DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Mittwoch, 26.11.2014

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

In Höpfingen: Der gemischte Chor des Gesangvereins feiert sein 20-jähriges Bestehen

Drei Events zum Chorjubiläum

Höpfingen. Nach den großen Feierlichkeiten vor zwei Jahren anlässlich des 150-jährigen Vereinsbestehens begeht der Gesangverein Höpfingen 2013 ein weiteres erfreuliches Ereignis: Vor 20 Jahren ist es dem Verein unter Führung des damaligen Vorsitzenden Friedbert Fürst gelungen, den gemischten Chor nach diversen Anlaufschwierigkeiten ins Leben zu rufen. Dies war ein echter Glücksfall für den Verein und ein kultureller Zugewinn für die Gemeinde.

Das Jubiläum nehmen die Sängerinnen und Sängern zum Anlass für eine zünftige Feier, zumal der Verein nach der Gestaltung des Probesaals in den letzten Jahren noch einen zusätzlichen Volltreffer landete mit der Gründung des Chors "Vocalis" unter Leitung des Dirigenten Gerhard Bönig nach erfolgreichen Bemühungen des langjährigen Vorsitzenden Berthold Bundschuh.

Der Gesangverein plant gleich drei Jubiläumsveranstaltungen 2013. Am Samstag und Sonntag, 13. und 14. Juli, findet das zweitägige Fest zum 20-jährigen Bestehen des gemischten Chores statt.

Die "Schrubbers", die erste Kraichgauer Frauenband, sind am Samstag, 13. Juli, im Gemeindezentrum Höpfingen zu Gast. Sie spielen live bekannte Melodien mit selbst geschriebenen, originellen Texten über Alltagsthemen (Freunde, Problemzonen, Ehe usw.), humorvoll und musikalisch originell präsentiert.

Am 3. Oktober präsentiert Michl Müller aus Garitz, einem Stadtteil von Bad Kissingen, sein "Kabarett mit Musik" in der Obst- und Festhalle. In seinem aktuellen Programm schwadroniert er gut gelaunt zwischen Kabarett und Comedy.

Dabei präsentiert er einen furiosen Marathon durch die Absurditäten des realen Lebens. Was wäre ein Auftritt mit ihm ohne seine Lieder, die er zwischendurch zum Vergnügen des Publikums herrlich komisch zelebriert, bevor es dann tagesaktuell in einem atemberaubenden Tempo weiter durch seine schier unglaublichen Geschichten aus Politik, Sport und Boulevard geht. Der Kartenvorverkauf beginnt am 2. Mai in den Volksbanken Höpfingen, Hardheim und Walldürn.

Schließlich wird im November - wie seit 39 Jahren üblich - der traditionelle Liederabend des Gesangvereins den krönenden Jahresabschluss bilden. (ck)

© Fränkische Nachrichten, Freitag, 15.02.2013
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Projekte beim Freiwilligentag 2014

Hier finden Sie eine Liste mit allen Projekten beim Freiwilligentag "Wir schaffen was" 2014. 

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 3 Uhr

Das Wetter am 26.11.2014 in Mannheim: stark bewölkt
MIN. 1°
MAX. 7°
 
 
 

Auszeichnung für "MM"-Redakteurin

„wam“ wird Bloomaul

Die langjährige "Mannheimer Morgen"-Redakteurin Waltraud Kirsch-Mayer wird Trägerin des 46. Mannheimer Bloomaulordens. Damit erhält die in Ludwigshafen lebende gebürtige Mannheimerin die höchste bürgerschaftliche Auszeichnung der Stadt, die vom verstorbenen "MM"-Herausgeber Rainer von Schilling… [mehr]

Vortrag

Erfolgsrezepte nicht nur für Spitzensportler

Auf Einladung der Raiffeisenbank Ried hat Sportpsychologe Professor Dr. Hans-Dieter Hermann im Bürgerhaus in Bürstadt einen anschaulichen Vortrag gehalten über Wege zum Erfolg - nicht nur für Spitzensportler [mehr]

BA

Region Bergstraße

Harte Arbeit für die Wunschfigur

Pizza und Eis sind tabu, dafür stehen 14 Stunden Training pro Woche auf dem Programm. Lea Roth aus Zwingenberg präsentiert sich seit einem Jahr regelmäßig als Bodybuilderin auf der Bühne. Zur Top-Figur gehört viel Disziplin. [mehr]

SZ

Tischtennis im Verband

Erster Saisonsieg für die Ketscher

Der TTC Ketsch hat in der Tischtennis-Badenliga der Männer mit 9:6 gegen die DJK Oberschopfheim den ersten Saisonsieg geschafft. Im Duell der Aufsteiger musste Ketsch auf Timo Müller und den verletzten Stefan Trotter verzichten. Für sie spielten Nadim Razvi und Lukas Romberg. Die Ketscher konnten… [mehr]

FN

Demografischer Wandel

„Wir müssen Prioritäten setzen“

Buchen. Mit dem Bürgerbus in die Kernstadt fahren. Sich dort in der belebten Marktstraße mit Freunden treffen. Gemeinsam zum Mehrgenerationen-Spielplatz gehen, Sport treiben oder mit älteren Mitbürgern ins Gespräch kommen. Den Abend im Kino ausklingen lassen. [mehr]

Beilage "Klasse 5"

Wohin nach der Grundschule?

Die weiterführenden Schulen im Steckbrief. Eine Beilage zur Ausgabe Ihrer Zeitung vom 7. Februar 2014.

Wissenstests

Gesucht: Kenner der Region!

Ob Nachrichten aus Rhein-Neckar oder die regionale Weinszene - wie gut wissen sie Bescheid? Wöchentlich erwarten sie neue herausfordernde Wissenstests. Zeigen Sie, dass Sie ein Kenner der Region sind!

Spezial

Bauprojekte in der Mannheimer City

Q6/Q7, Prinz-Haus, Bankpalais, Plankenumbau: Die Mannheimer City befindet sich im Umbruch. Wir fassen die Berichterstattung zu den Projekten in einem eigenen Portal zusammen. [mehr]

Hier geht's zum Spezial!

Kontakt

Möchten Sie sich an die Redaktion wenden?

Sie wollen Kritik oder Lob loswerden? Sie haben interessante Themen für uns? Hier finden Sie die Ansprechpartner der jeweiligen Redaktionen, ihre Telefonnummern und E-Mail-Adressen. [mehr]

Kontakt & Service

Redaktion

E-Mail an ...

 

Abo

 

Anzeigen

 

Veranstaltungen

 

Kundenservice

Telefon: 0621 392-2200

(Mo-Fr: 7-17 Uhr; Sa: 8-12 Uhr; So: 9-12 Uhr)

Telefax: 0621 392-1400

E-Mail: per Kontaktformular

oder besuchen Sie eines unserer Kundenforen.

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR