DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Donnerstag, 24.07.2014

Suchformular
 
 

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Highlight 2014: „Illumina“ verwandelt den Kurpark Bad Mergentheim in eine Traumwelt

Lichterspiel, Sprache und Musik

Die Licht- und Klanginszenierung "Illumina" verwandelt im September 2014 den Kurpark in eine Traumwelt.

© FN

Bad Mergentheim. Das Kreativteam Forum InterArt um Regisseur Wolfram Lenssen verwandelt vom 11. bis 21. September 2014 den Kurpark in eine Traumwelt, setzt Bäume, Räume und Wege des Kurparks mit choreographiertem Lichterspiel, Sprache und Musik eindrucksvoll in Szene. Die Kurverwaltung Bad Mergentheim konnte dank großzügiger finanzieller Unterstützung des Hauptsponsors, der Wittenstein AG, sowie weiterer regionaler Sponsoren die preisgekrönte Licht- und Klanginszenierung "Illumina"als Herbstattraktion für den Kurpark gewinnen.

Was bei Tag leicht zu übersehen ist, kann im Spiel von Hell und Dunkel auf überraschende Weise anschaulich gemacht werden und das einzigartige Ensemble von Parkarchitektur und botanischen Besonderheiten wird durch Illumination neu erlebbar. Die Licht- und Klanginstallationen werden speziell auf die Besonderheiten des Bad Mergentheimer Kurparks abgestimmt, so dass sich ein einzigartiges Gesamtbild ergibt, heißt es in der Pressemitteilung der Kurverwaltung. Das Motto für die 10-tägige Veranstaltung lautet "Illumina Bad Mergentheim "Die Jahreszeiten - Licht und Klang im Kurpark".

Die Besucher können einen ausgewählten, lichtgesäumten Parcours mit rund zwölf Spielorten entlang schlendern. Sie sind jedoch keineswegs passiv, sondern werden durch ihre Bewegung selbst Teil der Inszenierung. Texte und Lyrik werden extra für die jeweilige Inszenierung geschrieben und so gehören zum Beispiel sprechende und singende Bäume zum Bestandteil der einmalig, imaginären, inszenierten Traumwelt.

Die Illumina möchte dem Besucher ein Erlebnis bieten, das auch bei zukünftigen Besuchen weiterhin "mitschwingt", weil sie neue Sichtweisen eröffnet hat. Außerdem soll sie den Park weit über die Region hinaus einem breiten Publikum anschaulich und nachhaltig präsentieren und auf unterhaltsame Art erlebbar machen.

Kurdirektorin Katrin Löbbecke freut sich auf das neue Highlight. "Nachdem ich von dieser großartigen Inszenierung erfahren habe, konnte ich es mir bildlich für unseren Kurpark vorstellen und bin nun glücklich, dass wir die Illumina im Herbst 2014 umsetzen können. Ich denke, mit dieser besonderen Veranstaltung können wir wieder eine Vielzahl von Besuchern für Bad Mergentheim interessieren." kv

© Fränkische Nachrichten, Freitag, 15.02.2013
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 3 Uhr

15°

Das Wetter am 24.7.2014 in Mannheim: wolkig
MIN. 15°
MAX. 28°
 
 
 

Luisenpark Mannheim

Parkfest-Eintritt sorgt immer noch für Zündstoff

Die einen halten die Eintrittspreise für das neu konzipierte Parkfest im Luisenpark am 16. August für vollkommen überteuert, die anderen weisen auf das große Bühnen-Programm mit vielen bekannten Künstlern hin: Das Thema wird immer noch kontrovers diskutiert. [mehr]

Sport

Auf zwei Standbeinen in die Zukunft

Lampertheim. In der Jahnhalle ist es heiß. Die Luft scheint förmlich zu stehen. Jede noch so kleine Bewegung zieht einen Schweißausbruch nach sich. Und doch wuselt es an diesem Montagabend vor Sportlern. Sie hängen an der Sprossenwand, reihen am Reck Klimmzug an Klimmzug und verziehen bei den Dips… [mehr]

BA

Bildung

Ganztagsbetreuung in Kreis-Grundschulen kommt

Ab dem Schuljahr 2015/16 gibt es im Kreis eine flächendeckende Ganztagsbetreuung an Grundschulen. Die Bergstraße ist Teil des Pilotprojekts "Pakt für den Nachmittag". [mehr]

SZ

Musik im Park

„Jeder Auftritt ist etwas Besonderes“

Er saß im Plattenstudio, als die Beatles ihre letzten Alben einspielten, machte sich einen Namen als Produzent von "Pink Floyd" und eroberte die Hitparaden in den späten 70er und frühen 80er Jahren mit seinem "Alan Parsons Project": Nun kommt er zu einem Auftritt nach Schwetzingen: Bei der… [mehr]

FN

„Unser Dorf hat Zukunft“

Hirschlanden hat die Jury überzeugt

Hirschlanden. Der Kreisentscheid zum 25. Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft - 2013 bis 2016" ist abgeschlossen: Sieger ist Hirschlanden, ein Ortsteil der Gemeinde Rosenberg. Das teilte Landrat Dr. Achim Brötel gestern im Rahmen der Kreistagssitzung in Mudau mit. Den zweiten Platz nimmt Mülben… [mehr]

Beilage "Klasse 5"

Wohin nach der Grundschule?

Die weiterführenden Schulen im Steckbrief. Eine Beilage zur Ausgabe Ihrer Zeitung vom 7. Februar 2014.

Wissenstests

Gesucht: Kenner der Region!

Ob Nachrichten aus Rhein-Neckar oder die regionale Weinszene - wie gut wissen sie Bescheid? Wöchentlich erwarten sie neue herausfordernde Wissenstests. Zeigen Sie, dass Sie ein Kenner der Region sind!

Spezial

Bauprojekte in der Mannheimer City

Q6/Q7, Prinz-Haus, Bankpalais, Plankenumbau: Die Mannheimer City befindet sich im Umbruch. Wir fassen die Berichterstattung zu den Projekten in einem eigenen Portal zusammen. [mehr]

Hier geht's zum Spezial!

"MM"-Kunstauktion

Heimat unter dem Hammer

Er macht es mit Witz und Charme, drängt mal ein bisschen, lässt aber dann doch den Leuten wieder Zeit, noch einmal in den Geldbeutel zu schauen, noch mehr herauszuholen: Auktionator Dr. Thomas Nörling von "Kunst und Kuriosa Heidelberg" versteigerte bei der "MM-Kunstkantine" 17 Kunstwerke zugunsten… [mehr]

Kontakt

Möchten Sie sich an die Redaktion wenden?

Sie wollen Kritik oder Lob loswerden? Sie haben interessante Themen für uns? Hier finden Sie die Ansprechpartner der jeweiligen Redaktionen, ihre Telefonnummern und E-Mail-Adressen. [mehr]

Kontakt & Service

Redaktion

E-Mail an ...

 

Abo

 

Anzeigen

 

Veranstaltungen

 

Kundenservice

Telefon: 0621 392-2200

(Mo-Fr: 7-17 Uhr; Sa: 8-12 Uhr; So: 9-12 Uhr)

Telefax: 0621 392-1400

E-Mail: per Kontaktformular

oder besuchen Sie eines unserer Kundenforen.

Veranstaltungen

Veranstaltungen SUCHEN

Partys, Ausstellungen, Weinfeste und Sport-Events. Unsere Veranstaltungsdatenbank weiß, was im Rhein-Neckar-Dreieck passiert.

 

Veranstaltungen MELDEN

Sie möchten uns Ihre Veranstaltung melden, schicken Sie uns eine E-Mail:

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR