DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Mittwoch, 01.04.2015

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Odenwaldklub: Vortrag „Das Bauland und der Grünkern“

Eine uralte Dinkelsorte

Hardheim. In seiner Eigenschaft als Vorsitzender der Fränkischen Grünkernerzeuger wartete Markus Weniger beim Klubtreff des Odenwaldklubs mit einer informativen Darstellung zu dem Thema "Das Bauland und der Grünkern" auf. Andrea Kaiser vom Familienwandertreffen hatte diese Veranstaltung angeregt und sie in Absprache mit Markus Weniger sowie Helmut Walz vom Hotel "Badischer Hof" vorbereitet. Dieser sorgte - ebenso wie die Initiatorin - dafür, dass Grünkernprodukte wie eine leckere Grünkernsuppe und deftiger Grünkernaufstrich auf dem Tisch standen.

Weniger erzählte derweil wissenswerten Einzelheiten zum Grünkern und wies darauf hin, dass Grünkern aus der uralten Dinkelsorte "Bauländer Spelz" als Grundlage gewonnen wird und eine Spezialität des Taubertals und des Baulands ist. Er sprach auch die verschiedenen Stadien der Reife am und ließ wissen, dass der Dinkel bei der beginnenden "Teigreife", als noch vor dem Übergang in die Gelbreife, geerntet und gedarrt wird.

Untermauert durch zahlreiche Abbildungen bracht Weniger den Zuhörern auch die Bedeutung der Grünkerndarren und die dabei durchlaufene technische Entwicklung näher. Mit Hinweis auf die Erzeugerzahl und die Verarbeitungsmöglichkeiten verwies er auf die große Palette schmackhafter Rezepte - von Grünkernküchle über Brotaufstrich und Festtagssuppe bis zum Grünkernkuchen. Nicht vergessen wurde von Markus Weniger der Hinweis auf die Bewertung des Produkts durch Hildegard von Bingen.

Sein Ziel, so Weniger, sei es, mit einer Veranstaltung zum Thema "Grünkern" und einer Grünkerndarre in Hardheim die Bedeutung des Grünkerns zu verdeutlichen. Abschließend dankte Elmar Zegewitz Markus Weniger für seine Ausführungen und Andra Kaiser für die Vorbereitung. Z

© Fränkische Nachrichten, Donnerstag, 14.02.2013
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Schriesheim

„Die Vorverlegung der Krönung hat sich bewährt“

Wieder ist ein Mathaisemarkt vorbei. Es war ein schönes Fest, das sieht auch Bürgermeister Hansjörg Höfer so. Trotzdem gibt es Verbesserungsbedarf, wie er im Gespräch mit dem "MM" erklärte. Wie fällt Ihre Bilanz des Mathaisemarkts aus? Hansjörg Höfer: Sehr positiv: Die Besucherzahl von 123 000 war… [mehr]

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 0 Uhr

Das Wetter am 1.4.2015 in Mannheim: stark bewölkt
MIN. 3°
MAX. 9°
 
 
 

Termine

Ausblick 2015

OB-Wahl in Mannheim, die dritte Ausgabe von "Rock'n'Heim", Jubiläum der BASF - das Jahr 2015 verspricht spannend zu werden. Ein Ausblick auf die wichtigsten Ereignisse des Jahres in der Region. [mehr]

Straßenbäume in Mannheim

Grün-Bestand steckt in den roten Zahlen

200 Bäume will die Stadt Mannheim jedes Jahr nachpflanzen - als Ausgleich für Bäume, die aus verschiedenen Gründen gefällt werden müssen. Obwohl die Gelder dafür verdoppelt wurden, fallen immer noch mehr alte Bäume als junge neu gepflanzt werden können. [mehr]

Apostelspielschar

Can-Can erobert Pfarrgarten

Viernheim. Die Melodie des Can-Can kennt jedes Kind. Deshalb wird das bekannte Stück auch bei der Viernheimer Inszenierung von "Orpheus in der Unterwelt" auf keinen Fall fehlen. Die Apostelspielschar und die Starkenburg-Philharmoniker bringen die Operette an Pfingsten auf die Bühne im Pfarrgarten… [mehr]

BA

Sturm

Zahlreiche umgestürzte Bäume in Südhessen

Darmstadt/Bergstraße. Insgesamt 21 Vorfälle im Zusammenhang mit dem heftigen Sturm, der am Dienstag auch über Südhessen hinwegfegte, wurden bei der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Südhessen gemeldet. [mehr]

SZ

Fan-Voting: "who2ladies" jubeln

Brühler gewinnen Studioaufnahme

Region. Geschafft! Die Brühler Band "who2ladies" hat das Fan-Voting bei "Rock & Run" von Radio Regenbogen gewonnen und damit eine professionelle Studioaufnahme! Am Montag, 30. März, ab 20 Uhr, ist die Gruppe bei Radio Regenbogen zu hören. [mehr]

FN

In der Buchener Innenstadt

Nutzungskonzept „in weiter Ferne“

Buchen. Lange war es still um das Anwesen "Ross/Meissner" am Buchener Marktplatz. Doch nach der Klärung der neuen Besitzverhältnisse änderte sich das. Seit einigen Monaten werden die altehrwürdigen Häuser "Ross" (Eigentümer ist die Stadt) und "Meissner" (im Besitz von Dr. Volker Schneider) wieder… [mehr]

Spezial

Bauprojekte in der Mannheimer City

Q6/Q7, Prinz-Haus, Bankpalais, Plankenumbau: Die Mannheimer City befindet sich im Umbruch. Wir fassen die Berichterstattung zu den Projekten in einem eigenen Portal zusammen. [mehr]

Hier geht's zum Spezial!

Kontakt

Möchten Sie sich an die Redaktion wenden?

Sie wollen Kritik oder Lob loswerden? Sie haben interessante Themen für uns? Hier finden Sie die Ansprechpartner der jeweiligen Redaktionen, ihre Telefonnummern und E-Mail-Adressen. [mehr]

Kontakt & Service

Redaktion

E-Mail an ...

 

Abo

 

Anzeigen

 

Veranstaltungen

 

Kundenservice

Telefon: 0621 392-2200

(Mo-Fr: 7-17 Uhr; Sa: 8-12 Uhr; So: 9-12 Uhr)

Telefax: 0621 392-1400

E-Mail: per Kontaktformular

oder besuchen Sie eines unserer Kundenforen.

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR