DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Sonntag, 03.05.2015

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Mosbacher Gynäkologie: Informationstag mit Familienprogramm

Einsicht in besondere Klinik

Mosbach. Die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe der Neckar-Odenwald-Kliniken in Mosbach bereitet sich auf einen Tag der offenen Tür am Sonntag, 24. Februar vor.

Um 11 Uhr findet eine Begrüßung durch Landrat Dr. Achim Brötel statt. Danach können die Gäste bis 17 Uhr einen umfassenden Einblick einer Abteilung "der besonderen Art" bekommen.

Sie erhalten Informationen über Ausstattung, Leistungsspektrum und vielfältige Angebote rund um Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett, aber auch zu gynäkologischen Operationen und Behandlungen auf hohem medizinischen Niveau. Der nach den neuesten Erkenntnissen gestaltete Kreißsaal steht während der gesamten Zeit für Besucher offen.

Um 13 Uhr wird Dr. Klaus Hahnfeldt, Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe und Chefarzt an den Standorten Mosbach und Buchen, einen Vortrag zum umfassenden Thema " "Frau und Gesundheit" halten.

Neben den medizinischen Informationen gibt es auch ein abwechslungsreiches Programm mit Tombola und Kinderschminken. Bei Kaffee und Kuchen wird es ausreichend Zeit geben, auf spezielle Fragen der Besucher einzugehen.

© Fränkische Nachrichten, Freitag, 15.02.2013
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 15 Uhr

17°

Das Wetter am 3.5.2015 in Mannheim: Regen
MIN. 11°
MAX. 18°
 
 
 

Termine

Ausblick 2015

OB-Wahl in Mannheim, die dritte Ausgabe von "Rock'n'Heim", Jubiläum der BASF - das Jahr 2015 verspricht spannend zu werden. Ein Ausblick auf die wichtigsten Ereignisse des Jahres in der Region. [mehr]

Pläne für Mannheim

Ein Tunnel könnte den Bahnlärm dämpfen

Auf der Eisenbahn-Achse zwischen den Seehäfen Rotterdam und Genua könnte Mannheim in einigen Jahren zu einem Nadelöhr im europäischen Zugverkehr werden. Besonder die prognostizierte Zunahme des Güterzugverkehrs macht Sorgen. In der Diskussion ist ein Tunnel unter der Stadt gegen den drohenden… [mehr]

St. Hildegard/St. Michael

Kabarettist schreit zum Himmel

Viernheim. Acht Tage, um über den eigenen Glauben und den Glauben der anderen ins Gespräch zu kommen, seinen Glauben in Worte zu fassen, den Glauben zu entdecken und zu stärken: Vom 11. bis 19. Juli lädt die Pfarrgemeinde St. Hildegard/St. Michael zur Glaubenswoche "Mehr als du glaubst - Den… [mehr]

BA

Weinlagenwanderung

Wieder Tausende in den Weinbergen unterwegs

Trotz schlechter Wetterprognosen bevölkerten am Freitag wieder Tausende die Weinberge zwischen Zwingenberg und Heppenheim. Wie viele Teilnehmer genau die 28. Auflage der Weinlagenwanderung verzeichnete, konnte die Polizei nicht beziffern. Probleme vermeldeten die Beamten keine. [mehr]

SZ

Gemeinderat

Arbeitskreise koordinieren Betreuung

Ende Mai werden die ersten 40 Asylsuchenden in Hockenheim erwartet. Untergebracht werden sie in der Walldorfer Straße in der ehemaligen Gaststätte "Deutscher Kaiser" ("Steffele"). Wie Bürgermeister Thomas Jakob-Lichtenberg in der jüngsten öffentlichen Gemeinderatssitzung zum Ausdruck brachte, würde… [mehr]

FN

FN-Forum

„Es geht hier an die Wurzel der Seele“

Buchen. "Volles Haus" in der Stadthalle. Mehr als 500 Besucher kamen am Mittwochabend in Buchens "gute Stube", um beim FN-Forum unter dem Titel "Sterbehilfe oder Sterbebegleitung?" dabei zu sein. Die große Resonanz zeigte eindrucksvoll, wie groß das Interesse an dem sensiblen und emotionalen Thema… [mehr]

Spezial

Bauprojekte in der Mannheimer City

Q6/Q7, Prinz-Haus, Bankpalais, Plankenumbau: Die Mannheimer City befindet sich im Umbruch. Wir fassen die Berichterstattung zu den Projekten in einem eigenen Portal zusammen. [mehr]

Hier geht's zum Spezial!

Kontakt

Möchten Sie sich an die Redaktion wenden?

Sie wollen Kritik oder Lob loswerden? Sie haben interessante Themen für uns? Hier finden Sie die Ansprechpartner der jeweiligen Redaktionen, ihre Telefonnummern und E-Mail-Adressen. [mehr]

Kontakt & Service

Redaktion

E-Mail an ...

Übersicht "MM-"Redakteure & -Volontäre

 

Abo

 

Anzeigen

 

Veranstaltungen

 

Kundenservice

Telefon: 0621 392-2200

(Mo-Fr: 7-17 Uhr; Sa: 8-12 Uhr; So: 9-12 Uhr)

Telefax: 0621 392-1400

E-Mail: per Kontaktformular

oder besuchen Sie eines unserer Kundenforen.

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR