DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Samstag, 25.03.2017

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken

Wachbach: Passionskonzert mit „Le Nuove Musiche“

„Herr, höre meine Stimme“ heißt das Motto des Abends

Archiv-Artikel vom Donnerstag, den 14.02.2013

Das Ensemble "Le Nuove Musiche" ist mit Passionsmusik des Barock am 16. Februar in der evangelischen Kirche Wachbach zu Gast.

© Kessler

Wachbach. Ein Passionskonzert mit dem Ensemble "Le Nuove Musiche" findet am Samstag, 16. Februar, 19 Uhr, in der evangelischen Kirche Wachbach statt. Unter dem Titel "Herr, höre meine Stimme" spielen die vier Musiker Musik der Barockzeit.

Auf Passionszeit zugeschnitten

Speziell auf die Passionszeit zugeschnitten sind die Werke, die die Weikersheimer Musiker Regine und Dirk Hangstein sowie die Nagolder Bezirkskantoren Eva-Magdalena und Peter Ammer interpretieren. Passend zum Sonntag Invocavit erklingt Musik für zwei Singstimmen, Blockflöte, Gambe, Barockposaune, Orgel und auch für Gemshorn-Quartett in verschiedenen Kombinationen und Variationen.

Die Musiker musizieren seit vielen Jahren gemeinsam und haben unzählige Gottesdienste und Konzerte miteinander gespielt. Immer wieder machen sie sich auf zu kleineren Dorfkirchen, um deren Schönheit klingend vorzustellen und erlebbar zu machen.

Das Ensemble, das je nach Programm mit bis zu sieben Musikern auftritt, musiziert diesmal in der kleinen Quartettbesetzung. Zu den bevorzugten Werken des Repertoires gehören Kompositionen der Spätrenaissance und des Frühbarock, also der Zeit um 1600. Besonders liegt den Musikern der Weikersheimer Hof- und Kirchenmusiker Erasmus Widmann am Herzen. Dazu erklingen Vokal-Kompositionen von Johann Hermann Schein, Heinrich Schütz und Gottfried Heinrich Stölzl und Instrumentalmusik von Giovanni Battista Riccio und Andrea Falconiero. Das Konzert bietet viel Abwechslung beim Hören und Sehen, im Anschluss besteht die Gelegenheit, die Nachbauten historischer Instrumente aus der Nähe zu betrachten.

© Fränkische Nachrichten, Donnerstag, 14.02.2013
  • Drucken
 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

503 Service Unavailable

Error 503 Service Unavailable

Service Unavailable

Guru Meditation:

XID: 646667355


Varnish cache server

 

 

 
 

Bürgerbarometer

Schulz reißt Mannheims SPD mit

Die SPD hat es geschafft: Im Sog des Schulz-Effekts schafft es die Partei beim Bürgerbarometer in Mannheim souverän an die Spitze. Verlierer sind dabei die Grünen. [mehr]

Lebenshilfe

Akteure drängen auf Bühne

Viernheim. Ungeduldig und voller Erwartungen warten Sonja Darmstädter, Melanie Dörr, Karin Krautwurst, Martin Breuning, Christian Ehmann und Hans-Günther Schmidt auf die neuen Leiterinnen der Theatergruppe der Lebenshilfe. Sie haben sich mit Robert Miltner, dem Vorsitzenden der Lebenshilfe, im… [mehr]

BA

Region Bergstraße

Zukunft selbst in die Hand nehmen

Bürgernetzwerk? Klingt ziemlich abstrakt. Alles schon mal dagewesen, werden Skeptiker einwenden. Zukunftswerkstätten, lokale Agenda-Prozesse: Wenig bis nichts ist davon geblieben. Und jetzt das nächste große Rad, das gedreht werden soll – mit der Zeitung als Triebfeder und medialer Begleiter. Der… [mehr]

SZ

Großeinsatz

Gas-Unfall bleibt ohne Folgen

Große Aufregung gestern Nachmittag in der Nordstadt: Bei Bauarbeiten hatte ein Baggerfahrer in der verlängerten Friedrich-Ebert-Straße kurz nach 16 Uhr eine Gasleitung beschädigt - es kam zum Gasaustritt. Dies löste einen Großeinsatz aus. Die sofort in voller Besetzung angerückte Feuerwehr stellte… [mehr]

FN

Die FN fragen – Bürgermeister antworten (Teil 3)

Die Zahl der Arbeitsplätze ist gestiegen

Die Stärkung der Wirtschaftskraft und die Schaffung neuer Arbeitsplätze sind oberstes Ziel kommunaler Wirtschaftsförderung. Sind sie doch ein ein wichtiges Element für Lebensqualität und Wohlstand. Neckar-Odenwald-Kreis. "Wie hat sich in den vergangenen Jahren die Wirtschaftskraft Ihrer Kommune… [mehr]

Kontakt

Möchten Sie sich an die Redaktion wenden?

Sie wollen Kritik oder Lob loswerden? Sie haben interessante Themen für uns? Hier finden Sie die Ansprechpartner der jeweiligen Redaktionen, ihre Telefonnummern und E-Mail-Adressen. [mehr]

Kontakt & Service

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR