DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Dienstag, 03.05.2016

Suchformular
 
 

Edingen / Neckarhausen Heddesheim Heidelberg Hirschberg Ilvesheim Ladenburg Ludwigshafen Mannheim Schriesheim

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • Drucken
  • Senden

EU-Erfinderpreis:

Heidelberger Forscher nominiert

Archiv-Artikel vom Mittwoch, den 30.05.2012

Der Heidelberger Mediziner Prof. Dr. Hugo Katus und der Physiker Prof. Dr. Josef Bille sind für den Erfinderpreis des Europäischen Patentamts nominiert worden. Der "European Inventor Award" wird jährlich an herausragende Erfinder für ihren Beitrag zum technologischen, sozialen und wirtschaftlichen Fortschritt vergeben. Hugo Katus, Kardiologe am Universitatsklinikum, hat einen Bluttest zur frühen Diagnose von Herzinfarkten entwickelt. Josef Bille, Professor im Ruhestand an der Universitat Heidelberg, ebnete mit fast 100 Patenten in der Augenheilkunde den Weg für die heutigen Augen-Laseroperationen. Die Preisträger werden am 14. Juni in Kopenhagen bekanntgegeben. red

© Mannheimer Morgen, Mittwoch, 30.05.2012

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Das Wetter in Heidelberg

    Heidelberg - Prognose für 12 Uhr

    11°

    Das Wetter am 3.5.2016 in Heidelberg: Regenschauer
    MIN. 8°
    MAX. 16°
     
     
     

    Grafik

    Entwicklung des Arbeitsmarktes 2013/2014

    So haben sich die Arbeitslosenzahlen und die Arbeitslosenquote 2013 und 2014 in Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg bisher entwickelt.


    Kontakt zur Redaktion Heidelberg

    Michaela Roßner Tel. 0621/392 1389
    Christian Beister Tel. 0621/392 1368
    Simone Jakob Tel. 0621/392 1328
    Martin Geiger Tel. 0621/392 1329
    Ressorleitung: Martin Schulte Tel. 0621/392 1262
    Sekretariat Tel. 0621/392 1324
    Fax: 0621/392 1643

    Sie erreichen die Redaktion Heidelberg in der Zeit von 11 bis 18 Uhr.

    Kontakt

    Möchten Sie sich an die Redaktion wenden?

    Sie wollen Kritik oder Lob loswerden? Sie haben interessante Themen für uns? Hier finden Sie die Ansprechpartner der jeweiligen Redaktionen, ihre Telefonnummern und E-Mail-Adressen. [mehr]

    Prozess am Landgericht Mannheim

    Schwiegermutter in spe betäubt und ausgeraubt?

    Mannheim. Eine 23 Jahre alte Krankenpflegehelferin soll ihre Schwiegermutter in spe mit Schlafmittel im Reisbrei betäubt haben, um sie zu berauben. Vor dem Mannheimer Landgericht legte sie ein Geständnis ab. [mehr]

    Kulinarisches Konzept für Stadtquartier Q 6/Q 7 vorgestellt

    Maultaschen, Burger und Sushi

    Er ist 33 Jahre jung, gebürtiger Mannheimer und "stolz, nun wieder hier zu sein": Dennis Maier. Im "Da Gianni" sammelte er als Jungkoch erste Erfahrungen in der Sternegastronomie, war im "Grissini" und im "Ketschauer Hof" in Deidesheim, arbeitete für das Mannheimer Restaurant von Sternekoch Juan… [mehr]

    Rund 3.000 Jobs, Praktika und Ausbildungsplätze in Heidelberg und Umgebung finden Sie hier

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR