DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Freitag, 24.10.2014

Suchformular
 
 
Edingen / Neckarhausen Heddesheim Heidelberg Hirschberg Ilvesheim Ladenburg Ludwigshafen Mannheim Schriesheim

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Edingen: Anglerverein freut sich über Resonanz auf Fischverkauf

Piraten-Teller schmeckt den Kindern am besten

Die freiwilligen Helfer des Anglervereins in der Fischbräterei hatten gestern in Edingen alle Hände voll zu tun.

© fer

"Für uns ist der Karfreitag sehr gut gelaufen", stellte der Vorsitzende des Edinger Anglervereins, Hans-Jürgen Weißling, fest. Auch unter dem kalten Wetter hätten Veranstalter und Gäste nicht gelitten. Das Zelt sowie der Versammlungsraum im Vereinsheim seien beheizt gewesen. Außerdem habe der Straßenverkauf, für alle die, die Fischspezialitäten lieber daheim essen wollten, gut floriert

Am gefragtesten waren Zanderfilets und Rotaugen. Das Rotauge, der Backfisch schlechthin, stammte aus eigenem Fang und von der heimischen Strecke am Neckar. "Rotaugen sind unsere Spezialität, fein gewürzt und kross frittiert, verzehren sie die Kenner inklusive Kopf und Schwanz", weiß Weißling. Auch der Seelachs kam gut an. Bei den Kindern war der Piraten-Teller, bestehend aus Fisch-Nuggets mit Pommes, der große Renner.

Den heißesten Job bei den kühlen Außentemperaturen hatten natürlich wieder die Fischbräter, Peter Reinle und Stefan Wetzel. Die beiden großen Fritteusen in der Fischbräterei waren im Dauer-Einsatz. Nachdem die "Panierer" die Köstlichkeiten aus Neptuns Reich in Semmelbrösel gewendet hatten, versanken diese im siedend heißen Öl, um dann als fein frittierte Spezialität wieder aufzutauchen.

"Walter, jetzt ist der Zander dran", hieß es in der Fischküche: Zuerst landete der Fisch bei Walter Mülbert nämlich auf der Waage und ging dann preisbestimmt über die Verkaufstheke. Insbesondere um die Mittagzeit hatten sich ebenso lange Schlangen gebildet wie beim traditionellen Backfischfest im Sommer. Neben den Fischspezialitäten waren die Pommes begehrt.

Manuel Herrmann und Pascal Brosius sorgten für den entsprechenden Nachschub. Und auch von der ansehnlichen Kuchentheke mit den selbstgebackenen Kuchen blieb kein Stück übrig. "Rund 30 Helfer waren im Einsatz, wir können uns auf unsere Leute auch am Feiertag verlassen", freute sich Weißling am Ende des Tages. Als "Motivator" in Bezug auf die Helferschar habe sich einmal mehr sein Vorstandskollege Uli Ding ins Zeug gelegt - mit Erfolg, wie man sah. fer

Samstag, 30.03.2013

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich einloggen, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • via Facebook teilen
    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Wetter in Edingen-Neckarhausen

    Edingen-Neckarhausen - Prognose für 21 Uhr

    Das Wetter am 24.10.2014 in Edingen-Neckarhausen: stark bewölkt
    MIN. 4°
    MAX. 14°
     
     
     

    Edingen-Neckarhausen

    Die Gemeinderäte der CDU

    Sieben Kandidaten der CDU sind am 25. Mai 2014 in den künftigen Gemeinderat von Edingen-Neckarhausen gewählt worden.  (hje) [mehr]

    Edingen-Neckarhausen

    Die Gemeinderäte der UBL

    Sechs Kandidaten der Unabhängigen Bürgerliste (UBL-FDP/FWV) sind am 25. Mai 2014 in den künftigen Gemeinderat von Edingen-Neckarhausen gewählt worden.  (hje) [mehr]

    Edingen-Neckarhausen

    Die Gemeinderäte der SPD

    Fünf Kandidaten der SPD sind am 25. Mai 2014 in den künftigen Gemeinderat von Edingen-Neckarhausen gewählt worden. (hje) [mehr]

    Edingen-Neckarhausen

    Die Gemeinderäte der OGL

    Vier Kandidaten der Offenen Grünen Liste (OGL) sind am 25. Mai 2014  in den künftigen Gemeinderat von Edingen-Neckarhausen gewählt worden.   (hje) [mehr]


    Edingen-Neckarhausen

    UBL überholt die SPD, CDU verliert

    Die Unabhängige Bürgerliste (UBL) hat bei der Gemeinderatswahl am Sonntag erneut zugelegt und ist mit sechs Sitzen künftig zweitstärkste Kraft hinter der CDU und noch vor der SPD. Die beiden großen Parteien verlieren jeweils einen Sitz, die Offene Grüne Liste (OGL) gewinnt wie die UBL einen hinzu. [mehr]

    Schriesheim

    „Ein Schatz voller Ideen“

    Die Vorschläge zur Umgestaltung des Festplatzes stoßen in der Kommunalpolitik auf ein unterschiedliches Echo. Während sich in der Gemeinderatssitzung gestern Abend Grüne und SPD positiv über die Ergebnisse des Ideenwettbewerbs äußerten, zeigte sich vor allem die CDU "enttäuscht". Nahezu alle jedoch… [mehr]

    „Zirkus Meriano“ der Realschul-Siebtklässler

    In diesem Jahr hieß es im „Zirkus Meriano“ schon zweimal „Manege frei“ für jeweilige Siebtklässler der Merian-Realschule Ladenburg: Nach einer Vorstellung im vergangenen Mai trat jetzt der komplette diesjährige Jahrgang vor sein Publikum in der Lobdengauhalle. [mehr]

    Kontakt

    Möchten Sie sich an die Redaktion wenden?

    Sie wollen Kritik oder Lob loswerden? Sie haben interessante Themen für uns? Hier finden Sie die Ansprechpartner der jeweiligen Redaktionen, ihre Telefonnummern und E-Mail-Adressen. [mehr]

    Kontakt zur Redaktion Edingen-Neckarhausen

    (10 bis 18 Uhr) Telefon Fax
    Sekretariat 0621/392 1324 0621/392 1643
    Hans-Jürgen Emmerich 0621/392 1303 0621/392 1643
    Schreiben Sie eine E-Mail!  

    Zum Thema Bissattacke

    Negative Erlebnisse als Joggerin

    Jetzt ist es also passiert. Ein aggressiver Kampfhund fällt ein spielendes Mädchen an und verletzt es so schwer, dass es notoperiert werden muss. Ein Aufschrei in Ilvesheim? Endlich eine Anleinpflicht? Ich befürchte nein. Ich bin regelmäßig in Ilvesheim als Joggerin unterwegs, auch in dem Gebiet… [mehr]

    Badesee-Lounge zieht eiskalt um

    Die Freude steht Eismeister Michael Kiss und Rathausmitarbeiterin Helena Platz ins Gesicht geschrieben: Wenn die Freiluft-Kunsteisbahn im Heddesheimer Sportzentrum am Samstag, 1. November, zur neuen Saison öffnet, ist auch ein neuer Kioskpächter am Start: Erik Boecken, der seit 2007 bereits den… [mehr]

    „Worschdsubb, Schnuffl un Wellfleesch“

    Bewusst wird die Zeit der Schlachtfeste in den Herbst gelegt, denn Schlachtplatte und Wellfleisch sind nun alles, nur keine Gerichte für die warme Jahreszeit. Dass das Wetter derartige Kapriolen schlägt und Ende des zweiten Oktoberdrittels mit Temperaturen über 20 Grad den verregneten August wieder… [mehr]

    Ladenburg: Stadträte genehmigen 25 000 Euro Wahlkosten steigen „exorbitant“

    Insgesamt rund 38 000 Euro hat es in Ladenburg gekostet, die diesjährigen Europa-, Kreistags- und Gemeinderatswahl durchzuführen. Im Haushaltsplan 2014 sind eigentlich nur 13 000 Euro dafür vorgesehen. Als "exorbitant" bezeichnete Alexander Spangenberg (Grüne) überplanmäßige Mehrausgaben in Höhe… [mehr]

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR