DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Sonntag, 14.02.2016

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

Highlight 2014: „Illumina“ verwandelt den Kurpark Bad Mergentheim in eine Traumwelt

Lichterspiel, Sprache und Musik

Archiv-Artikel vom Freitag, den 15.02.2013

Die Licht- und Klanginszenierung "Illumina" verwandelt im September 2014 den Kurpark in eine Traumwelt.

© FN

Bad Mergentheim. Das Kreativteam Forum InterArt um Regisseur Wolfram Lenssen verwandelt vom 11. bis 21. September 2014 den Kurpark in eine Traumwelt, setzt Bäume, Räume und Wege des Kurparks mit choreographiertem Lichterspiel, Sprache und Musik eindrucksvoll in Szene. Die Kurverwaltung Bad Mergentheim konnte dank großzügiger finanzieller Unterstützung des Hauptsponsors, der Wittenstein AG, sowie weiterer regionaler Sponsoren die preisgekrönte Licht- und Klanginszenierung "Illumina"als Herbstattraktion für den Kurpark gewinnen.

Was bei Tag leicht zu übersehen ist, kann im Spiel von Hell und Dunkel auf überraschende Weise anschaulich gemacht werden und das einzigartige Ensemble von Parkarchitektur und botanischen Besonderheiten wird durch Illumination neu erlebbar. Die Licht- und Klanginstallationen werden speziell auf die Besonderheiten des Bad Mergentheimer Kurparks abgestimmt, so dass sich ein einzigartiges Gesamtbild ergibt, heißt es in der Pressemitteilung der Kurverwaltung. Das Motto für die 10-tägige Veranstaltung lautet "Illumina Bad Mergentheim "Die Jahreszeiten - Licht und Klang im Kurpark".

Die Besucher können einen ausgewählten, lichtgesäumten Parcours mit rund zwölf Spielorten entlang schlendern. Sie sind jedoch keineswegs passiv, sondern werden durch ihre Bewegung selbst Teil der Inszenierung. Texte und Lyrik werden extra für die jeweilige Inszenierung geschrieben und so gehören zum Beispiel sprechende und singende Bäume zum Bestandteil der einmalig, imaginären, inszenierten Traumwelt.

Die Illumina möchte dem Besucher ein Erlebnis bieten, das auch bei zukünftigen Besuchen weiterhin "mitschwingt", weil sie neue Sichtweisen eröffnet hat. Außerdem soll sie den Park weit über die Region hinaus einem breiten Publikum anschaulich und nachhaltig präsentieren und auf unterhaltsame Art erlebbar machen.

Kurdirektorin Katrin Löbbecke freut sich auf das neue Highlight. "Nachdem ich von dieser großartigen Inszenierung erfahren habe, konnte ich es mir bildlich für unseren Kurpark vorstellen und bin nun glücklich, dass wir die Illumina im Herbst 2014 umsetzen können. Ich denke, mit dieser besonderen Veranstaltung können wir wieder eine Vielzahl von Besuchern für Bad Mergentheim interessieren." kv

© Fränkische Nachrichten, Freitag, 15.02.2013
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 15 Uhr

Das Wetter am 14.2.2016 in Mannheim: bedeckt
MIN. 6°
MAX. 9°
 

Flyer des Landeskriminalamtes

Ein Flyer des Landeskriminalamts erklärt auf Deutsch, Englisch, Französisch und Arabisch, was es mit der Fasnacht auf sich hat. 

 
 

Tanz-Flashmob in Mannheim

Für ein Ende der Gewalt gegen Frauen

Mannheim. Mit einem Tanz-Flashmob machen derzeit weltweit Frauen im Rahmen der Bewegung "One Billion Rising" auf sich aufmerksam und setzten ein Zeichen gegen Gewalt. Auch auf dem Mannheimer Messplatz tanzten am Samstagnachmittag gegen 13 Uhr rund 200 Frauen und Männer, unter Anleitung von Matthias… [mehr]

Lokalgeschichte

Vernemer vermissen ihren Linsefranz

Viernheim. In der närrischen Bütt wird oft viel lustiges und dummes Zeug erzählt, aber auch so manch wahres Wort gesprochen. Das ist bei der Figur des Linsefranz der Fall, den Harald Hofmann auferstehen lässt. "Verne is schee" lautet dabei die Erkenntnis des einstigen Originals. Trotzdem fehlt im… [mehr]

BA

VfL schafft den Durchmarsch

Bensheimer Basketballer feiern Regionalliga-Aufstieg

Die Basketballer des VfL Bensheim haben ihren ersten Matchball genutzt: Mit einem 62:56 (25:31)-Sieg gegen den einzigen verbliebenen Verfolger TSV Krofdorf-Gleiberg brachten sie bereits am viertletzten Oberliga-Spieltag die Meisterschaft unter Dach und Fach und durften aufgelassen den Durchmarsch… [mehr]

SZ

Wettsingen in Schwetzingen

Hier stimmen sich Finalisten ein

"Sing' ruhig lauter, so laut, wie es nur geht. Sonst fehlt der Schmackes", versucht Gitarrist Mike Frank Julia Knapp zu mehr Mut zu animieren. Noch steht die Finalistin des Gesangswettbewerbs "Wettsingen in Schwetzingen" etwas nervös auf der Bühne, während sie das Lied "Wie schön du bist" von Sarah… [mehr]

FN

Römermuseum Osterburken

Comics statt klassischer Informationen

Osterburken. Auf Hochtouren laufen derzeit die Vorbereitungen für die Ausstellung "St. Martin ... war ein guter Mann", die das Landratsamt gemeinsam mit dem Römermuseum konzipiert hat. Bereits am Freitag, 4. März, also weit vor dem nächsten Martinstag, wird die Wanderausstellung eröffnet. Kleine… [mehr]

Spezial

Bauprojekte in der Mannheimer City

Q6/Q7, Prinz-Haus, Bankpalais, Plankenumbau: Die Mannheimer City befindet sich im Umbruch. Wir fassen die Berichterstattung zu den Projekten in einem eigenen Portal zusammen. [mehr]

Hier geht's zum Spezial!

Kontakt

Möchten Sie sich an die Redaktion wenden?

Sie wollen Kritik oder Lob loswerden? Sie haben interessante Themen für uns? Hier finden Sie die Ansprechpartner der jeweiligen Redaktionen, ihre Telefonnummern und E-Mail-Adressen. [mehr]

Kontakt & Service

Redaktion

E-Mail an ...

Übersicht "MM-"Redakteure & -Volontäre

 

Abo

 

Anzeigen

 

Veranstaltungen

 

Kundenservice

Telefon: 0621 392-2200

(Mo-Fr: 7-17 Uhr; Sa: 8-12 Uhr; So: 9-12 Uhr)

E-Mail: per Kontaktformular

oder besuchen Sie eines unserer Kundenforen.

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR