DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Montag, 22.12.2014

Suchformular
 
 
Edingen / Neckarhausen Heddesheim Heidelberg Hirschberg Ilvesheim Ladenburg Ludwigshafen Mannheim Schriesheim

Bahnhofsmission in Heidelberg

Täglich geöffnete „Seelenstube“

Mitten im Heidelberger Hauptbahnhof und mitten in der hektischen Vorweihnachtszeit hat die Heidelberger Bahnhofsmission mit ihrem Weihnachtsstand am Samstag einen Ort zum Innehalten angeboten. Dabei informierten Mitarbeiter über ihre Arbeit und verkauften Waffeln, Glühwein und Punsch. Diese… [mehr]

Freizeit

Großkino frühestens 2016

Es soll ein Palast werden, ein Filmpalast, ein Großkino, in dem die Produktionen der Traumfabriken dieser Welt zu sehen sind. Doch bislang ist das in der Bahnstadt geplante Kino, ähnlich wie die "Blockbuster", die künftig dort laufen sollen, lediglich eine schöne Vorstellung, die nur in den Plänen… [mehr]

Öffnungszeiten

An Feiertagen teilweise geschlossen

Über die Feiertage und den Jahreswechsel verabschieden sich auch einige städtische Einrichtungen in die Ferien. So sind das Kundenzentrum der Stadtwerke und der "ENERGIEladen" in der Hauptstraße zwar zwischen den Jahren geöffnet; vom 24. bis 26. Dezember sowie an Silvester, Neujahr und am 6. Januar… [mehr]

Heidelberg

Stoppsignal für Straßenbahn

Es ist noch keine Woche her, da schien der jahrelange Streit um die geplante Straßenbahnlinie ins Neuenheimer Feld gelöst. "Wir - die Stadt, die Universität und Rhein-Neckar-Verkehr - haben uns verständigt", hatte Oberbürgermeister Eckart Würzner vergangenen Montag verkündet. Doch was der offenbar… [mehr]

Heidelberg

Verfahrene Situation

Martin Geiger über die Straßenbahn ins Neuenheimer Feld [mehr]

Auszeichnung

„Dieser Beruf ließ mich nicht los“

Bianca Böhm, Larissa Quast, Dominique Kloss und Saskia Horlebein sind die vier besten Azubis Heidelbergs. Einen Tag, nachdem sie die Stadt mit dem Ausbildungspreis geehrt hat, steckt die frisch gebackenen Buchhändlerin Horlebein mitten im Weihnachtsgeschäft. Die anderen drei erzählen von ihrem Weg… [mehr]

Gemeinderat

Länger feiern in der Heidelberger Altstadt

Ab nächstem Jahr kann man in der Altstadt deutlich länger feiern. Das hat der Gemeinderat am Donnerstag beschlossen. Das Gremium stimmte mit großer Mehrheit dafür, die Sperrzeiten für Kneipen und Gaststätten erheblich zu reduzieren. Demnach müssen die gastronomischen Betriebe in der Altstadt… [mehr]

Nahverkehr

VGH stoppt Universitätslinie

Die Pläne für die Straßenbahnlinie Im Neuenheimer Feld ("Universitätslinie") müssen vorerst auf Eis gelegt werden. Das gab der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg gestern in einer Pressemitteilung bekannt. Grund für den Baustopp ist ein genehmigter Eilantrag der Ruprecht-Karls-Universität, der… [mehr]

Kirchheim

Adventskranz setzt Wohnung in Brand

Eine Adventskerze hat ein Feuer in einer Wohnung in Kirchheim entfacht und 150 000 Euro Schaden angerichtet. Die 20 Jahre alte Bewohnerin habe die Kerze beim Anzünden fallenlassen, teilte die Polizei gestern mit. Ein mit Watte gefüllter Adventskranz geriet in Brand, wenig später die ganze Wohnung. [mehr]

Heidelberg (mit Fotostrecke)

Adventskranz löst Wohnungsbrand aus

Heidelberg. Beim Anzünden ihres Adventskranzes hat eine 20-Jährige in Heidelberg am Mittwochabend einen Wohnungsbrand verursacht. Wie die Polizei meldete, war der jungen Frau beim Anzünden des Adventskranzes in ihrer Wohnung in der Zentstraße eine Kerze aus der Hand gefallen. Diese entzündete den… [mehr]

Ermittlungen

Vorwürfe wegen „abgetauchtem“ Hund

"Mitarbeiter des Heidelberger Tierheims haben gegen das Tierschutzgesetz verstoßen - eventuell gar einen Hund töten lassen ohne ausreichende Gründe": Diese schweren Vorwürfe macht der Verein "Listenhunde Nothilfe" aus dem Landkreis Heilbronn - und hat Strafanzeige erstattet. Florian Pistor… [mehr]

Gemeinderat

Sperrzeiten in Altstadt Thema im Rat

Ganze 60 Tagesordnungspunkte umfasst das Programm bei der heutigen öffentlichen Sitzung des Gemeinderats ab 16 Uhr im Großen Ratssaal. Die Räte werden sich unter anderem mit der Frage nach den künftigen Sperrzeiten in der Altstadt befassen. Die Stadtverwaltung schlägt eine neue Sperrzeitverordnung… [mehr]

Konversion in Heidelberg

Bis zu 600 Wohnungen auf „Hospital“

Der Siegerentwurf eines Ideenwettbewerbs bindet die ehemalige US-Fläche Hospital im Stadtteil Rohrbach mit offenen Plätzen in das Stadtgebiet ein. Baurecht für das neue Quartier, auf dem vor allem Wohnungen geplant sind, soll nach Angaben der Stadt Ende 2016 vorliegen. [mehr]

Asylpolitik

Henry Village ist vorbereitet

Die Vorbereitungen in der Winternotunterkunft für Flüchtlinge auf der ehemaligen US-Fläche Patrick Henry Village befinden sich in der Endphase: "Am Ende der Woche sollen die ersten Flüchtlinge untergebracht werden", sagt Uwe Herzel, Sprecher des Regierungspräsidiums Karlsruhe, auf Nachfrage. Die… [mehr]

EMBL

Brand in Batterieraum

Zu einem Brand im Batterieraum ist es gestern im Europäischen Laboratorium für Molekularbiologie (EMBL) auf dem Königstuhl gekommen. Die Berufsfeuerwehr wurde nach eigenen Angaben gegen 15 Uhr alarmiert und löschte den Brand mit Kohlendioxid, da ein Einsatz von Wasser oder Schaum aufgrund der… [mehr]

Heidelberg

Einigung bei Straßenbahn

Der Streit um die geplante Straßenbahn ins Neuenheimer Feld geht offenbar auf die Zielgerade: "Wir - die Stadt, die Universität und Rhein-Neckar-Verkehr - haben uns verständigt", gab Oberbürgermeister Eckart Würzner gestern bei einem Pressetermin im Rathaus bekannt. Unter Vermittlung von… [mehr]

Asylpolitik

Flüchtlinge ziehen ins Henry Village

Fast 2000 Flüchtlinge sollen noch in dieser Woche in die Notunterkunft auf der ehemaligen US-Fläche Patrick Henry Village (PHV) in Kirchheim einziehen. Das sagte Oberbürgermeister Eckart Würzner gestern. Die Hilfsbedürftigen werden von der Landeserstaufnahmestelle in Karlsruhe nach Heidelberg… [mehr]

Kriminalität

Diebstahl verhindert

Zivilfahnder der Polizei haben am Samstagabend einen Taschendiebstahl in der Altstadt verhindert. Die Beamten hatten nach eigenen Angaben von gestern beobachtet, wie eine der mutmaßlichen Täterinnen versuchte, den Rucksack einer 75-jährigen Weihnachtsmarkt-Besucherin zu öffnen, so die Polizei… [mehr]

Heidelberger Hauptbahnhof

Streit um Haltestellen-Umbau

Jeden Morgen entsteht es rund um den Hauptbahnhof aufs Neue: Ein Knäuel aus Fußgängern und Straßenbahnen, Bussen, Radfahrern und Autos. 35 000 Fahrgäste steigen jeden Tag an der Haltestelle "Hauptbahnhof Nord" ein, aus und um. Drei Straßenbahnlinien und acht Buslinien halten hier - in Heidelberg… [mehr]

Universitätsklinik

Impfung soll Virenabwehr unterstützen

Das Universitätsklinikum freut sich über weitere Unterstützung der Joachim-Siebeneicher-Stiftung: Die Förderer haben eine 2011 ursprünglich auf fünf Jahre angelegt Stiftungsprofessur auf Lebenszeit verlängert. Professor Michael Schmitt entwickelt an der Klinik für Hämatologie, Onkologie und… [mehr]

Wissenschaft

Auszeichnung für Krebsforscher

2006, 2010, 2014: Zum dritten Mal ist das Nationale Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) von der Deutschen Krebshilfe zum sogenannten Onkologischen Spitzenzentrum ernannt worden. Mit der Auszeichnung ist nach NCT-Angaben bis 2018 eine jährliche Förderung von 750 000 Euro durch die Krebshilfe… [mehr]

Heidelberger Altstadt

Zukunft des Wormser Hofs offen

Nach der Schließung des „Harmonie/Lux"-Kinos in der Altstadt gestaltet sich die Suche nach einem Nachnutzer für den Wormser Hof an der Ecke Hauptstraße/Theaterplatz schwierig. Die Idee eines Textilkaufhauses ist vorerst vom Tisch. [mehr]

Verkehr

Mehrere Verletzte bei Unfällen

Gleich mehrere Verkehrsunfälle vermeldet die Polizei: Gestern Nachmittag haben sich bei einem Zusammenstoß von einer Straßenbahn mit einem Auto zwei Menschen schwer verletzt. Der 56-jährige Straßenbahnfahrer erkannte nach Angaben der Polizei zu spät, dass ein Autofahrer bei einem Abbiegevorgang in… [mehr]

Vereidigung

„Das ist etwas ganz Besonderes“

Ein Händeschütteln hier, ein Küsschen dort - entspannt, mit der Amtskette um den Hals, nahm Eckart Würzner gemeinsam mit seiner Frau Janine gestern Abend die Glückwünsche entgegen. "Das ist schon etwas ganz Besonderes", sagte der 53-Jährige im Gespräch mit dieser Zeitung - noch deutlich unter dem… [mehr]

Unfall

54-Jähriger tot hinter dem Steuer

Noch einige offene Fragen gibt es nach einem Unfall an der Boxbergauffahrt: Gegen 8 Uhr hat eine Zeugin gestern in einem Schrebergarten einen stark beschädigten Wagen gefunden. Der 54 Jahre alte Fahrer saß leblos hinter dem Steuer. Die Stelle, an der das Fahrzeug gefunden wurde, liegt etwa fünf… [mehr]

Veranstaltungsreihe

Evangelische Kirche biete „Kurse zum Glauben“

Das hat es noch nie gegeben: Neun evangelische Dekanate aus der Metropolregion organsieren ab Januar eine Veranstaltungsreihe. Die "Kurse zum Glauben" richten sich nicht nur an Angehörige der eigenen Konfession, sondern auch an Andersgläubige und solche, die die Nähe zur Kirche verloren haben. [mehr]

Urteil

Drei Jahre Haft für Vergewaltiger

Ein 44 Jahre alter Mann ist gestern vor dem Landgericht wegen Vergewaltigung seiner getrennt von ihm lebenden Frau zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren verurteilt worden. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Heidelberger die Frau am 29. Mai auf einem Parkplatz in Ziegelhausen zunächst… [mehr]

Polizeibericht

Bräutigam betrunken in Klinik

Ganz anders als vermutlich erwartet ist die eigene Hochzeit für einen 51-jährigen Heidelberger zu Ende gegangen. Wie die Polizei gestern berichtete, trafen Beamten den Mann am frühen Dienstagabend im Stadtteil Emmertsgrund leicht verletzt an. Die Polizisten stellten fest, dass der stark betrunkene… [mehr]

Klinik

Teddy nimmt Angst vor Arzt

Aktion von Medizinstudenten soll Kindern mit Krankenhäusern und Praxen vertraut machen. [mehr]

Unfälle

Auto kracht in Stauende

Bei zwei Unfällen kurz hintereinander auf der Bundesstraße 535 sind am Montagabend vier Personen verletzt worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, geriet zunächst gegen 19.55 Uhr eine 21 Jahre alte Autofahrerin in Richtung Schwetzingen aus bislang unbekannten Gründen in den Gegenverkehr. Dort… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in Heidelberg

Heidelberg - Prognose für 15 Uhr

Das Wetter am 22.12.2014 in Heidelberg: bedeckt
MIN. 5°
MAX. 8°
 
 
 

Gemeinderat

Wechsel zur CDU besitzt Zündstoff

Es ist eine Entscheidung, die Diskussionen nach sich zieht: Über die Frage, ob es moralisch vertretbar ist, bereits vor der ersten Sitzung des neuen Gemeinderats die Seiten zu wechseln. Und ob dadurch gar die Politikverdrossenheit in der Bevölkerung gefördert wird. Im Mittelpunkt: Waseem Butt (Bild… [mehr]


Grafik

Entwicklung des Arbeitsmarktes 2013/2014

So haben sich die Arbeitslosenzahlen und die Arbeitslosenquote 2013 und 2014 in Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg bisher entwickelt.

Kontakt zur Redaktion Heidelberg

Michaela Roßner Tel. 0621/392 1389
Timm Herre Tel. 0621/392 1368
Simone Jakob Tel. 0621/392 1328
Ressorleitung: Martin Schulte Tel. 0621/392 1262
Sekretariat Tel. 0621/392 1324
Fax: 0621/392 1643

Sie erreichen die Redaktion Heidelberg in der Zeit von 11 bis 18 Uhr.

Kontakt

Möchten Sie sich an die Redaktion wenden?

Sie wollen Kritik oder Lob loswerden? Sie haben interessante Themen für uns? Hier finden Sie die Ansprechpartner der jeweiligen Redaktionen, ihre Telefonnummern und E-Mail-Adressen. [mehr]

Freizeit

Zehn Hütten schließen im Pfälzerwald

Die Diskussion um die Einführung des Mindestlohns kann im Pfälzerwald schon bald sehr konkrete Auswirkungen zeigen: Zehn der rund hundert Hütten, die der Pfälzerwald-Verein mit seinen Mitgliedern betreibt, sollen zum Jahresende schließen. [mehr]

Glücksspiel in Mannheim

Neue Steuer für Wettbüros

Die Stadt Mannheim erhebt ab dem 1. Januar eine Vergnügunssteuer auf Wettbüros. Damit soll eine weitere Ausbreitung der Branche verhindert werden. Während der Drogenverein die Initiative begrüßt, kommt vom Deutschen Sportwettenverband Kritik. [mehr]

Rund 3.000 Jobs, Praktika und Ausbildungsplätze in Heidelberg und Umgebung finden Sie hier

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR