DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Donnerstag, 27.11.2014

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Täter auf der Flucht:

Fotogeschäft überfallen

Mosbach. Unter Androhung von Gewalt versuchte ein bislang unbekannter Täter am Montag gegen 16.45 Uhr eine Verkäuferin eines Fotogeschäftes im Gartenweg zur Herausgabe von Geld zu erpressen. Nachdem die Frau laut um Hilfe schrie, wurden Passanten auf den Überfall aufmerksam, und der Täter flüchtete ohne Beute zu Fuß in Richtung Elzpark. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ. Bei dem Täter handelt es sich um einen etwa 20 bis 25 Jahre alten Mann, etwa 1,70 Meter groß, schlanke Figur und schwarze Haare. Des Weiteren hat er einen auffälligen Kotelettenbart, O-Beine und einen leicht federnden Gang. Zur Tatzeit war der Täter mit einer schwarzen Jacke mit Fellkapuze und einer grauen Hose bekleidet.

© Fränkische Nachrichten, Mittwoch, 13.02.2013
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Projekte beim Freiwilligentag 2014

Hier finden Sie eine Liste mit allen Projekten beim Freiwilligentag "Wir schaffen was" 2014. 

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 15 Uhr

Das Wetter am 27.11.2014 in Mannheim: stark bewölkt
MIN. 2°
MAX. 7°
 
 
 

Mannheim

Haus des Jugendrechts öffnet am 1. Januar 2015

Am 1. Januar geht's los. Dann wird in Ermittlerkreisen ein neues Kapitel aufgeschlagen, mit dem Ziel Erfolgsgeschichte zu schreiben. In der Heinrich-Lanz-Straße 38 öffnet das Haus des Jugendrechts. Der Bereich Jugendhilfe im Strafverfahren, ehemals Jugendgerichtshilfe, arbeitet dann mit Polizei und… [mehr]

Sozialausschuss

Betreuung kostet künftig mehr

Bürstadt. In Sachen Kindergarten und Krippe kommen auf Bürstädter Familien einige Veränderungen zu: Die Gebühren steigen um rund fünf Prozent, die einzeln zubuchbaren Nachmittage fallen weg. Außerdem wird es in den Sommerferien ein "vermindertes Betreuungsangebot" geben. Darauf einigte sich der… [mehr]

BA

Odenwaldschule

Eine Chance, den Bruch im Leben zu kitten

Bergstraße. Geld kann nicht für erfahrenes Leid entschädigen. Das ist klar. Aber es kann vielleicht eine kleine Unterstützung sein in einem Leben, das vom Erlebten für immer gezeichnet ist. Denn so geht es den ehemaligen Odenwaldschülern, denen die Stiftung "Brücken bauen" hilft. Nicht nur mit Geld… [mehr]

SZ

Handball in den Kreisen

HSV behält im Derby am Ende den Überblick

In der 1. Handball-Kreisliga gelang der HG Oftersheim/Schwetzingen III der große Coup: Sie verpasste dem vormaligen Co-Spitzenreiter TV Friedrichsfeld II die ersten Minuszähler. HG Oftersheim/Schwetzingen III - TV Friedrichsfeld II 30:27 Beim Gastgeber trumpfte zunächst Manuel Postbiegel auf, der… [mehr]

FN

Aktionswoche für Menschen mit Behinderung

Frank Hilpert ist froh mit seinem neuen Beruf

Hardheim. Häufig fürchten sich potenzielle Arbeitgeber vor der Einstellung von Behinderten oder Umschülern mit Behinderung - man verknüpft damit einige "Fußangeln" und Probleme behördlicher oder aber personeller Art. Dass die Inklusion von Arbeitnehmern mit Behinderungen weder komplex noch… [mehr]

Beilage "Klasse 5"

Wohin nach der Grundschule?

Die weiterführenden Schulen im Steckbrief. Eine Beilage zur Ausgabe Ihrer Zeitung vom 7. Februar 2014.

Wissenstests

Gesucht: Kenner der Region!

Ob Nachrichten aus Rhein-Neckar oder die regionale Weinszene - wie gut wissen sie Bescheid? Wöchentlich erwarten sie neue herausfordernde Wissenstests. Zeigen Sie, dass Sie ein Kenner der Region sind!

Spezial

Bauprojekte in der Mannheimer City

Q6/Q7, Prinz-Haus, Bankpalais, Plankenumbau: Die Mannheimer City befindet sich im Umbruch. Wir fassen die Berichterstattung zu den Projekten in einem eigenen Portal zusammen. [mehr]

Hier geht's zum Spezial!

Kontakt

Möchten Sie sich an die Redaktion wenden?

Sie wollen Kritik oder Lob loswerden? Sie haben interessante Themen für uns? Hier finden Sie die Ansprechpartner der jeweiligen Redaktionen, ihre Telefonnummern und E-Mail-Adressen. [mehr]

Kontakt & Service

Redaktion

E-Mail an ...

 

Abo

 

Anzeigen

 

Veranstaltungen

 

Kundenservice

Telefon: 0621 392-2200

(Mo-Fr: 7-17 Uhr; Sa: 8-12 Uhr; So: 9-12 Uhr)

Telefax: 0621 392-1400

E-Mail: per Kontaktformular

oder besuchen Sie eines unserer Kundenforen.

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR