DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Samstag, 03.12.2016

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Haupt- und Personalamt: Nachfolger von Raimund Scheidel wurde vom Gemeinderat gewählt

Jürgen Friedrich wird Personalchef

Archiv-Artikel vom Freitag, den 15.02.2013

Bürgermeister Udo Glatthaar gratuliert Jürgen Friedrich (Mitte), der kürzlich zum Nachfolger von Raimund Scheidel (links), Leiter des Haupt- und Personalamts, gewählt wurde.

© Stadtverwaltung

Bad Mergentheim. Der Gemeinderat hat Jürgen Friedrich, den langjährigen Mitarbeiter und Stellvertreter von Raimund Scheidel, am 31. Januar zu dessen Nachfolger gewählt. Dies gab die Stadtverwaltung gestern in einer Pressemitteilung bekannt. Zum 1. August 2013 wird Jürgen Friedrich, der bisherige Leiter des Sachgebiets "Zentrale Dienste", die neue Funktion des Haupt- und Personalamtsleiters übernehmen.

"Ich freue mich über die neue Verantwortung und will mich wie Raimund Scheidel mit großem Einsatz für unsere Stadt und ihre Bürgerinnen und Bürger engagieren", sagt Friedrich. Oberbürgermeister Udo Glatthaar betont: "Der Gemeinderat steht geschlossen hinter Jürgen Friedrich, der ein würdiger Nachfolger von Raimund Scheidel ist. Ich gratuliere ihm herzlich zu dieser Wahl." Raimund Scheidel erklärt: "Jürgen Friedrich und ich arbeiten seit 25 Jahren eng zusammen. Er kennt alle im Fachbereich bestehenden Aufgaben, ist sehr erfahren, zeichnet sich u.a. als Wahlexperte aus und wird die Stelle mit Sicherheit sehr gut ausfüllen."

Der Leiter des Haupt- und Personalamts der Stadtverwaltung, Ratsschreiber Raimund Scheidel, ist seit fast 40 Jahren bei der Stadtverwaltung Bad Mergentheim beschäftigt. Bis 1985 war er Leiter des städtischen Ordnungsamtes und leitet seitdem das Hauptamt der Stadtverwaltung beziehungsweise seit der Umorganisation der Verwaltung im Jahr 2004 das Haupt- und Personalamt. Zum Haupt- und Personalamt, das vielfältige Aufgaben wahrnimmt, gehören unter anderem die Sachgebiete Zentrale Dienste, die Personalverwaltung und die Schulverwaltung. Ratsschreiber Raimund Scheidel scheidet zum 1. August 2013 aus dem aktiven Dienst aus.

© Fränkische Nachrichten, Freitag, 15.02.2013
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 15 Uhr

Das Wetter am 3.12.2016 in Mannheim: leicht bewölkt
MIN. -3°
MAX. 4°
 

 

 
 

Uniklinik Mannheim

Uniklinik sieht sich nach Hygieneskandal wieder auf gutem Weg

Mannheim. Das Vertrauen der Patienten kehrt zurück, die Finanzen erholen sich. Zwei Jahre nach der Affäre um Hygienemängel ist das Mannheimer Uniklinikum auf gutem Weg und stolz auf modernisierte Abläufe. Der Ausgang eines Ermittlungsverfahrens ist aber noch offen. [mehr]

Hauptausschuss

Bürger sollen zahlen für Holperstrecken

Viernheim. Neun Tagesordnungspunkte in knapp 90 Minuten, der Haupt- und Finanzausschusses hat in seiner Sitzung mächtig Gas gegeben. Die meisten Vorlagen wurden ohne größeren Diskussionsbedarf mehrheitlich an die Stadtverordnetenversammlung weitergegeben. Nur bei der Einführung von wiederkehrenden… [mehr]

BA

Aufbruchsserie

Autoknacker bevorzugen BMW

Bergstraße. Das Auto stand in der Grundstückseinfahrt im Lampertheimer Stadtteil Hofheim. Unter dem Schlafzimmerfenster der Schwiegereltern. Marcus Sattler schlief im Obergeschoss - bei offenem Fenster. Gehört hat dennoch niemand etwas. Am nächsten Tag sah er die Bescherung: Das Dreiecksfenster… [mehr]

SZ

Trinkwasser verunreinigt

Trinkwasser verunreinigt: Vermutlich hat ein Rohrbruch in der Ortsmitte coliforme Keime ins Netz gebracht / Gesundheitsamt warnt vor dem Genuss aus dem Hahn Wasser abkochen!

Plankstadt. „Achtung, Achtung! Bitte kochen Sie Trinkwasser vorsorglich ab", schallte es gestern aus den Lautsprechern der Feuerwehrautos durch die Straßen der Gemeinde. Weil im Trinkwasser Keime festgestellt worden waren, hatten Rathaus und Gesundheitsamt diese Abkochverordnung bis auf Weiteres an… [mehr]

FN

In drei Wochen ist Weihnachten

„Wir haben verlernt, uns auf etwas zu freuen“

Osterburken. Schokoweihnachtsmänner und Christstollen gibt es schon seit einigen Wochen in jedem Kaufhaus. Die "Zeit der Erwartung" hat sich in eine Zeit des "Nicht-mehr-warten-Könnens" verwandelt. Statt der stillen Zeit der Vorbereitung hat die schrille Zeit der verplanten Advents-Veranstaltungen… [mehr]

Kontakt

Möchten Sie sich an die Redaktion wenden?

Sie wollen Kritik oder Lob loswerden? Sie haben interessante Themen für uns? Hier finden Sie die Ansprechpartner der jeweiligen Redaktionen, ihre Telefonnummern und E-Mail-Adressen. [mehr]

Kontakt & Service

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR