DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Samstag, 25.10.2014

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Mosbacher Gynäkologie: Informationstag mit Familienprogramm

Einsicht in besondere Klinik

Mosbach. Die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe der Neckar-Odenwald-Kliniken in Mosbach bereitet sich auf einen Tag der offenen Tür am Sonntag, 24. Februar vor.

Um 11 Uhr findet eine Begrüßung durch Landrat Dr. Achim Brötel statt. Danach können die Gäste bis 17 Uhr einen umfassenden Einblick einer Abteilung "der besonderen Art" bekommen.

Sie erhalten Informationen über Ausstattung, Leistungsspektrum und vielfältige Angebote rund um Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett, aber auch zu gynäkologischen Operationen und Behandlungen auf hohem medizinischen Niveau. Der nach den neuesten Erkenntnissen gestaltete Kreißsaal steht während der gesamten Zeit für Besucher offen.

Um 13 Uhr wird Dr. Klaus Hahnfeldt, Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe und Chefarzt an den Standorten Mosbach und Buchen, einen Vortrag zum umfassenden Thema " "Frau und Gesundheit" halten.

Neben den medizinischen Informationen gibt es auch ein abwechslungsreiches Programm mit Tombola und Kinderschminken. Bei Kaffee und Kuchen wird es ausreichend Zeit geben, auf spezielle Fragen der Besucher einzugehen.

© Fränkische Nachrichten, Freitag, 15.02.2013
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Projekte beim Freiwilligentag 2014

Hier finden Sie eine Liste mit allen Projekten beim Freiwilligentag "Wir schaffen was" 2014. 

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 3 Uhr

Das Wetter am 25.10.2014 in Mannheim: stark bewölkt
MIN. 8°
MAX. 13°
 
 
 

Kunsthalle

Landesstiftung fördert den Neubau

Der Neubau der Kunsthalle soll "zu einer vorbildlichen Bildungsinstitution" werden. Das kündigte gestern Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz an. Möglich wird das mit Geld aus Stuttgart. Die Baden-Württemberg-Stiftung fördert die Kunsthalle in den kommenden zwei Jahren mit 1,85 Millionen Euro, die… [mehr]

Künstler in der Region

Matthias Junker brennt für seine Leidenschaft – die Kunst

Bürstadt. Ohne Metallkünstler Matthias Junker hätte das Ausstellungsmotto "Wir brennen für die Kunst" des Künstlervereins Bürstadt im 20. Jahr seines Bestehens wohl kaum so beeindruckend umgesetzt werden können. Der 46-jährige Metallbauer setzte im Briebelpark, im Foyer und bei der Ausstellung… [mehr]

SZ

Im Interview

„Es kam immer eine wichtige Aufgabe dazu“

Mit einer solchen Kontinuität hatte er nicht gerechnet, als er vor 20 Jahren als neuer Pfarrer in Hockenheim vorgestellt wurde. In seinem Kurs am Priesterseminar ist Jürgen Grabetz der Letzte, der noch auf derselben Stelle ist. Doch das bringt den Leiter der Seelsorgeeinheit, der seit drei Jahren… [mehr]

FN

Bauarbeiten der Westfrankenbahn

Bahntrasse ist eine große Baustelle

Walldürn. Am Walldürner Bahnhof herrscht emsige Betriebsamkeit. Dabei fährt derzeit kein einziger Zug in den Bahnhof ein, und kein einziger verlässt ihn. Bauarbeiter sind hier am Wirken, Gleisarbeiten der DB Netz AG, WestFrankenbahn, stehen auf dem Programm. Die Strecke zwischen den Bahnübergängen… [mehr]

Beilage "Klasse 5"

Wohin nach der Grundschule?

Die weiterführenden Schulen im Steckbrief. Eine Beilage zur Ausgabe Ihrer Zeitung vom 7. Februar 2014.

Wissenstests

Gesucht: Kenner der Region!

Ob Nachrichten aus Rhein-Neckar oder die regionale Weinszene - wie gut wissen sie Bescheid? Wöchentlich erwarten sie neue herausfordernde Wissenstests. Zeigen Sie, dass Sie ein Kenner der Region sind!

Spezial

Bauprojekte in der Mannheimer City

Q6/Q7, Prinz-Haus, Bankpalais, Plankenumbau: Die Mannheimer City befindet sich im Umbruch. Wir fassen die Berichterstattung zu den Projekten in einem eigenen Portal zusammen. [mehr]

Hier geht's zum Spezial!

Kontakt

Möchten Sie sich an die Redaktion wenden?

Sie wollen Kritik oder Lob loswerden? Sie haben interessante Themen für uns? Hier finden Sie die Ansprechpartner der jeweiligen Redaktionen, ihre Telefonnummern und E-Mail-Adressen. [mehr]

Kontakt & Service

Redaktion

E-Mail an ...

 

Abo

 

Anzeigen

 

Veranstaltungen

 

Kundenservice

Telefon: 0621 392-2200

(Mo-Fr: 7-17 Uhr; Sa: 8-12 Uhr; So: 9-12 Uhr)

Telefax: 0621 392-1400

E-Mail: per Kontaktformular

oder besuchen Sie eines unserer Kundenforen.

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR