DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Freitag, 06.03.2015

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Odenwaldklub: Vortrag „Das Bauland und der Grünkern“

Eine uralte Dinkelsorte

Hardheim. In seiner Eigenschaft als Vorsitzender der Fränkischen Grünkernerzeuger wartete Markus Weniger beim Klubtreff des Odenwaldklubs mit einer informativen Darstellung zu dem Thema "Das Bauland und der Grünkern" auf. Andrea Kaiser vom Familienwandertreffen hatte diese Veranstaltung angeregt und sie in Absprache mit Markus Weniger sowie Helmut Walz vom Hotel "Badischer Hof" vorbereitet. Dieser sorgte - ebenso wie die Initiatorin - dafür, dass Grünkernprodukte wie eine leckere Grünkernsuppe und deftiger Grünkernaufstrich auf dem Tisch standen.

Weniger erzählte derweil wissenswerten Einzelheiten zum Grünkern und wies darauf hin, dass Grünkern aus der uralten Dinkelsorte "Bauländer Spelz" als Grundlage gewonnen wird und eine Spezialität des Taubertals und des Baulands ist. Er sprach auch die verschiedenen Stadien der Reife am und ließ wissen, dass der Dinkel bei der beginnenden "Teigreife", als noch vor dem Übergang in die Gelbreife, geerntet und gedarrt wird.

Untermauert durch zahlreiche Abbildungen bracht Weniger den Zuhörern auch die Bedeutung der Grünkerndarren und die dabei durchlaufene technische Entwicklung näher. Mit Hinweis auf die Erzeugerzahl und die Verarbeitungsmöglichkeiten verwies er auf die große Palette schmackhafter Rezepte - von Grünkernküchle über Brotaufstrich und Festtagssuppe bis zum Grünkernkuchen. Nicht vergessen wurde von Markus Weniger der Hinweis auf die Bewertung des Produkts durch Hildegard von Bingen.

Sein Ziel, so Weniger, sei es, mit einer Veranstaltung zum Thema "Grünkern" und einer Grünkerndarre in Hardheim die Bedeutung des Grünkerns zu verdeutlichen. Abschließend dankte Elmar Zegewitz Markus Weniger für seine Ausführungen und Andra Kaiser für die Vorbereitung. Z

© Fränkische Nachrichten, Donnerstag, 14.02.2013
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Volksfest

Feiern unter der Strahlenburg

Ab morgen ist es wieder so weit: Das Riesenrad löst die Strahlenburg als weithin sichtbares Erkennungszeichen der Stadt Schriesheim ab. Denn von Freitag, 6. März, bis Sonntag, 15. März, steigt in der Weinstadt der 436. Schriesheimer Mathaisemarkt. Im Festzelt und den Straußwirtschaften, auf dem… [mehr]

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 12 Uhr

Das Wetter am 6.3.2015 in Mannheim: wolkig
MIN. 0°
MAX. 10°
 
 
 

Termine

Ausblick 2015

OB-Wahl in Mannheim, die dritte Ausgabe von "Rock'n'Heim", Jubiläum der BASF - das Jahr 2015 verspricht spannend zu werden. Ein Ausblick auf die wichtigsten Ereignisse des Jahres in der Region. [mehr]

Mannheimer Experte rät zu Ausbau der Radwege

Radsport mit 25 Millionen Aktiven Spitzenreiter

Der Radsport gilt als Spitzenreiter in Deutschland, mit rund 25 Millionen Aktiven sogar weit vor dem Publikumsliebling Fußball (9,9 Millionen Aktive). Der Mannheimer Sportwissenschaftler Robin Kähler rät deswegen "dringend zum Ausbau der Roll- und Radwege." [mehr]

Freizeit

Skater düsen über neuen Rundkurs

Viernheim. Wanderstrecken sowie Lauf- und Radwege gibt es rund um Viernheim und in der Region bereits mehrfach. Die Viernheimer Inlineskater mussten sich bisher aber auf den Weg in den Wiesen zwischen der Eissporthalle und dem Weinheimer Flugplatz begnügen. Das ändert sich am 25. April, wenn der… [mehr]

BA

Private Finanzen

Wenn Schulden die Luft zum Atmen nehmen

Metropolregion. Gute und schlechte Nachrichten haben die Inkasso-Experten von Creditreform für die Metropolregion Rhein-Neckar: Die gute ist, dass sich die Situation einzelner Kommunen im Vergleich zum Vorjahr kaum verändert hat. Die schlechte: Jeder zehnte Erwachsene kann seine Schulden nicht mehr… [mehr]

SZ

Hockenheimring

Hier rast „Mini-Schumi“ im Motodrom

Mick Schumacher, Sohn des Formel-1-Rekordweltmeisters Michael Schumacher (46), der Anfang der Woche seinen ersten Vertrag als Rennfahrer unterschrieben hat, weilte zu geheimen Testfahrten auf dem Hockenheimring. [mehr]

FN

Im Asylbewerberwohnheim in der Industriestraße

Zunächst wird das Erdgeschoss bezogen

Osterburken. Eigentlich sollten die ersten Flüchtlinge bereits Mitte Februar in das Asylbewerberwohnheim in Osterburken einziehen (die FN berichteten). Das Gebäude in der Industriestraße 71, das früher schon einmal als solches genutzt wurde, war aber zu dieser Zeit noch bewohnt. [mehr]

Wissenstests

Gesucht: Kenner der Region!

Ob Nachrichten aus Rhein-Neckar oder die regionale Weinszene - wie gut wissen sie Bescheid? Wöchentlich erwarten sie neue herausfordernde Wissenstests. Zeigen Sie, dass Sie ein Kenner der Region sind!

Spezial

Bauprojekte in der Mannheimer City

Q6/Q7, Prinz-Haus, Bankpalais, Plankenumbau: Die Mannheimer City befindet sich im Umbruch. Wir fassen die Berichterstattung zu den Projekten in einem eigenen Portal zusammen. [mehr]

Hier geht's zum Spezial!

Kontakt

Möchten Sie sich an die Redaktion wenden?

Sie wollen Kritik oder Lob loswerden? Sie haben interessante Themen für uns? Hier finden Sie die Ansprechpartner der jeweiligen Redaktionen, ihre Telefonnummern und E-Mail-Adressen. [mehr]

Kontakt & Service

Redaktion

E-Mail an ...

 

Abo

 

Anzeigen

 

Veranstaltungen

 

Kundenservice

Telefon: 0621 392-2200

(Mo-Fr: 7-17 Uhr; Sa: 8-12 Uhr; So: 9-12 Uhr)

Telefax: 0621 392-1400

E-Mail: per Kontaktformular

oder besuchen Sie eines unserer Kundenforen.

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR