DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Mittwoch, 30.07.2014

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Täter auf der Flucht:

Fotogeschäft überfallen

Mosbach. Unter Androhung von Gewalt versuchte ein bislang unbekannter Täter am Montag gegen 16.45 Uhr eine Verkäuferin eines Fotogeschäftes im Gartenweg zur Herausgabe von Geld zu erpressen. Nachdem die Frau laut um Hilfe schrie, wurden Passanten auf den Überfall aufmerksam, und der Täter flüchtete ohne Beute zu Fuß in Richtung Elzpark. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ. Bei dem Täter handelt es sich um einen etwa 20 bis 25 Jahre alten Mann, etwa 1,70 Meter groß, schlanke Figur und schwarze Haare. Des Weiteren hat er einen auffälligen Kotelettenbart, O-Beine und einen leicht federnden Gang. Zur Tatzeit war der Täter mit einer schwarzen Jacke mit Fellkapuze und einer grauen Hose bekleidet.

© Fränkische Nachrichten, Mittwoch, 13.02.2013
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 21 Uhr

19°

Das Wetter am 30.7.2014 in Mannheim: klar
MIN. 19°
MAX. 23°
 
 
 

Tierfriedhof (Mit Fotostrecke)

Wo Hund und Katze ihren Frieden finden

Mannheim. Vor zehn Jahren wurde im Casterfeld in Mannheim-Neckarau vom Tierschutzverein der Tierfriedhof eingeweiht. Inwischen wurden 800 Hunde, Katzen, aber auch Meerschweinchen und Wellensittiche in der grünen Oase beerdigt. [mehr]

Erfolgreich in Deutschland

In der Gemeinschaft findet er Halt

„Ich habe zwei Kulturen in mir - mit zwei Sprachen, die ich beide gleichwertig beherrsche. Manchmal ist da schon ein Zwiespalt zu spüren", antwortet Anton Schugschdinis aus Hüttenfeld auf die Frage, ob er sich mehr als Deutscher oder als Litauer fühlt. [mehr]

BA

Kommunalpolitik

Mobilitätszentrale für den Bensheimer Bahnhof

Der Bensheimer Bahnhof als Plattform für mobile Bürger - damit könnten sich die Stadtverordneten anfreunden. Wenn der Preis stimmt und es keine zu tiefen Löcher in die kommunale Haushaltskasse reißt. [mehr]

SZ

Rhythmische Sportgymnastik

Klasse Leistung: Gold für Julia

Bei den baden-württembergischen Meisterschaften in der Rhythmischen Sportgymnastik in Bretten holten die Turnerinnen des TBG Neulußheim vier Titel. In der Kinderleistungsklasse acht Jahre überzeugte Charleen Laier als amtierende badische Meisterin erneut und gewann im Finale ohne Handgerät die… [mehr]

FN

Projekt „Blickwechsel“ in Walldürn eröffnet

Ein Ort zum Beobachten und Erforschen

Walldürn. Ein gutes Stück näher dran an der Natur - diese Gelegenheit hat man seit Montag beim Wildpark Walldürn. Da stand die offizielle Eröffnung des Projekts "Blickwechsel" des Vereins Walldürner Wildpark auf dem Programm. Direkt hinter der Gaststätte "Beuchertsmühle" können Interessenten jetzt… [mehr]

Beilage "Klasse 5"

Wohin nach der Grundschule?

Die weiterführenden Schulen im Steckbrief. Eine Beilage zur Ausgabe Ihrer Zeitung vom 7. Februar 2014.

Wissenstests

Gesucht: Kenner der Region!

Ob Nachrichten aus Rhein-Neckar oder die regionale Weinszene - wie gut wissen sie Bescheid? Wöchentlich erwarten sie neue herausfordernde Wissenstests. Zeigen Sie, dass Sie ein Kenner der Region sind!

Spezial

Bauprojekte in der Mannheimer City

Q6/Q7, Prinz-Haus, Bankpalais, Plankenumbau: Die Mannheimer City befindet sich im Umbruch. Wir fassen die Berichterstattung zu den Projekten in einem eigenen Portal zusammen. [mehr]

Hier geht's zum Spezial!

"MM"-Kunstauktion

Heimat unter dem Hammer

Er macht es mit Witz und Charme, drängt mal ein bisschen, lässt aber dann doch den Leuten wieder Zeit, noch einmal in den Geldbeutel zu schauen, noch mehr herauszuholen: Auktionator Dr. Thomas Nörling von "Kunst und Kuriosa Heidelberg" versteigerte bei der "MM-Kunstkantine" 17 Kunstwerke zugunsten… [mehr]

Kontakt

Möchten Sie sich an die Redaktion wenden?

Sie wollen Kritik oder Lob loswerden? Sie haben interessante Themen für uns? Hier finden Sie die Ansprechpartner der jeweiligen Redaktionen, ihre Telefonnummern und E-Mail-Adressen. [mehr]

Kontakt & Service

Redaktion

E-Mail an ...

 

Abo

 

Anzeigen

 

Veranstaltungen

 

Kundenservice

Telefon: 0621 392-2200

(Mo-Fr: 7-17 Uhr; Sa: 8-12 Uhr; So: 9-12 Uhr)

Telefax: 0621 392-1400

E-Mail: per Kontaktformular

oder besuchen Sie eines unserer Kundenforen.

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR