DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Dienstag, 02.09.2014

Suchformular
 
 
Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Freundeskreis Pierrefonds:

Heute Vortrag über Vietnam

Zwingenberg. Der Zwingenberger Freundeskreis Pierrefonds, der sich um die Städtefreundschaft mit der gleichnamigen Kommune in Frankreich kümmert, lädt für den heutigen Freitag (15. Februar) zu einem Vortrag ein. Herbert Pott aus Mannheim wird ab 20 Uhr im Alten Amtsgericht zum Thema "Vietnam heute - als Protektorat Französisch-Indochina einst Teil einer kolonialen Weltmacht" referieren. Freundeskreisvorsitzende Dr. Christine Baldauf schreibt dazu in einer Pressemitteilung:

Ab 20 Uhr im Amtsgerichtssaal

"Frankreich wurde in seiner zweiten Kolonialphase im 19. Jahrhundert zweitgrößte Kolonialmacht der Welt. Neben ausgedehnten Besitzungen in Afrika weckten die Länder Südostasiens zwischen Indien und China ganz besonders die Begehrlichkeit und galten schließlich als Französisch-Indochina als das Glanzstück des Kolonialreichs. Das wichtigste Land in dieser Gruppe war das spätere Vietnam, das mit dem gegen Frankreich gewonnenen Indochinakrieg 1954 seine Selbstständigkeit erlangte.

Im heutigen, modernen Vietnam vollzog sich eine geradezu paradoxe Entwicklung, indem das Land kommunistisch regiert wird, aber seine Wirtschaft nach marktwirtschaftlich-kapitalistischen Prinzipien funktioniert. Darunter kommt es zur wirtschaftlichen Blüte und der Öffnung für den Tourismus.

Lauschen Sie einem brandfrischen Reisebericht mit schönen Bildern bei einem Glas französischen Rotweins." red

© Bergsträßer Anzeiger, Freitag, 15.02.2013

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich einloggen, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • via Facebook teilen
    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Wetter in Zwingenberg

    Zwingenberg (Bergstraße) - Prognose für 12 Uhr

    21°

    Das Wetter am 2.9.2014 in Zwingenberg (Bergstraße): wolkig
    MIN. 10°
    MAX. 23°
     

    Umfrage

    Bergsträßer vermeiden Stress - und essen gut

    Bergstraße. Die Hessen kehren fit aus ihrem Sommerurlaub zurück. Laut einer aktuellen Forsa-Umfrage im Auftrag der Krankenkasse DAK hat die Bevölkerung unseres Bundeslandes sich in diesem Sommer ausgezeichnet vom Arbeitsstress erholt. [mehr]

    Vogel der Nacht

    Selten war eine Big Band so sexy

    Bensheim. Eine Big Band wie ein startendes Düsenflugzeug: Monika Roscher (kleines Bild) hat dem Großraum-Jazz eine neue Qualität gegeben. Ihr 18-köpfiges Ensemble serviert einen wuchtigen, zügellosen und gleichermaßen durchkomponierten Sound, der wilde Akzente setzt. 2013 von der Szene als… [mehr]

    Schleifweg

    Weiter Streit um die Müllabfuhr

    Heppenheim. Der Beitrag in der "Hessenschau" ist gelaufen (am Sonntagabend gegen 19.45 Uhr), die Diskussion um die Müllentsorgung am Schleif- und am Hermann-Löns-Weg in Heppenheim geht weiter. Gemeldet hat sich gestern Nachmittag der Kreisbeigeordnete Mathias Schimpf (Grüne), und der machte… [mehr]

    Porträt

    Farbiges Rauschen im Atelier

    Weinheim. Das Haus, in dem das Künstlerehepaar Sommer-Meyer wohnt, hat sich über die Jahre seine eigenwillige Schönheit erhalten. Das Treppenhaus ist weiß gestrichen und die großen farbigen Bilder an den Wänden unterstreichen das nicht alltägliche Flair. Eigentlich gibt es hier schon genug zu sehen. [mehr]

     
     

    Ihr Kontakt zu uns

    Fragen? Lob? Kritik?

    So erreichen Sie das Kompetenzteam Zwingenberg:

    Michael Ränker

    06251/1008-46

    Fax

    06251/1008-76

    E-Mail

    ba-zwingenberg@bergstraesser-anzeiger.de

    Region Bergstraße

    Süchtig nach Nadelstichen

    Sie tut anderen Menschen weh – und die lassen das auch noch freiwillig über sich ergehen. Yasmin Wehnert ist Tätowiererin und hat selbst etliche der bunten Bilder auf der Haut. Seit 2006 hat die 34-Jährige auch ein eigenes Studio am Heppenheimer Bahnhof. [mehr]

    Region Bergstraße

    Bergsträßer Jazz-Festival mit Dirik Schilgen und Band in Lorsch

    Bergstraße/Lorsch. Zum vorletzten Konzerttermin in diesem Jahr macht das Bergsträßer Jazz-Festival am 21. September (Sonntag) Station in Lorsch: Ab 19 Uhr ist dann die Formation JazzGrooves um den Heidelberger Schlagzeuger Dirik Schilgen im Theater Sapperlot zu hören. Die fünf hervorragenden… [mehr]

    Überblick

    Schnell eingelebt

    Die Bergsträßer sind ein geselliges Völkchen. Geht man auf sie zu, wird man mit offenen Armen aufgenommen. Das gilt für die vielen Feste, das gilt aber auch sonst. Wer freundlich fragt, bekommt freundlich Antwort. [mehr]

    BA Natürlich

    Inventur der Natur: 350 Arten entdeckt

    Bergstraße. Biodiversität ist kein abstrakter Begriff, sondern ein sinnliches Erlebnis. Spürbar beim Selbstversuch am Froschteich des Naturschutzzentrums. Frösche quaken, Libellen surren und Vögel singen. Am Fuß kitzelt eine Ameise, irgendeine Mücke kollidiert mit dem rechten Ohr und braucht einen… [mehr]

    Facebook Fans des Bergsträßer Anzeigers

    Mitmach-Aktion

    Baby-Beilage zum Jahresende

    Bergstraße. Weihnachten rückt immer näher und allerorten machen sich die Menschen schon Gedanken über die richtigen Präsente, feine Menüs und prächtige Christbäume. Das schönste Geschenk in diesem Jahr war für viele junge Familien aber sicher die Geburt ihres Kindes. Und die erlebte Freude können… [mehr]

    Nahost-Konflikt

    Islam-Terroristen sind gegenüber sich selbst unkritisch

    "Kaum Chancen auf einen schnellen Frieden", BA-Leserforum vom Montag, 25. August In dem Leserbrief werden inakzeptable politische und ethische Aussagen gemacht. Es wird gesagt, Hamas-Anhänger und IS-Gruppen-Mitlieder handelten ihrem Glauben gemäß. Richtig ist, dass islamische Terroristen ihrem… [mehr]

    Mit neuem Kompass

             Karl-Heinz Schlitt zur          Konzentration von            Verwaltungsaufgaben [mehr]

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR