bis nach Groß-Rohrheim, von dort aus… [mehr]

Freilichtlabor

Tierische Tage in Lauresham

Lorsch. Am Wochenende hatte das Freilichtlabor Lauresham erneut zu einem Themenwochenende eingeladen. Bei der Zeitreise in das mittelalterliche Alltagsleben drehte sich diesmal alles um das Schaf - eines der ältesten Wirtschaftstiere des Menschen. Es diente nicht nur als Lieferant für Milch, Käse… [mehr]

Beedenkirchen

Jagd nach den Siebenschläfern läuft noch

Beedenkirchen. Die Siebenschläfer in der Kirchenorgel beschäftigen die Mitglieder der evangelischen Kirchengemeinde in Beedenkirchen weiterhin. In den vergangenen Wochen gab es dazu nur wenige gute Nachrichten. [mehr]

Lindenhofschule

Sterbender Farn wird zu Kohle

Groß-Rohrheim. "Achtung - Achtung - die hauseigene Energie-Kommandozentrale droht jeden Morgen in die Luft zu fliegen", hörten die Grundschüler der Lindenhofschule Groß-Rohrheim beim Energietheater "Prima Klima" und schauten zu, wie die kleinen Männchen im Verteilerkasten von Familie Lehmann ins… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in Zwingenberg

Zwingenberg (Bergstraße) - Prognose für 21 Uhr

Das Wetter am 28.4.2015 in Zwingenberg (Bergstraße): klar
MIN. 5°
MAX. 15°
 

Reaktionen auf Schließung der Odenwaldschule

Fassungslosigkeit in der Schulgemeinschaft

Bergstraße. Schüler und Eltern trifft die bevorstehende Einstellung des Schulbetriebs an der Odenwaldschule zum Schuljahresende am härtesten. Das weiß natürlich auch Geschäftsführer Marcus Halfen-Kieper: „Die Schulgemeinde hatte immer noch Hoffnung. Nun ist sie schockiert." [mehr]

Interview

Die Angst vorm Wolf ist unbegründet

Bensheim. Der Wolf ist zurück: Seit der Jahrtausendwende siedelt sich das Raubtier, das in West- und Mitteleuropa nahezu ausgerottet war, wieder in Deutschland an. Der Naturschutzbund hat vor zehn Jahren den 30. April zum Tag des Wolfes gemacht. "Willkommen Wolf - gekommen, um zu bleiben" lautet in… [mehr]

Tierschutzverein

Auch in Zukunft gibt es keine Abgabegebühren

Heppenheim. Der neue Vorstand des Tierschutzvereins Heppenheim und Umgebung ist fast der alte: Vorsitzende Katrin Hassanin, Stellvertreterin Renate Knab und Schatzmeister Günter Lindemann wurden bei der Hauptversammlung ohne Gegenstimmen im Amt wiedergewählt. Ebenso wurden die Beisitzerinnen Antje… [mehr]

Evangelische Kirche Lorsch

Perlende Klänge und technische Brillanz

Lorsch. Was für ein wunderbares Konzert! In der evangelischen Kirche überzeugte das Harfenduo Harparlando am Sonntag mit technischer Brillanz, stilistischer Vielfalt und perlenden Klangbildern. Das Publikum war begeistert von der musikalischen Wucht dieser fragilen Riesen, deren instrumentale… [mehr]

 
 

Ihr Kontakt zu uns

Fragen? Lob? Kritik?

So erreichen Sie das Kompetenzteam Zwingenberg:

Michael Ränker

06251/1008-46

Fax

06251/1008-76

E-Mail

ba-zwingenberg@bergstraesser-anzeiger.de

Bergsträßer Jazz-Festival

Zum Start swingend durch den Wingert

Bergstraße. Im Mai geht das Bergsträßer Jazz-Festival in eine neue Runde. Auch in diesem Jahr lädt die Konzertreihe wieder dazu ein, mit Freunden und Bekannten ein paar unbeschwerte Stunden zu verbringen. Den Auftakt macht die Weinlagenwanderung am 1. Mai (Freitag), bei der das Jazz-Festival wieder… [mehr]

Gemeindekindergarten „Weschnitzwichtel“

Vorlesestunde mit dem Ehrenbürgermeister

Einhausen. Auch im Ruhestand ließ es sich Philipp Bohrer, ehemaliger Bürgermeister von Einhausen, nicht nehmen, an der diesjährigen Vorlesestunde des Bergsträßer Anzeigers teilzunehmen. Bohrer ist ein BA-Vorlesepate der ersten Stunde: Zusammen mit vielen anderen ist er seit Beginn des Projekts im… [mehr]

Überblick

Schnell eingelebt

Die Bergsträßer sind ein geselliges Völkchen. Geht man auf sie zu, wird man mit offenen Armen aufgenommen. Das gilt für die vielen Feste, das gilt aber auch sonst. Wer freundlich fragt, bekommt freundlich Antwort. [mehr]

BA-Natürlich

Alles auf Alt im Naturschutzzentrum

Bergstraße. Zurück zu den Wurzeln - wo könnte diese Redewendung besser passen als bei der Veranstaltungsreihe BA-Natürlich? Wie seit vielen Jahren stellt der Bergsträßer Anzeiger auch 2015 gemeinsam mit dem Naturschutzzentrum Bergstraße (NZB) die Serie auf die Beine. Doch diesmal heißt es: Alles… [mehr]

Erdbeben

Die Panik kehrt immer wieder zurück

Die überlastete Infrastruktur lässt die Rettungsarbeiten nur schleppend vorankommen. Gestern sind erste internationale Hilfslieferungen in dem Himalaya-Staat eingetroffen. [mehr]

Großer Auftritt für kleine Leute

Die im Jahr 2015 geborenen Mädchen und Jungen haben in der BA-Beilage "Babys 2015" ihren großen Auftritt. Auf 40 Seiten werden Bilder von Neugeborenen gezeigt, die von ihren Eltern, Großeltern, Paten oder Verwandten eingesandt wurden - eine gute Gelegenheit, die große Freude der Geburt mit allen… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR