DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Montag, 01.09.2014

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Mosbacher Gynäkologie: Informationstag mit Familienprogramm

Einsicht in besondere Klinik

Mosbach. Die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe der Neckar-Odenwald-Kliniken in Mosbach bereitet sich auf einen Tag der offenen Tür am Sonntag, 24. Februar vor.

Um 11 Uhr findet eine Begrüßung durch Landrat Dr. Achim Brötel statt. Danach können die Gäste bis 17 Uhr einen umfassenden Einblick einer Abteilung "der besonderen Art" bekommen.

Sie erhalten Informationen über Ausstattung, Leistungsspektrum und vielfältige Angebote rund um Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett, aber auch zu gynäkologischen Operationen und Behandlungen auf hohem medizinischen Niveau. Der nach den neuesten Erkenntnissen gestaltete Kreißsaal steht während der gesamten Zeit für Besucher offen.

Um 13 Uhr wird Dr. Klaus Hahnfeldt, Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe und Chefarzt an den Standorten Mosbach und Buchen, einen Vortrag zum umfassenden Thema " "Frau und Gesundheit" halten.

Neben den medizinischen Informationen gibt es auch ein abwechslungsreiches Programm mit Tombola und Kinderschminken. Bei Kaffee und Kuchen wird es ausreichend Zeit geben, auf spezielle Fragen der Besucher einzugehen.

© Fränkische Nachrichten, Freitag, 15.02.2013
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 21 Uhr

12°

Das Wetter am 1.9.2014 in Mannheim: leicht bewölkt
MIN. 10°
MAX. 21°
 
 
 

Umweltpolitik

Neues Naturschutzgebiet im Mannheimer Norden

Auf dem ehemaligen Militärgelände der Coleman-Kasrenen bei Sandhofen soll ein neues Naturschutzgebiet ausgewiesen werden. Die Pläne sind bereits weit gediehen, das Verfahren soll zeitnah abgeschlossen werden. [mehr]

Europäische Fledermausnacht

Nachtschwärmer fliegen fast lautlos über den Altrhein

Lampertheim. Schon in den alten Mythologien galten Fledermäuse als Vampire, und noch heute zeichnen Buchautoren und Filmemacher das Bild der blutsaugenden Teufelswesen. Andrea Hartkorn vom Naturschutzbund Lampertheim räumt mit diesen Vorurteilen auf: "Alle in Europa lebenden Fledermäuse ernähren… [mehr]

BA

Umfrage

Bergsträßer vermeiden Stress - und essen gut

Bergstraße. Die Hessen kehren fit aus ihrem Sommerurlaub zurück. Laut einer aktuellen Forsa-Umfrage im Auftrag der Krankenkasse DAK hat die Bevölkerung unseres Bundeslandes sich in diesem Sommer ausgezeichnet vom Arbeitsstress erholt. [mehr]

SZ

Fußball-Regionalliga

Donner weckt den SV Waldhof

Na bitte, es geht doch: Mit einem 2:1 (0:0)-Erfolg bei der TuS Koblenz holte der SV Waldhof Mannheim gestern Nachmittag den ersten Auswärtssieg in dieser Regionalliga-Saison. Marcel Seegert und Nauwid Amiri trafen nach der Halbzeit für die Blau-Schwarzen, das zwischenzeitliche 1:1 besorgte Danko… [mehr]

FN

Blitzersäulen in Hardheim und Höpfingen

Spitzenreiter mit 109 km/h unterwegs

Hardheim/Höpfingen. Starenkästen, Blitzersäulen, Radarfallen: Es gibt verschiedenste geläufige Begrifflichkeiten für das, was man auch als "Autofahrers Alptraum" bezeichnen könnte. Gerade wer auf den eigenen vier Rädern gern sportlich und schwungvoll unterwegs ist, muss sich vor… [mehr]

Beilage "Klasse 5"

Wohin nach der Grundschule?

Die weiterführenden Schulen im Steckbrief. Eine Beilage zur Ausgabe Ihrer Zeitung vom 7. Februar 2014.

Wissenstests

Gesucht: Kenner der Region!

Ob Nachrichten aus Rhein-Neckar oder die regionale Weinszene - wie gut wissen sie Bescheid? Wöchentlich erwarten sie neue herausfordernde Wissenstests. Zeigen Sie, dass Sie ein Kenner der Region sind!

Spezial

Bauprojekte in der Mannheimer City

Q6/Q7, Prinz-Haus, Bankpalais, Plankenumbau: Die Mannheimer City befindet sich im Umbruch. Wir fassen die Berichterstattung zu den Projekten in einem eigenen Portal zusammen. [mehr]

Hier geht's zum Spezial!

Kontakt

Möchten Sie sich an die Redaktion wenden?

Sie wollen Kritik oder Lob loswerden? Sie haben interessante Themen für uns? Hier finden Sie die Ansprechpartner der jeweiligen Redaktionen, ihre Telefonnummern und E-Mail-Adressen. [mehr]

Kontakt & Service

Redaktion

E-Mail an ...

 

Abo

 

Anzeigen

 

Veranstaltungen

 

Kundenservice

Telefon: 0621 392-2200

(Mo-Fr: 7-17 Uhr; Sa: 8-12 Uhr; So: 9-12 Uhr)

Telefax: 0621 392-1400

E-Mail: per Kontaktformular

oder besuchen Sie eines unserer Kundenforen.

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR