DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Mittwoch, 28.01.2015

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Bilanz gezogen: Mitgliederversammlung der Panzergrenadiere

Jahresausflug einer der Höhepunkte

Walldürn. Der Traditionsverband der ehemaligen Walldürner Panzergrenadiere führte im Gasthof "Engel" seine Mitgliederversammlung durch. Bei dieser satzungsgemäßen Veranstaltung stellte der Vorsitzende, Hauptmann a.D. Dieter Schlönvoigt, eine große Beteiligung fest, und dies trotz widriger Witterungsverhältnisse.

Nach seiner Begrüßung und der Totenehrung trug Schlönvoigt seinen Tätigkeits - und Rechenschaftsbericht vor. Hierbei zeigte er auf, dass der Verein derzeit 110 Mitglieder, davon 22 weibliche, hat. Im weiteren betonte er, dass er erfreut sei, dass bei allen Veranstaltungen im vergangenen Jahr eine hohe Teilnehmerzahl zu verzeichnen gewesen war.

In seinem Bericht zeigte er die seit März 2012 wahrgenommenen Termine, Einladungen oder Gespräche in kalendarischer Reihenfolge auf. Den im September 2012 durchgeführten Jahresausflug nach Lohr a. Main stellte er dabei besonders heraus.

Nach dem Bericht der Kassenwartin, Gabriele Stobbe, trugen die Kassenprüfer Franz Gebauer und Egon Maier ihren Prüfbericht vor. Sie bestätigten eine saubere und einwandfreie Kassenführung und empfahlen der Versammlung die Entlastung. Nachdem diese einstimmig erfolgte, bedankte sich der Vorsitzende bei "seiner Bank" und den Revisoren für die gute und vertrauensvolle Arbeit.

Teilnahme am Jubiläum

In seinem Schlusswort zeigte Schlönvoigt die für das laufende Jahr bereits feststehenden und terminierten Ereignisse auf. Auch hier stellte er den für den September geplanten und zur Tradition gewordenen Jahresausflug heraus. Er wies aber auch auf die "Jubiläumsveranstaltung 5510" (55 Jahre Standort Walldürn, zehn Jahre Logistikbataillon 461) des Standortes und der Stadt Walldürn hin und bat alle Mitglieder, sich an diesen Angeboten ähnlich stark zu beteiligen, wie es vereinsintern "an der Tagesordnung" sei.

Mit einem gemeinsamen Essen und angeregten Gesprächen endete die Mitgliederversammlung.

© Fränkische Nachrichten, Donnerstag, 14.02.2013
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 9 Uhr

Das Wetter am 28.1.2015 in Mannheim: stark bewölkt
MIN. 1°
MAX. 5°
 
 
 

Termine

Ausblick 2015

OB-Wahl in Mannheim, die dritte Ausgabe von "Rock'n'Heim", Jubiläum der BASF - das Jahr 2015 verspricht spannend zu werden. Ein Ausblick auf die wichtigsten Ereignisse des Jahres in der Region. [mehr]

Licht und Schatten in der Innenstadt

Passanten kaufen gerne in Mannheimer City ein

Wer in Mannheim einkauft, der schätzt die Vielfalt der Branche und das riesige Angebot in dern Läden: Bei einer bundesweiten Passantenbefragung schnitt der Einzelhandel in der City mit Top-Noten ab. Die Attraktivität der Innenstadt allegmein bekam indes Noten leicht unterhalb des Durchschnitts… [mehr]

Heimatmuseum

Endlich Ordnung im Depot

Viernheim. Josef Roos legte in den 1930er Jahren den Grundstock für die Museumssammlung. Der Viernheimer Lehrer sammelte vor allem Dinge, die das Dorfleben der Viernheimer Arbeiterwohngemeinde zeigten: altes Handwerk, Landwirtschafts- und Hauswirtschaftsgeräte. [mehr]

BA

Nahaufnahme

Maria Sigloch

Fast 40 Jahre lang arbeitete Maria Sigloch im öffentlichen Dienst - und das fast ausschließlich im Jugendamt des Kreises Bergstraße. Jetzt tritt sie ihren wohlverdienten Ruhestand an. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde hatten sich Landrat Matthias Wilkes, die Abteilungsleiterin des Jugendamtes… [mehr]

SZ

Gedenken

Schüler lassen Zahlen sprechen

Vor 70 Jahren, am 27.  Januar 1945, befreiten Soldaten der Roten Armee das Vernichtungslager Auschwitz. Am Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust wurde auch an der Gedenkstätte für die Opfer des Nationalsozialismus zwischen Hotel Adler Post und dem Rathaus an die Schwetzinger… [mehr]

FN

Auftaktveranstaltung im Bernhardusheim

„Keine Berührungsängste haben“

Osterburken. Ab Mitte Februar werden die ersten Flüchtlinge ins Asylbewerberwohnheim in der Industriestraße 71 in Osterburken einziehen (die FN berichteten). "Da wir ihnen einen guten Start in unserer Stadt und Region ermöglichen und eine gute Willkommenskultur pflegen wollen, suchen wir Menschen… [mehr]

Beilage "Klasse 5"

Wohin nach der Grundschule?

Die weiterführenden Schulen im Steckbrief. Eine Beilage zur Ausgabe Ihrer Zeitung vom 7. Februar 2014.

Wissenstests

Gesucht: Kenner der Region!

Ob Nachrichten aus Rhein-Neckar oder die regionale Weinszene - wie gut wissen sie Bescheid? Wöchentlich erwarten sie neue herausfordernde Wissenstests. Zeigen Sie, dass Sie ein Kenner der Region sind!

Spezial

Bauprojekte in der Mannheimer City

Q6/Q7, Prinz-Haus, Bankpalais, Plankenumbau: Die Mannheimer City befindet sich im Umbruch. Wir fassen die Berichterstattung zu den Projekten in einem eigenen Portal zusammen. [mehr]

Hier geht's zum Spezial!

Kontakt

Möchten Sie sich an die Redaktion wenden?

Sie wollen Kritik oder Lob loswerden? Sie haben interessante Themen für uns? Hier finden Sie die Ansprechpartner der jeweiligen Redaktionen, ihre Telefonnummern und E-Mail-Adressen. [mehr]

Kontakt & Service

Redaktion

E-Mail an ...

 

Abo

 

Anzeigen

 

Veranstaltungen

 

Kundenservice

Telefon: 0621 392-2200

(Mo-Fr: 7-17 Uhr; Sa: 8-12 Uhr; So: 9-12 Uhr)

Telefax: 0621 392-1400

E-Mail: per Kontaktformular

oder besuchen Sie eines unserer Kundenforen.

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR