DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Mittwoch, 29.06.2016

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Wachbach: Passionskonzert mit „Le Nuove Musiche“

„Herr, höre meine Stimme“ heißt das Motto des Abends

Archiv-Artikel vom Donnerstag, den 14.02.2013

Das Ensemble "Le Nuove Musiche" ist mit Passionsmusik des Barock am 16. Februar in der evangelischen Kirche Wachbach zu Gast.

© Kessler

Wachbach. Ein Passionskonzert mit dem Ensemble "Le Nuove Musiche" findet am Samstag, 16. Februar, 19 Uhr, in der evangelischen Kirche Wachbach statt. Unter dem Titel "Herr, höre meine Stimme" spielen die vier Musiker Musik der Barockzeit.

Auf Passionszeit zugeschnitten

Speziell auf die Passionszeit zugeschnitten sind die Werke, die die Weikersheimer Musiker Regine und Dirk Hangstein sowie die Nagolder Bezirkskantoren Eva-Magdalena und Peter Ammer interpretieren. Passend zum Sonntag Invocavit erklingt Musik für zwei Singstimmen, Blockflöte, Gambe, Barockposaune, Orgel und auch für Gemshorn-Quartett in verschiedenen Kombinationen und Variationen.

Die Musiker musizieren seit vielen Jahren gemeinsam und haben unzählige Gottesdienste und Konzerte miteinander gespielt. Immer wieder machen sie sich auf zu kleineren Dorfkirchen, um deren Schönheit klingend vorzustellen und erlebbar zu machen.

Das Ensemble, das je nach Programm mit bis zu sieben Musikern auftritt, musiziert diesmal in der kleinen Quartettbesetzung. Zu den bevorzugten Werken des Repertoires gehören Kompositionen der Spätrenaissance und des Frühbarock, also der Zeit um 1600. Besonders liegt den Musikern der Weikersheimer Hof- und Kirchenmusiker Erasmus Widmann am Herzen. Dazu erklingen Vokal-Kompositionen von Johann Hermann Schein, Heinrich Schütz und Gottfried Heinrich Stölzl und Instrumentalmusik von Giovanni Battista Riccio und Andrea Falconiero. Das Konzert bietet viel Abwechslung beim Hören und Sehen, im Anschluss besteht die Gelegenheit, die Nachbauten historischer Instrumente aus der Nähe zu betrachten.

© Fränkische Nachrichten, Donnerstag, 14.02.2013
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 6 Uhr

17°

Das Wetter am 29.6.2016 in Mannheim: leicht bewölkt
MIN. 15°
MAX. 24°
 

 

 
 

Feuerwehr

„Gefahr für Leib und Leben“

Nur dank kurzfristig verlegter Stahlplatten können sie überhaupt noch ausrücken: Die Beamten auf der Feuerwache Süd in Rheinau kämpfen öfter gegen Baumängel im eigenen Haus als gegen Flammen. "Die Betriebssicherheit ist derzeit nicht gegeben. Es besteht die Gefahr eines Ausfalls der Feuerwache… [mehr]

Kultur

„Verklärte Nacht“ bezaubert Publikum

Viernheim. Kammermusikalische Darbietungen auf höchstem Niveau sind bei den Auftritten von Jeanette Pitkevica garantiert. Auch beim Abschlusskonzert ihrer neunten Konzertreihe konnte die Violinistin das Publikum in der Kulturscheune mit einem anspruchsvollen Programm begeistern. Höhepunkt war dabei… [mehr]

BA

Odenwaldschule

Auf Schnäppchenjagd und Abschiedstour

Bergstraße. Durch die Fenster ist keine Menschenseele zu sehen. Die Tür quietscht lauter, je langsamer sie geöffnet wird. Kopf einziehen - der Gedanke kommt beim ersten Schritt in das alte Gebäude sofort und automatisch. Augenblicklich schleicht sich ein beklemmendes Gefühl ein, das längst nicht… [mehr]

SZ

Im Interview

„Die schönsten Dessous sammle ich“

Dieter Thomas Kuhn - oder DTK, wie seine Fans auch zu ihm sagen - kommt mit seiner "Kapelle" am Samstag, 6. August, "Im Auftrag der Liebe", so der Name seines aktuellen Tour-Programms, nach Schwetzingen zu "Musik im Park" - schon zum fünften Mal. Im Vorfeld sprach der 51-jährige Tübinger mit… [mehr]

FN

Erinnerung an die Flutnacht von Braunsbach

„Mein Leben hing am seidenen Faden“

Merchingen/Braunsbach. Vor allem Dankbarkeit prägt die Erinnerung von Walter Kämmer, wenn er an die Flutnacht von Braunsbach zurückdenkt: Er ist dankbar für das geschenkte "zweite Leben". Und für die Freundlichkeit der vielen Helfer. [mehr]

Spezial

Bauprojekte in der Mannheimer City

Q6/Q7, Prinz-Haus, Bankpalais, Plankenumbau: Die Mannheimer City befindet sich im Umbruch. Wir fassen die Berichterstattung zu den Projekten in einem eigenen Portal zusammen. [mehr]

Hier geht's zum Spezial!

Kontakt

Möchten Sie sich an die Redaktion wenden?

Sie wollen Kritik oder Lob loswerden? Sie haben interessante Themen für uns? Hier finden Sie die Ansprechpartner der jeweiligen Redaktionen, ihre Telefonnummern und E-Mail-Adressen. [mehr]

Kontakt & Service

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR