DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Freitag, 27.05.2016

Suchformular
 
 
Bensheim Einhausen Heppenheim Lautertal Lindenfels Lorsch Zwingenberg Lampertheim Bürstadt Biblis Viernheim Groß-Rohrheim Worms

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Mariae Himmelfahrt: Pfarrer Äneas Opitek als Reiseleiter / Anmeldeschluss am 1. Juli

Pfarreifahrt führt im September in die Oberpfalz

Archiv-Artikel vom Freitag, den 15.02.2013

Zwingenberg. Vom 8. bis zum 11. September bietet die katholische Pfarrei Mariae Himmelfahrt Zwingenberg gemeinsam mit den Fehlheimer Katholiken eine Pfarreifahrt in den Oberpfälzer Wald an. Auf der Hinfahrt ist ein Besuch mit Führung in der Ordenskirche in der Wagner-Stadt Bayreuth geplant, anschließend eine Führung durch die Eremitage, eine zauberhafte Parkanlage mit verschiedenen Grotten und Wasserspielen.

Der erste Tag führt dann nach Waldsassen ins Zisterzienserkloster. Dort feiert Pfarrer Äneas Opitek mit der Gruppe einen Gottesdienst, danach gibt es eine Führung durch das Kloster mit der weltberühmten Stiftsbibliothek, ausgestattet mit prächtiger Schnitzkunst und Wandmalerei. Anschließend bietet sich der Klosterladen zum Stöbern an, bevor die Möglichkeit besteht, in der Klosterschenke ein Mittagessen einzunehmen.

Am Nachmittag steht ein Besuch mit Führung in der päpstlichen Stifts-Basilika und dem dazugehörigen Klostergarten auf dem Programm. Der Garten bietet eine Vielzahl von Attraktionen. Unter anderem einen ausgeweiteten Kräutergarten mit Kräuterspirale, Gärten nach Hildegard von Bingen, Pfarrer Kneipp und der Traditionellen Chinesischen Medizin, einen Wetter- und Klimapark und vieles andere mehr. Der Natur-Erlebnis-Garten bietet für Jung und Alt die Möglichkeit, die Natur mit allen Sinnen zu erleben. Im Erlebnispfad, dem Wasserspielplatz, dem Bauerngarten mit Kräuterspirale und dem Mariengarten kann mit Auge, Ohr, Nase, Mund und Hand die Natur neu entdeckt werden.

Erst Lourdes-Grotte, dann Brauerei

Am Vormittag des zweiten Tages wird die Lourdes-Grotte in der Nähe von Waldsassen besucht. Danach ist eine Besichtigung mit Führung in einer Brauerei mit anschließender Möglichkeit zum Mittagessen in der Brauereischenke vorgesehen. Danach wird die in der Nähe liegende, Wallfahrtskirche Maria Loreto in Altkinsberg im Egerland/Tschechien besichtigt und mit Pfarrer Opitek einen Gottesdienst gefeiert.

Auf der Rückfahrt geht es mit dem "Burgbähnle" hinauf zur Burgruine Wertheim. Von dort aus erhält man einen herrlichen Ausblick auf das Maintal. red

© Bergsträßer Anzeiger, Freitag, 15.02.2013

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Wetter in Zwingenberg

    Zwingenberg (Bergstraße) - Prognose für 21 Uhr

    15°

    Das Wetter am 27.5.2016 in Zwingenberg (Bergstraße): leicht bewölkt
    MIN. 13°
    MAX. 23°
     

    Interview

    „Letztlich trage ich die Verantwortung“

    Bergstraße. Sieben Monate nach Dienstantritt von Landrat Christian Engelhardt klemmt es in der Verwaltung und grummelt es im politischen Raum. Der Grund: Mit der Ablösung der schwarz-grünen durch eine schwarz-rote Koalition ist ein personelles Vakuum an der Spitze entstanden. Grünen-Dezernenten… [mehr]

    Bürgerfest beginnt am Donnerstag

    Bensheim. Wer zum Bensheimer Bürgerfest kommt, weiß, was ihn erwartet: abwechslungsreiche Musik, kulinarische Leckerbissen und Spaß für den Nachwuchs. Von Donnerstag (2.) bis Sonntag (5.) bietet der Verkehrsverein wieder ein erstklassiges Rundum-Programm, das kaum Wünsche offen lässt. [mehr]

    Starkenburg-Passage

    Ladenzeile feiert Geburtstag

    Heppenheim. In seiner Antrittsrede als Bürgermeister machte Hans Kunz 1973 deutlich, dass ihm die Belebung der Innenstadt ein besonderes Anliegen war. Der Ankündigung folgten bald Taten: Schon im November 1974 wurde die Fußgängerzone eröffnet. Kosten: 450 000 Mark. Morgen (Samstag) wird mit einem… [mehr]

    Konzert

    Klarheit und Ausdruckskraft: Chor ist fit für Stuttgart

    Bensheim. Wenn das Ensemble die Ausdruckskraft und Klangkultur der Generalprobe in Stuttgart abrufen kann, dann dürfte dem Kammerchor VokalKlang eine hohe Aufmerksamkeit gewiss sein. Am heutigen Freitag sind die Bensheimer Sängerinnen und Sänger beim Deutschen Chorfest vertreten, bei dem bis… [mehr]

     
     

    Ihr Kontakt zu uns

    Fragen? Lob? Kritik?

    So erreichen Sie das Kompetenzteam Zwingenberg:

    Michael Ränker

    06251/1008-46

    Fax

    06251/1008-76

    E-Mail

    ba-zwingenberg@bergstraesser-anzeiger.de

    Netiquette

    Spielregeln für die Kommunikation im Internet

    Dass die Kommentarfunktion zu den Artikeln auf unserer Website und in unseren sozialen Netzwerken zunehmend genutzt wird, freut die Redaktion. Die Meinung unserer Leser und der Besucher unserer digitalen Plattformen zu redaktionellen Inhalten ist uns wichtig. [mehr]

    Maiway

    Bach jazzte in Sankt Georg

    Bensheim. Exzellentes Ensemblespiel und musikalischer Ideenreichtum kennzeichnen den Sound des Thomas Gabriel Trios. Im Rahmen des Maiway-Festivals gastierten die Musiker am Mittwoch in der gut besuchten Stadtkirche Sankt Georg, wo sie gleich zwei Mal hintereinander das Publikum begeisterten. [mehr]

    Überblick

    Schnell eingelebt

    Die Bergsträßer sind ein geselliges Völkchen. Geht man auf sie zu, wird man mit offenen Armen aufgenommen. Das gilt für die vielen Feste, das gilt aber auch sonst. Wer freundlich fragt, bekommt freundlich Antwort. [mehr]

    EM

    Bernd Leno

    Sport allgemein

    Löw sichtet final für das EM-Streichquartett - Leno im Tor

    Beim Test gegen die Slowakei kann Bundestrainer Löw noch nicht ansatzweise seine EM-Elf aufbieten. Das Benefiz-Länderspiel in Augsburg gilt dennoch als «wichtige Standortbestimmung». Für Jungstars wie Sané und einige Wackelkandidaten geht's um alles. [mehr]

    260 Güterzüge pro Tag möglich

    Der Gotthard-Basistunnel ist mit 57 Kilometern Bahnstrecke der längste Eisenbahntunnel der Welt vor dem japanischen Seikan-Tunnel. Nach rund 17-jähriger Bauzeit wird das Jahrhundertbauwerk am 1. Juni 2016 mit einem großen Staatsakt eröffnet. Streckenführung: Zwischen Erstfeld (Kanton Uri) und Bodio… [mehr]

    Region Bergstraße

    Spende aus der BA-Baby-Beilage an „Wellcome“ überreicht

    Bensheim. Mütter und Kinder im Familienzentrum staunten am Dienstag nicht schlecht: Besucher von Bergsträßer Anzeiger und Sparkasse Bensheim platzten mitten in die muntere Sing- und Spielrunde. Die Störung hatte jedoch einen erfreulichen Grund: Die Spende aus dem Projekt "BA-Babys 2015" geht in… [mehr]

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR