DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Dienstag, 23.09.2014

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Am beruflichen Schulzentrum:

Info-Abend am 18. Februar

Bad Mergentheim. Die zweijährigen Berufsfachschulen in Bad Mergentheim bieten die Möglichkeit, die Fachschulreife zu erwerben, eine mittleren Bildungsabschluss verbunden mit beruflicher Bildung. Zur Wahl stehen die Richtungen Elektro- oder Metalltechnik, Wirtschaft und Verwaltung (Wirtschaftsschule), Ernährung und Hauswirtschaft, Gesundheit und Pflege sowie Kinderpflege. Besonders wenden sich die Berufsfachschulen an Schülerinnen und Schüler mit Hauptschulabschluss. Auch Hauptschüler mit Versetzung in die zehnte Klasse der Werkrealschule, Schüler aus Realschulen und Gymnasien nach Klasse 9, die einen positiven Neuanfang suchen, können in eine Berufsfachschule wechseln. Mit der Fachschulreife der Berufsfachschule wird Perspektive geschaffen und die Chancen in der betrieblichen Ausbildung verbessert. Schulischen Anschluss bieten die Berufskollegs und die beruflichen Gymnasien. Am Montag, 18. Februar, werden Eltern und Schüler ab 19 Uhr über die Inhalte der verschiedenen Berufsfachschulen im beruflichen Schulzentrum in Bad Mergentheim in der Seegartenstraße 16 informiert. Anmeldungen sollen bis 1. März je nach Richtung in der Beruflichen Schule für Ernährung. Pflege. Erziehung, in der Gewerblichen Schule oder in der Kaufmännischen Schule abgegeben werden.

© Fränkische Nachrichten, Donnerstag, 14.02.2013
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Projekte beim Freiwilligentag 2014

Hier finden Sie eine Liste mit allen Projekten beim Freiwilligentag "Wir schaffen was" 2014. 

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 3 Uhr

Das Wetter am 23.9.2014 in Mannheim: Dunst oder Nebel
MIN. 5°
MAX. 17°
 
 
 

Knapp zwei Monate nach Zugunglück in Mannheim

Demolierte Waggons stehen noch auf Nebengleis

Knapp zwei Monate nach dem Zugunglück im Mannheimer Hauptbahnhof stehen die demolierten Waggons immer noch auf einem Nebengleis auf dem ehemaligen Postgelände. [mehr]

Freiwilligentag

Bürgermeister: „Genial“ und „eine tolle Bestätigung“

Lampertheim. Der jüngste Freiwilligentag der Metropolregion geht aus Lampertheimer Sicht in die Geschichte ein. Denn mit 739 Helfern, die sich in 41 Projekten engagiert haben, ist die Spargelstadt als klare Siegerin unter den beteiligten Kommunen durchs Ziel gegangen. [mehr]

BA

B460

Hessen Mobil nach schweren Umfall in der Kritik

Der schwere Unfall am frühen Samstagmorgen auf der Brücke der B 460 zwischen Heppenheim und Lorsch hat viele aufgeschreckt. In den Mittelpunkt der Kritik einiger Autofahrer rückt der Fahrbahnteiler, den die Verkehrsbehörde Hessen Mobil am Dienstag vergangener Woche aufgestellt hat. [mehr]

SZ

Unfall auf der A61

Lkw-Fahrer nach Kollision leicht verletzt

Zwei leicht verletzte Lkw-Fahrer und vermutlich mehrere zehntausend Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagmorgen auf der Bundesautobahn 61 bei Hockenheim zwischen der Anschlussstelle Hockenheim und dem Parkplatz ereignete. [mehr]

FN

Bahnhof Osterburken

Nutzungskonzept wird nun entwickelt

Osterburken. Der Poker um die Zukunft des Osterburkener Bahnhofs fand am Montag in Berlin ein Ende. Die Stadt kaufte das Gebäude für 120 000 Euro auf einer Versteigerung des Auktionshauses Karhausen. Bürgermeister Jürgen Galm war persönlich in die Hauptstadt gereist, um an der Auktion teilzunehmen. [mehr]

Beilage "Klasse 5"

Wohin nach der Grundschule?

Die weiterführenden Schulen im Steckbrief. Eine Beilage zur Ausgabe Ihrer Zeitung vom 7. Februar 2014.

Wissenstests

Gesucht: Kenner der Region!

Ob Nachrichten aus Rhein-Neckar oder die regionale Weinszene - wie gut wissen sie Bescheid? Wöchentlich erwarten sie neue herausfordernde Wissenstests. Zeigen Sie, dass Sie ein Kenner der Region sind!

Spezial

Bauprojekte in der Mannheimer City

Q6/Q7, Prinz-Haus, Bankpalais, Plankenumbau: Die Mannheimer City befindet sich im Umbruch. Wir fassen die Berichterstattung zu den Projekten in einem eigenen Portal zusammen. [mehr]

Hier geht's zum Spezial!

Kontakt

Möchten Sie sich an die Redaktion wenden?

Sie wollen Kritik oder Lob loswerden? Sie haben interessante Themen für uns? Hier finden Sie die Ansprechpartner der jeweiligen Redaktionen, ihre Telefonnummern und E-Mail-Adressen. [mehr]

Kontakt & Service

Redaktion

E-Mail an ...

 

Abo

 

Anzeigen

 

Veranstaltungen

 

Kundenservice

Telefon: 0621 392-2200

(Mo-Fr: 7-17 Uhr; Sa: 8-12 Uhr; So: 9-12 Uhr)

Telefax: 0621 392-1400

E-Mail: per Kontaktformular

oder besuchen Sie eines unserer Kundenforen.

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR